Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Sonstige, Sekten und Ideologien » Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (3): « previous 1 [2] 3 next » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft peter mitterstöger 16.06.2015 20:23
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft Der Brunnen ohne Krug 16.06.2015 20:33
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft nicolai 17.06.2015 15:08
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft Der Brunnen ohne Krug 17.06.2015 23:40
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft ALO Atheist 17.06.2015 23:44
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft ALO Atheist 17.06.2015 19:22
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft peter mitterstöger 17.06.2015 19:30
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft ALO Atheist 17.06.2015 19:33
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft peter mitterstöger 17.06.2015 19:38
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft nicolai 18.06.2015 19:25
 Was Österreich von Frankreich lernen könnte ALO Atheist 18.06.2015 19:36
 RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte nicolai 18.06.2015 20:31
 RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte ALO Atheist 18.06.2015 20:37
 RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte marven 18.06.2015 21:27
 RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte ALO Atheist 18.06.2015 21:30
 RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte marven 19.06.2015 06:14
 RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte nicolai 18.06.2015 21:36
 RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte ALO Atheist 18.06.2015 21:50
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft Ramon 17.06.2015 21:20
 RE: Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft peter mitterstöger 17.06.2015 21:22
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von BlackWiddow
[...] - das sollte dann eigentlich auch FSM schaffen.

Mit welcher rechtlichen Begründung?


Mit derselben, mit der es Herrn Alm gelungen ist, sich mit seinem "rituellen Nudelsieb" auf dem (bekannten) Führerscheinphoto ablichten zu lassen...


Nudelsieb ist ein gelungener Fetisch. Wenn man auf der Nudelsieb-Suppe daherschwimmen will.

__________________
veni, vidi, witzig
16.06.2015 20:23 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Also mit keiner. Da kennst dich in dieser Angelegenheit - deinen Worten nach zu urteilen - ganz offensichtlich überhaupt nicht aus...
16.06.2015 20:33
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

...erwartungsvoll harre ich bedauernswerter Unwissender Deiner berufenen, seligmachenden und erleuchtenden Erläuterungs- und Erklärungsworte, oh großer, verehrungswürdiger Kenner der Materie und Verkünder des wahren Glaubens... Papst beten beten beten

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
17.06.2015 15:08 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Das "oh" hätte ich in diesem Fall ohne "h" geschrieben, also einfach nur "o". Augenzwinkern
17.06.2015 23:40
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Lustig Augenzwinkern
17.06.2015 23:44 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Der Anerkennungswahnsinn in Österreich - von Rot-Schwarz ermöglicht - ist mit der "Moon-Bewegung" um eine weitere Facette reicher, mit "Scientology" könnte schon die nächste Sekte folgen,^1 die aber schon jetzt Steuerprivilegien genießt.^2 Und wenn die Anerkennung nicht klappen will, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte sorgt auch für Religionsprivilegien in Österreich, wie im Fall der "Zeugen Jehovas".^3


^1 Siehe Initiative Religion ist Privatsache: "Gesetzliche Anerkennung der Moon-Bewegung: weitere Bankrotterklärung der österreichischen Religionspolitik und -Gesetzgebung": http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_2...nd-gesetzgebung
^2 Siehe http://books.google.co.uk/books?id=3v4xJ...chische&f=false
^3 Siehe http://hudoc.echr.coe.int/sites/eng/page...spx?i=001-88022
17.06.2015 19:22 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

man kann das auch anders sehen, die Zahl der Anerkennungen wirkt proportional zu der Bedeutung derselben.

__________________
veni, vidi, witzig
17.06.2015 19:30 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ja. So religionisiert man ein Land und schädigt den Staatshaushalt.

Da sollte sich Österreich ein Vorbild an Frankreich nehmen, aber dort ist in Sachen Religionen vieles anders.
17.06.2015 19:33 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von ALO Atheist
Ja. So religionisiert man ein Land und schädigt den Staatshaushalt.


aber man verdünnisiert damit Religionen. Und die paar Netsch sollten uns (den Ungläubigen) das wert sein. Nur noch die eine oder andere Spaßreligion, dann läuft das zu Tode.

__________________
veni, vidi, witzig
17.06.2015 19:38 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von ALO Atheist
Der Anerkennungswahnsinn in Österreich - von Rot-Schwarz ermöglicht - ist mit der "Moon-Bewegung" um eine weitere Facette reicher, mit "Scientology" könnte schon die nächste Sekte folgen,^1 die aber schon jetzt Steuerprivilegien genießt.^2 Und wenn die Anerkennung nicht klappen will, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte sorgt auch für Religionsprivilegien in Österreich, wie im Fall der "Zeugen Jehovas".^3


Das Problem ist ja nicht die "Anerkennung als Religion", sondern was (etwa rechtlich) damit verbunden ist; wären nämlich keine "Sonderstellungen" und Privilegien damit verbunden wäre es schließlich völlig unerheblich, ob es sich dabei um eine "Religion" oder um einen bloßen Zusammenschluß von Personen, die das selbe oder annähernd ähnliches zu glauben wünschen handelt.

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
18.06.2015 19:25 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

Was Österreich von Frankreich lernen könnte antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Österreich geht den entgegengesetzten Weg von Frankreich. Das säkulare Frankreich hat eine klare verfassungsmäßige Trennung von Staat und Religion, keine Blasphemiegesetze, und Religionen sind in Frankreich Meinungen und Ansichten wie alle anderen auch.
18.06.2015 19:36 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Dazu hat´s aber auch in Frankreich nicht nur eine "bürgerliche Revolution", sondern eine kommunistisch-anarchistische "Pariser Commune" gebraucht; seh´ ich im derzeitigen Österreich nicht viel Optionen... Augenzwinkern

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
18.06.2015 20:31 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Österreich hängt in vielerlei Hinsicht nach wie vor an Deutschland wie ein Schlüsselanhänger. Aber wer möchte das schon wahrhaben bzw. zugeben?

Da redet man so gerne von einem gemeinsamen Europa und von Globalisierung, und dann gibt es zwischen zwei EU-Staaten wie Österreich und Frankreich in entscheidenden Punkten so gravierende Unterschiede.
18.06.2015 20:37 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
marven marven is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-201.jpg

Registration Date: 02.05.2012
Posts: 1,445
Herkunft: Wien

Thread Starter Thread Started by marven
RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Unterschiede gibt es auch innerhalb von Frankreich. Ein Konkordat gibt es nur im Elsaß, als deutsches Erbe.

__________________
Ich zweifle, also denke ich.
18.06.2015 21:27 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Witziger Einwand.
18.06.2015 21:30 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
marven marven is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-201.jpg

Registration Date: 02.05.2012
Posts: 1,445
Herkunft: Wien

Thread Starter Thread Started by marven
RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

So witzig ist das gar nicht.
http://www.cafebabel.de/gesellschaft/art...n-straburg.html

__________________
Ich zweifle, also denke ich.
19.06.2015 06:14 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Najo, de Franzosen hobn oba aa ieber tausend Joahr Zeit ghobt, daß se a uandliche Nation wern - und mir no net amoi hundert... Augenzwinkern

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
18.06.2015 21:36 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

RE: Was Österreich von Frankreich lernen könnte antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

So kann man das nicht sagen. Bis zur Französischen Revolution wurde in Frankreich im Zuge der fortgesetzten Inquisition von Seiten der Kirche und der Monarchie die Vierteilung praktiziert - die Hinrichtung erfolgte durch Auseinanderreißen des Körpers an Armen und Beinen. Die Französischen Revolution setzte dieser Praxis ein Ende. Und erst 1905 wurde in Frankreich das Gesetz zur Trennung von Kirche und Staat verfassungsmäßig verankert.

Österreich hätte sich in seiner Geschichte entschieden besser entwickeln können, aber der Klerikalfaschismus (Dollfuß, Schuschnigg; 1933 - 1938; 1933 wurde in Österreich von den Klerikalfaschisten die Todesstrafe eingeführt) und dann der Nationalsozialismus (1938 - 1945) machten einen Strich durch alle Rechnungen.
18.06.2015 21:50 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Da sind diese 700 Hansel zum Kultusamt marschiert, ohne hier vorher auf Mitgliederfang zu gehen, oder uns mit "Wer braucht die Moon-Bewegung....?" zu tyrannisieren? Die Leute sind mir jetzt schon sympathisch. Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
17.06.2015 21:20 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Da sind diese 700 Hansel zum Kultusamt marschiert, ohne hier vorher auf Mitgliederfang zu gehen, oder uns mit "Wer braucht die Moon-Bewegung....?" zu tyrannisieren? Die Leute sind mir jetzt schon sympatisch. Lachen


sympathisch.

__________________
veni, vidi, witzig
17.06.2015 21:22 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (3): « previous 1 [2] 3 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Sonstige, Sekten und Ideologien » Moon-Bewegung nun Bekenntnisgemeinschaft

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum