Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Bildung » "Kultur" » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): [1] 2 next » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page "Kultur"
Posts in this Thread Author Date
 "Kultur" peter mitterstöger 28.08.2015 11:07
 RE: "Kultur" nicolai 28.08.2015 20:29
 RE: "Kultur" peter mitterstöger 29.08.2015 06:06
 RE: "Kultur" Pallas Athene 29.08.2015 23:03
 RE: "Kultur" nicolai 30.08.2015 03:08
 RE: "Kultur" Pallas Athene 30.08.2015 10:56
 RE: "Kultur" peter mitterstöger 30.08.2015 11:09
 RE: "Kultur" Pallas Athene 30.08.2015 11:40
 RE: "Kultur" Ramon 30.08.2015 11:45
 RE: "Kultur" nicolai 31.08.2015 01:57
 RE: "Kultur" Ramon 31.08.2015 10:57
 RE: "Kultur" peter mitterstöger 31.08.2015 11:41
 RE: "Kultur" Pallas Athene 31.08.2015 17:34
 RE: "Kultur" peter mitterstöger 01.09.2015 10:05
 RE: "Kultur" Pallas Athene 01.09.2015 16:44
 RE: "Kultur" peter mitterstöger 01.09.2015 16:50
 RE: "Kultur" Pallas Athene 01.09.2015 16:59
 RE: "Kultur" peter mitterstöger 01.09.2015 17:04
 RE: "Kultur" peter mitterstöger 30.08.2015 11:47
 RE: "Kultur" nicolai 30.08.2015 02:45
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

"Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

schon viele Jahre rege ich mich auf auf meinen Fahrten quer durch die Welt. Überall gibt es "Hochkulturen", die nicht einmal der Schrift fähig waren.
Ähnlich, nur bei den Primaten halt, oder nehmen wir die Delphine, wird Intelligenz nahe dem Menschen attestiert. So ein Schmarrn.
Ich sage (ist Verstärkungsform von "ich denke"), das dient nur Forschungsgelder für Überflüssiges zu requirieren.

__________________
veni, vidi, witzig
28.08.2015 11:07 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Wos lamentierst denn scho wieder ?
Schau mer mal, wos "wiki" dazu sagt : https://de.wikipedia.org/wiki/Hochkultur...wissenschaft%29

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
28.08.2015 20:29 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

Thread Starter Thread Started by peter mitterstöger
RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

wiki und die schwachen Männer san ma wurscht. Und ich kann mich erinnern, dass auch für dich das nicht unbedingt der Altar der Weis- und Wahrheit ist. Augenzwinkern

Nur, zur provokativen Befeuerung deinerseits angemerkt: die einzige Hochkultur, die dieses Prädikat verdient, san die Amis. Denn die haben a paar Manderleut am Mond abgesetzt und heil wieder zurückgebracht.

Um deine Rage in Grenzen zu halten, für die Zahlenspielerei unlängst, coffee++.
Wennst net bald kummst, leg ich a coffee-pipeline zu dir. Augenzwinkern

__________________
veni, vidi, witzig
29.08.2015 06:06 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Sorry, dass ich dazwischen funke, aber die Mondlandung der NASA war eigentlich eine unabdingbare Konsequenz aus Prestigegründen, nachdem Laika die erste Kosmonautin ( wuff ! cool ) und Juri Gagarin der erste männliche Kosmonaut war. Eine weitere Demütigung in Sachen Raumfahrt- Wettlauf mit der damaligen UdSSR konnte sich die USA nicht leisten.
Der Mondflug war erfolgreich und weltweit Aufsehen erregend. Ich kann mich noch ganz genau erinnern, wie ich damals am Ferienort die Liveübertragung verfolgte und gleichzeitig zum Mond sah in der unfassbar faszinierenden Vorstellung, dass gerade ein Mensch den Fuß auf ihn setzte.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
29.08.2015 23:03 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Hot mi daumois net so wirkli fasziniert : erstens woar oiss no in "schwoaz-weiß" und in "zweifelhofta Qualität", und zweitens woar "Raumpatrouille Orion" vüü cooler... Augenzwinkern

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
30.08.2015 03:08 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

So unterschiedlich sind Sichtweisen. Das eine war ein tatsächlich ein reales Ereignis, das andere nichts anderes als eine serielle Heimsuchung virtueller Natur wie so viele andere auch.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
30.08.2015 10:56 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

Thread Starter Thread Started by peter mitterstöger
RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
So unterschiedlich sind Sichtweisen. Das eine war ein tatsächlich ein reales Ereignis, das andere nichts anderes als eine serielle Heimsuchung virtueller Natur wie so viele andere auch.


wenn es dir nix ausmacht, klau ich dir "serielle Heimsuchung virtueller Natur". Im übrigen bin ich auch ein Fan der besagten Raumpatrouille.
Und wer sagt, dass virtuell schlechter als real ist? Du sagst es, ist ja auch die gängige Meinung.

__________________
veni, vidi, witzig
30.08.2015 11:09 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:


Und wer sagt, dass virtuell schlechter als real ist? Du sagst es, ist ja auch die gängige Meinung.


Ich sage nicht, dass virtuell schlechter ist, nur dass die Mondlandung wirklich geschah mit allem Aufwand sie zu realisieren, während es Science Fiction- Serien in Massen gibt und ein paar mehr oder wenige Schnitzer technischer Unmöglichkeiten oder reine Fantasie- Annahmen absolut irrelevant und konsequenzlos sind.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
30.08.2015 11:40 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger

Und wer sagt, dass virtuell schlechter als real ist? Du sagst es, ist ja auch die gängige Meinung.


Du selber, da Du die USA, wegen besagter Mondlandung, als Hochkultur bezeichnet sehen willst. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
30.08.2015 11:45 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
nichts anderes als eine serielle Heimsuchung virtueller Natur wie so viele andere auch.


Du hast die "Raumpatrouille" offenbar nie gesehen (solltest Du `mal nachholen), die war zu ihrer Zeit das Innovativste und "Realistischste" (schwer zu glauben, ich weiß, ist aber tatsächlich so), das die Filmindustrie in diesem Genre hervorgebracht hat; und das mit einem Budget, das heute ein 20-sekündiger Werbespot kostet. Und das wichtigste : nicht aus "Hollywood".
Dagegen war "Raumschiff Entenscheiß" & Co ein Kinderkasperltheater...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
31.08.2015 01:57 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
quote:
Original von Pallas Athene
nichts anderes als eine serielle Heimsuchung virtueller Natur wie so viele andere auch.


Du hast die "Raumpatrouille" offenbar nie gesehen (solltest Du `mal nachholen), die war zu ihrer Zeit das Innovativste und "Realistischste" (schwer zu glauben, ich weiß, ist aber tatsächlich so), das die Filmindustrie in diesem Genre hervorgebracht hat; und das mit einem Budget, das heute ein 20-sekündiger Werbespot kostet. Und das wichtigste : nicht aus "Hollywood".
Dagegen war "Raumschiff Entenscheiß" & Co ein Kinderkasperltheater...


Frag mich gerade, was da so besonders innovativ und realistisch gewesen sein soll. Da waren mir Kirk, seine Weiber und Mr. Spock schon weitaus lieber. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
31.08.2015 10:57 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

Thread Starter Thread Started by peter mitterstöger
RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von nicolai
quote:
Original von Pallas Athene
nichts anderes als eine serielle Heimsuchung virtueller Natur wie so viele andere auch.


Du hast die "Raumpatrouille" offenbar nie gesehen (solltest Du `mal nachholen), die war zu ihrer Zeit das Innovativste und "Realistischste" (schwer zu glauben, ich weiß, ist aber tatsächlich so), das die Filmindustrie in diesem Genre hervorgebracht hat; und das mit einem Budget, das heute ein 20-sekündiger Werbespot kostet. Und das wichtigste : nicht aus "Hollywood".
Dagegen war "Raumschiff Entenscheiß" & Co ein Kinderkasperltheater...


Frag mich gerade, was da so besonders innovativ und realistisch gewesen sein soll. Da waren mir Kirk, seine Weiber und Mr. Spock schon weitaus lieber. Augenzwinkern


im Zweifelsfall:
https://www.youtube.com/watch?v=F-p5A_GislM

__________________
veni, vidi, witzig
31.08.2015 11:41 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:

Du hast die "Raumpatrouille" offenbar nie gesehen (solltest Du `mal nachholen), die war zu ihrer Zeit das Innovativste und "Realistischste" (schwer zu glauben, ich weiß, ist aber tatsächlich so), das die Filmindustrie in diesem Genre hervorgebracht hat; und das mit einem Budget, das heute ein 20-sekündiger Werbespot kostet. Und das wichtigste : nicht aus "Hollywood".
Dagegen war "Raumschiff Entenscheiß" & Co ein Kinderkasperltheater...


Doch, hab ich gesehen, Dietmar Schönherr, als er seinen Namen noch aller Ehre machte und die Blondie mit der abgehobenen Turmfrisur. Hat mich nicht sonderlich beeindruckt, wie überhaupt das gesamte Science Fiction Genre an mir vorüberzog. Die Lektüre über Cepheiden, Rotverschiebung, rote Riesen, Neutronensterne, Herztprung- Russel Diagramm.....zogen mich hingegen in den Bann. Das ist bis heute so geblieben.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
31.08.2015 17:34 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

Thread Starter Thread Started by peter mitterstöger
RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
quote:

Du hast die "Raumpatrouille" offenbar nie gesehen (solltest Du `mal nachholen), die war zu ihrer Zeit das Innovativste und "Realistischste" (schwer zu glauben, ich weiß, ist aber tatsächlich so), das die Filmindustrie in diesem Genre hervorgebracht hat; und das mit einem Budget, das heute ein 20-sekündiger Werbespot kostet. Und das wichtigste : nicht aus "Hollywood".
Dagegen war "Raumschiff Entenscheiß" & Co ein Kinderkasperltheater...


Doch, hab ich gesehen, Dietmar Schönherr, als er seinen Namen noch aller Ehre machte und die Blondie mit der abgehobenen Turmfrisur. Hat mich nicht sonderlich beeindruckt, wie überhaupt das gesamte Science Fiction Genre an mir vorüberzog. Die Lektüre über Cepheiden, Rotverschiebung, rote Riesen, Neutronensterne, Herztprung- Russel Diagramm.....zogen mich hingegen in den Bann. Das ist bis heute so geblieben.


und Recht hast du. Es ist schon was Besseres gewesen, wofür du dich entschieden hast. Nur, bei mir gibt es immer ein Aber. Was spricht wirklich gegen das Science-Fiction-Genre? Ist Phantasie tabu?

__________________
veni, vidi, witzig
01.09.2015 10:05 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Warum ein aber? es gibt ein non solum sed etiam - nicht nur sondern auch. Das Desinteresse an Science Fiction würde ich nicht als Mangel an Fantasie auslegen.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
01.09.2015 16:44 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

Thread Starter Thread Started by peter mitterstöger
RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
Warum ein aber? es gibt ein non solum sed etiam - nicht nur sondern auch. Das Desinteresse an Science Fiction würde ich nicht als Mangel an Fantasie auslegen.


ich schon, ohne aber. Ja, das Desinteresse an Science Fiction lege ich als Mangel an Fantasie aus. Gerade wenn man sich wissenschaftlich/forscherlich tätigt.

__________________
veni, vidi, witzig
01.09.2015 16:50 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Pallas Athene
Warum ein aber? es gibt ein non solum sed etiam - nicht nur sondern auch. Das Desinteresse an Science Fiction würde ich nicht als Mangel an Fantasie auslegen.


ich schon, ohne aber. Ja, das Desinteresse an Science Fiction lege ich als Mangel an Fantasie aus. Gerade wenn man sich wissenschaftlich/forscherlich tätigt.


Diese Auslegung bleibt dir unbenommen, ich kann damit leben. smile

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
01.09.2015 16:59 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

Thread Starter Thread Started by peter mitterstöger
RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Pallas Athene
Warum ein aber? es gibt ein non solum sed etiam - nicht nur sondern auch. Das Desinteresse an Science Fiction würde ich nicht als Mangel an Fantasie auslegen.


ich schon, ohne aber. Ja, das Desinteresse an Science Fiction lege ich als Mangel an Fantasie aus. Gerade wenn man sich wissenschaftlich/forscherlich tätigt.


Diese Auslegung bleibt dir unbenommen, ich kann damit leben. smile


dann simma beide zufrieden. Augenzwinkern

__________________
veni, vidi, witzig
01.09.2015 17:04 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

Thread Starter Thread Started by peter mitterstöger
RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
Sorry, dass ich dazwischen funke, aber die Mondlandung der NASA war eigentlich eine unabdingbare Konsequenz aus Prestigegründen, nachdem Laika die erste Kosmonautin ( wuff ! cool ) und Juri Gagarin der erste männliche Kosmonaut war. Eine weitere Demütigung in Sachen Raumfahrt- Wettlauf mit der damaligen UdSSR konnte sich die USA nicht leisten.
Der Mondflug war erfolgreich und weltweit Aufsehen erregend. Ich kann mich noch ganz genau erinnern, wie ich damals am Ferienort die Liveübertragung verfolgte und gleichzeitig zum Mond sah in der unfassbar faszinierenden Vorstellung, dass gerade ein Mensch den Fuß auf ihn setzte.


Für mich war das als 15Jähriger einfach unfassbar. Egal, welche Motive dazu geführt haben, für mich ist es das größte Ereignis der Menschheitsgeschichte geblieben. Und man muss das mal schaffen mit einem Computer, der ein Tausendstel der Kapazität heutiger Smartphones hat. Und dazu noch beim Landeanflug gemeutert hat.

https://www.youtube.com/watch?v=nP6xBFyA_aw

__________________
veni, vidi, witzig
30.08.2015 11:47 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: "Kultur" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
Wennst net bald kummst, leg ich a coffee-pipeline zu dir. Augenzwinkern


...brauchst net; Samstag wochs i eh ume auf Wean... Lachen

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
30.08.2015 02:45 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (2): [1] 2 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Bildung » "Kultur"

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum