Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Sonstige, Sekten und Ideologien » Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (5): [1] 2 3 next » ... last » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"?
Posts in this Thread Author Date
 Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? np1 04.08.2015 01:04
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? peter mitterstöger 04.08.2015 07:37
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? init 04.08.2015 11:56
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? peter mitterstöger 04.08.2015 11:58
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? peter mitterstöger 04.08.2015 11:59
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 04.08.2015 10:38
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Der Brunnen ohne Krug 04.08.2015 10:43
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 04.08.2015 10:48
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Der Brunnen ohne Krug 04.08.2015 10:50
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 04.08.2015 11:02
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Der Brunnen ohne Krug 04.08.2015 11:03
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? nicolai 05.08.2015 10:38
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Hinz 10.11.2015 14:04
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 05.08.2015 18:06
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Der Brunnen ohne Krug 05.08.2015 18:37
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 05.08.2015 19:49
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? peter mitterstöger 05.08.2015 19:50
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? nicolai 05.08.2015 10:33
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Ramon 05.08.2015 11:14
 RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? Der Brunnen ohne Krug 05.08.2015 13:53
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
np1
Hauptschüler/in


Registration Date: 04.08.2015
Posts: 12

Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich bin schon gespannt, ob jemand eine "Agnostische Religionsgesellschaft" gründet und auf den Zug von der Atheistischen Religionsgesellschaft aufspringt. Mann könnte dann ebenfalls flott Mitglieder sammeln. Agnostiker gibt es in Österreich ja wie Sand am Meer!

__________________
Freireligiös in Wien
04.08.2015 01:04 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von np1
Ich bin schon gespannt, ob jemand eine "Agnostische Religionsgesellschaft" gründet und auf den Zug von der Atheistischen Religionsgesellschaft aufspringt. Mann könnte dann ebenfalls flott Mitglieder sammeln. Agnostiker gibt es in Österreich ja wie Sand am Meer!


ja freilich, Sand ist ja auch ein wertvolles Gut. Im übrigen, was soll das überhaupt, Gesellschaften und Gemeinschaften gründen? Samma Vereinsmeier? Augen rollen

__________________
veni, vidi, witzig
04.08.2015 07:37 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
init init is a male
Besserwisser/in


Registration Date: 19.07.2012
Posts: 22
Herkunft: Wien

RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

"Freidenker und religiös-naturalistischer Humanist" - was soll den das sein ?????
04.08.2015 11:56 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von init
"Freidenker und religiös-naturalistischer Humanist" - was soll den das sein ?????


eine Sammlung von Buchstaben.

__________________
veni, vidi, witzig
04.08.2015 11:58 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von init
"Freidenker und religiös-naturalistischer Humanist" - was soll den das sein ?????


eine Sammlung von Buchstaben. Ist aber durchaus belustigend. Für naive Gemüter.

__________________
veni, vidi, witzig
04.08.2015 11:59 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Sehr gute Idee, und in den Schulen unterrichten wir dann Kreationismus und Schöpfungslehre. Denn wenn Atheismus und Agnostizismus auch nur Religionen sind, dann sind ihre naturwissenschaftlichen Lehren auch nur Glaubenssätze, und den biblischen Märchengeschichten durch nichts überlegen. Augen rollen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
04.08.2015 10:38 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Denn wenn Atheismus und Agnostizismus auch nur Religionen sind, dann sind ihre naturwissenschaftlichen Lehren auch nur Glaubenssätze, und den biblischen Märchengeschichten durch nichts überlegen.

Deine Alles-in-einen-Topf-Werferei ist echt nicht hilfreich.
04.08.2015 10:43
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von Ramon
Denn wenn Atheismus und Agnostizismus auch nur Religionen sind, dann sind ihre naturwissenschaftlichen Lehren auch nur Glaubenssätze, und den biblischen Märchengeschichten durch nichts überlegen.

Deine Alles-in-einen-Topf-Werferei ist echt nicht hilfreich.


Dann schau Dir mal an, auch wenn die Gesetzeslage unterschiedlich war und ist, was amerikanischen Atheisten passiert ist, die eine ähnlich dümmliche Idee hatten.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
04.08.2015 10:48 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Kannst du es hier kurz zusammenfassen? Ein Link wäre vielleicht ebenfalls informativ.
04.08.2015 10:50
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Kannst du es hier kurz zusammenfassen? Ein Link wäre vielleicht ebenfalls informativ.


Wenn Du Dir mal den amerikanischen Minderheitenschutz ansiehst, des Weiteren die Geschichte der AHA (American Humanist Association) betrachtest, dann kommst Du relativ schnell darauf, dass Deine ARG, wie ich hier schon oft genug betont habe, eine dümmlich-geschichtslose Angelegenheit ist.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
04.08.2015 11:02 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Nein, tue ich nicht. Augen rollen
04.08.2015 11:03
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Wenn Du Dir mal den amerikanischen Minderheitenschutz ansiehst, des Weiteren die Geschichte der AHA (American Humanist Association) betrachtest, dann kommst Du relativ schnell darauf, dass Deine ARG, wie ich hier schon oft genug betont habe, eine dümmlich-geschichtslose Angelegenheit ist.

Das Problem mit "Gläubigen" ist, daß sie für sich immer "Auswege" finden werden, die es vermeiden, ihr "unrichtiges (subjektive Wertung)" Basiskonzept, d. h. ihren "Glauben" in Frage stellen zu müssen... Augenzwinkern

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
05.08.2015 10:38 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Hinz
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Das problem ist, dass du/ ihr keine argumente, keine linkks und keine details bietet. Allgemeinplätzchen in heißluft gebacke. Und glaubenssätze ... aber keine zwingenden argumente.... gilt besonders für ramon und nicolai
10.11.2015 14:04
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von Ramon
Denn wenn Atheismus und Agnostizismus auch nur Religionen sind, dann sind ihre naturwissenschaftlichen Lehren auch nur Glaubenssätze, und den biblischen Märchengeschichten durch nichts überlegen.

Deine Alles-in-einen-Topf-Werferei ist echt nicht hilfreich.


Du bist es, der, nur um ein paar Sekunden im Rampenlicht stehen zu können, alles in einen Topf wirft.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.08.2015 18:06 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Überleg mal:

Was sind denn bei Atheismus und Agnostizismus "ihre naturwissenschaftlichen Lehren"? Ist es überhaupt sinnvoll, von "naturwissenschaftlichen Lehren" eines "Atheismus und Agnostizismus" zu sprechen?

Meinst du nicht eher naturwissenschaftliches Wissen von Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftlern und vielleicht auch entsprechend kompetenten Nicht-Naturwissenschaftlerinnen und Nicht-Naturwissenschaftlern?
05.08.2015 18:37
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Überleg mal:

Was sind denn bei Atheismus und Agnostizismus "ihre naturwissenschaftlichen Lehren"? Ist es überhaupt sinnvoll, von "naturwissenschaftlichen Lehren" eines "Atheismus und Agnostizismus" zu sprechen?

Meinst du nicht eher naturwissenschaftliches Wissen von Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftlern und vielleicht auch entsprechend kompetenten Nicht-Naturwissenschaftlerinnen und Nicht-Naturwissenschaftlern?


Dann kannst Du ja, wenn Du Dein atheistisches Leergut zum Kultusamt trägst, auch gleich noch beantragen, alles, was nach Lehrer, Lehrbuch, Lehrbefugnis, Lehrerlaubnis, Lehrmittel und Lehre riecht, schleunigst umzubenennen. Nein, ich denke nicht, dass Deine sprachlichen Neuschöpfungen, die Du gern mit Fragezeichen garnierst, darüber hinwegtäuschen können, dass Du schon seit geraumer Zeit keine Argumente mehr hast.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.08.2015 19:49 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

da hast du Recht. A-ismus ist keine Naturwissenschaft. Ein Glaube, der so wenig fundiert ist wie jeder andere auch.
Nur, praktisch-pragmatisch macht er halt mehr Sinn.

__________________
veni, vidi, witzig
05.08.2015 19:50 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
dann sind ihre naturwissenschaftlichen Lehren auch nur Glaubenssätze, und den biblischen Märchengeschichten durch nichts überlegen.


Mag schon sein; es besteht allerdings doch ein "gewißer Unterschied" zwischen "wenn auch nur durch statistische Wahrscheinlichkeit beweisbaren" naturwissenschaftlichen Grundgesetzen und "allein durch ein anzweifel- und widerlegbares Machwerk belegbaren Behauptungen teils minimalster Wahrscheinlichkeit", sprich religiöser Glaube...
Das Bestreben, Agnostizismus und Atheismus als "Religion" hinzustellen oder zu definieren entspringt dem Wunsch, diese auf der selben Ebene attackieren und als "unrichtig" darstellen zu können wie "Religion", etwa indem man sie nicht als Resultat individueller "Denkprozesse", sondern als den Vorgaben von "Propheten" (etwa Dawkins) folgend oder auf irgendwelche "heiligen Schriften" (etwa "die Gotteslüge") aufbauend annimmt.
Als besonders "verwerflich" muß dabei der Versuch sogenannter "Atheisten" gewertet werden, aus vorgeblich anderen Gründen eine "Religiosität" im Atheismus, bzw. Agnostizismus verorten zu können und unter diesem Deckmantel das agnostische oder atheistische Individuum in einer "gläubigen Herde" zu versammeln, die, nolens volens, auch eines oder mehrerer "Hirten" bedarf.
Im Übrigen stellt "Pantheismus", der eines "Gottwesens", bzw., wie der Name bereits sagt, einer "Göttlichkeit" bedarf sehr wohl eine Art der Religion, bzw. des "Theismus" dar (genauer gesagt eine Abart des "Animismus"), da er sich nicht damit begnügt, die "Natur" einfach als "Natur" zu betrachten und als solche zu akzeptieren und führt in weiterer Folge zu einer Abart des "Kreativismus".
Aber derartige "Spitzfindigkeiten" gehören wohl eher ins Brett "Philosophie"...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
05.08.2015 10:33 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
quote:
Original von Ramon
dann sind ihre naturwissenschaftlichen Lehren auch nur Glaubenssätze, und den biblischen Märchengeschichten durch nichts überlegen.


Mag schon sein; es besteht allerdings doch ein "gewißer Unterschied" zwischen "wenn auch nur durch statistische Wahrscheinlichkeit beweisbaren" naturwissenschaftlichen Grundgesetzen und "allein durch ein anzweifel- und widerlegbares Machwerk belegbaren Behauptungen teils minimalster Wahrscheinlichkeit", sprich religiöser Glaube...
Das Bestreben, Agnostizismus und Atheismus als "Religion" hinzustellen oder zu definieren entspringt dem Wunsch, diese auf der selben Ebene attackieren und als "unrichtig" darstellen zu können wie "Religion", etwa indem man sie nicht als Resultat individueller "Denkprozesse", sondern als den Vorgaben von "Propheten" (etwa Dawkins) folgend oder auf irgendwelche "heiligen Schriften" (etwa "die Gotteslüge") aufbauend annimmt.
Als besonders "verwerflich" muß dabei der Versuch sogenannter "Atheisten" gewertet werden, aus vorgeblich anderen Gründen eine "Religiosität" im Atheismus, bzw. Agnostizismus verorten zu können und unter diesem Deckmantel das agnostische oder atheistische Individuum in einer "gläubigen Herde" zu versammeln, die, nolens volens, auch eines oder mehrerer "Hirten" bedarf.
Im Übrigen stellt "Pantheismus", der eines "Gottwesens", bzw., wie der Name bereits sagt, einer "Göttlichkeit" bedarf sehr wohl eine Art der Religion, bzw. des "Theismus" dar (genauer gesagt eine Abart des "Animismus"), da er sich nicht damit begnügt, die "Natur" einfach als "Natur" zu betrachten und als solche zu akzeptieren und führt in weiterer Folge zu einer Abart des "Kreativismus".
Aber derartige "Spitzfindigkeiten" gehören wohl eher ins Brett "Philosophie"...


Was schreibst Du denn da wieder alles? Es ging mir doch allein darum, so betonen, dass die AHA (American Humanist Association), allein aus steuerlichen Erwägungen heraus, den Fehler beging, den Status einer Religionsgemeinschaft zu beantragen, und damit, gestützt auf den starken Minderheitenschutz, der in den USA praktiziert wird, es den religiösen Fundamentalisten ermöglichte, argumentativ und rechtlich wieder in eine gleichberechtigte Position zu kommen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.08.2015 11:14 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Es ging mir doch allein darum, so betonen, dass die AHA (American Humanist Association), allein aus steuerlichen Erwägungen heraus, den Fehler beging, den Status einer Religionsgemeinschaft zu beantragen, und damit, gestützt auf den starken Minderheitenschutz, der in den USA praktiziert wird, es den religiösen Fundamentalisten ermöglichte, argumentativ und rechtlich wieder in eine gleichberechtigte Position zu kommen.

Befürchtest du denn etwa, dass es durch die "Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich" etablierten Religionsgemeinschaften wie z.B. der katholischen Kirche ermöglicht wird, "wieder in eine gleichberechtigte Position zu kommen"?

Zweifel

Wer ist denn in Österreich derzeit voll gleichberechtigt? Und wer muss überhaupt erst einmal den Zustand einer vollen Gleichberechtigung erlangen, um voll gleichberechtigt zu sein?
Denker
05.08.2015 13:53
Pages (5): [1] 2 3 next » ... last » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Sonstige, Sekten und Ideologien » Wer gründet eine "Agnostische Religionsgesellschaft"?

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum