Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Pressemitteilungen » Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (3): « previous 1 [2] 3 next » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Der Brunnen ohne Krug 26.04.2016 22:46
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Ramon 27.04.2016 10:49
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Ramon 27.04.2016 11:01
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Der Brunnen ohne Krug 26.04.2016 14:09
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Ramon 27.04.2016 10:02
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Ramon 27.04.2016 10:03
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Roland 26.04.2016 22:46
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Der Brunnen ohne Krug 26.04.2016 22:57
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Ramon 27.04.2016 09:46
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen BlackWiddow 18.04.2016 14:55
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Ramon 05.10.2016 11:44
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen nicolai 11.10.2016 08:49
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Ramon 12.10.2016 10:31
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen nicolai 12.10.2016 18:05
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Ramon 13.10.2016 12:17
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen webe 14.10.2016 16:08
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen BlackWiddow 14.10.2016 17:10
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Ramon 14.10.2016 17:25
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen nicolai 16.10.2016 09:08
 RE: Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen Ramon 16.10.2016 12:04
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Danke für das Wort "bitte", das hier im Forum leider nicht selbstverständlich ist. smile
26.04.2016 22:46
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene



Wenn du dich schon wieder einmal als Oberlehrer aufspielt, dann bemühe dich bitte auch um Kritisieren des Originalzitates, welches von Roland stammt. Überlesen oder absichtlich selektive Wahrnehmung?





Vergiss das, schau Dir lieber an, wie der Mann ohne Rückgrat, auf seinen Fehler aufmerksam gemacht, nun wieder rumeiert. Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
27.04.2016 10:49 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von Pallas Athene



Wenn du dich schon wieder einmal als Oberlehrer aufspielt, dann bemühe dich bitte auch um Kritisieren des Originalzitates, welches von Roland stammt. Überlesen oder absichtlich selektive Wahrnehmung?





Vergiss das, schau Dir lieber an, wie der Mann ohne Rückgrat, auf seinen Fehler aufmerksam gemacht, nun wieder rumeiert. Lachen

Ich hätte ihn ja selber auf seinen Fauxpas hinweisen können, aber das, was dann kam, wollte ich mir nicht entgehen lassen. lachmitot

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
27.04.2016 11:01 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Halte dich an die Forumsregeln! Die gelten für alle Mitglieder des Forums.
26.04.2016 14:09
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Halte dich an die Forumsregeln! Die gelten für alle Mitglieder des Forums.


http://hpd.de/node/14917

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
27.04.2016 10:02 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Halte dich an die Forumsregeln! Die gelten für alle Mitglieder des Forums.



http://hpd.de/node/14917

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
27.04.2016 10:03 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Roland
Bakkalaureus


Registration Date: 05.05.2008
Posts: 200

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Und wie ich schon einmal sagte, so kannst Du ja, wenn Du im juristischen oder rechtlichen Ablauf einen Rechtsfehler erkennen solltest, die dafür zuständigen Gerichte anrufen. Bis dahin geh ich weiter davon aus, dass Du hier nur eine Meinung äußerst, die Du rechtlich oder argumentativ nicht zu untermauern fähig bist.
Ja, du hast das schon öfter gesagt, obwohl hier niemand, ich schon gar nicht, die Rechtmäßigkeit des Vorgangs in Frage gestellt hat - offenbar bist du nicht in der Lage meine Beiträge sinnerfassend zu lesen. Ih habe keine Lust mehr deine autistisch anmutenden Selbstgespräche zu kommentieren.

__________________
Der abrahamitische Gott ist eine kranke Männerfantasie.
26.04.2016 22:46 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Du hast an Ramon gerichtet geschrieben:

quote:
Original von Roland
Ih habe keine Lust mehr deine autistisch anmutenden Selbstgespräche zu kommentieren.

Auch wenn ich das gut nachvollziehen kann möchte ich dennoch auch dich ersuchen, dich zukünftig an die Forumsregeln zu halten. Danke für dein Verständnis! smile
26.04.2016 22:57
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Roland
quote:
Original von Ramon
Und wie ich schon einmal sagte, so kannst Du ja, wenn Du im juristischen oder rechtlichen Ablauf einen Rechtsfehler erkennen solltest, die dafür zuständigen Gerichte anrufen. Bis dahin geh ich weiter davon aus, dass Du hier nur eine Meinung äußerst, die Du rechtlich oder argumentativ nicht zu untermauern fähig bist.
Ja, du hast das schon öfter gesagt, obwohl hier niemand, ich schon gar nicht, die Rechtmäßigkeit des Vorgangs in Frage gestellt hat - offenbar bist du nicht in der Lage meine Beiträge sinnerfassend zu lesen. Ih habe keine Lust mehr deine autistisch anmutenden Selbstgespräche zu kommentieren.


Dein "Beitrag" hat sich bisher darauf reduzieren lassen, dass Du Frau Merkel im Arsch von Erdogan siehst, und Du nicht mehr gewillt bist, in die Türkei zu reisen. Da ist mir doch mein autistisch anmutendes Selbstgespräch lieber, das nach Argumenten verlangt, die sich rechtlich untermauern und begründen lassen. Ein "Das hätte ich anders gemacht und Frau Merkel ist einfach nur doof" reicht womöglich, um Bundespräsident in Österreich werden zu können, aber ansonsten bleibt es so dürftig, wie deine restlichen Auslassungen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
27.04.2016 09:46 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

Thread Starter Thread Started by BlackWiddow
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Erdowäääääh ist ja auch sonst sehr empfindlich:

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...n-verklagt.html

Jeder hat das Recht, sich gegen Beleidigung zu wehren, aber Angie hat einem STRAFprozess zugestimmt, das ist eine poiltische Dimension.

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
18.04.2016 14:55 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die Staatsanwaltschaft Mainz hat die Ermittlungen eingestellt.
https://www.tagesschau.de/inland/faq-boehmermann-101.html

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
05.10.2016 11:44 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Eine sehr zu begrüßende und meiner Ansicht nach auch völlig richtige Entscheidung - oder bedarf es erst eines weiteren terroristischen Anschlages in einem demokratischen Rechtsstaat, ehe all die "je suis Charlie"-Solidaritätsbekunder (zu denen sich meiner Erinnerung nach auch Frau Merkel gezählt hat) begreifen, daß es sich bei den Klagen von Herrn Erdogan im Prinzip um nichts anderes als um einen solchen handelt, wenn auch auf einer anderen Ebene.
Satire, Karrikatur und Kabarett, resp. die Freiheit des Wortes und der Kunst sind exakt einige von jenen "westlich-demokratischen Werten", auf die "wir" so stolz sind und zu deren Verteidigung wir immer wieder aufgerufen werden und sind. Daß ein Herr Erdogan, irgendwelche Diktatoren und religiöse Fanatiker dies vielleicht anders sehen mögen ist bedauerlich für sie (und jene, die ihnen ausgeliefert sind), sich einer solchen Sicht der Dinge jedoch als autonomer, freier und demokratischer Rechtsstaat zu unterwerfen ist schändlich und nichts weniger als ein Anzeichen des Unterganges desselben.
Dies sollte gerade die deutsche Nation, resp. sollten ihre Bürger aus ihrer jüngeren Geschichte (ich verweise auf Parallelen zum "Dritten Reich", Monarchie oder der "DDR") eigentlich gelernt haben; widrigenfalls demnächst möglicherweise Herr Kim Jong Un Klage wegen Beleidigung einreichen wird, weil nicht in jedem deutschen Haushalt sein Konterfei an jeder Wand hängt und mit Blumen geschmückt wird...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
11.10.2016 08:49 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
Eine sehr zu begrüßende und meiner Ansicht nach auch völlig richtige Entscheidung - oder bedarf es erst eines weiteren terroristischen Anschlages in einem demokratischen Rechtsstaat, ehe all die "je suis Charlie"-Solidaritätsbekunder (zu denen sich meiner Erinnerung nach auch Frau Merkel gezählt hat) begreifen, daß es sich bei den Klagen von Herrn Erdogan im Prinzip um nichts anderes als um einen solchen handelt, wenn auch auf einer anderen Ebene.
Satire, Karrikatur und Kabarett, resp. die Freiheit des Wortes und der Kunst sind exakt einige von jenen "westlich-demokratischen Werten", auf die "wir" so stolz sind und zu deren Verteidigung wir immer wieder aufgerufen werden und sind. Daß ein Herr Erdogan, irgendwelche Diktatoren und religiöse Fanatiker dies vielleicht anders sehen mögen ist bedauerlich für sie (und jene, die ihnen ausgeliefert sind), sich einer solchen Sicht der Dinge jedoch als autonomer, freier und demokratischer Rechtsstaat zu unterwerfen ist schändlich und nichts weniger als ein Anzeichen des Unterganges desselben.
Dies sollte gerade die deutsche Nation, resp. sollten ihre Bürger aus ihrer jüngeren Geschichte (ich verweise auf Parallelen zum "Dritten Reich", Monarchie oder der "DDR") eigentlich gelernt haben; widrigenfalls demnächst möglicherweise Herr Kim Jong Un Klage wegen Beleidigung einreichen wird, weil nicht in jedem deutschen Haushalt sein Konterfei an jeder Wand hängt und mit Blumen geschmückt wird...


Ich seh jetzt keinerlei Zusammenhang zwischen den Anschlägen in Paris und der besagten Beleidigungsklage.
Und dass natürlich, was man richterlich klären lassen kann, auch die Freiheit der Kunst (Satire, Karikatur...), wie jeder andere Freiheit auch, ihre Grenzen hat, versteht sich eigentlich von selbst. Grund-und Menschenrechte, auch wenn das gewissen Leuten, aus welchen Gründen auch immer, nicht gefallen mag, gelten auch für die, die uns womöglich nicht sympathisch sind.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
12.10.2016 10:31 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon

Und dass natürlich, was man richterlich klären lassen kann, auch die Freiheit der Kunst (Satire, Karikatur...), wie jeder andere Freiheit auch, ihre Grenzen hat, versteht sich eigentlich von selbst. Grund-und Menschenrechte, auch wenn das gewissen Leuten, aus welchen Gründen auch immer, nicht gefallen mag, gelten auch für die, die uns womöglich nicht sympathisch sind.


Meines Wissens zählt zu den Menschenrechten der ersten Generation auch das Recht auf "freie Meinungsäußerung", ebenso wie das Recht auf "Rechtsgleichheit"; hingegen kann ich mich nicht entsinnen, jemals von einem "grundlegenden Menschenrecht des Schutzes vor Satire oder Spott" gehört oder gelesen zu haben.
Besonders interessant wäre natürlich auch, dazu die Meinungen all jener türkischen, kurdischen und anderen politischen, Frauen- und Menschenrechtsaktivisten, unabhängigen Journalisten, Richter, Lehrer, etc. zu hören, die derzeit leider nur äußerst leise und gedämpft durch die Kerkermauern und Gefängnistüren zu hören sind, hinter die sie Herr Erdogan in seiner privaten Auslegung der "Menschenrechte" hat werfen lassen...

Wenn sich Herr Erdogan durch Äußerungen "beleidigt fühlt", so sollte er vielleicht einmal seine eigenen Äußerungen überdenken, durch die sich ebenso so mancher beleidigt sieht; ich bin überzeugt, im Falle einschlägiger Klagen vor deutschen Gerichten gegen ihn würde er eventuell über ihn verhängte Strafen wie der "wahre Demokratie- und Rechtsstaatfanatiker", der er ist ohne Murren hinnehmen...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
12.10.2016 18:05 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai

Meines Wissens zählt zu den Menschenrechten der ersten Generation auch das Recht auf "freie Meinungsäußerung", ebenso wie das Recht auf "Rechtsgleichheit"; hingegen kann ich mich nicht entsinnen, jemals von einem "grundlegenden Menschenrecht des Schutzes vor Satire oder Spott" gehört oder gelesen zu haben.
Besonders interessant wäre natürlich auch, dazu die Meinungen all jener türkischen, kurdischen und anderen politischen, Frauen- und Menschenrechtsaktivisten, unabhängigen Journalisten, Richter, Lehrer, etc. zu hören, die derzeit leider nur äußerst leise und gedämpft durch die Kerkermauern und Gefängnistüren zu hören sind, hinter die sie Herr Erdogan in seiner privaten Auslegung der "Menschenrechte" hat werfen lassen...

Wenn sich Herr Erdogan durch Äußerungen "beleidigt fühlt", so sollte er vielleicht einmal seine eigenen Äußerungen überdenken, durch die sich ebenso so mancher beleidigt sieht; ich bin überzeugt, im Falle einschlägiger Klagen vor deutschen Gerichten gegen ihn würde er eventuell über ihn verhängte Strafen wie der "wahre Demokratie- und Rechtsstaatfanatiker", der er ist ohne Murren hinnehmen...


Meines Wissens gelten in Deutschland nun einmal deutsche Gesetze, und deswegen ist es vollkommen unerheblich, was türkische oder kurdische Menschenrechtsaktivisten (für die türkische Gerichte und Gesetze zuständig sind und gelten) hier denken oder fühlen. Ach ja, zum Thema Meinungsfreiheit....https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_5.html

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
13.10.2016 12:17 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,421

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Politik und Religion haben in der BRD wohl Sonderstatus was Satire betrifft, denn hier herrscht und schützt der Heiligenschein.

Die Fr Merkel kriecht dem Hr Erdogan bis in den Hals hoch, dies wird sie wohl in ihrer Studierzeit in der UdSSR perfekt trainiert haben. Scheinheiliger

__________________

Abzeichen des Feuers
14.10.2016 16:08 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

Thread Starter Thread Started by BlackWiddow
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die Islamisten pflegen sich mit allen Grauslichkeiten sofort in die Religionsfreiheit zu flüchten.

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
14.10.2016 17:10 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe


Die Fr Merkel kriecht dem Hr Erdogan bis in den Hals hoch, dies wird sie wohl in ihrer Studierzeit in der UdSSR perfekt trainiert haben. Scheinheiliger


Muss sie doch, denn sonst kommen wieder ein paar Flüchtlinge, und unsere besorgten Bürger und "Freidenker", die sich permanent um das Volk sorgen, rennen wieder den Rattenfängern von AfD und FPÖ hinterher.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
14.10.2016 17:25 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
und unsere besorgten Bürger und "Freidenker", die sich permanent um das Volk sorgen, rennen wieder den Rattenfängern von AfD und FPÖ hinterher.


...also mein Mitleid mit Volksbetrügern, die jahrzehntelang die politische und allgemeine Verdummung des Volkes protegiert und gefördert haben und dieses auch weiterhin tun, sich dann aber darüber "besorgt" zeigen, wenn dieses beginnt, sich der rattenfängerischen "Konkurrenz" zuzuwenden, weil diese gerade die "besseren" oder "günstigeren" Sonderangebote anzubieten scheint ist ziemlich endenwollend...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
16.10.2016 09:08 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
quote:
Original von Ramon
und unsere besorgten Bürger und "Freidenker", die sich permanent um das Volk sorgen, rennen wieder den Rattenfängern von AfD und FPÖ hinterher.


...also mein Mitleid mit Volksbetrügern, die jahrzehntelang die politische und allgemeine Verdummung des Volkes protegiert und gefördert haben und dieses auch weiterhin tun, sich dann aber darüber "besorgt" zeigen, wenn dieses beginnt, sich der rattenfängerischen "Konkurrenz" zuzuwenden, weil diese gerade die "besseren" oder "günstigeren" Sonderangebote anzubieten scheint ist ziemlich endenwollend...


In Deutschland und Österreich kann sich jeder politisch engagieren, wenn er das will. Wer sich also verdummt und verblödet, zumindest von politischer Seite her, vorkommt, kann jederzeit eine (eigene) politische Karriere starten. Und wenn sich die besorgten Bürger, deren Besorgnis anscheinend allein von der Zahl der Flüchtlinge und Asylanträge abhängt, sich vor 15 oder 10 Jahren zu den Gesprächs-und Diskussionsrunden bequemt hätten, und nicht nur Interesse für die wöchentlichen Sonderangebote gezeigt hätten, dann müssten sie sich heute auch nicht so verarscht vorkommen. Die eigene Faulheit und das eigene Desinteresse, die die Mehrheit an den Tag legt, wenn es um gesellschaftliche und politische Probleme geht, jetzt denen vorwerfen, die sich ihr ganzen Leben politisch und gesellschaftlich engagiert haben, sich in einer selbstgefälligen Protesthaltung suhlen, ist schon arg lächerlich.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
16.10.2016 12:04 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (3): « previous 1 [2] 3 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Pressemitteilungen » Der Fall Böhmermann - eine politische Farce ohnegleichen

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum