Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Freidenkertum und Humanismus » Sterbehilfe die Zweite » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Sterbehilfe die Zweite
Posts in this Thread Author Date
 Sterbehilfe die Zweite nicolai 07.11.2015 00:37
 RE: Sterbehilfe die Zweite Ramon 07.11.2015 08:22
 RE: Sterbehilfe die Zweite webe 07.11.2015 21:44

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

Sterbehilfe die Zweite antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Sehr zu meinem großen Mißfallen mußte ich heute vernehmen, daß der deutsche Bundestag (Parlament) mehrheitlich für eine Verschärfung der Bestimmungen zur Sterbehilfe entschieden hat; demzufolge steht ab jetzt die "gewerbliche" Sterbehilfe (also "Sterbehilfevereine" und ähnliches) unter Strafe; und das, obwohl keinerlei Fraktionszwang bei der Abstimmung bestanden hat.
Die Krönung des Ganzen ist dabei, daß diese Entscheidung auch noch mit der Betitelung "im Namen des Humanismus, bzw. der Humanität" gefeiert wird.
Soweit ist man bei unseren Nachbarn also schon, daß dem Menschen bereits das Recht auf einen selbstgewählten, selbstbestimmten Freitod mit fadenscheinigen Begründungen abgesprochen wird, bzw. die Beihilfe dazu, wenn die entsprechende Person dazu aus eigener Kraft oder eigenem Vermögen nicht (mehr) dazu in der Lage ist, für "gesetzeswidrig" und "strafbar" erklärt.
Ich wünsche all jenen scheinheiligen Arschgesichtern, die da "nach ihrem Gewissen" abgestimmt und zu diesem Ergebnis beigetragen haben einen möglichst langen, schmerzvollen und grausigen Todeskampf, und zwar ohne Aussicht auf "Linderung", damit sie vielleicht wenigstens an ihrem Lebensende begreifen, daß sie kein Recht haben, jemanden zum Leben zu zwingen.
Und als ob dies noch nicht genug wäre, durfte ich mir auch noch in einer Radiodebatte ein bigottes Idiotenweib anhören, die irgendetwas von "gottgegebenes Schicksal", "erdulden und beten" und ähnlichen Schwachsinn hervorgekotzt hat anhören.
Das Recht auf Selbstbestimmung (auch über das eigene Leben) ist wohl das fundamentalste Menschenrecht, und kein Staat oder Politiker (und auch kein Arzt) hat darüber zu entscheiden !

Dies sollte einen "Freidenker" und/oder "Humanisten" wohl um einiges mehr besorgen als das Medienaufmerksamkeit heischende Gebrabbel eines oder mehrerer profilierungssüchtiger Provinzpolitiker aus der zweiten Reihe über "Dienstverpflichtungen"...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
07.11.2015 00:37 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich hätte mir gewünscht, der Vorschlag von Karl Lauterbach (SPD) und Peter Hintze (CDU), der den Ärzten mehr Rechtssicherheit geboten hätte, und den Patienten mehr Selbstbestimmung ermöglichen würde, wäre angenommen worden.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
07.11.2015 08:22 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,421

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Lauterbach/Hintze sind an dem religiösem Filter in den Bundestag Parteien letztendlich gescheitert.
Normalerweise hat die, sogenannte Linke, eben SPD-die Grünen-die Linke, rechnerisch mit Pfarrer Hintze und Getreue eine parlamentarische Mehrheit!

Schade das Arzt Lauterbach und Pfarrer Hintze nicht ihren Vorschlag durchsetzen konnten!

War die beste Aktion, die jeh der Hr Hintze zuwege brachte! Scheinheiliger

__________________

Abzeichen des Feuers
07.11.2015 21:44 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Freidenkertum und Humanismus » Sterbehilfe die Zweite

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum