Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Christentum » Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (3): « previous 1 2 [3] Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen webe 10.09.2015 14:19
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen Ramon 11.09.2015 09:53
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen webe 11.09.2015 00:43
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen Ramon 11.09.2015 12:07
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen webe 11.09.2015 00:45
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen Der Brunnen ohne Krug 11.09.2015 07:27
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen webe 11.09.2015 09:49
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen Der Brunnen ohne Krug 11.09.2015 12:22
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen peter mitterstöger 19.09.2015 14:16
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen Der Brunnen ohne Krug 19.09.2015 15:35
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen peter mitterstöger 22.09.2015 17:44
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen Der Brunnen ohne Krug 22.09.2015 18:39
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen Der Brunnen ohne Krug 21.10.2015 17:08
 RE: Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen Der Brunnen ohne Krug 26.10.2015 16:16

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,421

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ramon: Erich's Brief könnte später zu Cash werden, gut wäre ed, wenn Du auch vom anderen Erich einen hättest! Lachen

__________________

Abzeichen des Feuers
10.09.2015 14:19 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Ramon: Erich's Brief könnte später zu Cash werden, gut wäre ed, wenn Du auch vom anderen Erich einen hättest! Lachen


Ludendorff oder Honecker? Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
11.09.2015 09:53 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,421

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Kommunisten u. Sozialdemokraten konnten nie ein Miteinander: Viele Parteifuersten in der Sozialdemokratie waren keine Sozialdemokraten, siehe Brandt, Schmidt, Schröder u. Co.!

__________________

Abzeichen des Feuers
11.09.2015 00:43 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Kommunisten u. Sozialdemokraten konnten nie ein Miteinander: Viele Parteifuersten in der Sozialdemokratie waren keine Sozialdemokraten, siehe Brandt, Schmidt, Schröder u. Co.!


Die meisten kommunistischen Parteifürsten waren ja auch keine Kommunisten.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
11.09.2015 12:07 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,421

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

..
Vielleicht liegt es daran!

__________________

Abzeichen des Feuers
11.09.2015 00:45 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Hallo Webe,
was denkst denn du über die Interpretation veröffentlichter Kirchenmitgliedszahlen (und über die Interpretation von häufig nicht-veröffentlichten AtheistInnen-Mitgliedszahlen)?
11.09.2015 07:27
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,421

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Beide Seiten, die Religiöse u
die Athestische, sind auf Schätzwerte angewiesen.

Eben wie bei den politischen Parteien.

Beschönigung erlaubt u. erwünscht! lachmitot

__________________

Abzeichen des Feuers
11.09.2015 09:49 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Beide Seiten, die Religiöse u
die Athestische, sind auf Schätzwerte angewiesen.

Aber nein, sowohl Kirchen als auch atheistische Vereine haben die Möglichkeit, einfach ihre aktuellen Mitgliederzahlen zu veröffentlichen. Die "Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich" (ARG), die kein Verein ist, tut das ja auch, genauso wie die Katholische Kirche und andere. Manche tun es nicht. Warum auch immer.
11.09.2015 12:22
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von webe
Beide Seiten, die Religiöse u
die Athestische, sind auf Schätzwerte angewiesen.

Aber nein, sowohl Kirchen als auch atheistische Vereine haben die Möglichkeit, einfach ihre aktuellen Mitgliederzahlen zu veröffentlichen. Die "Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich" (ARG), die kein Verein ist, tut das ja auch, genauso wie die Katholische Kirche und andere. Manche tun es nicht. Warum auch immer.


die ARG ist kein Verein??? Was dann, ein Rudel oder eine Rotte? Dann gibt es auch keine Mitglieder.

__________________
veni, vidi, witzig
19.09.2015 14:16 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
die ARG ist kein Verein??? [...] Dann gibt es auch keine Mitglieder.

Ja, die ARG ist kein Verein. Sie ist eine religiöse Bekenntnisgemeinschaft. Und sie hat Mitglieder. Daher gibt es auch Mitglieder der ARG.
19.09.2015 15:35
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von peter mitterstöger
die ARG ist kein Verein??? [...] Dann gibt es auch keine Mitglieder.

Ja, die ARG ist kein Verein. Sie ist eine religiöse Bekenntnisgemeinschaft. Und sie hat Mitglieder. Daher gibt es auch Mitglieder der ARG.


Also ich kenne mich nicht aus mit dem Vereinsrecht. Für mich ist jede religiöse Gemeinschaft ein Verein. Sonst gibt es ja keine Rechtsgrundlagen, keine Statuten, nichts.

__________________
veni, vidi, witzig
22.09.2015 17:44 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
Also ich kenne mich nicht aus mit dem Vereinsrecht.

Das brauchst du auch nicht, bezogen auf die ARG. Denn sie ist ja kein Verein. Jeder in Österreich bestehende Verein wird von Amts wegen in das "Zentrale Vereinsregister" (ZVR) eingetragen. Du kannst es sehr leicht selber überprüfen: Im ZVR ist keine "Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich" eingetragen.^1

quote:
Original von peter mitterstöger
Für mich ist jede religiöse Gemeinschaft ein Verein.

Das kannst du natürlich halten wie du willst. "Verein" ist in Österreich allerdings auch ein rechtlicher Begriff.^2 Es gibt in Österreich durchaus viele und große religiöse Gemeinschaften, die kein Verein sind - z.B. alle "staatlich eingetragenen religiösen Bekenntnisgemeinschaften" und alle "gesetzlich anerkannten Kirchen bzw. Religionsgesellschaften".

quote:
Original von peter mitterstöger
Sonst gibt es ja keine Rechtsgrundlagen, keine Statuten, nichts.

Aber wo, die "Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich" (ARG) hat durchaus Statuten.^3

Manches ist, wie gesagt, vielleicht komplexer, als es auf den ersten Blick erscheinen mag... smile

^1 Link zum ZVR: http://zvr.bmi.gv.at/Start
^2 Link zum Vereinsgesetz: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassun...nummer=20001917
^3 Link zu den Statuten der ARG: http://atheistische-religionsgesellschaft.at/statuten/
22.09.2015 18:39
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Beide Seiten, die Religiöse u
die Athestische, sind auf Schätzwerte angewiesen.

Eben wie bei den politischen Parteien.

Beschönigung erlaubt u. erwünscht! lachmitot

Wünschst du dir eine "Beschönigung von Mitgliederzahlen? Ich wünsche sie mir nicht und finde es - auch für Diskussionen - besser, verlässliche Mitgliederzahlen zur Verfügung zu haben.
21.10.2015 17:08
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Spricht etwas gegen die Vermutung, dass einige Atheistinnen und Atheisten gar nicht froh darüber sind, dass einige Religionsgemeinschaften (z.B. Kirchen) deutlich höhere Mitgliederzahlen haben als ihr eigener atheistischer Verein?
Denker
26.10.2015 16:16
Pages (3): « previous 1 2 [3] Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Christentum » Interpretation von Kirchenmitgliedszahlen

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum