Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » News und Diskussion » oiss hoib so wüüd... » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page oiss hoib so wüüd...
Posts in this Thread Author Date
 oiss hoib so wüüd... nicolai 28.04.2020 12:38
 RE: oiss hoib so wüüd... webe 01.05.2020 21:31
 RE: oiss hoib so wüüd... nicolai 10.05.2020 18:18
 RE: oiss hoib so wüüd... Ramon 10.05.2020 19:36
 RE: oiss hoib so wüüd... Ramon 02.05.2020 08:31
 RE: oiss hoib so wüüd... webe 25.05.2020 23:30
 RE: oiss hoib so wüüd... Ramon 27.05.2020 13:38
 RE: oiss hoib so wüüd... webe 28.05.2020 10:14
 RE: oiss hoib so wüüd... Ramon 28.05.2020 11:27

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,045
Herkunft: Graz

oiss hoib so wüüd... antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

In den letzten Wochen hat sich die Berichterstattung primär darauf beschränkt, die neueste Covid-sau durch die kakanischen Dörfer zu treiben, alles andere wurde "so nebenbei" abgehandelt.
Nun liegt mir nichts ferner, als dem (wie diverse bigott-religiotische Zungen zu verkünden sich nicht entblöden, "gottgesandten") Virus seine Gefährlichkeit (vor allem für manche Personengruppen) abzusprechen, aber die vielerorts stattfindende Panikmache scheint mir doch ein wenig übertrieben, wenn nicht gar - man verzeihe mir diesen "Ausrutscher" hin zur "Verschwörungstheorie" - künstlich forciert und in vielerlei Hinsicht für gewisse Gruppierungen durchaus förderlich und begrüßt.
Hätte sich etwa unter "normalen Umständen" eine Regierung oder Behörde erdreistet, derart gravierende Einschränkungen des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens, bzw. der persönlichen Freiheiten, ja sogar der Menschenrechte einzufordern, wäre wohl die Bezeichnung "Diktatur" eine der freundlicheren gewesen. Wären immense Staatsneuverschuldungen, Subventionen und Steuergeschenke, wie sie derzeit geplant und gefordert werden propagierbar, geschweige denn durchsetzbar gewesen ? Hätten Massenkündigungen (natürlich zuvorderst "unliebsame" oder "unrentable" Mitarbeiter betreffend), Kurzarbeit und Lohnkürzungen nicht zu Interventionen von Seiten der Gewerkschaften, diverser Ministerien und Institutionen und zu ausgedehnten Protesten und Streiks geführt ?
Aber "Corona" macht´s möglich, mit dieser Zauberformel läßt sich offenbar (und nicht nur in Austrien) jegliche "angeblich alternativlose" Zwangsmaßnahme, jegliche noch so irreale "Wirtschaftsförderung" und jegliche Unterhöhlung mühsam erkämpfter Menschen-, Bürger- und Arbeitsrechte begründen und ohne nennenswerten Widerstand der Bevölkerung durchdrücken.
Fragt sich eigentlich noch irgendjemand, warum sich die Juden, Systemgegner und all die vielen anderen, die zu Zeiten des Dritten Reiches ins KZ gewandert sind, nicht gewehrt haben ? Der/die betrachte nur die Massen, die heutigentags, mit Gesichtsmasken geschmückt, die Supermärkte und Geschäfte bevölkern (beinahe jeglicher anderen Möglichkeit zum Zeitvertreib beraubt, erscheint "shopping", und sei es auch nur, um angeblichen Tagesbedarf zu erwerben als akzeptabler Freizeitsport), ehe sie sodann wieder in Lethargie vor dem heimischen Fernseher, Computerbildschirm oder Smartphone versinken.
Bliebe noch zu klären, wer all dies bezahlen wird müssen ? Nicht anzunehmen, daß diejenigen, die jetzt riesige Gewinne einfahren (Pharmakonzerne, Supermarktketten, Internetkraken oder Versandhäuser, um nur ein paar zu nennen) sich nennenswert (und sei es nur, indem sie ihre Steuerlasten nicht durch buchhalterische Tricks und Verschieben in Steueroasen auf ein Minimum reduzieren, bzw. ganz nullifizieren) daran beteiligen werden; oh nein, bezahlen werden wir alle, die "steuerzahlenden Bürger", und das über lange Jahre hinweg. Viel Spaß noch dabei...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
28.04.2020 12:38 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,421

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Einige, der Reichen werden noch reicher. Denke an den KlopapierRausch. Und jene VirusKosten führen zu keiner. Mehrbelastung der starken Schultern, der reichen Eliten!

__________________

Abzeichen des Feuers
01.05.2020 21:31 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,045
Herkunft: Graz

Thread Starter Thread Started by nicolai
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Einige, der Reichen werden noch reicher. Denke an den KlopapierRausch. Und jene VirusKosten führen zu keiner. Mehrbelastung der starken Schultern, der reichen Eliten!

Du würdest Dich wundern, von welchen Schwächeanfällen diese "starken Schultern" plötzlich gepackt würden, würde man ihnen proportional die selbe Belastung aufladen, die ganz normale Leute täglich zu stemmen haben...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
10.05.2020 18:18 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,823
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai

Du würdest Dich wundern, von welchen Schwächeanfällen diese "starken Schultern" plötzlich gepackt würden, würde man ihnen proportional die selbe Belastung aufladen, die ganz normale Leute täglich zu stemmen haben...


Da hast du das Schwarz-Weiß-Denken, das du mir so gerne unterjubeln würdest. Motto: Alle "normalen" Leute sind Helden der Arbeit, und alle Reichen sind schwächliche Schmarotzer. Und wer als normal zu gelten hat, darüber bestimmt der Genosse Kolja. Und natürlich weiß der Rest der Welt, wenn er nicht zufällig deine Ansichten und dein Weltbild teilt, auch nicht, wie es um die "normalen" Leute bestimmt ist, und wie es in der Welt so zugeht.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
10.05.2020 19:36 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,823
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Also, in den Bereichen Öl, Auto, Maschinenbau, Hotel und Gaststätten, Flugzeugbau, Eisenbahn, Tourismus oder Flugverkehr ist man in der letzten Zeit bestimmt nicht reicher geworden.

Und für die Optimisten und Pessimisten hab ich da noch eine interessante Seite parat.

https://ourworldindata.org/#entries

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
02.05.2020 08:31 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,421

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Wäre der Soli-Beitrag in der Viruszeit nicht sinnvoll?

__________________

Abzeichen des Feuers
25.05.2020 23:30 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,823
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Wäre der Soli-Beitrag in der Viruszeit nicht sinnvoll?


Das kommt darauf an, wessen Interessen man vertritt. Ich würde den Soli, der ja die Geringverdiener ohnehin nicht betrifft, behalten wollen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
27.05.2020 13:38 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,421

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

So 20 Euro belastet er die Kleinverdiener. Er wäre halt gut für die Grundrente als Finanzierung.

__________________

Abzeichen des Feuers
28.05.2020 10:14 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,823
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
So 20 Euro belastet er die Kleinverdiener. Er wäre halt gut für die Grundrente als Finanzierung.


Wer den Mindestlohn (9,35 Euro) erhält, zahlt gar keinen Soli. Und man zahlt dann auch kaum Lohnsteuer. Noch mehr kann man die Geringverdiener eigentlich nicht entlasten. Und die steuerliche (Lohnsteuer) Belastung wird er komplett los, wenn er eine Riester-Rente abschließt.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
28.05.2020 11:27 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » News und Diskussion » oiss hoib so wüüd...

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum