Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Freidenkertum und Humanismus » untergang des abendlandes » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): « previous 1 [2] Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page untergang des abendlandes
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: untergang des abendlandes Der Brunnen ohne Krug 19.02.2016 14:02
 RE: untergang des abendlandes Hinz 19.02.2016 17:58
 RE: untergang des abendlandes Der Brunnen ohne Krug 19.02.2016 18:16
 RE: untergang des abendlandes Hinz 19.02.2016 17:57
 RE: untergang des abendlandes nicolai 20.02.2016 00:49
 RE: untergang des abendlandes Hinz 19.02.2016 18:01
 RE: untergang des abendlandes Der Brunnen ohne Krug 19.02.2016 18:26
 RE: untergang des abendlandes nicolai 20.02.2016 01:19
 RE: untergang des abendlandes Der Brunnen ohne Krug 20.02.2016 02:15
 RE: untergang des abendlandes nicolai 20.02.2016 01:02

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
RE: untergang des abendlandes antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

... vielleicht auch nicht zu vergessen die sprachlichen "Ausdrucksschwierigkeiten", die man Hinz übelmeinend andichten könnte ... Lachen
19.02.2016 14:02
Hinz
unregistered
RE: untergang des abendlandes antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
... vielleicht auch nicht zu vergessen die sprachlichen "Ausdrucksschwierigkeiten", die man Hinz übelmeinend andichten könnte ... Lachen


Doofe Händischreiberei.

Oder beziehst du dich drauf ,dass ich kein Wiener bin, Großkopferter?
19.02.2016 17:58
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
RE: untergang des abendlandes antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Aber nein - ich beziehe mich darauf, dass du dich ganz offenkundig ausgezeichnet ausdrücken kannst und keine "Ausdrucksschwierigkeiten" hast!!! smile

Solche Schwierigkeiten könnte man dir wohl wirklich nur übelmeinend andichten/unterstellen (und wäre damit völlig unrealistisch unterwegs) ...
19.02.2016 18:16
Hinz
unregistered
RE: untergang des abendlandes antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
[quote]Original von Hinz
Aber für den Fall, daß Du "Lernschwierigkeiten" hast, bin ich gerne bereit, mir (real praktizierbare) Gegenvorschläge von Dir anzuhören, resp. mich mit solchen auseinanderzusetzen.


Norwegen
19.02.2016 17:57
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

RE: untergang des abendlandes antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Hinz
Norwegen


Aha. Soweit ich mich erinnern kann (ich war schon ein paar Jahre nicht mehr dort) eine Monarchie, mit aktiver Prohibition (mehr oder weniger) und all ihren Exzessen und Auswirkungen, und nicht in die "EU" eingebunden.
Ansonsten ein bißchen dürftig als "Argument"; möchtest Du nicht ein paar ergänzende Worte anfügen ?

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
20.02.2016 00:49 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Hinz
unregistered
RE: untergang des abendlandes antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
Nicht zuletzt, daß man auch über "Tabuthemen" nachdenken kann; und daß man sich Meinungen erst bildet, wenn man gründlich nachgedacht hat...
auseinanderzusetzen.



Und das von dir. Ich erinnere mich an deine Reaktionen auf z.B. den Vorschlag einer "Atheistischen Religionsgesellschaft" ...

Für mich klingt das ganze, als ob wir zur Abwehr des islamischen Staates einen Islamischen Staat bauen müssten.

Müssen wir wirklich ständig und vor allem hier, und vor allem: Dir gegenüber! Rechtfertigen, wieso Kollektivstrafen und Folter in einer zivilisierten Gesellschaft nicht sein können?
19.02.2016 18:01
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
RE: untergang des abendlandes antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Den Nicolai zähle ich zu denen, bei denen ich sehr froh bin, dass sie als Einzelpersonen "im wirklichen Leben" keine größere politische oder militärische "Macht" haben.
19.02.2016 18:26
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

RE: untergang des abendlandes antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Den Nicolai zähle ich zu denen, bei denen ich sehr froh bin, dass sie als Einzelpersonen "im wirklichen Leben" keine größere politische oder militärische "Macht" haben.


...eine Aussage, mit der Du Dich wieder einmal selbst als das entlarvst, was Du eigentlich bist... lachmitot
Allerdings erfreut mich die Tatsache, daß "solche wie Du" vor "solchen wie ich" noch Angst haben müßen, beweist sie doch, daß es für die Menschheit noch ein wenig Hoffnung gibt...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
20.02.2016 01:19 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
RE: untergang des abendlandes antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Sag's mir, wenn du dich fertig totgelacht hast. Lachen
20.02.2016 02:15
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

RE: untergang des abendlandes antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Hinz
Müssen wir wirklich ständig und vor allem hier, und vor allem: Dir gegenüber! Rechtfertigen, wieso Kollektivstrafen und Folter in einer zivilisierten Gesellschaft nicht sein können?

Allerdings. Schließlich zeugt es nicht gerade von herausragender Diskussionskultur, eine Behauptung argumentationslos in den Raum zu stellen. Und wer ist hier eigentlich "wir" ?
Waren etwa das antike Rom (auf dessen Gesetzen auch die österreichischen Gesetzeswerke noch immer teilweise basieren), das antike Griechenland (die "Wiege der Demokratie", haha), oder sind etwa die "Vereinigten Staaten von Amerika" keine "zivilisierten Gesellschaften ?
Abgesehen davon handelt es sich bei Deiner (suggestiven) Behauptung, ich würde "Folter und Kollektivstrafen" einfordern um eine Unterstellung Deinerseits; wofern nicht, wird es Dir sicherlich ein leichtes sein, dies mit einem Zitat aus einem meiner Beiträge zu belegen.

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
20.02.2016 01:02 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (2): « previous 1 [2] Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Freidenkertum und Humanismus » untergang des abendlandes

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum