Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Philosophie » D R O G E N + R A U S C H » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): [1] 2 next » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page D R O G E N + R A U S C H
Posts in this Thread Author Date
 D R O G E N + R A U S C H darkness 21.05.2008 13:57
 Re: D R O G E N + R A U S C H eL_ 21.05.2008 15:27
 Re: D R O G E N + R A U S C H eL_ 21.05.2008 15:29
 Re: D R O G E N + R A U S C H Friedrich Maximillian 21.05.2008 17:32
 Re: D R O G E N + R A U S C H darkness 23.05.2008 13:16
 Re: D R O G E N + R A U S C H demophilo 23.05.2008 13:58
 Re: D R O G E N + R A U S C H eL_ 23.05.2008 14:36
 Re: D R O G E N + R A U S C H darkness 23.05.2008 20:07
 Re: D R O G E N + R A U S C H eL_ 23.05.2008 21:55
 Re: D R O G E N + R A U S C H rabe josef 24.05.2008 21:24
 Re: D R O G E N + R A U S C H demophilo 24.05.2008 22:04
 Re: D R O G E N + R A U S C H eL_ 26.05.2008 10:28
 Re: D R O G E N + R A U S C H eL_ 26.05.2008 08:41
 Re: D R O G E N + R A U S C H darkness 25.05.2008 13:40
 Re: D R O G E N + R A U S C H hexibrati 25.05.2008 17:55
 Re: D R O G E N + R A U S C H Vampire 23.05.2008 20:18
 Re: D R O G E N + R A U S C H Friedrich Maximillian 24.05.2008 01:25
 Re: D R O G E N + R A U S C H simplicius 24.05.2008 01:49
 RE: D R O G E N + R A U S C H demophilo 21.05.2008 15:47
 RE: D R O G E N + R A U S C H toflestro 21.05.2008 18:29
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
darkness darkness is a female
Magister/ra


images/avatars/avatar-25.jpg

Registration Date: 23.02.2008
Posts: 300
Herkunft: Sankt Pölten

D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Wenn ich mich im Drogenrausch befinde, dann nehme ich die Umwelt auf neue Art und Weise war. Ich empfinde die Sinneseindrücke viel stärker, höre das Rauschen eines Flusses intensiver. Mich fesselt dann ein Gegenstand (z.B. Baum), an dem ich sonst achtlos vorübergehen würde. Und ich entwickle andere (meist edlere) Gedanken. Beziehungen zu Mitmenschen erscheinen in anderem Licht, was mich fasziniert und anspornt, positive Veränderungen vorzunehmen.

So gesehen ist gelegentlicher Drogenkonsum wertvoll und erweitert das Bewusstsein!

Aber Drogen schaden der Gesundheit. Und irgendwann wirst Du süchtig nach diesen neuartigen Eindrücken. Und dann passiert etwas Schlimmes. Du kannst an den "normalen" Eindrücken keinen Gefallen mehr finden und dein Gemüt flacht ab.

Ich rate niemandem zu Drogenkonsum. Glücklich, wer ohne sie das Leben lebenswert findet. Drogen nehmen dir etwas Wertvolles. Sie nehmen dir das Glücksempfinden im nüchternen Zustand.
21.05.2008 13:57 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
eL_ eL_ is a male
Student/in


images/avatars/avatar-35.jpg

Registration Date: 20.02.2008
Posts: 97
Herkunft: Wien

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zweideutiger, aber nachvollziehbarer text.

Es gibt leider keine "idealdroge" (berauschende funktion, ohne schadhafte effekte) denn der mensch wird (wie du schon sagtest) nach dem glücksgefühl süchtig und nicht nach den substanzen (die sucht nach den substanzen kommt logischerweise mit der sucht nach dem glücklich sein Augenzwinkern ) und wenn eine "idealdroge" nicht glücklich macht, wozu soll sie existieren?

Drogen generell finde ich sind eine der miesesten erfindungen des menschen.

Ich trinke nicht regelmäßig alkohol (bedeutet, vielleicht alle 1-2 monate einen cidre beim fortgehen) und rauchen tu ich überhaupt nicht. Und wisst ihr was? abgesehen davon das ich sch...ön viel geld damit einspare, bin ich sehr glücklich damit.

__________________
wenn jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann mobiles über der tür hängen?

Denkt da mal drüber nach!
21.05.2008 15:27 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | ICQ | MSN | Portal
eL_ eL_ is a male
Student/in


images/avatars/avatar-35.jpg

Registration Date: 20.02.2008
Posts: 97
Herkunft: Wien

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

...so nachdem ich jetzt, unkonzentriert wie ich bei der arbeit bin, zu früh auf "antwort erstellen" geklickt habe, eine fortsetzung:

abgesehen davon empfinde ich den Rausch (hier ist alko-rausch gemeint, anderes kenne ich nicht) als extrem EXTREM unangenehm. Mein geist ist bei vollem bewusstsein, nur die erinnerungen wollen nicht speichern, der körper macht was er will, übelkeit und schwindel gefühle, ich empfinde das alles andere als angenehm oder schön....

jez aber bin ich fertig ^^

__________________
wenn jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann mobiles über der tür hängen?

Denkt da mal drüber nach!
21.05.2008 15:29 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | ICQ | MSN | Portal
Friedrich Maximillian Friedrich Maximillian is a male
Dozent/in+


images/avatars/avatar-73.jpg

Registration Date: 02.12.2007
Posts: 717
Herkunft: HAPLO L1>L3>N>R>HV>H>Asten

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Wenn ich mich im Drogenrausch befinde, dann nehme ich die Umwelt auf neue Art und Weise war. Ich empfinde die Sinneseindrücke viel stärker, höre das Rauschen eines Flusses intensiver. Mich fesselt dann ein Gegenstand (z.B. Baum), an dem ich sonst achtlos vorübergehen würde. Und ich entwickle andere (meist edlere) Gedanken. Beziehungen zu Mitmenschen erscheinen in anderem Licht, was mich fasziniert und anspornt, positive Veränderungen vorzunehmen.


Drogen lügen.

Die Sinneseindrücke sind nur virtuell (und partiell, man nimmt nur einen Teil der Realität war) intensiver. Auch die edleren Gedanken sind nüchtern betrachtet meist sehr trivial.

quote:
So gesehen ist gelegentlicher Drogenkonsum wertvoll und erweitert das Bewusstsein!


Neinn, ein Zustand, in dem meine Sinne verfälscht sind, und mir einen falschen Eindruck liefern, kann nicht wertvoll sein. Denn das Bewustsein wird nicht erweitert, sondern verdreht.

quote:
Aber Drogen schaden der Gesundheit.


Du hast völlig recht

quote:
Ich rate niemandem zu Drogenkonsum


Ich auch nicht. Aber 2008 muß eigentlich jeder selber wissen, dass das Zeugs Scheisse ist.

Ich meine aber damit nicht nur illegale Drogen, Nikotin und Alkohol stehen dem anderen Glump in nichts nach.

In meiner Jugend kannte ich Eltern, die froh waren wenn ihre Kinder nicht kifften, sonder "nur" Alkohol soffen (maßlos). Auch irre.
21.05.2008 17:32 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
darkness darkness is a female
Magister/ra


images/avatars/avatar-25.jpg

Registration Date: 23.02.2008
Posts: 300
Herkunft: Sankt Pölten

Thread Starter Thread Started by darkness
Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Was hältst Du davon, dass sich Leute im Rausch derart gut unterhalten und die Hemmungen fallen, dass sie sich dabei näher kommen und in weiterer Folge langfristige Beziehungen ergeben.

Wenn Leute zusammensitzen und spüren den Einfluss der Drogen, dann fallen die Hemmungen und plötzlich wird es interessant und lustig?

Liegt dies daran, dass die Hemmungen vorhanden sind?

Wie funktioniert dies bei Cola, Fanta und Mineralwasser-Parties?

Rausch nimmt dir Hemmungen Dinge zu tun, die du sonst nicht wagen würdest. Ist dies keine Bewusstseinsänderung oder Verhaltensänderung? Oder ist dies wertlos?

Im Übrigen lehne ich Drogenkonsum ab und finde es besser, wenn Unterhaltung und Spass ohne Drogen erlebt werden können.

Aber ich finde es gut, wenn man die Themen nicht einseitig aufarbeitet. Wenn man Stellung für eine Position bezieht, sollte man nicht den Fehler begehen, die andere Position nur mit Nachteilen zu besetzen, sondern allenfalls gute Aspekte gelten zu lassen.
23.05.2008 13:16 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
demophilo demophilo is a male
Dozent/in


images/avatars/avatar-76.jpg

Registration Date: 28.04.2007
Posts: 770
Herkunft: Außenerde

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von darkness
Was hältst Du davon, dass sich Leute im Rausch derart gut unterhalten und die Hemmungen fallen, dass sie sich dabei näher kommen und in weiterer Folge langfristige Beziehungen ergeben.


Hier muss man wohl zwischen Rausch und Angeheitert unterscheiden. Hemmungen fallen schon bei wenig Alkohol. Man muss nicht so weit kommen, dass man Gleichgewichtsstörungen hat. Danach beginnt dann auch das Stadium, in dem man sich an nichts erinnern kann. Nebenwirkungen können dann sogenannte Rauschkinder sein. Auch eine lebenslange Beziehung.

Aber wenn Hemmungen bestehen, dann ist das auch ein Zeichen von Unsicherheit. Es wäre daher auch gut, wenn man sich dieser Unsicherheit stellt. Das ist etwas für das Leben und nicht nur für einen Abend.

Der Alkohol ist für viele Leute problematisch genug. Es gibt genug Leute, die es nicht schaffen sich an einem Abend zu beschränken und keine 10 Bier oder dergleichen hinunterzustürzen. Aber andere Drogen sind noch problematischer.

__________________
Es gibt ein Leben vor dem Tod.
23.05.2008 13:58 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
eL_ eL_ is a male
Student/in


images/avatars/avatar-35.jpg

Registration Date: 20.02.2008
Posts: 97
Herkunft: Wien

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von darkness
Rausch nimmt dir Hemmungen Dinge zu tun, die du sonst nicht wagen würdest. Ist dies keine Bewusstseinsänderung oder Verhaltensänderung? Oder ist dies wertlos?


Dinge wie:
-bekanntschaften schließen
-personen anreden bei denen du dich nie ein wort zu sagen getraut hast
-leute anzupöbeln
-andere zu schlagen
-junge betrunkene mädchen zu verschleppen
-diese dann nicht gerande nett und lustig behandeln
-danach auch noch abzuhauen
-den wagen deines freundes zu klauen
-verkehrsregeln zu brechen
-an einem baum zu fahren
-im rollstuhl landen
-im gefängniss wegen vergewaltigung zu landen
-ein mädchen schwanger und seelisch zerstört zu hinterlassen
...und für alles das auch noch die entschuldigung "ich war betrunken und konnte nix dafür, die hemmungen sind hald gefallen" vor gericht rauszuwerfen...

klasse diese drogen oder?

sorry wenn das ausfallend war, aber das musste sein. Man hört oft genug diese geschichten in den medien. Aber die menschheit wird wohl nie schlau daraus...

__________________
wenn jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann mobiles über der tür hängen?

Denkt da mal drüber nach!
23.05.2008 14:36 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | ICQ | MSN | Portal
darkness darkness is a female
Magister/ra


images/avatars/avatar-25.jpg

Registration Date: 23.02.2008
Posts: 300
Herkunft: Sankt Pölten

Thread Starter Thread Started by darkness
Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

1) denken - darüber nachdenken jemanden zu töten - ihn töten

2) autofahren - zu schnell fahren - jemanden überfahren

3) Schokolade essen - noch mehr essen - sich zu Tode fressen

4) einen Computer haben - kriminelle Seiten aufrufen - selbst kriminell werden

5) sich mit einem Kind unterhalten - dem Kind ein Geschenk zu machen - das Kind sexuell missbrauchen

Man hört oft genug diese geschichten in den medien.

Was man in den Medien hört und was man selbst erlebt...

Ich kenne einige Leute, die Drogen konsumieren, die ich sehr schätze. Gäbe es nur mehr von ihrem Schlag!!!

Und ich kenne eine Menge Leute, die über Drogen nur aus den Medien informiert sind, und...
23.05.2008 20:07 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
eL_ eL_ is a male
Student/in


images/avatars/avatar-35.jpg

Registration Date: 20.02.2008
Posts: 97
Herkunft: Wien

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

drogen sind kacke.

das ist meine meinung, die lässt sich ned ändern. Von mir aus bin ich durch medien getäuscht, vorurteil behaftet oder sonst wie, is mir egal! Drogen sind in meinen augen einer der beschissensten sachen der welt. bei mir daheim wird ned geraucht, ned exzessiv gesoffen (nix gegen ein bier für den gast) und personen die illegale drogen nehmen, kommen mir nicht mal in die nähe meines grund und bodens!

basta!

nimm sie doch wenn du so überzeugt davon bist!

__________________
wenn jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann mobiles über der tür hängen?

Denkt da mal drüber nach!
23.05.2008 21:55 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | ICQ | MSN | Portal
rabe josef rabe josef is a male
Maturant/in


images/avatars/avatar-15.jpg

Registration Date: 01.01.2008
Posts: 63

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von eL_

nimm sie doch wenn du so überzeugt davon bist!


Das war aber nun doch etwas untergriffig!
Nebenbei: Könntest Du mir bei Gel. Deinen Grund und Deinen Boden zeigen? Augenzwinkern
Auch ich schätze gel. die entspannende Wirkung von Alkohol, ein Bier nach gehabtem Streß, vielleicht auch 2, gut.Sollte keine Dauerlösung bei Dauerstreß sein, aber wenn ich diese Wirkung gel. angenehm finde, halte ich mich deswegen noch nicht für krank, auch wenn das lt. WHO schon Alkoholmissbrauch ist.
24.05.2008 21:24 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
demophilo demophilo is a male
Dozent/in


images/avatars/avatar-76.jpg

Registration Date: 28.04.2007
Posts: 770
Herkunft: Außenerde

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von eL_
Auch ich schätze gel. die entspannende Wirkung von Alkohol, ein Bier nach gehabtem Streß, vielleicht auch 2, gut.Sollte keine Dauerlösung bei Dauerstreß sein, aber wenn ich diese Wirkung gel. angenehm finde, halte ich mich deswegen noch nicht für krank, auch wenn das lt. WHO schon Alkoholmissbrauch ist.


Da kommt bei der WHO der puritanische und islamische Kulturkreis zusammen. Man könnte auch sagen, dass ich Kaffeemissbrauch betreibe, da ich jeden Tag 2 bis 3 Häferln trinke. Ok, Kaffee ruft keine Rauschzustände hervor, aber das ist nicht der Knackpunkt. Das Wesentliche ist nämlich der Leidensdruck, den eine Substanz auslöst. Wenn nun ein Bier ausreicht, und das Bier nicht so teuer ist, dass man für diese regelmäßige Gabe sein gesamtes Geld ausgibt, löst es weder bei einem selber noch bei der Gesellschaft Leid aus.

Anders bei den harten Drogen. Bald zerstören sie den Körper derart, dass der Drogensüchtige und die Gesellschaft insbesondere die unmittelbare Umgebung darunter leidet. Das ist abzulehnen. Was für die harten Drogen gilt, gilt auch für den übermäßigen Alkoholgenuss.

Wenn es eine Droge gäbe, welche zwar die tollsten Rauschzustände hervorruft, aber weder für die Gesundheit gefährlich ist noch süchtig macht, könnte man nichts dagegen haben. Aber von einer berauschenden Substanz zu träumen, welche keine Sucht hervorruft, wäre äquivalent mit dem Traum vom warmen Eis.

__________________
Es gibt ein Leben vor dem Tod.
24.05.2008 22:04 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
eL_ eL_ is a male
Student/in


images/avatars/avatar-35.jpg

Registration Date: 20.02.2008
Posts: 97
Herkunft: Wien

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von demophilo
Aber von einer berauschenden Substanz zu träumen, welche keine Sucht hervorruft, wäre äquivalent mit dem Traum vom warmen Eis.


Der mensch ist erfinderisch...

Warmes Eis! Youtube

...aber auch trickreich Augenzwinkern

__________________
wenn jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann mobiles über der tür hängen?

Denkt da mal drüber nach!
26.05.2008 10:28 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | ICQ | MSN | Portal
eL_ eL_ is a male
Student/in


images/avatars/avatar-35.jpg

Registration Date: 20.02.2008
Posts: 97
Herkunft: Wien

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von rabe josef
Nebenbei: Könntest Du mir bei Gel. Deinen Grund und Deinen Boden zeigen? Augenzwinkern


Scheinheiliger Jaja DEIN grund und boden Augenzwinkern

aber wohnen tu ICH drinnen Lachen

__________________
wenn jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann mobiles über der tür hängen?

Denkt da mal drüber nach!
26.05.2008 08:41 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | ICQ | MSN | Portal
darkness darkness is a female
Magister/ra


images/avatars/avatar-25.jpg

Registration Date: 23.02.2008
Posts: 300
Herkunft: Sankt Pölten

Thread Starter Thread Started by darkness
Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Deine Hartnäckigkeit in dieser Frage beeindruckt mich positiv. Ich habe einige Zeit mit Drogen zu tun gehabt. Jetzt nicht mehr. Und ich entwickle mich in dieser Frage eher zu Deiner Gesinnung. Aber auch die anderen Aussagen helfen mir bei meinem Klärungsprozess weiter. Danke!
Besonders gefällt mir die reife Urteilskraft von Hexibrati und Rabe!
25.05.2008 13:40 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
hexibrati hexibrati is a female
Bakkalaureus


images/avatars/avatar-16.jpg

Registration Date: 04.02.2008
Posts: 142
Herkunft: Urknall

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von darkness
...die reife Urteilskraft von Hexibrati und Rabe!


oje.
jetzt merkt mas do a scho, wia oid dasma wuan san...

__________________
Religion ist Blasphemie.
25.05.2008 17:55 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Vampire Vampire is a female
Bakkalaureus


images/avatars/avatar-23.jpg

Registration Date: 21.02.2008
Posts: 131
Herkunft: Enns

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Tatsache scheint zu sein, dass über Drogen, mit denen sich kein Geld verdienen lässt (Hanf der in jedem Blumentopf reift) bewusst einseitig informiert wird. Also darf man den offiziellen Seiten keinen Glauben schenken. Würde dieser Hanf nur fabriksmäßig herzustellen sein, könnte man Geld damit verdienen, und dann könnten man ihn in den Hofermärkten kaufen.

Nach meiner Erfahrung mit Drogenkonsumenten scheint es so zu sein: Das innerste Ich verstärkt sich. Der Künstler wird kreativer, der liebende Liebender, der Arsch Ärscher und der Gewaltätige zum Mörder...
23.05.2008 20:18 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Friedrich Maximillian Friedrich Maximillian is a male
Dozent/in+


images/avatars/avatar-73.jpg

Registration Date: 02.12.2007
Posts: 717
Herkunft: HAPLO L1>L3>N>R>HV>H>Asten

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Zitat Vampire

Das innerste Ich verstärkt sich. Der Künstler wird kreativer


Ich kenne die Wirkungen und Auswirkungen von Drogen (legal und illegal) seit 1970. Die zunächst interessanten Effekte entpuppten sich mit zunehmender Erfahrung zum Teil als Selbsttäuschung oder als Täuschung der Drogen, die die Kreativät, Bewustseinserweiterung usw. überzeichnet darstellen.

Meine Kenntnis zeigt mir aber auch, dass man durch Warnung vor dem Mistzeug keinen (der daran interessiert ist) davon abhalten kann.

Ich weiß natürlich, daß nicht alle Substanzen gleich schädlich sind. Aber sogar der Hanfkonsum den du anführst, lässt einem über die Jahre verblöden.
Als Musiker war ich in einem Umfeld mit erhöhten Drogenkonsum und konnte ich dies bei Freunden selbst feststellen.

Andere Freunde liesen es bei THC nicht bewenden. Sie sind tot.
24.05.2008 01:25 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
simplicius simplicius is a male
Magister/ra


images/avatars/avatar-39.jpg

Registration Date: 28.10.2007
Posts: 275
Herkunft: Gondwana

Re: D R O G E N + R A U S C H antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Dass man durch den Konsum von Drogen kreativer wird ist meiner Meinung nach nur ein kurzfristiges Phänomen. Wenn überhaupt. Anfangs denkt man kreativ zu sein, später braucht man das Zeugs um zu glauben kreativ zu sein. Das Rädchen dreht sich immer weiter in diesem Teufelskreis und irgendwann hat man dann den Bezug zur Realität völlig verloren.

Ein berühmter Satz von Descartes lautet: Cogito, ergo sum. Ich denke, also bin ich. Nicht: Ich kiffe also bin ich. Denken kann ich allerdings nur mit einem funktionierendem Gehirn, nicht mit einem zugedröhnten.

Ich weiß, dass es hier hauptsächlich um Cannabis geht, bringe aber trotzdem folgenden Vergleich. Wenn Drogen tatsächlich das Bewusstsein erweitern und die Kreativität fördern, dann ist jedes Bierzelt ein "Workshop".

__________________
Religion ist heilbar.
24.05.2008 01:49 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
demophilo demophilo is a male
Dozent/in


images/avatars/avatar-76.jpg

Registration Date: 28.04.2007
Posts: 770
Herkunft: Außenerde

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Du suchst nach Bewusstseinserweiterung? Dann rate ich dir an Fotografieren zu lernen. Ich meine nicht das Knipsen. Ich meine den Versuch wirklich gute Fotos zu machen. Zu lernen, was ein gutes Foto ausmacht, zu lernen, welche Motive wie schön ins Bild gesetzt werden, zu lernen, welche Motive es überhaupt gibt, erweitert das Bewusstsein ungemein. Man geht nicht mehr vorbei an einer Baum ohne sich zu fragen, welchen Standpunkt aus diesem unscheinbaren Etwas ein Ding mit gewaltiger Aussagekraft macht. Wenn wir nämlich eine eingeschränkte Wahrnehmung haben, so liegt es nicht daran, dass wir etwas nicht sehen, sondern daran, dass wir dieses Etwas missachten.

Ich bin für eine hedonistische Lebensweise. Hedonismus heißt jedoch nicht einfach nur zügelloser Sex, sondern es heißt Genuss im und mit dem Leben haben. Wie will man jedoch Genuss verspüren, wenn man die Sinneseindrücke wegblockt? Genuss wird dann mehr mit Quantität als mit Qualität verbunden. Wobei jedoch - und dass vergessen die Leute - Qualität auch von den eigenen Sinnen abhängt. Wer ein Essen schnell hinunterwürgt, kann nicht alle Sinneseindrücke gleich würdigen und bekommt sie auch nicht mit. Dasselbe gilt für die anderen Arten der Hedone: Spaß und Sex.

Daher mein Rat: Lernt Fotografieren, schaut euch preisgekrönte Fotos an und versucht eben solche Ergebnisse zu erzielen. Ihr werdet nicht nur das Spiel von Licht und Schatten würdigen können, ihr werdet insgesamt ganz anders durch die Welt gehen.

__________________
Es gibt ein Leben vor dem Tod.
21.05.2008 15:47 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
toflestro toflestro is a male
Hauptschüler/in


Registration Date: 21.05.2008
Posts: 18
Herkunft: Passau

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von demophilo
Daher mein Rat: Lernt Fotografieren, schaut euch preisgekrönte Fotos an und versucht eben solche Ergebnisse zu erzielen. Ihr werdet nicht nur das Spiel von Licht und Schatten würdigen können, ihr werdet insgesamt ganz anders durch die Welt gehen.


Dem kann ich nur zustimmen! Ich habe vor ca. eineinhalb Jahren mit Fotografieren angefangen und betrachte die Umwelt nun mit anderen Augen als früher. Ich beachte jetzt zB. eine Blume, Insekten,... oder auch einfach Situationen oder Gegenstände wo ich früher einfach vorbeigegangen wäre - also in gewisser Weise eine Bewusstseinserweiterung.

Gegen ein Glas Bier oder Wein hab ich nichts einzuwenden, wenn sie auch als Drogen gelten. Damit kann und will ich mein Bewusstsein nicht erweitern, sondern es schmeckt halt gut. Mit Rauchen hab ich vor Jahren aufgehört, das hat nicht mehr geschmeckt...
Ein früherer Arbeitskollege ist an einer Überdosis Heroin gestorben, ist zwar schon Jahre her und ich hab ihn auch nicht so gut gekannt, aber dass diese Drogen für mich nicht in Frage kommen, versteht sich ja wohl von selber.
21.05.2008 18:29 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (2): [1] 2 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Philosophie » D R O G E N + R A U S C H

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum