Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Wissenschaft und Weltanschauung » Der evolutionäre Gottesbeweis » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (11): « previous 1 2 [3] 4 5 next » ... last » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Der evolutionäre Gottesbeweis
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis marven 16.10.2015 06:44
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis Markus Pichler 16.10.2015 09:50
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis Ramon 16.10.2015 10:33
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis nicolai 16.10.2015 10:47
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis marven 16.10.2015 11:36
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis Markus Pichler 16.10.2015 11:43
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis Ramon 16.10.2015 12:22
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis marven 19.10.2015 06:05
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis nicolai 17.10.2015 11:34
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis peter mitterstöger 17.10.2015 15:48
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis Ramon 17.10.2015 18:01
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis peter mitterstöger 17.10.2015 18:04
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis Ramon 17.10.2015 18:30
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis peter mitterstöger 17.10.2015 18:47
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis Ramon 17.10.2015 19:41
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis peter mitterstöger 17.10.2015 19:52
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis Ramon 17.10.2015 20:02
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis peter mitterstöger 17.10.2015 20:06
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis Ramon 17.10.2015 20:09
 RE: Der evolutionäre Gottesbeweis peter mitterstöger 17.10.2015 20:14
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
marven marven is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-201.jpg

Registration Date: 02.05.2012
Posts: 1,445
Herkunft: Wien

Thread Starter Thread Started by marven
RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Da sind 2 Themen verpackt.

1)Änderung der Vergangenheit
Unabhängig von einem Controller ist die Thematik Veränderung der Vergangenheit eine sehr schwere.
Angenommen, jemand reist in die Vergangenheit, ändert etwas und die Geschichte nimmt einen anderen Verlauf.
Was passiert dann mit jener Zeit, die zuvor schon einmal durchlebte wurde. Bleibt etwas davon übrig?

2)Unterschied zwischen einer Welt mit und ohne Gott
Wir haben das Thema "Worin würde sich eine Welt mit Gott/einem Controller" grundsätzlich von einer Welt ohne Controller unterscheiden?
Wir haben keine wirkliche Antwort gefunden. Im Endeffekt würde sie genauso funktionieren, es gibt keinen wirklich erkennbaren Unterschied.

Eine interessante Schlußfolgerung:
Gott(der Controller) existiert, es ist aber ohne Belang.

__________________
Ich zweifle, also denke ich.
16.10.2015 06:44 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Gott(der Controller) existiert, es ist aber ohne Belang.
gefällt mir.
Zur Vergangenheitswirkung. Es gibt genug physikalische Prozesse, wo Vergangenheit und Zukunft relativiert werden.

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
16.10.2015 09:50 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Markus Pichler
Gott(der Controller) existiert, es ist aber ohne Belang.
gefällt mir.
Zur Vergangenheitswirkung. Es gibt genug physikalische Prozesse, wo Vergangenheit und Zukunft relativiert werden.


Wobei selbst seine Schlussfolgerung, wenn ich sein Frage-und Antwortspiel davor betrachte, ebenfalls als falsch anzusehen ist. Ich führe ein geistiges Konstrukt, eine literarische Figur oder eine Sagengestalt in Biologie oder Physik ein, fasle irgendwas von Logik, und schlussfolgere dann, dass besagtes "Geschöpf" auch existiert.

Und wenn ich irgendwelche Dummheiten über Zeitreisen hören und sehen möchte, dann schau ich mir Terminator 5 an. Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
16.10.2015 10:33 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Und wenn ich irgendwelche Dummheiten über Zeitreisen hören und sehen möchte, dann schau ich mir Terminator 5 an. Lachen


...sind ja nur mehr vierzehn Jahre bis 2029; so lang mußt Du eben noch durchhalten, dann haben wir´s endgültig überstanden... Augenzwinkern

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
16.10.2015 10:47 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
marven marven is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-201.jpg

Registration Date: 02.05.2012
Posts: 1,445
Herkunft: Wien

Thread Starter Thread Started by marven
RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Mir scheint, Du hast es nicht richtig gelesen.

__________________
Ich zweifle, also denke ich.
16.10.2015 11:36 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von marven
Mir scheint, Du hast es nicht richtig gelesen.


ja, mancher kann zwar Buchstaben lesen, aber das Verstehen des Textes hapert.

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
16.10.2015 11:43 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Markus Pichler
quote:
Original von marven
Mir scheint, Du hast es nicht richtig gelesen.


ja, mancher kann zwar Buchstaben lesen, aber das Verstehen des Textes hapert.


Wer Logik mit Vorstellung gleichsetzt, ist wieder dort angekommen, wo die Theologen, die Logik und Scholastik zusammenbringen wollten, im Mittelalter schon mal waren. Als das dann doch nicht so richtig und endgültig klappen wollte, kehrte man wieder zum "credo quia absurdum est" zurück. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
16.10.2015 12:22 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
marven marven is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-201.jpg

Registration Date: 02.05.2012
Posts: 1,445
Herkunft: Wien

Thread Starter Thread Started by marven
RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Offensichtlich.

__________________
Ich zweifle, also denke ich.
19.10.2015 06:05 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von marven
Hat Wissenschaft irgendwo eine natürliche absolute Grenze?
Oder ist alles möglich?
Wird eine Intelligenz eines Tages so viel Wissen angesammelt haben das er in der Lage ist das Universum in die Luft zu jagen?
Oder die komplette Zeit zurückzudrehen und eine alternative Entwicklung einzuprogrammieren?
Und wäre diese Intelligenz dann gleichzeitig Gott?

Annahme:
An vielen Stellen im Universum entsteht durch die Naturgesetze zwangsläufig Leben.
Aus dem Leben heraus entwickelt sich Intelligenz.
Manche Intelligenzen löschen sich selbst wieder aus, aber einige überleben.
Manche jagen ihren eigenen Planeten in die Luft.
Die nächsten Glücksritter vielleicht ihre gesamte Galaxie.
Aber einige überleben und entwicklen sich weiter.
Und schließlich erlangt eine Intelligenz die absolute Macht.
Über alles. Über den Ablauf der Zeit, über die Gestaltung der Naturgesetze.

Interessante Schlußfolgerung:
Aus dem Gesetz der Evolution erfolgt mit hoher Wahrscheinlichkeit die Entstehung eines Gottes.
Und da dieser Gott dann auch die Vergangenheit steuern kann muss er bereits jetzt existieren. Es geht eigentlich gar nicht anders.


Dem ganzen Sermon liegt ein einfacher logischer Trugschluß zugrunde :
Gesetzt den Fall, ees verhielte sich, wie Du annimmst.
Somit wäre eine "Wesenheit", Du bezeichnest sie als "Intelligenz", also die "absolute Grenze", resp, "Gott".
Gott ist allmächtig und absolut.
Da seine eigene Existenz allerdings "unbegrenzt" und es "allmächtig" ist, kann seine eigene Existenz nicht die "absolute Grenze" darstellen; somit ist es weder "allmächtig" noch "absolut".
Und schließlich muß "es", da es ja die "absolute Macht über alles" besitzt, außerhalb von "alles" existieren, sonst wäre es seiner eigenen "Macht" unterworfen; da es sich allerdings aus "alles" entwickelt haben muß, kann es nicht gleichzeitig "außerhalb von alles" sein. Ist es dieses aber, so ist es wiederum den "Gesetzen von alles" unterworfen, steht somit nicht "außerhalb".
Zu kompliziert ? Augenzwinkern

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
17.10.2015 11:34 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

man sollte das Gewirr Schritt für Schritt entwirren.
Beschränken wir uns als erstes auf den ersten. Ist es denkbar oder wahrscheinlich oder logisch, dass es irgendwann in ferner Zukunft in unserem Universum eine gottähnliche Wesenheit sich entwickelt?
Für mich plausibel, dass der Mensch oder Aliens (die es genauso wahrscheinlich mMn gibt) nicht die Krone der "Schöpfung" bleiben werden.
Natürlich ist das eine unbewiesene Behauptung, weil sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht beweisbar ist. Aber mit einem gesunden Primatenverstand nachvollziehbar.

__________________
veni, vidi, witzig
17.10.2015 15:48 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
man sollte das Gewirr Schritt für Schritt entwirren.
Beschränken wir uns als erstes auf den ersten. Ist es denkbar oder wahrscheinlich oder logisch, dass es irgendwann in ferner Zukunft in unserem Universum eine gottähnliche Wesenheit sich entwickelt?
Für mich plausibel, dass der Mensch oder Aliens (die es genauso wahrscheinlich mMn gibt) nicht die Krone der "Schöpfung" bleiben werden.
Natürlich ist das eine unbewiesene Behauptung, weil sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht beweisbar ist. Aber mit einem gesunden Primatenverstand nachvollziehbar.


Ist es denkbar oder wahrscheinlich oder logisch, dass sich irgendwann in fernster Vergangenheit in unserem Universum eine "gottähnliche Wesenheit" sich entwickelt hat, oder sich entwickeln hätte können? Nun gut, wenn wir jetzt auf religiöse Schriften, Fantasy oder SF-Literatur zurückgreifen, dann mag die Frage beantwortbar sein, aber keine Wissenschaft, und hier müssten zuvorderst die biologischen (ja, ich weiß, dass Du Dir auch.....Siliziumblabla Augenzwinkern Disziplinen genannt werden, könnte uns da weiterhelfen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
17.10.2015 18:01 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger
man sollte das Gewirr Schritt für Schritt entwirren.
Beschränken wir uns als erstes auf den ersten. Ist es denkbar oder wahrscheinlich oder logisch, dass es irgendwann in ferner Zukunft in unserem Universum eine gottähnliche Wesenheit sich entwickelt?
Für mich plausibel, dass der Mensch oder Aliens (die es genauso wahrscheinlich mMn gibt) nicht die Krone der "Schöpfung" bleiben werden.
Natürlich ist das eine unbewiesene Behauptung, weil sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht beweisbar ist. Aber mit einem gesunden Primatenverstand nachvollziehbar.


Ist es denkbar oder wahrscheinlich oder logisch, dass sich irgendwann in fernster Vergangenheit in unserem Universum eine "gottähnliche Wesenheit" sich entwickelt hat, oder sich entwickeln hätte können? Nun gut, wenn wir jetzt auf religiöse Schriften, Fantasy oder SF-Literatur zurückgreifen, dann mag die Frage beantwortbar sein, aber keine Wissenschaft, und hier müssten zuvorderst die biologischen (ja, ich weiß, dass Du Dir auch.....Siliziumblabla Augenzwinkern Disziplinen genannt werden, könnte uns da weiterhelfen.


das ist wieder ganz was anderes. Noch simpler: kann man davon ausgehen, dass das Universum intelligenter wird? Einfache Frage.

__________________
veni, vidi, witzig
17.10.2015 18:04 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger


das ist wieder ganz was anderes. Noch simpler: kann man davon ausgehen, dass das Universum intelligenter wird? Einfache Frage.


Intelligentes Universum? Was willst Du denn, wenn wir mal unsere Erde weglassen, darüber aussagen können?

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
17.10.2015 18:30 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


das ist wieder ganz was anderes. Noch simpler: kann man davon ausgehen, dass das Universum intelligenter wird? Einfache Frage.


Intelligentes Universum? Was willst Du denn, wenn wir mal unsere Erde weglassen, darüber aussagen können?


schon mal was von Hypothesen oder Wahrscheinlichkeit gehört? Also es gibt zwei Möglichkeiten, wir sind die einzigen (sehr unwahrscheinlich) oder es gibt andere noch irgendwo. Auch in der Physik wird anfangs spekuliert, sonst gäbe es ja keinen Fortschritt.
Und noch was: die Evolution hat uns schon gelehrt, dass immer komplexere Lebensformen entstehen. Das Ende der Fahnenstange ist nicht erreicht mMn.

Kein Physiker hat vor seiner Entdeckung eine Aussage treffen können, sondern nur spekuliert. Meist hat dann das Experiment es verifiziert oder falsifiziert. Aber sie haben sich nicht von Ramonartigen die Phantasie verbieten lassen.

__________________
veni, vidi, witzig
17.10.2015 18:47 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


das ist wieder ganz was anderes. Noch simpler: kann man davon ausgehen, dass das Universum intelligenter wird? Einfache Frage.


Intelligentes Universum? Was willst Du denn, wenn wir mal unsere Erde weglassen, darüber aussagen können?


schon mal was von Hypothesen oder Wahrscheinlichkeit gehört? Also es gibt zwei Möglichkeiten, wir sind die einzigen (sehr unwahrscheinlich) oder es gibt andere noch irgendwo. Auch in der Physik wird anfangs spekuliert, sonst gäbe es ja keinen Fortschritt.
Und noch was: die Evolution hat uns schon gelehrt, dass immer komplexere Lebensformen entstehen. Das Ende der Fahnenstange ist nicht erreicht mMn.

Kein Physiker hat vor seiner Entdeckung eine Aussage treffen können, sondern nur spekuliert. Meist hat dann das Experiment es verifiziert oder falsifiziert. Aber sie haben sich nicht von Ramonartigen die Phantasie verbieten lassen.


Es hat "anderswo" mal welche gegeben? Es wird "anderswo" mal welche geben? Aber eigentlich hatten wir diese Diskussion schon öfter, und schlussendlich, weil die Wissenschaften hier keine Antworten geben können, bleibt eben nur wieder die Vorstellung, der Du gern einen wissenschaftlichen (Hypothese, Theorie, Logik...) Anstrich verpassen würdest.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
17.10.2015 19:41 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


das ist wieder ganz was anderes. Noch simpler: kann man davon ausgehen, dass das Universum intelligenter wird? Einfache Frage.


Intelligentes Universum? Was willst Du denn, wenn wir mal unsere Erde weglassen, darüber aussagen können?


schon mal was von Hypothesen oder Wahrscheinlichkeit gehört? Also es gibt zwei Möglichkeiten, wir sind die einzigen (sehr unwahrscheinlich) oder es gibt andere noch irgendwo. Auch in der Physik wird anfangs spekuliert, sonst gäbe es ja keinen Fortschritt.
Und noch was: die Evolution hat uns schon gelehrt, dass immer komplexere Lebensformen entstehen. Das Ende der Fahnenstange ist nicht erreicht mMn.

Kein Physiker hat vor seiner Entdeckung eine Aussage treffen können, sondern nur spekuliert. Meist hat dann das Experiment es verifiziert oder falsifiziert. Aber sie haben sich nicht von Ramonartigen die Phantasie verbieten lassen.


Es hat "anderswo" mal welche gegeben? Es wird "anderswo" mal welche geben? Aber eigentlich hatten wir diese Diskussion schon öfter, und schlussendlich, weil die Wissenschaften hier keine Antworten geben können, bleibt eben nur wieder die Vorstellung, der Du gern einen wissenschaftlichen (Hypothese, Theorie, Logik...) Anstrich verpassen würdest.


ja, wir hatten das schon. Wie gesagt, man kann annehmen, dass anderswo (anderswo gibt es wohl) was Ähnliches wie bei uns gibt oder nicht. Man kann ja eine Meinung dazu haben. Es gibt keine Beweise noch dafür, deshalb nehme ich an, fühlst du dich nicht bemüssigt, dich damit zu beschäftigen. Soll sein. Augenzwinkern

Nein, das geht weiter. Selbst wenn Aliens kämen, würdest du sie ignorieren, solange sie deine Kreise nicht stören. Richtig?

__________________
veni, vidi, witzig
17.10.2015 19:52 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger


Nein, das geht weiter. Selbst wenn Aliens kämen, würdest du sie ignorieren, solange sie deine Kreise nicht stören. Richtig?


Richtig, denn wenn ich Lust auf Alien oder Aliens haben sollte, kauf ich mir ne DVD.
Anders kann man sich nämlich mit ihnen nicht beschäftigen. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
17.10.2015 20:02 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


Nein, das geht weiter. Selbst wenn Aliens kämen, würdest du sie ignorieren, solange sie deine Kreise nicht stören. Richtig?


Richtig, denn wenn ich Lust auf Alien oder Aliens haben sollte, kauf ich mir ne DVD.
Anders kann man sich nämlich mit ihnen nicht beschäftigen. Augenzwinkern


aber du bist doch als Transhumanist betitelt worden. Das bedeutet doch fast Alien-Fan. lachmitot

__________________
veni, vidi, witzig
17.10.2015 20:06 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


Nein, das geht weiter. Selbst wenn Aliens kämen, würdest du sie ignorieren, solange sie deine Kreise nicht stören. Richtig?


Richtig, denn wenn ich Lust auf Alien oder Aliens haben sollte, kauf ich mir ne DVD.
Anders kann man sich nämlich mit ihnen nicht beschäftigen. Augenzwinkern


aber du bist doch als Transhumanist betitelt worden. Das bedeutet doch fast Alien-Fan. lachmitot


Da muss eine Verwechslung vorliegen, denn das ist eindeutig Dein Revier. Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
17.10.2015 20:09 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Der evolutionäre Gottesbeweis antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


Nein, das geht weiter. Selbst wenn Aliens kämen, würdest du sie ignorieren, solange sie deine Kreise nicht stören. Richtig?


Richtig, denn wenn ich Lust auf Alien oder Aliens haben sollte, kauf ich mir ne DVD.
Anders kann man sich nämlich mit ihnen nicht beschäftigen. Augenzwinkern


aber du bist doch als Transhumanist betitelt worden. Das bedeutet doch fast Alien-Fan. lachmitot


Da muss eine Verwechslung vorliegen, denn das ist eindeutig Dein Revier. Lachen


nein, ging an deine Adresse von marven, so 21:40 gestern. Mir gefällt der Ausdruck. Hat mir aber nicht gegolten. Leider. traurig

__________________
veni, vidi, witzig
17.10.2015 20:14 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (11): « previous 1 2 [3] 4 5 next » ... last » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Wissenschaft und Weltanschauung » Der evolutionäre Gottesbeweis

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum