Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Sonstige, Sekten und Ideologien » ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (3): [1] 2 3 next » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe"
Posts in this Thread Author Date
 ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Pallas Athene 16.08.2015 14:51
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Der Brunnen ohne Krug 21.08.2015 14:55
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Pallas Athene 21.08.2015 15:34
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Der Brunnen ohne Krug 21.08.2015 16:10
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Pallas Athene 21.08.2015 20:35
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Der Brunnen ohne Krug 21.08.2015 21:13
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" nicolai 22.08.2015 01:16
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Der Brunnen ohne Krug 22.08.2015 09:32
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Pallas Athene 22.08.2015 13:04
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Der Brunnen ohne Krug 22.08.2015 13:55
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Pallas Athene 22.08.2015 15:22
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Der Brunnen ohne Krug 22.08.2015 16:29
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" ALO Atheist 22.08.2015 20:23
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Der Brunnen ohne Krug 22.08.2015 20:38
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" peter mitterstöger 26.08.2015 01:29
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Ramon 26.08.2015 10:11
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" peter mitterstöger 26.08.2015 14:46
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Der Brunnen ohne Krug 26.08.2015 15:41
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" peter mitterstöger 26.08.2015 16:19
 RE: ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" Pallas Athene 26.08.2015 16:32
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe" antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich erlaube mir, hiermit nochmals die Frage nach einer klaren Position der ARG in Sachen aktiver Sterbehilfe an den Brunnen ohne Krug zu stellen.

Beachtlich! Der frühere Erzbischof von Canterbury setzt sich für eine Legalisierung der Sterbehilfe ein, bezeichnet es als „eine zutiefst christliche und moralische Sache“, Ärzten zu erlauben, todkranken Menschen beim Suizid zu helfen.

http://religion.orf.at/stories/2726341


Wie positioniert sich die ARG als religiöse Gesellschaft zu diesem wichtigen Thema?

Dieses Thema beschäftigt Atheisten wie auch Religiöse. Kaum vorstellbar, dass ausgerechnet die ARG keine Meinung zum Thema "Sterbehilfe" hat.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
16.08.2015 14:51 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

So, wie ich die "Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich" (ARG) einschätze, wäre sie - wenn sie z.B. vom Parlament gefragt würde - sicherlich dafür, dass z.B. in parlamentarischen Enqueten auch "alternative" Stimmen gehört werden, die nicht dem - ich sag's mal so: "theistischen" religiösen Mainstream "angehören".

Wenn sie bereits gesetzlich anerkannt wäre hätte sie spannende Möglichkeiten, Zugänge zu eröffnen, die sonst nicht so leicht zu öffnen wären. Etwa dadurch, dass sie Expert/inn/en nominiert, und was ihr sonst noch sinnvoll erscheinen mag.

Aber das hast du, Pallas Athene, dir möglicherweise sowieso schon selber gedacht, stimmt's?
Denker
21.08.2015 14:55
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

Thread Starter Thread Started by Pallas Athene
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
So, wie ich die "Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich" (ARG) einschätze, wäre sie - wenn sie z.B. vom Parlament gefragt würde - sicherlich dafür, dass z.B. in parlamentarischen Enqueten auch "alternative" Stimmen gehört werden, die nicht dem - ich sag's mal so: "theistischen" religiösen Mainstream "angehören".

Wenn sie bereits gesetzlich anerkannt wäre hätte sie spannende Möglichkeiten, Zugänge zu eröffnen, die sonst nicht so leicht zu öffnen wären. Etwa dadurch, dass sie Expert/inn/en nominiert, und was ihr sonst noch sinnvoll erscheinen mag.

Aber das hast du, Pallas Athene, dir möglicherweise sowieso schon selber gedacht, stimmt's?
Denker

Darauf läuft es hinaus. Ich sehe ein riesiges Problem (für mich) darin, sich zu verbiegen, indem man diplomatisch schweigt. Deine Nichtbeantwortung meiner Frage lässt ohnedies auf eine befürwortende Haltung zur Lockerung des besagten Gesetzes schließen. Genau das ist der Punkt: Atheismus und Religion sind nicht kompatibel ohne Anbiederung. Ich halte diesen Weg für unehrlich, weil er Kompromisse prinzipieller Natur erfordert. Für mich ein nicht tragfähiges Grundgerüst; eines das auf Tarnen und Täuschen basiert. Es ist nur meine persönliche Meinung.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
21.08.2015 15:34 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Tut mir leid, ich kann dir da intellektuell leider nicht so leicht folgen:

quote:
Original von Pallas Athene
Ich sehe ein riesiges Problem ( für mich) darin, sich zu verbiegen, indem man diplomatisch schweigt.

Wer, bitte, tut sich hier "verbiegen" und "schweigt" da "diplomatisch"?
21.08.2015 16:10
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

Thread Starter Thread Started by Pallas Athene
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Bitte nicht schon wieder!
Diplomatisches Schweigen zur Frage der Sterbehilfe, aber wohl eher Unvermögen. Überanstrenge deinen Intellekt nicht, es bedarf keiner Antwort deinerseits mehr für mich!

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
21.08.2015 20:35 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
Bitte nicht schon wieder!
Diplomatisches Schweigen zur Frage der Sterbehilfe, aber wohl eher Unvermögen. Überanstrenge deinen Intellekt nicht, es bedarf keiner Antwort deinerseits mehr für mich!

Wer eine Behauptung aufstellt sollte auch in der Lage sein darzulegen, wie er zu dieser Behauptung gelangt ist. Findest du das, wenn du ehrlich zu dir selber bist, nicht ebenfalls?
Denker
21.08.2015 21:13
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

...und wer sich windet wie ein Aal, wenn es darum geht, eine einfache und klare Frage zu beantworten, ohne dabei zumindestens zugeben zu wollen, daß er/sie dieses (aus welchen Gründen auch immer) nicht wünscht oder kann, der braucht sich nicht zu verwundern, wenn man ihm/ihr "Rückgratlosigkeit" und heilloses "Opportunistentum" vorwirft; aber zum besseren Verständnis wiederhole ich die Frage von athene hier noch einmal :
Wie stellt sich die ARG zum Thema "Sterbehilfe", bzw., falls Du nicht für diese zu sprechen können glaubst (was doch ein wenig verwunderlich erscheint, angesichts Deiner sonstigen "Informationswilligkeit", was diese "Gemeinschaft" anbelangt), wie stellst Du Dich selbst zur "Sterbehilfe". Und bitte keine "links" oder Ausflüchte, sondern eine klare Antwort oder eben ein klares "dazu will ich mich nicht äußern".

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
22.08.2015 01:16 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
Deine Nichtbeantwortung meiner Frage lässt ohnedies auf eine befürwortende Haltung zur Lockerung des besagten Gesetzes schließen.

Ich habe da jetzt leider den Überblick verloren: Welches konkrete Gesetz meinst du gerade?
22.08.2015 09:32
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

Thread Starter Thread Started by Pallas Athene
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von Pallas Athene
Deine Nichtbeantwortung meiner Frage lässt ohnedies auf eine befürwortende Haltung zur Lockerung des besagten Gesetzes schließen.

Ich habe da jetzt leider den Überblick verloren: Welches konkrete Gesetz meinst du gerade?

Ich meine konkret, dass ich, aufgrund des Einblickes, den ich durch den Verlauf dieser Diskussion über dich und die ARG gewonnen habe, kein Interesse mehr an deinem Überblick habe. Da dir offensichtlich der Durchblick fehlt, um auf eine einzelne Frage wie der eingangs von mir gestellten zu antworten, erscheint mit der Ausblick auf eine weitere Diskussion hier mit dir wenig aussichtsreich.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
22.08.2015 13:04 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
Ich meine konkret, dass ich, aufgrund des Einblickes, den ich durch den Verlauf dieser Diskussion über dich und die ARG gewonnen habe, kein Interesse mehr an deinem Überblick habe.

Und ich habe den Eindruck - aber der kann mich täuschen, deshalb habe ich ja nachgefragt! -, dass du in diesem Zusammenhang gar kein Gesetz erwähnt hast. Wie willst du da etwas über die "Haltung zur Lockerung des besagten Gesetzes" erfahren (können)?
Denker
22.08.2015 13:55
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

Thread Starter Thread Started by Pallas Athene
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Nur mühsam gibt der Bo(c)k die Milch! Augen rollen

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
22.08.2015 15:22 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
Nur mühsam gibt der Bo(c)k die Milch! Augen rollen

Ich neige ebenfalls der Ansicht zu, dass ich dich da um etwas gebeten habe, was du beim besten Willen nicht geben kannst - nämlich eine Antwort darauf, welches konkrete Gesetz du mit deiner Formulierung ("des besagten Gesetzes") gemeint hast. Die naheliegende Frage, wo du denn dieses Gesetz früher erwähnt hast (denn du sprichst ja ausdrücklich von einer "Haltung zur Lockerung des besagten Gesetzes"), wirst du vermutlich ebenso wenig beantworten wollen...
22.08.2015 16:29
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Darf ich dich höflichst darauf hinweisen, dass du bei einer direkten Antwort auf ein Posting nicht rechts oben auf "zitieren" zu klicken hast, sondern auf das links davon vorhandene "antworten", wenn du ohnehin vorhast, auf das gesamte Posting zu antworten.
22.08.2015 20:23 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ja, darfst du.
22.08.2015 20:38
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

wie schon anderswo vermutet, es deucht und dünkt mir nach interfamiliären Animositäten.

__________________
veni, vidi, witzig
26.08.2015 01:29 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
wie schon anderswo vermutet, es deucht und dünkt mir nach interfamiliären Animositäten.



Fast schon bühnenreif. Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
26.08.2015 10:11 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger
wie schon anderswo vermutet, es deucht und dünkt mir nach interfamiliären Animositäten.



Fast schon bühnenreif. Lachen


leider sans plötzlich schmähstad. traurig
dabei rollns ma bloß.

__________________
veni, vidi, witzig
26.08.2015 14:46 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Was bedeutet denn bitte "dabei rollns ma bloß"?
26.08.2015 15:41
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Was bedeutet denn bitte "dabei rollns ma bloß"?


jaja, dir muss man alles ganz genau erklären. Was du ja nicht tust, da du noch die Frage mit der Sterbehilfe nicht beantworten willst und dich blöd stelltst.
"dabei rollns ma bloß" heißt "auf die Schippe nehmen".

Und an anderer Stelle, ich mache es aber hier, habe ich ein Duell zwischen Alo und dir angedeutet. Und natürlich geht es nicht um die Zuschauer. Ich habe ja von Sekundanten gesprochen.
Aber wenn notwendig, kann ich das auch 5-mal wiederholen.

wer sich so oft blöd stellt, ist es auch. Augen rollen

__________________
veni, vidi, witzig
26.08.2015 16:19 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

Thread Starter Thread Started by Pallas Athene
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Er wird diese Frage auch niemals beantworten können Augenzwinkern . Dieses Forum ist für ihn bloß Trainingscamp für eventuell kommende Boksprünge vor dem Kultusamt lachmitot

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
26.08.2015 16:32 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (3): [1] 2 3 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Sonstige, Sekten und Ideologien » ARG (Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich) und das Thema "Sterbehilfe"

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum