Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Freidenkertum und Humanismus » Warum ich kein Agnostiker bin » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (3): « previous 1 [2] 3 next » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Warum ich kein Agnostiker bin
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin ALO Atheist 01.04.2015 21:49
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 01.04.2015 21:49
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin nicolai 03.04.2015 22:01
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Skeptiker 01.04.2015 23:38
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 02.04.2015 10:03
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Skeptiker 02.04.2015 14:17
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 02.04.2015 20:18
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Skeptiker 02.04.2015 20:41
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 02.04.2015 20:47
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Skeptiker 02.04.2015 21:48
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 02.04.2015 22:02
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Skeptiker 02.04.2015 22:07
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 02.04.2015 22:10
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 02.04.2015 22:04
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin peter mitterstöger 03.04.2015 02:03
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 03.04.2015 08:48
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin nicolai 03.04.2015 22:08
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 03.04.2015 10:17
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 01.04.2015 11:29
 RE: Warum ich kein Agnostiker bin Der Brunnen ohne Krug 31.03.2015 20:47
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Darüber lassen sich sicher hochinteressante Wahrscheinlichkeitsrechnungen aufstellen.

01.04.2015 21:49 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

smile Gute Reaktion!
01.04.2015 21:49
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von ALO Atheist
Darüber lassen sich sicher hochinteressante Wahrscheinlichkeitsrechnungen aufstellen


Das ist kein Sessel, sondern ein Lehnstuhl; insofern also als Beweis unzulässig.
Und Herr Einstein läßt bei dieser Gelegenheit höflich fragen, ob es wirklich notwendig ist, ihn ständig zu behelligen, wenn in irgendeiner Form von etwas komplizierteren wissenschaftlichen Dingen die Rede ist (und sei es auch nur als Konterfei)... Augenzwinkern

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
03.04.2015 22:01 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Skeptiker Skeptiker is a male
Professor/in+


images/avatars/avatar-138.gif

Registration Date: 27.09.2007
Posts: 1,137
Herkunft: Wen interessiert´s?

Thread Starter Thread Started by Skeptiker
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von Skeptiker
Dein Problem ist, dass du nicht unterscheiden kannst, was Wissenschaft und Gegenstand der Wissenschaft ist. Es gibt in der Wissenschaft keinen Sessel. Aber man kann Sessel wissenschaftlich untersuchen.

Hallo, es hat nicht jeder gleich eine Universitätsbildung. Ich finde das ziemlich überheblich von dir.

Und wie meinst du das: Warum gibt es in "der" Wissenschaft keinen Sessel?


Still trolling. Du hast einen Folgeabsatz hergenommen, wo mir offensichtlich ein Fehler gemacht habe, der offensichtlich aufgrund eines Fehlers bei der Bedienung des Computers entstanden ist. Aber wohlweislich - in trollender Absicht hast du bei diesem Absatz nicht den ersten Satz zitiert, indem ich dich darauf aufmerksam mache, dass ich das schon gemacht habe - im ersten Posting.

Es gibt keinen Sessel in der Wissenschaft, weil Sessel höchstens ein OBJEKT der Wissenschaft sein kann, aber nicht Wissenschaft ist. Wissenschaft ist eine Methode und kein Ding.

Wenn du dich erinnerst, sind wir davon ausgegangen, dass Beweislast kein Teil der Wissenschaft ist. Egal, wie ein Sessel geformt ist und egal ob es so ein Objekt gibt, es hat keine Relevanz, wie Wissenschaftler arbeiten. Ebenso verhält es sich mit der Beweislast. Vielleicht hilft dir das weiter.

__________________
Zweifel schützt vor Lügen
01.04.2015 23:38 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Mir scheint, du verwickelst dich da immer tiefer in deine eigenen Fallstricke...

quote:
Original von Skeptiker
Es gibt keinen Sessel in der Wissenschaft, weil Sessel höchstens ein OBJEKT der Wissenschaft sein kann, aber nicht Wissenschaft ist.

Sofern es sinnvoll ist, davon zu sprechen, dass es z.B. "in der Physik" so etwas wie "Energie" gibt, halte ich es gegebenenfalls für durchaus sinnvoll, davon zu sprechen, dass es "in der Wissenschaft" auch so etwas wie "einen Sessel" gibt. Die Behauptung, es gäbe keinen Sessel in der Wissenschaft, kommt mir irgendwie nicht ganz richtig vor.

quote:
Original von Skeptiker
Egal, wie ein Sessel geformt ist und egal ob es so ein Objekt gibt, es hat keine Relevanz, wie Wissenschaftler arbeiten.

Bist du wirklich der Ansicht, dass es "keine Relevanz" hat, "wie Wissenschaftler arbeiten"? Ich finde es schon relevant, ob Wissenschaftler z.B. methodisch nachvollziehbar oder methodisch nicht nachvollziehbar arbeiten.
02.04.2015 10:03
Skeptiker Skeptiker is a male
Professor/in+


images/avatars/avatar-138.gif

Registration Date: 27.09.2007
Posts: 1,137
Herkunft: Wen interessiert´s?

Thread Starter Thread Started by Skeptiker
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Mir scheint, du verwickelst dich da immer tiefer in deine eigenen Fallstricke...


Nein, das bist du, der damit ein Problem hat.

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von Skeptiker
Es gibt keinen Sessel in der Wissenschaft, weil Sessel höchstens ein OBJEKT der Wissenschaft sein kann, aber nicht Wissenschaft ist.

Sofern es sinnvoll ist, davon zu sprechen, dass es z.B. "in der Physik" so etwas wie "Energie" gibt, halte ich es gegebenenfalls für durchaus sinnvoll, davon zu sprechen, dass es "in der Wissenschaft" auch so etwas wie "einen Sessel" gibt. Die Behauptung, es gäbe keinen Sessel in der Wissenschaft, kommt mir irgendwie nicht ganz richtig vor.


In der Physik gibt es Energie, die METHODE der Wissenschaft kennt Energie nur als Objekt.

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug

quote:
Original von Skeptiker
Egal, wie ein Sessel geformt ist und egal ob es so ein Objekt gibt, es hat keine Relevanz, wie Wissenschaftler arbeiten.

Bist du wirklich der Ansicht, dass es "keine Relevanz" hat, "wie Wissenschaftler arbeiten"? Ich finde es schon relevant, ob Wissenschaftler z.B. methodisch nachvollziehbar oder methodisch nicht nachvollziehbar arbeiten.


Genial! Du schneidest aus meiner Aussage zwei Worte heraus und verküpfst sie so, dass sie genau das Gegenteil aussagen.

__________________
Zweifel schützt vor Lügen
02.04.2015 14:17 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich kann schlicht und einfach sinnerfassend lesen. That's it. Formuliert hast das alles schon du selber. Nochmals: Wenn du dir nicht so leicht tust, das, was du sagen willst, auch wirklich zu sagen, dann möchte ich dir ganz sicher nicht zu nahe treten!

Geh bitte nicht gleich immer davon aus, dass die anderen irgendwie unfähig oder böswillig sind...
02.04.2015 20:18
Skeptiker Skeptiker is a male
Professor/in+


images/avatars/avatar-138.gif

Registration Date: 27.09.2007
Posts: 1,137
Herkunft: Wen interessiert´s?

Thread Starter Thread Started by Skeptiker
arschkarte antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Pallas Athene hat es Geschäft, du nicht.

__________________
Zweifel schützt vor Lügen
02.04.2015 20:41 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Skeptiker
Pallas Athene hat es Geschäft, du nicht.

Ok, dieser Satz von dir bestärkt meinen Eindruck, dass Deutsch nicht deine erste (Mutter-) Sprache ist. Ich mache mich wirklich nicht über dich lustig!

Falls Deutsch nicht deine erste (Mutter-) Sprache ist, dann zieh bitte die Möglichkeit in Betracht, dass andere die Sprache, in der du dich hier ausdrückst, und ihre feinen Bedeutungsunterschiede - auf die es unter Umständen ankommt! - ein wenig besser beherrschen als du.
02.04.2015 20:47
Skeptiker Skeptiker is a male
Professor/in+


images/avatars/avatar-138.gif

Registration Date: 27.09.2007
Posts: 1,137
Herkunft: Wen interessiert´s?

Thread Starter Thread Started by Skeptiker
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von Skeptiker
Pallas Athene hat es Geschäft, du nicht.

Ok, dieser Satz von dir bestärkt meinen Eindruck, dass Deutsch nicht deine erste (Mutter-) Sprache ist. Ich mache mich wirklich nicht über dich lustig!

Falls Deutsch nicht deine erste (Mutter-) Sprache ist, dann zieh bitte die Möglichkeit in Betracht, dass andere die Sprache, in der du dich hier ausdrückst, und ihre feinen Bedeutungsunterschiede - auf die es unter Umständen ankommt! - ein wenig besser beherrschen als du.


Ja, genauso wenig wie die Autokorrektur meines Smartphones. Aber erzähl, was für Bedeutungen du da rauslesen kannst.

Aber wie wäre es, wenn du mir deinen unerschöpflichen Geistesvorrat an Interpretationen anhand meines ersten Postings zeigst. Ein Argument, eines, nur eines. Bis jetzt kam nämlich gar nichts. Wenn mein Deutsch so schlecht ist, müsstest du es doch leicht haben.

Erbärmlich dein Suchen nach orthografischen Fehlern, um ja nicht argumentieren zu müssen. Unterste Schublade. Kopfpatsch

__________________
Zweifel schützt vor Lügen
02.04.2015 21:48 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Skeptiker
Wenn mein Deutsch so schlecht ist, müsstest du es doch leicht haben.

Falsch, deine Formulierungen, die du dann im Endeffekt postest, machen die Diskussion mit dir gerade so mühsam - wenn du nämlich das, was du schreibst, gar nicht so meinst, wie du es dann aber eben geschrieben hast.
02.04.2015 22:02
Skeptiker Skeptiker is a male
Professor/in+


images/avatars/avatar-138.gif

Registration Date: 27.09.2007
Posts: 1,137
Herkunft: Wen interessiert´s?

Thread Starter Thread Started by Skeptiker
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von Skeptiker
Wenn mein Deutsch so schlecht ist, müsstest du es doch leicht haben.

Falsch, deine Formulierungen, die du dann im Endeffekt postest, machen die Diskussion mit dir gerade so mühsam - wenn du nämlich das, was du schreibst, gar nicht so meinst, wie du es dann aber eben geschrieben hast.


Erstes Posting ist fehlerfrei, von dir kommt bis jetzt nichts als persönliche Angriffe.

__________________
Zweifel schützt vor Lügen
02.04.2015 22:07 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Skeptiker
von dir kommt bis jetzt nichts als persönliche Angriffe.

Das stimmt nicht. Von mir ist hier kein einziger "persönlicher Angriff" gekommen.
02.04.2015 22:10
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Skeptiker
Erbärmlich dein Suchen nach orthografischen Fehlern, um ja nicht argumentieren zu müssen.

Schau dir den Gesprächsverlauf doch einmal genau an. Ich habe das, was du geschrieben hast, inhaltlich jeweils sehr ernst genommen.
02.04.2015 22:04
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

also mir taugt, dass es den Skeptiker nach langer Zeit wieder gibt.

__________________
veni, vidi, witzig
03.04.2015 02:03 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Mir auch! Er kommt mir derzeit halt ein wenig "ängstlich" (und deshalb "angriffig") vor und wie jemand, der (bei anderen) immer gleich vom "Schlimmsten" ausgeht, aber das wird sich hoffentlich noch legen...
03.04.2015 08:48
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ja, nicht wahr ? Erstaunlich, wie schnell er erkannt hat, womit er es hier zu tun hat - da haben manch´ andere weitaus länger dazu gebraucht...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
03.04.2015 22:08 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Skeptiker
quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug

quote:
Original von Skeptiker
Egal, wie ein Sessel geformt ist und egal ob es so ein Objekt gibt, es hat keine Relevanz, wie Wissenschaftler arbeiten.

Bist du wirklich der Ansicht, dass es "keine Relevanz" hat, "wie Wissenschaftler arbeiten"? Ich finde es schon relevant, ob Wissenschaftler z.B. methodisch nachvollziehbar oder methodisch nicht nachvollziehbar arbeiten.


Genial! Du schneidest aus meiner Aussage zwei Worte heraus und verküpfst sie so, dass sie genau das Gegenteil aussagen.

Lieber Skeptiker, mach bitte einmal Nägel mit Köpfen: Wo habe ich aus deiner Aussage zwei Worte/Wörter herausgeschnitten, welche zwei Worte/Wörter waren das, wie habe ich sie verküpft/verknüpft und welches Gegenteil sagen sie nun aus?
03.04.2015 10:17
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Skeptiker
Und nochmals weiters geht es mir darum aufzuzeigen, dass eine atheistische Religionsgemeinschaft ein Unding ist.

Da bin ich schon mal gespannt, wie du das anstellen willst.
01.04.2015 11:29
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von BlackWiddow
Ich halte "Gott" oder "Götter" für eine Erfindung den Menschen, mit Hilfe von menschlichen Bedürfnissen eine perfekte Strategie gefunden zu haben Menschen völlig zu vereinnahmen und zu unterdrücken.

Ich halte ebenfalls "'Gott' oder 'Götter" für eine Erfindung von Menschen". Mit dem leider pauschalisierenden Rest deines Satzes kann ich aber eher wenig anfangen.
31.03.2015 20:47
Pages (3): « previous 1 [2] 3 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Freidenkertum und Humanismus » Warum ich kein Agnostiker bin

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum