Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » News und Diskussion » Brauchen wir einen Bundespräsident? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (10): « previous 1 2 [3] 4 5 next » ... last » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Brauchen wir einen Bundespräsident?
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? Ramon 08.11.2016 15:44
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 11.11.2016 17:10
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 07.01.2017 10:11
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? Ramon 08.01.2017 09:41
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 10.11.2016 00:00
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 09.01.2017 10:05
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? Ramon 09.01.2017 11:30
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 10.11.2016 21:02
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 10.01.2017 09:47
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? Ramon 10.01.2017 10:30
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 11.11.2016 13:12
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? Ramon 11.11.2016 17:21
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 11.01.2017 08:17
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? Ramon 12.01.2017 09:04
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 11.11.2016 22:44
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? Ramon 12.11.2016 10:50
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 12.01.2017 21:42
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 12.11.2016 11:17
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? Ramon 12.11.2016 11:36
 RE: Brauchen wir einen Bundespräsident? webe 17.11.2016 17:13
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Ramon: Schon das Wahlverfahren für einen BP ist abzulehnen und nicht buergerfreundlich, finde demokratiefremdlich.

Seine Position wird aber als volksnah sugeriert, ein Mann der nicht vom Volk gewählt wird, dafür aber für das Volk stehen soll- eine Bevormundung des Volkes und ein Ersatzmonarch von der herrschenden Politklasse auserwählt, ihr politisches Gewissen.

Siehe seinen Findungsprozess durch bestimmte Machtfiguren.

Was haben die BP in D, Ö bisher geleistet?
Hier fände ich das US- Prinzip besser und austeichend, und auch die Amtszeitbegrenzung des Kanzler wäre ein guter Schritt!


Über das Wahlverfahren können wir natürlich gerne diskutieren und streiten, aber billiger, die Kosten scheinen ja bei dir von entscheidender Bedeutung zu sein, wird es sicherlich nicht, wenn der Bundespräsident direkt vom Volk gewählt werden soll.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
08.11.2016 15:44 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

AfD und Co. habend aber auch in der Mittelschicht Anhänger.

__________________

Abzeichen des Feuers
11.11.2016 17:10 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Politiker Ausnahmen, eben Unbestechliche, gibt es noch in geringer Anzahl: Die Herren Ströbele, Hofreiter.
Natürlich auch hat es die in anderen Bundestsgsparteien.

Aber Zuwenige, die sich der Kapitalismacht entziehen!

Oder?

__________________

Abzeichen des Feuers
07.01.2017 10:11 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Politiker Ausnahmen, eben Unbestechliche, gibt es noch in geringer Anzahl: Die Herren Ströbele, Hofreiter.
Natürlich auch hat es die in anderen Bundestsgsparteien.

Aber Zuwenige, die sich der Kapitalismacht entziehen!

Oder?


Auch die Herren Ströbele (nun gut, der kandidiert ja nicht mehr für den Bundestag) und Hofreiter, müssen sich verkaufen, wenn sie gewählt werden wollen. Dieser Idealismus, der immer davon ausgeht, irgendwo würden unbefleckte oder jungfräuliche Menschen herumlaufen, funktioniert auch in der Politik nicht.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
08.01.2017 09:41 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Der BP ist für D und Ö eine politische Absicherung gegen Nazis, da aber beide Staaten nun in die europäische Gemeinschaft eingebettet sind, ist jenes Amt nicht mehr relevant.
Wichtig wäre jetzt, auch im Bezug auf Trump, Europa enger und demokratischer zusammen zuführen.
Endlich eine Euro-Armee, einheitliche Aussen- und Innenpolitik
Aber mit der Mutter Theresia-Angel und Bruder Günther G klappt das nicht von Germany. Hier fehlt ein Bundestrainer, ein Loew!

__________________

Abzeichen des Feuers
10.11.2016 00:00 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich fände es besser, wenn in der Politik die Mandate zeitlich begrenzt wären: Z.B. , nach 2 Amtszeiten ist Ende.

Auch in Richtung Lobbyismus gehören gewisse Regeln aufgestellt.

__________________

Abzeichen des Feuers
09.01.2017 10:05 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Ich fände es besser, wenn in der Politik die Mandate zeitlich begrenzt wären: Z.B. , nach 2 Amtszeiten ist Ende.

Auch in Richtung Lobbyismus gehören gewisse Regeln aufgestellt.


Wo willst du denn den ganzen politischen Nachwuchs hernehmen, wenn sich die Politiker (Profis) nach acht oder zehn Jahren wieder verabschieden sollen?

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
09.01.2017 11:30 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Fakt ist, die BP waren bisher alle Unterstützer der Religion, jedenfalls in D. Ö weiss ich es nicht, könnte aber auch zutreffen- oder?
Mit Trump wird wieder mehr Religion in der USA Einkehr halten, durch den zukuenftigen Vizepräsidenten.

Wenn im Dec ca. 3 Dutzend Wahlmaenner doch noch Hr Trump den Rücken zuwenden, dann wären wir und die USA ihn los.
Trump ist nicht so gefährlich, aber sein religiöses und konservatives, politerfahrenes Umfeld, dass ihn als Politunerfahrener stark beeinflussen wird und will!

Oder?

__________________

Abzeichen des Feuers
10.11.2016 21:02 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

AMerkel hat da die Lösung gefunden: Die Flüchtlinge werden wie auch die Probleme des Arbeitsmarktes dies lösen! lachmitot

__________________

Abzeichen des Feuers
10.01.2017 09:47 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
AMerkel hat da die Lösung gefunden: Die Flüchtlinge werden wie auch die Probleme des Arbeitsmarktes dies lösen! lachmitot


Hat der Arbeitsmarkt denn irgendwelche Probleme? Aber wir hätten natürlich auch die Grenzen schließen, und die ganzen Flüchtenden, die sich jetzt in Österreich, Deutschland oder in Schweden aufhalten, den Balkanstaaten, wo die religiösen und ethnischen Konflikte immer noch vor sich hin gären, überlassen können.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
10.01.2017 10:30 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

In D wird von Grünen- Spitzenpolitiker der Ersatz-Jesus Kretschmann, MP von Baden-Württemberg, gehandelt.

Da ich das Präsidenten-Amt wieso als unnütz und daher als Abstellgleis ansehe, wäre dies der richtige richtige Ort für jenen Heiligen und somit Platz für einen realen Politiker als MP frei.
Ramon, stimmst du mir da zu?

Trump und Co., AfD und FPÖ, sind daher so erfolgreich, weil soziale Veränderungen nie umgesetzt wurden. trotz Wahlversprechen- siehe SPD, Grüne beim Regierungseinsatz; Jenes würde auch bei Rot-Rot-Gruen p passieren.
Das Kapital und Religion ist die saeugende Mutter aller Regoerungsformen, unabhängig der Nation!

__________________

Abzeichen des Feuers
11.11.2016 13:12 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
In D wird von Grünen- Spitzenpolitiker der Ersatz-Jesus Kretschmann, MP von Baden-Württemberg, gehandelt.

Da ich das Präsidenten-Amt wieso als unnütz und daher als Abstellgleis ansehe, wäre dies der richtige richtige Ort für jenen Heiligen und somit Platz für einen realen Politiker als MP frei.
Ramon, stimmst du mir da zu?


Ich zähle mich nicht zu den Anhängern der Grünen, und besagter Herr Kretschmann, der sich gern mit den Bossen und Managern von Porsche oder Daimler ablichten lässt, ist meiner Meinung nach in der falschen Partei. Obwohl, bei den Grünen nennt man es ja schon seit Jahren Realpolitik, wenn man sich, wo es um Verkehrsplanung und Verkehrspolitik geht, allein auf die Lobbyisten der Automobilindustrie verlässt.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
11.11.2016 17:21 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die politische Situation, die die Flüchtlinge nach Europa treibt, können wir nicht bei uns lösen, ebenso eine endlose Aufnahme in ungebremster Höhe.

Hätte Bush senior nicht die Chance gehabt, eine grosse Anzahl von Richter zubenennen, wäre sein Sohn wohl kaum President geworden und somit die Flüchtlingswelle nicht in solchem Andrang angestiegen!

__________________

Abzeichen des Feuers
11.01.2017 08:17 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Die politische Situation, die die Flüchtlinge nach Europa treibt, können wir nicht bei uns lösen, ebenso eine endlose Aufnahme in ungebremster Höhe.

Hätte Bush senior nicht die Chance gehabt, eine grosse Anzahl von Richter zubenennen, wäre sein Sohn wohl kaum President geworden und somit die Flüchtlingswelle nicht in solchem Andrang angestiegen!


Der Sinn der Asylpolitik und Asylgesetze ist es ja auch nicht, die Politik in den Herkunftsländern zu verändern.
Punkt 2: Hätte, hätte, Fahrradkette.....

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
12.01.2017 09:04 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die SPD erliegt ihrer Kanalarbeiterriege, die bei den Grünen die Realos stellen: Dominante ParteiFluegel, die sich auch bei CDU-CSU-FDP wohlfühlen würden.

Ramon, was ist mit der Linken?

- Diesen Fakt werden auch die sozialen Parteien in Ö und S haben, die Bremser.

Hr Kretschmar wäre ein perfekter Botschafter für den Vatikan! lachmitot

__________________

Abzeichen des Feuers
11.11.2016 22:44 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Die SPD erliegt ihrer Kanalarbeiterriege, die bei den Grünen die Realos stellen: Dominante ParteiFluegel, die sich auch bei CDU-CSU-FDP wohlfühlen würden.

Ramon, was ist mit der Linken?

- Diesen Fakt werden auch die sozialen Parteien in Ö und S haben, die Bremser.

Hr Kretschmar wäre ein perfekter Botschafter für den Vatikan! lachmitot


Der Linkspartei, die im Bundestag gute Arbeit macht, fehlen die Wähler. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
12.11.2016 10:50 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich fände ein Asylrecht auf Zeit, dass dann verlängert werden kann oder auf Dauerwährung hinausläuft. nicht abwegig!

Der ExBK /D HSchmidt meinte noch zu seinen Lebzeiten, dass jene Einwanderungsstärke in summa summa umserer Kultur nicht gut täte.
Da stimme ich zu.

__________________

Abzeichen des Feuers
12.01.2017 21:42 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Wäre die Linke für die wählbar? Sie ist eigentlich die einzige Linke Partei in D od. ?

In Ö sind es wohl die Komunisten
Auch hier fehlt die Wählerschaft.

__________________

Abzeichen des Feuers
12.11.2016 11:17 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die DKP und MLPD, die man wohl schon als linksextremistisch und linksradikal bezeichnen kann, gibt es natürlich auch noch.

Die KPÖ ist, wenn ich mir ihr Parteiprogramm so anschaue, vermutlich eher mit unserer Linkspartei zu vergleichen. Hier gibt es doch einige Übereinstimmungen. Aber da es den Österreichern so gut geht, dass sie sich nur dann arm fühlen, wenn ihnen von der FPÖ ein Sündenbock präsentiert wird, hat die KPÖ, die sich engagiert am Gesellschaftsleben beteiligt, politisch kaum eine Chance.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
12.11.2016 11:36 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Mit dem evangelischen Außenminister Steinmeier, dem Architekten Hartz4 und dem Mitglied der Rotweingilde Schröder-Muentefoering haben wir D eine korrekte BP- Scheitelung aufzuweisen. dem der Geruch von Unkorrektheiten anlastet, die doch grosse Rolle des BND im Irakkrieg und die Verzögerung der Freilassing eines DeutschTuerken aus dem US-Terroristen Gefangenlager!

- Dies sollte man so sagen und schreiben dürfen!-

__________________

Abzeichen des Feuers
17.11.2016 17:13 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (10): « previous 1 2 [3] 4 5 next » ... last » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » News und Diskussion » Brauchen wir einen Bundespräsident?

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum