Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Sonstige, Sekten und Ideologien » Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (5): « previous 1 [2] 3 4 next » ... last » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"?
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? nicolai 05.08.2015 14:03
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Der Brunnen ohne Krug 05.08.2015 14:06
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? nicolai 05.08.2015 14:18
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Der Brunnen ohne Krug 05.08.2015 14:24
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 05.08.2015 18:01
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? nicolai 06.08.2015 08:23
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? np1 04.08.2015 12:48
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? nicolai 05.08.2015 10:40
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 05.08.2015 11:00
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? peter mitterstöger 05.08.2015 11:05
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 05.08.2015 11:18
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? peter mitterstöger 05.08.2015 11:33
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 05.08.2015 11:51
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? peter mitterstöger 05.08.2015 11:54
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 05.08.2015 12:03
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? nicolai 05.08.2015 13:32
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 05.08.2015 20:03
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? peter mitterstöger 05.08.2015 20:07
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 05.08.2015 20:19
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? peter mitterstöger 05.08.2015 20:31
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Im Prinzip verwechselst Du die "Gleichstellung aller Individuen" mit der "Gleichstellung von Organisationen"...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
05.08.2015 14:03 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Wie kommst du jetzt auf diesen Gedanken?
05.08.2015 14:06
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Wie kommst du jetzt auf diesen Gedanken?


...denk `mal genau nach...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
05.08.2015 14:18 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Wie kommst du jetzt auf diesen Gedanken?


...denk `mal genau nach...

Hab ich schon probiert, aber ich sehe immer noch nicht, dass ich "die "Gleichstellung aller Individuen" mit der "Gleichstellung von Organisationen"" verwechseln würde.
05.08.2015 14:24
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
Im Prinzip verwechselst Du die "Gleichstellung aller Individuen" mit der "Gleichstellung von Organisationen"...



...mit der "Gleichberechtigung" von Organisationen. Lachen Und weil ich Diesel auch so günstig einkaufen will, wie die Bahn, also hier "gleichberechtigt" sein will, gründe ich die Ichfahrnurmitdemrad-Bahn AG. Ich hab zwar keine Züge, kein Personal und befahre auch keine Strecken, aber um hier gleichberechtigt zu sein, also billigen Diesel zu erhalten, genügt es ohnehin, eine eigene Internetseite mit 250 Besuchern zu haben. Zu den Menschen-und Fahrgastrechten, so wie sie vom Gesetzgeber und der BEG (Bayerischen Eisenbahngesellschaft) vorgegeben werden, bekenne ich mich natürlich auch. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.08.2015 18:01 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Du hast vergessen, daß Du natürlich auch noch behaupten mußt, "für alle Radfahrer offenzustehen", weil Du Dich ja zu deren Sprachrohr aufzuschwingen gedenkst; und daß Du natürlich "im Namen aller Radfahrer" für Deine "Ich-fahr-nur-mit-dem-Rad-AG" eigene "Radfahrhöfe" und infrastrukturelle Anpassungen forderst sowie eine Erweiterung des "Semmering-Basis-Tunnels" um eine Fahrradspur... Augenzwinkern
Scherz beiseite, "Gleichstellung" war schon richtig, schließlich möchte die ARG ja für sich die selben Privilegien wie die"anerkannten Religionsgemeinschaften" einfordern, bzw. möchte sie zuvor natürlich als "Religionsgemeinschaft" anerkannt werden, auf daß sie den "bereits anerkannten" gleichgestellt sei...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
06.08.2015 08:23 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
np1
Hauptschüler/in


Registration Date: 04.08.2015
Posts: 12

Thread Starter Thread Started by np1
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Na bin schon gespannt, ob sich wirklich jemand findet und eine Agnostische Religionsgesellschaft gründet!

__________________
Freireligiös in Wien
04.08.2015 12:48 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Das "wahrhaft interessante" wäre dann allerdings, wie die "ARG" gedenken würde, mit diesen "Häretikern" und "Abspaltern" umzugehen... Augenzwinkern

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
05.08.2015 10:40 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
Das "wahrhaft interessante" wäre dann allerdings, wie die "ARG" gedenken würde, mit diesen "Häretikern" und "Abspaltern" umzugehen... Augenzwinkern


Wenn überhaupt, dann sollte man sich eher fragen, warum keine humanistische oder freidenkerische Vereinigung in Deutschland so blöd ist, sich als Religionsgemeinschaft anerkennen lassen zu wollen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.08.2015 11:00 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von nicolai
Das "wahrhaft interessante" wäre dann allerdings, wie die "ARG" gedenken würde, mit diesen "Häretikern" und "Abspaltern" umzugehen... Augenzwinkern


Wenn überhaupt, dann sollte man sich eher fragen, warum keine humanistische oder freidenkerische Vereinigung in Deutschland so blöd ist, sich als Religionsgemeinschaft anerkennen lassen zu wollen.


das kann man leicht beantworten. Ich habe in FB mal gewagt, in einem Satz die geniale Ingenieurkunst der Deutschen (made in Germany) mit einer mangelnden Innovation und Kreativität (a la US of A) zu paaren. Bin von diesem Piefke ruckzuck "defriended" worden.
Zu oben: Ösis sind halt kreativer und innovativer. Muss ja nicht unbedingt eine gute Idee sein. Aber besser eine schlechte, als gar keine. cool

__________________
veni, vidi, witzig
05.08.2015 11:05 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger


Zu oben: Ösis sind halt kreativer und innovativer. Muss ja nicht unbedingt eine gute Idee sein. Aber besser eine schlechte, als gar keine. cool



Besser gar keine, als eine, die nur schadet.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.08.2015 11:18 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


Zu oben: Ösis sind halt kreativer und innovativer. Muss ja nicht unbedingt eine gute Idee sein. Aber besser eine schlechte, als gar keine. cool



Besser gar keine, als eine, die nur schadet.


Ein Wettbewerb der Ideen kann es nur bei schlechten und guten geben. Dein Standpunkt ist eben ein typisch deutscher. Angst vor Versagen, Irrtum und Fehlern. Das weiß man meist aber erst, wenn man es ausprobiert hat. Wer nichts versucht, stirbt blöd. Lässt sich auf alle Lebensbereiche applizieren.

__________________
veni, vidi, witzig
05.08.2015 11:33 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


Zu oben: Ösis sind halt kreativer und innovativer. Muss ja nicht unbedingt eine gute Idee sein. Aber besser eine schlechte, als gar keine. cool



Besser gar keine, als eine, die nur schadet.


Ein Wettbewerb der Ideen kann es nur bei schlechten und guten geben. Dein Standpunkt ist eben ein typisch deutscher. Angst vor Versagen, Irrtum und Fehlern. Das weiß man meist aber erst, wenn man es ausprobiert hat. Wer nichts versucht, stirbt blöd. Lässt sich auf alle Lebensbereiche applizieren.


Sorry, aber bei manchen "Ideen" reicht es vollkommen, wenn man sich ihre Vorgänger anschaut, dann muss man nichts mehr wiederholen. Blödheiten den Anstrich von Neuerungen, Forschung und Weiterentwicklung zu geben, war noch nie eine gute Idee.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.08.2015 11:51 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


Zu oben: Ösis sind halt kreativer und innovativer. Muss ja nicht unbedingt eine gute Idee sein. Aber besser eine schlechte, als gar keine. cool



Besser gar keine, als eine, die nur schadet.


Ein Wettbewerb der Ideen kann es nur bei schlechten und guten geben. Dein Standpunkt ist eben ein typisch deutscher. Angst vor Versagen, Irrtum und Fehlern. Das weiß man meist aber erst, wenn man es ausprobiert hat. Wer nichts versucht, stirbt blöd. Lässt sich auf alle Lebensbereiche applizieren.


Sorry, aber bei manchen "Ideen" reicht es vollkommen, wenn man sich ihre Vorgänger anschaut, dann muss man nichts mehr wiederholen. Blödheiten den Anstrich von Neuerungen, Forschung und Weiterentwicklung zu geben, war noch nie eine gute Idee.


mir fehlen deine Erfahrungswerte in dieser speziellen Causa. Ich will nur noch anmerken, dass etwas, was früher nicht funktioniert hat, nicht notwendigerweise bei einem neuen Versuch nicht funktionieren kann.

__________________
veni, vidi, witzig
05.08.2015 11:54 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger


mir fehlen deine Erfahrungswerte in dieser speziellen Causa. Ich will nur noch anmerken, dass etwas, was früher nicht funktioniert hat, nicht notwendigerweise bei einem neuen Versuch nicht funktionieren kann.


Wenn man Atheismus als Religion bezeichnet sehen will, dabei auch noch den Begriff Religion so definiert (über konfessionellen Glauben), wie es die konfessionellen Glaubensgemeinschaften vorschreiben, also ihnen auch hier noch folgt, dann will man nichts erreichen, was der atheistischen Sache zu einer besseren "Funktion" verhilft.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.08.2015 12:03 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Genaugenommen gibt es auch keine "Sache des Atheismus", sondern bestenfalls eine "Sache der Vernunft"; und die läßt sich nur durch "Informationsverbreitung" und Opposition zu Indoktrination und Desinformation "fördern", dennoch, "draufkommen" muß schon jede(r) für sich selbst...
Wobei "Bildung" und "Intelligenz" nicht einmal zwingend erforderlich ist, aber (meiner Ansicht nach) einiges leichter macht...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
05.08.2015 13:32 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
Genaugenommen gibt es auch keine "Sache des Atheismus", sondern bestenfalls eine "Sache der Vernunft"; .


Was hat sich diese Vernunft (die Göttin der Aufklärung) nicht schon alles auf die Fahne geschrieben?

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.08.2015 20:03 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von nicolai
Genaugenommen gibt es auch keine "Sache des Atheismus", sondern bestenfalls eine "Sache der Vernunft"; .


Wer hat sich diese Vernunft (die Göttin der Aufklärung) nicht schon alles auf die Fahne geschrieben?


nur unsere Pallas ist berufen, das zu beantworten. Augenzwinkern

__________________
veni, vidi, witzig
05.08.2015 20:07 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Ramon
quote:
Original von nicolai
Genaugenommen gibt es auch keine "Sache des Atheismus", sondern bestenfalls eine "Sache der Vernunft"; .


Was hat sich diese Vernunft (die Göttin der Aufklärung) nicht schon alles auf die Fahne geschrieben?


nur unsere Pallas ist berufen, das zu beantworten. Augenzwinkern


Ich weiß nicht, ob wir den Griechen noch trauen können. Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.08.2015 20:19 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Ramon
quote:
Original von nicolai
Genaugenommen gibt es auch keine "Sache des Atheismus", sondern bestenfalls eine "Sache der Vernunft"; .


Was hat sich diese Vernunft (die Göttin der Aufklärung) nicht schon alles auf die Fahne geschrieben?


nur unsere Pallas ist berufen, das zu beantworten. Augenzwinkern


Ich weiß nicht, ob wir den Griechen noch trauen können. Lachen


unserer Eule schon.

__________________
veni, vidi, witzig
05.08.2015 20:31 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (5): « previous 1 [2] 3 4 next » ... last » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Sonstige, Sekten und Ideologien » Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"?

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum