Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Islam » Halal Challenge » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (3): [1] 2 3 next » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Halal Challenge
Posts in this Thread Author Date
 Halal Challenge myself 02.04.2016 03:49
 RE: Halal Challenge marven 05.04.2016 11:15
 RE: Halal Challenge Ramon 02.04.2016 17:44
 RE: Halal Challenge landlerin 02.04.2016 21:18
 RE: Halal Challenge nicolai 03.04.2016 02:20
 RE: Halal Challenge Ramon 03.04.2016 09:52
 RE: Halal Challenge myself 03.04.2016 08:40
 RE: Halal Challenge Ramon 03.04.2016 09:39
 RE: Halal Challenge landlerin 03.04.2016 10:32
 RE: Halal Challenge myself 03.04.2016 14:23
 RE: Halal Challenge nicolai 03.04.2016 21:37
 RE: Halal Challenge Ramon 12.04.2016 18:09
 RE: Halal Challenge nicolai 14.04.2016 23:37
 RE: Halal Challenge Ramon 15.04.2016 16:23
 RE: Halal Challenge nicolai 21.04.2016 18:59
 RE: Halal Challenge Ramon 24.04.2016 17:56
 RE: Halal Challenge nicolai 24.04.2016 20:43
 RE: Halal Challenge Ramon 25.04.2016 09:50
 RE: Halal Challenge nicolai 30.04.2016 10:48
 RE: Halal Challenge Ramon 30.04.2016 12:01
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
myself
Dozent/in+


Registration Date: 04.07.2007
Posts: 746
Herkunft: von Daheim

Halal Challenge antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ein paar Spaßvögel legen nun Schweinefleisch in die Halal-Theke im Supermarkt um den Mohammedanern den Spaß am geschächteten Rind zu verderben.

Einige schreien nun dies sei Rassismus, ein rechtsextremes Hassverbrechen usw.
Was für Pfeifen bei der Presse untergekommen sind...

__________________
"Ich wünsche mir eine Welt in der ich Wasser aus dem Klo trinken kann ohne krank zu werden" - Lt. Frank Drebin-
02.04.2016 03:49 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
marven marven is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-201.jpg

Registration Date: 02.05.2012
Posts: 1,445
Herkunft: Wien

RE: Halal Challenge antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Eine kindische Aktion.

__________________
Ich zweifle, also denke ich.
05.04.2016 11:15 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ob sich wohl auch ein paar Spaßvögel finden ließen, die (durchaus essbare) Maden, Würmer, Hunde, Katzen oder Vogelspinnen neben den Schweinebraten oder das Hüftsteak legen würden? Und wie würde der durchschnittliche Deutsche oder Österreicher darauf reagieren?

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
02.04.2016 17:44 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
landlerin landlerin is a female
Forscher/in


Registration Date: 18.09.2009
Posts: 1,471
Herkunft: NÖ

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Inzwischen wird ja von vielen bejubelt dass ab 1.4.2016 in Österreich auch die sogenannten Bauernhofkatzen kastriert werden müssen. Seltsamerweise sind das fast alle dieser Spezies bereits weil die meisten Bauern auch nicht übertrieben darauf scharf darauf sind jährlich kleine Katzen zu erschlagen, ertränken oder was immer. Und auch weil die Tierärzte am Land meist doch recht gute Preise dafür machen...;-). Was mir aber auf fällt ist, dass alle jene denen doch die Katzen so sehr am Herzen liegen, scheinbar kein Problem damit haben das es im Tierschutzgesetz, was die Schlachtung von Nutztieren betrifft, aus religiösen Gründen die Erlaubnis gibt, diesen Tieren bei vollem bewustsein die Gurgel durch zu säbeln. Was meckern da manche wegen vielem, aber in dieser Frage halten sogar vegane Tierfreunde die Klappe.
Landlerin
02.04.2016 21:18 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Ob sich wohl auch ein paar Spaßvögel finden ließen, die (durchaus essbare) Maden, Würmer, Hunde, Katzen oder Vogelspinnen neben den Schweinebraten oder das Hüftsteak legen würden? Und wie würde der durchschnittliche Deutsche oder Österreicher darauf reagieren?


...solaungs as ned zwischen mein Salot und mei Gemüse legen is mir des wurscht...oba i taarat mi aa net aufhängen, waunn i amoi a poar "genmanipulierte" Tomaten neben meine bucklatn Gurken finden taarat - i muaß as deswegen jo ned glei fressen...
Nichtsdestotrotz sind sogenannte "koschere" oder auch "halal" Schlachtungen Tierquälerei und im Prinzip ein Verbrechen nach dem österreichischen Tierschutzgesetz (nicht, daß Massentierhaltung und industrielle Schlachtung jetzt soviel besser wären); und es haben die "religiösen Bedürfnisse" in diesem, wie auch in allen anderen Fällen, nicht über den Gesetzen zu stehen. So zumindest die Theorie des "säkularen Staates", und um einen solchen handelt es sich bei der Republik Österreich (wenigstens auf dem Papier).

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
03.04.2016 02:20 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
quote:
Original von Ramon
Ob sich wohl auch ein paar Spaßvögel finden ließen, die (durchaus essbare) Maden, Würmer, Hunde, Katzen oder Vogelspinnen neben den Schweinebraten oder das Hüftsteak legen würden? Und wie würde der durchschnittliche Deutsche oder Österreicher darauf reagieren?


...solaungs as ned zwischen mein Salot und mei Gemüse legen is mir des wurscht...oba i taarat mi aa net aufhängen, waunn i amoi a poar "genmanipulierte" Tomaten neben meine bucklatn Gurken finden taarat - i muaß as deswegen jo ned glei fressen...
Nichtsdestotrotz sind sogenannte "koschere" oder auch "halal" Schlachtungen Tierquälerei und im Prinzip ein Verbrechen nach dem österreichischen Tierschutzgesetz (nicht, daß Massentierhaltung und industrielle Schlachtung jetzt soviel besser wären); und es haben die "religiösen Bedürfnisse" in diesem, wie auch in allen anderen Fällen, nicht über den Gesetzen zu stehen. So zumindest die Theorie des "säkularen Staates", und um einen solchen handelt es sich bei der Republik Österreich (wenigstens auf dem Papier).


Tiere haben bei uns keine einklagbaren Rechte, und wenn es sich bei den besagten Viechern auch noch um Nutztiere handeln sollte, dann hat es bis heute, wenn ich mich nicht täusche, kein (säkularer) Staat geschafft, das, was Biologie, Zoologie oder Ethologie schon seit Jahren lehren, in die Tat umzusetzen. Wir wissen um unseren gemeinsamen Ursprung mit ihnen, um unsere Verwandtschaft und um unsere ähnlichen Triebe, Gefühle und Bedürfnisse, aber wir quälen und misshandeln sie trotzdem. So macht man es in Österreich, und so macht man es auch bei uns. Und hundert Ausreden haben wir dafür, warum das so ist und sein muss.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
03.04.2016 09:52 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
myself
Dozent/in+


Registration Date: 04.07.2007
Posts: 746
Herkunft: von Daheim

Thread Starter Thread Started by myself
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Nun die Resteuropäer die nicht dem Wahren Glauben des Islam angehören dürfen sich über allerlei Zeug freuen das Halal ist, und zwischen den normalen Lebensmitteln liegt die nicht durch unvorstellbar brutale Methoden erzeugt wurden.

Ich denke es ist kein Problem wenn man den Moslems zeigt was man von ihren aufdringlichen Forderungen, jedem die eigene rückständige Kultur aufzudrücken, hält.

Es gibt viele Religionen mit besonderen Regeln, aber die Mehrheit der Menschen hat sich dort angepasst wo sie hingezogen ist. Nur der Islam regt sich auf das in fremden Ländern nicht die eigenen Regeln gelten.

__________________
"Ich wünsche mir eine Welt in der ich Wasser aus dem Klo trinken kann ohne krank zu werden" - Lt. Frank Drebin-
03.04.2016 08:40 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von myself
Nun die Resteuropäer die nicht dem Wahren Glauben des Islam angehören dürfen sich über allerlei Zeug freuen das Halal ist, und zwischen den normalen Lebensmitteln liegt die nicht durch unvorstellbar brutale Methoden erzeugt wurden.

Ich denke es ist kein Problem wenn man den Moslems zeigt was man von ihren aufdringlichen Forderungen, jedem die eigene rückständige Kultur aufzudrücken, hält.

Es gibt viele Religionen mit besonderen Regeln, aber die Mehrheit der Menschen hat sich dort angepasst wo sie hingezogen ist. Nur der Islam regt sich auf das in fremden Ländern nicht die eigenen Regeln gelten.


Ich kann mir nicht helfen, aber es fallen mir jetzt keine "europäischen Werte" ein, die den Tieren, so sie denn als "Nutztiere" gekennzeichnet wurden, irgendwelche Rechte (die auch einklagbar wären) zugestehen würden. Bei uns, um nur mal ein Beispiel zu bringen, wurde gerade beschlossen, dass auch weiterhin jedes Jahr, Millionen (männliche) Küken getötet werden dürfen, weil sich deren Aufzucht (wenn man dies so nennen will) wirtschaftlich nicht lohne. Wer, und da frage ich alle hier, sollte den Moslems hier etwas zeigen? Sollen es die "Kulturliebhaber" und "Traditionalisten" sein, die sich sonntäglich auf ihren Schweinebraten stürzen, als gäbe es kein morgen mehr?

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
03.04.2016 09:39 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
landlerin landlerin is a female
Forscher/in


Registration Date: 18.09.2009
Posts: 1,471
Herkunft: NÖ

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Männliche Küken werden fast immer getötet. Ausgenommen jene welche mit viel Show für ein sich tierfreundlich gebendes Vermarktungskonzept groß gezogen werden, aber schließlich auch zum Verzehr gedacht sind. Und viele Zoos sind Abnehmer von aussortierten männlichen Küken, besonders jene welche Raubvögel halten. Ob da nicht der schnelle Tod noch eher zu befürworten ist als bei lebendigem Leib zerrissen zu werden? Denn so gern man sonst ja das Fernsehen für Zoosendungen rein lässt, bei den Fütterungen hat die Kamera Pause.
Landlerin
03.04.2016 10:32 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
myself
Dozent/in+


Registration Date: 04.07.2007
Posts: 746
Herkunft: von Daheim

Thread Starter Thread Started by myself
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich habe nichts von Rechten gesagt, Tiere sind bei uns ja "Sachen".
Ich habe auch das Schächten nur als Randaspekt genannt, die Aufdringlichkeit der islamischen "Lebensart" steht bei mir eigentlich im Vordergrund, was ich durch solche Fälle aufzeigen wollte.

__________________
"Ich wünsche mir eine Welt in der ich Wasser aus dem Klo trinken kann ohne krank zu werden" - Lt. Frank Drebin-
03.04.2016 14:23 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Wer, und da frage ich alle hier, sollte den Moslems hier etwas zeigen?


Naja, ich beispielsweise...aber ich bin ja schließlich ohnehin moralisch überlegen, denn schließlich bin ich ja die Stimme des bewußten, werktätigen Proletariats hier... Augenzwinkern

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
03.04.2016 21:37 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
quote:
Original von Ramon
Wer, und da frage ich alle hier, sollte den Moslems hier etwas zeigen?


Naja, ich beispielsweise...aber ich bin ja schließlich ohnehin moralisch überlegen, denn schließlich bin ich ja die Stimme des bewußten, werktätigen Proletariats hier... Augenzwinkern


Dein werktätiges Proletariat hätte - und ich bin mir gar nicht mal so sicher, ob sich daran wirklich etwas geändert hat - bis vor wenigen Jahren noch jeden Veganer oder Vegetarier erschlagen, wenn er sich erdreistet hätte, in der Kantine einen fleischfreien Tag einführen zu wollen. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
12.04.2016 18:09 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

In a poar Joahr werds sowiasou olle nua mehr Soja und Lupinen fressen, waal si echtes Fleisch nua mehr diejenigen leisten wern kennan, de wos an Haufen Gööd hobn...
...oba die wenigsten werns mitkriagen, daß eahnare Büllichschnitzl, -wiaschtl oda -fleischlaaberl ausn Supermoarkt ned amoi mehr a poar Prozent wiakliches totes Viech enthoitn. Happy Scheinheiliger Happy

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
14.04.2016 23:37 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
In a poar Joahr werds sowiasou olle nua mehr Soja und Lupinen fressen, waal si echtes Fleisch nua mehr diejenigen leisten wern kennan, de wos an Haufen Gööd hobn...
...oba die wenigsten werns mitkriagen, daß eahnare Büllichschnitzl, -wiaschtl oda -fleischlaaberl ausn Supermoarkt ned amoi mehr a poar Prozent wiakliches totes Viech enthoitn. Happy Scheinheiliger Happy


Dann muss sich aber bis dahin einiges ändern, denn bisher kostet Lupinenmilch und Lupineneiweiß noch so viel, dass Deine Billigheimer, die sich nur die kostengünstige Kuhmilch (natürlich ohne Bio und artgerechter Haltung) leisten können, bestimmt nicht freiwillig umsteigen. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
15.04.2016 16:23 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Dem ist so, weil Lupinen als Eiweißlieferant in unseren Breitengraden eher selten kultiviert werden und nahezu (Ausnahme : Frankreich) unbekannt sind, wiewohl sie eigentlich eine einheimische Pflanze ist; derzeit wird der Hauptanteil an "Fleischersatzprodukten", bzw. pflanzlicher Eiweißnahrung noch aus Weizen und importiertem Soja (ist wohl billiger) gewonnen, aber das wird sich auch noch ändern...
Und zumindest hier in Österreich sind einige dieser Fleischersatzprodukte ib den Supermärkten bereits zu Preisen erhältlich, mit denen Fleischprodukte selbst bei Sonderangeboten kaum mehr konkurrieren können.

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
21.04.2016 18:59 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
Dem ist so, weil Lupinen als Eiweißlieferant in unseren Breitengraden eher selten kultiviert werden und nahezu (Ausnahme : Frankreich) unbekannt sind, wiewohl sie eigentlich eine einheimische Pflanze ist; derzeit wird der Hauptanteil an "Fleischersatzprodukten", bzw. pflanzlicher Eiweißnahrung noch aus Weizen und importiertem Soja (ist wohl billiger) gewonnen, aber das wird sich auch noch ändern...
Und zumindest hier in Österreich sind einige dieser Fleischersatzprodukte ib den Supermärkten bereits zu Preisen erhältlich, mit denen Fleischprodukte selbst bei Sonderangeboten kaum mehr konkurrieren können.


Ich hab durchaus nichts dagegen, dass dort, wo eine rein pflanzliche Kost nicht an den klimatischen Bedingungen oder der Bodenbeschaffenheit scheitert, auf vegetarische oder vegane Kost umgestiegen wird. Übrigens, auch der Reis...... Reismilch.....vegan....Asien.....Kohlenhydrate..... Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
24.04.2016 17:56 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Jo, und unlängst hob i iagendwou gheat, daß sogoar de Erdäpfeln, de wou bei uns iebaroi umawochsen vegan waaraten... lachmitot

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
24.04.2016 20:43 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
Jo, und unlängst hob i iagendwou gheat, daß sogoar de Erdäpfeln, de wou bei uns iebaroi umawochsen vegan waaraten... lachmitot


Ich hab damit eigentlich auf Deine Argumentation, die Lupine (hier eher selten anzutreffen....) betreffend, eingehen wollen, und deshalb den Reis erwähnt.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
25.04.2016 09:50 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

...möglicherweise ein novum für Dich, aber der Großteil des hier- und Deinerorts zulande verzehrten Reises kommt nicht aus Asien, sondern aus der italienischen Poebene und der französischen Provence und Camargue...oiso gewissermoßen eh aus da Gegend... Augenzwinkern

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
30.04.2016 10:48 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
...möglicherweise ein novum für Dich, aber der Großteil des hier- und Deinerorts zulande verzehrten Reises kommt nicht aus Asien, sondern aus der italienischen Poebene und der französischen Provence und Camargue...oiso gewissermoßen eh aus da Gegend... Augenzwinkern


Mein Reis kommt, wie 90 Prozent der gesamten Produktion, aus Südostasien. Ich weiß allerdings nicht, ob es sich, die Lupine betreffend, ähnlich klar verhält.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
30.04.2016 12:01 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (3): [1] 2 3 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Islam » Halal Challenge

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum