Freidenker Community
Homepage Zur Startseite Zum Portal Registrierung Suche Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Islam » Muslime Asylanten als Facharbeiter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema | Antworten
Zum Ende der Seite springen Muslime Asylanten als Facharbeiter
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Muslime Asylanten als Facharbeiter emporda 13.07.2016 12:50
 RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter BlackWiddow 16.07.2016 14:13
 RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter emporda 16.07.2016 15:48
 RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter BlackWiddow 16.07.2016 16:13
 RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter emporda 26.07.2016 14:07
 RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter Ramon 29.07.2016 10:12
 RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter emporda 01.09.2016 13:42
 RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter nicolai 01.09.2016 14:33
 RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter emporda 02.09.2016 15:00

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
emporda emporda ist männlich
Professor/in


images/avatars/avatar-181.jpg

Dabei seit: 16.07.2008
Beiträge: 1.288
Herkunft: Costa Brava

Muslime Asylanten als Facharbeiter antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Je besser Menschen sich Wissen und Leistung der Gesellschaft anpassen, Gesetze und Kultur achten, je sicherer sind Menschenrechte, freie Bildung und Berufswahl, Wohlstand, soziale und medizinische Vorsorge. Religiöse Länder und Parallel-Gesellschaften verelenden, private Freiheit und Bildung wird absurden Kulten geopfert. Solche Länder erwirtschaften nur 5 - 15% des BIP der BRD. Im Jahr 2015 werden 35% der Asylanten als Syrer mit falschen Dokumenten plus 51% aus sicheren Ländern abgeschoben. Bildung in Schulen, Beruf und Industrie gibt es in keinem Drittweltland, religiöse Fanatiker verhindern notwendige Kriterien in Bildung, Wirtschaft und Finanzwesen als Blasphemie. Muslime Asylanten bis zu 95% ohne Wissen und Ausbildung sind unvermittelbar, 70% der Männer hatten keine industrielle Anstellung, 50% der Asylanten brechen ihre Ausbildung für was auch immer ab, um schwarz schnelles Geld zu verdienen.

Für Muslime Allahdeuter beleidigen die Menschenrechte und private Freiheiten den Propheten, die "Schriftbesitzer" mit ihrer Wissenschaft sind Frevler, Schwarz-Afrikaner sind Affen, Juden Kinder von Schweinen, Schwule zu töten und Frauen zu schlagen - so erleuchtet Allah den Ex-Präsident Mursi in Ägypten. Muslime zu 75% Analphabeten kennen kein lateinisches Alphabet noch Fremdsprachen, aber täglich 2,5 Stunden beten ist unverzichtbar, schwer Arbeiten und Wissen lernen unnötig. Rechtssysteme mit Gewaltenteilung ohne Shariah Dominanz beleidigen Allah, Muslimer Rassismus steht über allen weltlichen Gesetzen und Wissen. Für Asylanten als totale Bildungsversager bietet die Industrie keine Jobs, aber als Terrorist erwirbt man "Ehre". Selbst ernannte Sharia Richter kassieren bis 20% der Strafen wie 10.000 € für Stichwunden, 40.000 € für schwere Verletzungen usw. Das Shariah Recht nutzt einzig Betrug, Korruption, Gewalt und Erpressung. Korruption präsent in jedweder Muslimen Existenz schluckt 20% des Verdienstes, mit Schmiergeld und für gute Beziehungen, jedes Urteil ist käuflich. Seit 1.300 Jahren verkuppeln Muslime Eltern ihre Machoprinzen per "Inzucht-Heirat" in der Großfamilie, erbliche amaurotische Idiotie ist die Folge. Die Ehe mit einem Cousin(e) verdoppelt das Risiko von Missbildungen, Intelligenzschäden und pathologische Schizophrenie. Eine Saudi Arabische Studie von 2015 listet 67% der Ehen als genetisch belastet. Der Paris Attentäter Abdeslam hat laut Anwalt den Intelligenzquotienten "eines leeren Aschenbecher". In Belgien zur Schule gegangen wird er Terrorist, ohne den Koran gelesen zu haben oder gar lesen zu können.

Muslime Eltern sind extrem überrascht wenn ihr Machoprinz viele Einträge in Polizeiakten hat und in Wissenstests versagt. Die Koranschule ersetzt die elterliche Gewalt, Muslime Erziehung entstellt Bildung und neutrales Wissen durch Kulte wie."Blutgeld", "Blutrache", "Brautgeld", "Ehrenmord", "Zwangsheirat", "Genitalverstümmelung", "platt Bügeln von Brüsten", "Polygamie" und "Kinderheirat ab 9 Jahren" als unverzichtbare Kultur. Die Diskussion macht aus psychisch Gestörten Terroristen, kein Argumente oder die Begründungen wird von ihnen verstanden. Muslime Länder exisieren seit 1.300 Jahren in der Primitivität eines Clans von Kamelhirten und Ziegenhirten. Wichtige Impfaktionen der WHO gegen gefährliche Pandemien speziell bei Kindern bekämpfen Muslime Religioten mit Gewalt bis zum Mord, den Propheten beleidigt normaler Menschenverstand. Gläubige Musels greifen die WHO Impfteams an, die Ausrüstung wird zerstört, Helfer verprügelt oder ermordet. Je mehr eine Kultur vom All-wissenden Schamanentum geprägt wird, je absurder Vorbehalte gegen die Wissenschaft sind, je früher sterben die Menschen im Elend: Drittwelt Asylanten merheitlich ohne jeden Impfschutz schleppen erneut Seuchen nach Westeuropa ein, die hier fast als ausgerottet galten.

Das BIP der BRD mit 44.500 US$/Jahr erwirtschaften 43% Erwerbstätige, 50% des BIP sichern Exporte sofern Forschung, und Patente den Vorsprung schaffen. Bei einer Lebensdauer bis 3 Jahre für Technologien ist ständige Forschung unverzichtbar. Die BRD und westliche EU-Länder sind politisch stabil, die Presse per Gesetz frei aber oft manipuliert, geheime Wahlen, medizinische und soziale Fürsorge, freie Berufs-, Orts- und Bildungswahl funktionieren. Muslime Länder als Kultur von Ziegen- und Kamelhirten schaffen 500 - 3.500 US$/Jahr BIP durch 15% Erwerbstätige, Frauen als 20% potentielle Erwerbstätige wird Bildung verboten, 63 Mil Frauen besuchen nie eine Schule. Über 60% der Männer ohne Berufsausbildung sind andauernd arbeitslos, geregelte Arbeit mit Zwängen, Fleiß und Disziplin ist ihnen fremd. Jungen gehen bis 6 Jahre lang in Koranschulen, Allahs Suren murmeln bringt ihnen viel "Ehre" Eine Gesellschaft, die analphabetische Inzucht Idioten als Dschihadisten und Massenmörder verehrt, wird niemals wohlhabend mit hohem BIP, sondern verbleibt auf ewig im Chaos und Elend.

__________________
Wer das wahre Wort Gottes akzeptiert, der leidet durch religiöse Gehirnwäsche verursacht am paranoiden Wahn
13.07.2016 12:50 Offline | Homepage | suchen | Freundesliste | YIM | Portal
BlackWiddow BlackWiddow ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Dabei seit: 06.12.2008
Beiträge: 2.604
Herkunft: Weinvietel

RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Geh bitte, schau dir doch mal an, was bei den islamischen KiGas los ist, die unsere Wehsely immer so großzügig fördert.
http://derstandard.at/2000039501598/Neue...er-Kindergarten

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
16.07.2016 14:13 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
emporda emporda ist männlich
Professor/in


images/avatars/avatar-181.jpg

Dabei seit: 16.07.2008
Beiträge: 1.288
Herkunft: Costa Brava

Themenstarter Thema begonnen von emporda
RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von BlackWiddow
Geh bitte, schau dir doch mal an, was bei den islamischen KiGas los ist, die unsere Wehsely immer so großzügig fördert.
http://derstandard.at/2000039501598/Neue...er-Kindergarten

Also die Jugend wird verkauft. Wer am meisten zahlt offen oder heimlich hinten rum als klassische Korruption, dessen Wort wird gepredigt ganz gleich was der Scheiß besagt.War das nicht schon immer so, bisher hat der Vatikan am besten bezahlt und alle haben katholisch gebetet und gedacht. Nun steuert der Vatikan auf die Pleite zu und andere sind besser finanziell bestückt, hintnerum durch jedes Mal tanken an der Zapfsäule

War da nicht noch etwas mit Moral und Charakter, oder habe ich das ganz falsch verstanden

__________________
Wer das wahre Wort Gottes akzeptiert, der leidet durch religiöse Gehirnwäsche verursacht am paranoiden Wahn
16.07.2016 15:48 Offline | Homepage | suchen | Freundesliste | YIM | Portal
BlackWiddow BlackWiddow ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Dabei seit: 06.12.2008
Beiträge: 2.604
Herkunft: Weinvietel

RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Da sei die rot-grüne Stadtregierung vor.

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
16.07.2016 16:13 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
emporda emporda ist männlich
Professor/in


images/avatars/avatar-181.jpg

Dabei seit: 16.07.2008
Beiträge: 1.288
Herkunft: Costa Brava

Themenstarter Thema begonnen von emporda
RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von BlackWiddow
Da sei die rot-grüne Stadtregierung vor.

Das sind doch auch nur christliche Gutmenschen, die mit den Talarschwuchteln um Amt, Macht und Geld kungeln, die Frau schlagen, den Puff besuchen, Bastarde mit Geliiebten zeugen, sich achmieren lassen und die Steuer im großen Stil brescheißen
Diese Praxis wurde 1600 Jahre als nützlich erprobt - Moral ist da nur hinderlich. Die über 50% Talarschwuchteln werden es genau so wieder machen, sobald ein neuer paranoider Typ auftaucht vergleichbar etwa mit Erdogan

Priester sind laut Popanz Ratzinger nicht für Verbrechen nach weltlichen Gesetzen verantwortlich, die absolute und ewig geltende Unfehlbarkeit der RKK Glaubenslehre ist kritiklos zu akzeptieren: "Man kann sich darum nicht auf diese Rechte des Menschen berufen, um sich den Äußerungen des Lehramtes zu widersetzen. Hier von der Verletzung von Menschenrechten zu reden, ist fehl am Platze, denn man verkennt dabei die genaue Hierarchie dieser Rechte".

Der Vorsitzende der Zentrumspartei, RKK Prälat Dr. Ludwig Kaas, sorgt per Verfassungsbruch 1933 für das "Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich" und außerdem fürs "Ermächtigungs Gesetz". Auf dem Katholikentag 1929 verrät er das RKK Vorhaben "Niemals ist der Ruf nach einem Führertum großen Stils lebendiger und ungeduldiger durch die deutsche Volksseele gegangen als in den Tagen, wo die vaterländische und kulturelle Not uns allen die Seele bedrückt".

Das "Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" von 1933 basiert auf Forderungen der Direktoren der evangelischen Inneren Mission wie der Treysaer Erklärung 1931. Direktor Karl Todt und Andere der evang. Heilerziehungs- und Pflegeanstalten bejubeln das neue Gesetz: : "Wie freudig begrüßten wir die rassenpflegerischen Maßnahmen unseres Führers, die der Auftakt sind, die Übel von der Wurzel an zu bekämpfen. So stehen wir zum Dienste bereit, Handlanger zu sein am Bau des Reiches Gottes und am Bau des neuen, des Dritten Reiches".

“In Hitler ist die Zeit erfüllt für das Deutsche Volk, denn durch Hitler ist Christus, Gott, der Helfer und Erlöser, unter uns mächtig geworden. Darum ist der Nationalsozialismus positives Christentum der Tat. Hitler ist jetzt der Weg des Geistes und Willens Gottes zur Christuskirche deutscher Nation” (EKD Präses Müller 1934).

Kardinal Adolf Bertram, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, schleimt 1933 für alle RKK Katholen dem Adolf Schicklgruber: „Der Episkopat aller Diözesen Deutschlands hat, wie die öffentlichen Kundgebungen erweisen, soweit es nach der Neugestaltung der politischen Verhältnisse durch Eurer Exzellenz (Adolf Schicklgruber/Hitler) Erklärungen ermöglicht wurde, sogleich die aufrichtige und freudige Bereitwilligkeit ausgesprochen, nach bestem Können zusammenzuarbeiten mit der jetzt waltenden Regierung, die die Gewährleistung von christlicher Volkserziehung, die Abwehr von Gottlosigkeit und Unsittlichkeit, den Opfersinn für das Gemeinwohl und den Schutz der Rechte der Kirche als Leitsterne ihres Wirkens aufgestellt hat.“

Der RKK Widerstandsheld Bischof Clemens August Graf von Galen lobt 1933 die Gewalt des NAZI Regimes "Wir wollen Gott dem Herrn für seine liebevolle Fügung dankbar sein, welche die höchsten Führer unseres Vaterlandes erleuchtet und gestärkt hat, daß sie die furchtbare Gefahr, welche unserem geliebten Volke durch die offene Propaganda für Gottlosigkeit und Unsittlichkeit drohte, erkannt haben und sie auch mit starker Hand auszurotten suchen." und besudelt 1942 die Soldaten "Sie wollten in einem neuen Kreuzzug mit dem Feldgeschrei ‘Gott will es’ den Bolschewismus niederringen, wie es vor wenigen Tagen der spanische Befreier Franco in einer Rede zu Sevilla mit christlicher Zielsetzung rühmte." Das Todesurteil für den Priester Roland Metzger durch die NAZI-Justiz lobt er "in hoher Verehrung und Wertschätzung".

Der evangelische Generalsuperintendent Otto Dibelius schleimt 1933 begeistert über die christliche Zukunft unter dem Geld scheißenden NAZI Regime: "Die Kirche kann und darf den Staat nicht daran hindern, mit harten Maßnahmen Ordnung zu schaffen. Sie werden es erleben, dass das, was jetzt in Deutschland vor sich geht, zu einem Ziele führen wird, für das jeder dankbar sein kann, der deutsches Wesen liebt und ehrt. Die Kirche habe weiterhin aber auch den Wunsch, das Dritte Reich möge bald so gefestigt sein, dass die Gewalt nicht mehr nötig ist".

Akten in Ministerien zeigen den EKD Versuch durch die Regierung Adenauer Adolf Eichmann vor der Hinrichtung zu retten. Der EKD Präses Wilhelm Mensing-Braun bescheinigt 1960 Adolf Eichmann eine "grundanständige Gesinnung, ein gütiges Herz, große Hilfsbereitschaft, er wäre für ihn nicht vorstellbar, dass Eichmann je zu Grausamkeit oder verbrecherischen Handlungen fähig gewesen wäre"

__________________
Wer das wahre Wort Gottes akzeptiert, der leidet durch religiöse Gehirnwäsche verursacht am paranoiden Wahn
26.07.2016 14:07 Offline | Homepage | suchen | Freundesliste | YIM | Portal
Ramon Ramon ist männlich
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Dabei seit: 23.11.2008
Beiträge: 6.321
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

"Muslime Asylanten als Facharbeiter...."
Ganz gleich, was in der Welt passiert, unser Emporda, da können sich die bibelfesten Christen noch eine Scheibe von abschneiden, hat das passende Geschichtchen parat, das er auch schon zu zig anderen Geschehnissen gepostet hat, um uns zu zeigen, dass sich zwar die Welt und die Menschen ändern können, er selbst und seine Ansichten aber nicht. Lachen

__________________
Reichsgaragenordnung (Präambel): "Die Förderung der Motorisierung ist das vom Führer und Reichskanzler gewiesene Ziel."
29.07.2016 10:12 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
emporda emporda ist männlich
Professor/in


images/avatars/avatar-181.jpg

Dabei seit: 16.07.2008
Beiträge: 1.288
Herkunft: Costa Brava

Themenstarter Thema begonnen von emporda
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von Ramon
"Muslime Asylanten als Facharbeiter...." Lachen

Aus anderen Foren geprägt dur 3 1/2 Jahr Arbeitsaufenthalt mit Familiee in 5 Muslimen Ländern (Marokko, Tunesien, Libyen, Nigeria, Saudi Arabien)
.....
Es ist keineTerrorangst, sondern Abscheu und Verachtung für Beteiligte einer Religion ohne jede Kultur in der Praxis. Ich war heute früh (1.9.16) einkaufen, meine schwerbehinderte Frau fühlte sich nicht um mitzukommen. Der LIDL Markt öffnet um 9:00, ich kam 15 Minuiten später und fand keinen Parkplatz für Behinderte. Die 4 speziellen Parkplätze war besetzt durch Macho-Typen ohne blaue Plakette. Parkvandalismus von Menschen, die jede Form öffentlicher Ordnung bekämpfen - Allah ist sonst beleidigt

Die LIDL Sonderangebote liegen auf einem 20 m langen Tisch, beidseitig mit einem Gang von etwa 125 cm. Auf beiden Seiten drängelten sich je etwa 20 - 30 Musel Weiber, rissen die Verpackung in Stücke, hielten die erbeutete Kleidung hoch, zogen sie über und dominierten den Raum mit infernalem Gequatsche. Die Situation ähnelte einem Schweinetrog, wo die Sauen blindwürtig die Kleie umwühlen und bis über die Ohren mit Geräusch gierig schmatzen

Es war so schlmm, ich habe davon ein Foto gemacht. Als Konsequenz ergbt sich für mich, ich kann nirgendwo mehr einklaufen, wenn die Masse der Musel Weiber losgelassen wird. Die Neandertalern vor über 28.000 Jahren hatten eine deutlich höhere Kulturstufe. Die konnten damals miesen Zeitgenossen noch eins mit der Keule verpassen, was mir leider verwehrt ist

Wenn sich Musels wundern in der Gesllschaft verachtet zu werden, das verstehen genetisch degenerierte Musels mit reduzrierter Intelligenz nicht. Die verhalten sich seit 1300 Jahren so und haben nichts dazu gelernt. Ich lebe in Spanien, das Land war 750 Jahre unter Muslimer Herrschaft.
------
Wir haben 2 - 3 Mal einen Muslimen Asylanten aus Westafrika für Gartenarbeiten beschäftigt, meine Frau ist schwerbehindert und ich bald 80 Jahre alt. Wir passen genau auf, dass der Mann nicht ins Haus gehen kann. Es gibt bei uns keine tollen Wertsachen, aber wir wollen nichts riskieren. Deswegen würden wir auch keinen Handwerker beauftragen, der uns einen Asylanten schickt wie etwa letztes Jahr der Einbau einer neuen Küche

Wir machen einen Bogen um beszimmzr SB-Märkte wie einen LIDL Markt, der fast immer voll mit Musel-Kunden ist. Meine Frau ist bereits von Asylanten beklaut worden, es war teuer und sehr aufwendig neue Fahrzeugpapiere und Pass zu besorgen.

Wie sagte der Asylant aus Marokko nach der x-ten Verhaftugnen "Ich tue doch nichts, ich klaue nur". Ungläubige brauchen laut Allah gemäß Koran bis zu ihrer Vernichtung kein Eigentum, das gehört dem Mörder zusammen mit viel Ehre
Sure 9-5: „so erschlaget die Götzendiener (Juden und Christen), wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf.“

__________________
Wer das wahre Wort Gottes akzeptiert, der leidet durch religiöse Gehirnwäsche verursacht am paranoiden Wahn
01.09.2016 13:42 Offline | Homepage | suchen | Freundesliste | YIM | Portal
nicolai nicolai ist männlich
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 4.901
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von emporda

Es ist keineTerrorangst, sondern Abscheu und Verachtung für Beteiligte einer Religion ohne jede Kultur in der Praxis. Ich war heute früh (1.9.16) einkaufen, meine schwerbehinderte Frau fühlte sich nicht um mitzukommen. Der LIDL Markt öffnet um 9:00, ich kam 15 Minuiten später und fand keinen Parkplatz für Behinderte. Die 4 speziellen Parkplätze war besetzt durch Macho-Typen ohne blaue Plakette. Parkvandalismus von Menschen, die jede Form öffentlicher Ordnung bekämpfen - Allah ist sonst beleidigt

...was Dir natürlich auch in jedem anderen Land, besonders in Deinem "ach so rechtsstaatlichen, ordentlichen und zivilisierten" Deutschland passieren kann; und das hat nichts mit "Religionszugehörigkeit" zu tun...
Zitat:
Original von emporda
Die LIDL Sonderangebote liegen auf einem 20 m langen Tisch, beidseitig mit einem Gang von etwa 125 cm. Auf beiden Seiten drängelten sich je etwa 20 - 30 Musel Weiber, rissen die Verpackung in Stücke, hielten die erbeutete Kleidung hoch, zogen sie über und dominierten den Raum mit infernalem Gequatsche. Die Situation ähnelte einem Schweinetrog, wo die Sauen blindwürtig die Kleie umwühlen und bis über die Ohren mit Geräusch gierig schmatzen

...weißt Du, das "trope" über "great sales" in den Staaten und anderen "westlichen Nationen" basiert nicht von ungefähr auf der Realität; und die daran Beteiligten sind in den seltensten Fällen Muslime...
Zitat:
Original von emporda
Es war so schlmm, ich habe davon ein Foto gemacht. Als Konsequenz ergbt sich für mich, ich kann nirgendwo mehr einklaufen, wenn die Masse der Musel Weiber losgelassen wird. Die Neandertalern vor über 28.000 Jahren hatten eine deutlich höhere Kulturstufe. Die konnten damals miesen Zeitgenossen noch eins mit der Keule verpassen, was mir leider verwehrt ist

Wie schon erwähnt, derartige Verhaltensweisen haben eher selten mit "Religion" oder "Kultur" zu tun; solltest Du daran Zweifel haben, so schau Dir einmal die "youtube"-Aufnahmen über den Verkauf des neuesten "Apple-iphones" oder von der Eröffnung neuer "trend-shops" an. Auch Filmpremieren, besondere Opernaufführungen oder Sportereignisse produzieren wüsteste Kämpfe um die begehrten Eintrittskarten; und all das ohne daß "Muselweiber", oder überhaupt "Musels" daran beteiligt wären !

Willkommen in der Konsum-, Spaß- und Überflußgesellschaft...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
01.09.2016 14:33 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
emporda emporda ist männlich
Professor/in


images/avatars/avatar-181.jpg

Dabei seit: 16.07.2008
Beiträge: 1.288
Herkunft: Costa Brava

Themenstarter Thema begonnen von emporda
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von nicolai
Willkommen in der Konsum-, Spaß- und Überflußgesellschaft...
Da bin ich schon lange angekommen

Nimm als Beispiiel einen abgezäunten Bereich (50 x 30 m) direkt an der Gangway der Ro-Ro Fähre, in dem etwa 100 Menschen darauf warten, dass der Grenzer die vorher eingesammelten und mit einem Ausreisestempel versehen Pässe zurück gibt. Außer den Paßinhabern und dem Grenzer hat dort niemand sonst Zutitt

Wie würde das hier in West-Europa ablaufen
Der Grenzer kommt rein, steigt auf ein kleines Podest, schlägt einen Pass nach dem anderen auf und verliest laut den Namen. Derjenige sagt "hier" in seiner Sprache, tritt vor, nimmt seinen Pass entgegen und geht auf die Fähre

Wie ist es bei uns in Jeddah/Saudi Arabien und Alexandria/Ägypten abgelaufen
Der Grenzer kommt rein, steigt aufs Podest und bevor er ein Wort sagen kann, stürmen 100 Mann vor, fuchteln wie verrückt mit dem Arm in der Luft rum und schreien möglichst laut "hier bin ich" in ihrer Sprache. Es ist Chaos im Extrem ohne Zweck und Verstand

Schlußfolgerung
1) Diese Menschen kennen keinerlei Diziiplin
2) Die intelligente Schluß, das jeder drankommt ganz gleich was er anstellen mag, der ist Muslimen nach 1300 Jahren gentischer Inzucht in der Familie nicht mehr möglich

__________________
Wer das wahre Wort Gottes akzeptiert, der leidet durch religiöse Gehirnwäsche verursacht am paranoiden Wahn
02.09.2016 15:00 Offline | Homepage | suchen | Freundesliste | YIM | Portal
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Islam » Muslime Asylanten als Facharbeiter

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH | Impressum