Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Allgemeine Religionsthemen » Religion » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (7): [1] 2 3 next » ... last » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Religion
Posts in this Thread Author Date
 Religion Miranda 24.12.2015 03:13
 RE: Religion Sokrates A. Theophilos 28.12.2015 14:24
 RE: Religion Miranda 14.01.2016 13:41
 RE: Religion ALO Atheist 14.01.2016 13:47
 RE: Religion Miranda 14.01.2016 14:14
 RE: Religion ALO Atheist 14.01.2016 14:36
 RE: Religion Pallas Athene 15.01.2016 03:56
 RE: Religion Sokrates A. Theophilos 15.01.2016 04:57
 RE: Religion ALO Atheist 15.01.2016 12:17
 RE: Religion Sokrates A. Theophilos 15.01.2016 23:24
 RE: Religion BlackWiddow 16.01.2016 16:47
 RE: Religion Miranda 15.01.2016 09:43
 RE: Religion ALO Atheist 15.01.2016 12:13
 RE: Religion BlackWiddow 14.01.2016 15:13
 RE: Religion Sokrates A. Theophilos 15.01.2016 03:45
 RE: Religion Sokrates A. Theophilos 15.01.2016 03:24
 RE: Religion Miranda 14.01.2016 12:20
 RE: Religion Miranda 24.12.2015 05:10
 RE: Religion Miranda 24.12.2015 05:51
 RE: Religion Miranda 24.12.2015 19:29
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Miranda
unregistered
Religion antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Hier etwas wissenschaftliches zum Thema: Religion


Religion = keine Wissenschaft

Religion = Glaube (Irrglaube, Falschglaube mitinbegriffen)

Ursprung: Der Ursprung der Religionen liegt sehr weit zurück. Beim Ablösepunkt (vom Tier zu Mensch) (Erlangung des freiern Willens)
(Freiheit, hat auch den Nachteil=> die Freiheit Dummheiten zu machen)
Der Ablösepunkt, wird ca vor + - 1 Million Jahren gewesen sein - Solange ist die Tradition der Religionen.

____________________________________________
Nochwas:
Religionen, u.a. lügen, betrügen und verarschen die Leute - und das schon seit tausenden von Jahren!

(alle Schandtaten haben sie gemacht auch von einem Mord schrecken sie nicht zurück - wenn es ihren Interessen dient)
(+ Tierrechtsverbrecher)

Ein Opfer der Religionen war:
Galilei (Drohung zur Hinrichtung)
Christus (Hinrichtung) ........
....
und viele weitere.


24.12.2015 03:13
Sokrates A. Theophilos Sokrates A. Theophilos is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-212.jpg

Registration Date: 15.11.2012
Posts: 2,154
Herkunft: Obstweinquadrant

RE: Religion antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Miranda
Hier etwas wissenschaftliches zum Thema: Religion


Religion = keine Wissenschaft

Aber man kann es studieren, auf Universitäten, das sind dann Religionswissenschaftler oder gar Theologen.

quote:
Original von Miranda
Ursprung: Der Ursprung der Religionen liegt sehr weit zurück. Beim Ablösepunkt (vom Tier zu Mensch) (Erlangung des freiern Willens)

Ist das so???? Woher genau nimmt du dieses Wissen?

quote:
Original von Miranda
Der Ablösepunkt, wird ca vor + - 1 Million Jahren gewesen sein - Solange ist die Tradition der Religionen.

Jetzt widerspricht du dir! Wann war jetzt der Ursprung der Religionen? Beim "Ablösepunkt" vom Tier zu Mensch (seit wann genau zählen Menschen nicht mehr zum Reich der Tiere?) oder vor +- 1 Million Jahre?
Haben Tiere keinen freien Willen, und wenn nein, wessen Willen folgen sie?

quote:
Original von Miranda
Nochwas:
Religionen, u.a. lügen, betrügen und verarschen die Leute - und das schon seit tausenden von Jahren!

(alle Schandtaten haben sie gemacht auch von einem Mord schrecken sie nicht zurück - wenn es ihren Interessen dient)
(+ Tierrechtsverbrecher)

Ahh, wirklich???

quote:
Original von Miranda
Ein Opfer der Religionen war:
Galilei (Drohung zur Hinrichtung)


Galilei? Och der Arme, dann ist der Streit den er mit seinem Zeitgenossen Kepler geführt hat auch nur eine Intrige der Kurie?? (Galileo konnte sich nie mit den elliptischen Bahnen der Planeten anfreunden, da nur Kreisbahnen der Perfektion Gottes gerecht werden können.

quote:
Original von Miranda
Christus (Hinrichtung) ........

Wer?

__________________
Religion ist der Stachel im Fleisch der Vernunft!
Glaubst du noch, oder denkst du schon!
28.12.2015 14:24 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Miranda
unregistered
RE: Religion antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Sokrates A. Theophilos

Jetzt widerspricht du dir! Wann war jetzt der Ursprung der Religionen? Beim "Ablösepunkt" vom Tier zu Mensch (seit wann genau zählen Menschen nicht mehr zum Reich der Tiere?) oder vor +- 1 Million Jahre?
Haben Tiere keinen freien Willen, und wenn nein, wessen Willen folgen sie?

Der >Ablösepunkt< muß irgendwo (nach meinen genaueren Recherchen) bei etwa 2,5 Millionen Jahren gewesen sein.

Um die Frage Tier/Mensch genauer zu beantworten, wäre nötig:

Definition:
Tier = .............................
Mensch = .........................


Der Hauptunterschied, liegt am: Gehirn

Ein Gehirn, gann grob in 3 Bereiche aufgeteilt werden:
1: Interne Steuerung (Herzfrequenz, Organe... )
2: Instinkt (von Natur aus gegebene externe Grund-Steuerung)
3: Steuerung nach freiem Willen(/Kreativität) (nicht instinktgebunden)

der Mensch, besitzt: 1, 2, 3
ein Tier besitzt: 1, 2
(eine Pflanze, besitzt: soetwas wie: 1)

__________________________________________
(z.B. ein Hund, hat einen freien Willen! -aber nur im Rahmen seiner externen Grundsteuerung)
14.01.2016 13:41
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Dass es keine Tiere mit auch 3 gibt, ist falsch.
14.01.2016 13:47 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Miranda
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von ALO Atheist
Dass es keine Tiere mit auch 3 gibt, ist falsch.

erkläre
14.01.2016 14:14
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Schimpansen beispielsweise fällen willentliche Entscheidungen und sind kreativ beim Werkzeuggebrauch.
14.01.2016 14:36 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von ALO Atheist
Schimpansen beispielsweise fällen willentliche Entscheidungen und sind kreativ beim Werkzeuggebrauch.


Affen haben sogar einen Gerechtigkeitssinn und wollen dementsprechend gleich wie andere Artgenossen behandelt werden.

https://www.youtube.com/watch?v=Qd6_HJQOV1I

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
15.01.2016 03:56 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Sokrates A. Theophilos Sokrates A. Theophilos is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-212.jpg

Registration Date: 15.11.2012
Posts: 2,154
Herkunft: Obstweinquadrant

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

von nichts kommt nichts. Wir haben gemeinsame Vorfahren, klar dass wir ähnliche ethische Werte haben.

__________________
Religion ist der Stachel im Fleisch der Vernunft!
Glaubst du noch, oder denkst du schon!
15.01.2016 04:57 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Besonders faszinierend ist auch das unberechenbare Verhalten der Humboldt-Kalmare.

Und die Augen des Koloss-Kalmars erreichen einen Durchmesser von bis zu 30 Zentimetern, mitunter noch darüber:

15.01.2016 12:17 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Sokrates A. Theophilos Sokrates A. Theophilos is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-212.jpg

Registration Date: 15.11.2012
Posts: 2,154
Herkunft: Obstweinquadrant

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Oktopusse haben 9 Hirne!

__________________
Religion ist der Stachel im Fleisch der Vernunft!
Glaubst du noch, oder denkst du schon!
15.01.2016 23:24 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Sokrates A. Theophilos
Oktopusse haben 9 Hirne!


Und große Augen:


__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
16.01.2016 16:47 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Miranda
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von ALO Atheist
Schimpansen beispielsweise fällen willentliche Entscheidungen und sind kreativ beim Werkzeuggebrauch.

Handelt es sich bei diesen Schimpansen um welche, die in der freien Wildbahn leben (ohne Mensch),
oder um welche in Zoos oder ähnliches ?


(es gibt nämlich auch vom >Mensch anerzogene< Verhaltensabläufe!)


Der freie nichtinstinktgebundene Wille, gibt z.B. auch die Möglichkeit 'an einen Gott zu glauben'.
_________________________________
Also ich habe noch keinen Affen gesehen der an einen Gott glaubt!
15.01.2016 09:43
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

In der freien Wildbahn.
15.01.2016 12:13 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Wir sind biologisch Säugetiere und haben auch das gleiche Nervensystem - jeder, der MIT seinem Hund lebt, kann bestätigen, wie er überlegt handeln kann wenn er versucht, seine Menschen auszutricksen Lachen biologisch hat der Hund die gleichen Hirnbereiche bei Sozialfunktionen wie der Mensch und auch das Erregungsmuster ist gleich - sicher ein Grund, warum sich beide so eng zusammengeschlossen haben.
Der Anthropozentrismus hat sich überholt Happy Happy Happy

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
14.01.2016 15:13 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Sokrates A. Theophilos Sokrates A. Theophilos is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-212.jpg

Registration Date: 15.11.2012
Posts: 2,154
Herkunft: Obstweinquadrant

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die wohl spannendste Theorie über die Menschwerdung bzw dem Zeitpunkt dazu, die ich bisher gehört habe rückt unser Selbstbild wieder einmal zurecht.
Dabei ist es um die Muskulatur unserer Kauleiste gegangen. Diese Theorie besagte nämlich, dass unsere Vorfahren den Weg Richtung Menschheit erst eingeschlagen haben, als unsere Muskulatur (zuerst im Sinne der Größe der Zellen, in weiterer Folge der ganzen Muskelstränge) per Mutation auf ein Viertel unserer heutigen nächsten Verwandten reduziert wurde.
Die Belege dafür sind die Größe und Stärke der Muskelzellen und -stränge der Menschenaffen einerseits und der Menschen andererseits.
Der Grund dafür diese Veränderrung herzunehmen, liegt darin, dass die Schädel unserer Vorfahren in einem Käfig aus Muskelsträngen gefangen waren. Siehe die großen Schädelkämme von Schimpansen und Gorillas, die als Ansatzpunkte für deren Kiefermuskulatur herhalten müssen.
Erst durch den ursprünglichen Nachteil der schwächeren Kiefermuskel konnte unser Schädel und sein Inhalt anfangen zu wachsen.

Solche Dinge liebe ich an der Evolution.

__________________
Religion ist der Stachel im Fleisch der Vernunft!
Glaubst du noch, oder denkst du schon!
15.01.2016 03:45 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Sokrates A. Theophilos Sokrates A. Theophilos is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-212.jpg

Registration Date: 15.11.2012
Posts: 2,154
Herkunft: Obstweinquadrant

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von ALO Atheist
Dass es keine Tiere mit auch 3 gibt, ist falsch.


https://m.youtube.com/results?q=unsere%2...0vorfahren&sm=1
Besonders bei Teil 3 wird einiges über unser Gehirn und seine Herkunft und Arbeitsweise erklärt. Ich garantiere dir, dass es eine Aufteilung des Gehirns wie oben beschrieben wissenschaftlich nicht einmal diskutiert wird.

__________________
Religion ist der Stachel im Fleisch der Vernunft!
Glaubst du noch, oder denkst du schon!
15.01.2016 03:24 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Miranda
unregistered
RE: Religion antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Hier noch eine Angabe, auf der das Alter der Menscheit angegeben wird (~2,5 Millionen Jahre):



http://slideplayer.org/slide/915253/

Folie 4

Der erste Mensch Der erste Mensch war der Homo habilis Er lebte in Baumsavannen in Ostafrika Er war 1.45 m groß und wog 40 kg Ältesten Fossilienfunde sind 2,5 Millionen Jahre alt Er besaß schon Werkzeuge aus Stein, Holz, Knochen,... Er ernährte sich von Fleisch und Mischkost
14.01.2016 12:20
Miranda
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Mit >Glauben<

kann man den Verstand außer Kraft setzen
(Verstand, ist so eine Art Kontrollsystem)



das ist: gemeingefährlich! Wut




24.12.2015 05:10
Miranda
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Also noch schöne Weihnachten






und sagt dem Pfarrer noch einen schönen Gruß von mir! (Pfui Teufel)
24.12.2015 05:51
Miranda
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Christkind, ..Osterhase.......

Kleine Kinder schon anlügen böse



Genauso, wie sie im Großen herumlügen (Gott)
_____________



Bei den Religiösen, da steht doch Lügen an der Tagesordnung.


24.12.2015 19:29
Pages (7): [1] 2 3 next » ... last » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Allgemeine Religionsthemen » Religion

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum