Freidenker Community
Homepage Zur Startseite Zum Portal Registrierung Suche Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Pressemitteilungen » Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema | Antworten
Zum Ende der Seite springen Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 BlackWiddow 26.03.2015 13:41
 RE: Flugzeugabbsturz Flug 4U9525 Goldnas 26.03.2015 14:13
 RE: Flugzeugabbsturz Flug 4U9525 BlackWiddow 26.03.2015 15:53
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 ALO Atheist 26.03.2015 16:19
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 ALO Atheist 26.03.2015 16:49
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 BlackWiddow 26.03.2015 16:59
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 ALO Atheist 26.03.2015 17:13
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 Der Brunnen ohne Krug 26.03.2015 18:38
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 ALO Atheist 26.03.2015 18:55
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 Der Brunnen ohne Krug 27.03.2015 01:02
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 Pallas Athene 27.03.2015 16:12
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 Der Brunnen ohne Krug 27.03.2015 16:57
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 ALO Atheist 27.03.2015 17:03
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 Der Brunnen ohne Krug 27.03.2015 17:14
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 ALO Atheist 27.03.2015 17:15
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 Der Brunnen ohne Krug 27.03.2015 17:18
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 Ramon 26.03.2015 17:04
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 peter mitterstöger 27.03.2015 08:06
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 BlackWiddow 27.03.2015 10:53
 RE: Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 Der Brunnen ohne Krug 27.03.2015 17:00
Nächste Seite »

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BlackWiddow BlackWiddow ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Dabei seit: 06.12.2008
Beiträge: 2.635
Herkunft: Weinvietel

Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015 antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Es sieht so aus, als hätte der Co-Pilot da Flugzeug absichtlich zum Absturz gebracht hat:
http://www.zeit.de/wissen/2015-03/flugze...ockpit-tuer-faq
http://www.taz.de/Flugzeugkatastrophe-in-Frankreich/!157129/
http://www.20min.ch/ausland/news/story/D...Lubitz-25836886

Solche "erweiterte" Selbstmorde per Flugzeug hats schon gegeben, aber der Verdacht auf ein Attentat liegt auch nahe.

Es heißt, dass in den letzten Minuten nur das Atmen des Co-Piloten hörbar war und die Versuche es Piloten, die Tür einzutreten. Erst ganz kurz vor dem Crash waren Schreie aus der Kabine zu hören - mir läufts kalt übe den Rücken, denn ich weiß genau, wie man sich da fühlt - bei meinem Flug von Chabarowsk nach Nachodka ist dem russischen Piloten die iljuschin ins Trudeln gekommen und wir haben den Boden immer näher kommen gesehen - erst im letzten Augenblick gelang es dem Piloten, die Maschine wieder aufzufangen - ich hab kein Wort hervorgebracht, aber die Japse haben furchtbar geschrien.

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
26.03.2015 13:41 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Goldnas Goldnas ist männlich
Magister/ra


Dabei seit: 01.05.2007
Beiträge: 210
Herkunft: Oberösterreich

RE: Flugzeugabbsturz Flug 4U9525 antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Vorschlag:

2 Piloten im Cockpit
Flugplan aufgegeben und beide Piloten am Sitz => Tür geschlossen und die Prozeduren für Wasser ins Cockpit bringen sind aktiv und auch für das Eindringen ins Cockpit fremder Personen.

Flugplan muss erst bei verlassen einer der beiden Piloten aktualisiert werden.

1 Pilot im Cockpit
A.) Sensor erkennt nur einen Piloten, der andere ist ausserhalb.
Flugplan wird eingehalten und mit der ansonsten üblichen Prozedure kann der Pilot zurückkehren.

B.) Flugplan wird eingehalten und die Prozedure wird NICHT eingehalten. => Flugzeug landet mit einem Piloten. (Unbefugte versucht einzudringen)

C.) Flugplan wird nicht eingehalten => Tür geht auf, das wird als Notfall bezeichnet.
Der wille der Person im Cockpit besteht nur noch darin, dass er das Flugzeug sicher landet, er kann nicht mehr durch Willen andere Personen aus dem Cockpit draussen halten UND den Flugplan nicht einhalten.

Somit wären alle Fälle abgedeckt. Oder denk ich falsch?

__________________
LG Goldnas

So schaut eine Zitatfälschung aus: Ätsch
26.03.2015 14:13 Offline | EMail | Homepage | suchen | Freundesliste | ICQ | MSN | Portal
BlackWiddow BlackWiddow ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Dabei seit: 06.12.2008
Beiträge: 2.635
Herkunft: Weinvietel

Themenstarter Thema begonnen von BlackWiddow
RE: Flugzeugabbsturz Flug 4U9525 antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

In US-Flugzeugen müssen sich im Cockpit immer zwei Personen aufhalten, verlässt einer der Piloten das Cockpit, wird er durch einen anderen Flugbegleiter ersetzt.
Das hätte diesen Wahnsinn vielleicht verhindern können - was ich noch nicht versteh - bei einem Kurzstreckenflug müsste man(n) ja nicht unbedingt auf die Toilette - was wär, wenn der Pilot den Cockpit gar nicht verlassen hätte?

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
26.03.2015 15:53 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 19.03.2010
Beiträge: 1.847

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Germanwings Co-Pilot Andreas Lubitz hat nach neuestem Stand den Absturz des Airbus A320 absichtlich herbeigeführt. Aus welchem Grund ist noch unklar.

Siehe http://www.tz.de/welt/germanwings-abstur...zr-4855750.html
26.03.2015 16:19 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 19.03.2010
Beiträge: 1.847

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Nach wie vor keine Aussage zu einem etwaigen Religionsbekenntnis von Germanwings Co-Pilot Andreas Lubitz von Seiten der französischen Behörden: http://www.thestar.com/news/world/2015/0...-terrorist.html
26.03.2015 16:49 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Dabei seit: 06.12.2008
Beiträge: 2.635
Herkunft: Weinvietel

Themenstarter Thema begonnen von BlackWiddow
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Vielleicht ist er nur plötzlich einfach durchgeknallt - ein Klick in seinem Kopf.

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
26.03.2015 16:59 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 19.03.2010
Beiträge: 1.847

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Inzwischen fragen sich viele, ob er einer Religion angehörte, und wenn ja, welcher. Entweder haben die deutschen Behörden die französischen darüber noch nicht informiert oder die französischen Behörden möchten es noch nicht sagen.

http://www.washingtonpost.com/national/t...a9c9_story.html

http://www.ibtimes.com/andreas-lubitz-re...s-faith-1860396

http://www.zeit.de/news/2015-03/26/luftv...en-vor-26164807
26.03.2015 17:13 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistriert
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Das Religionsbekenntnis eines Straftäters ist wohl besonders dann interessant, wenn ein direkter Zusammenhang zwischen seinem Religionsbekenntnis und (der Motivation zu) seiner Straftat vorliegt. Im konkreten Fall fände ich es gut zu warten, bis Verlässlicheres zur Frage, für was nun der Co-Pilot tatsächlich verantwortlich ist, bekannt ist.
26.03.2015 18:38
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 19.03.2010
Beiträge: 1.847

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Soeben wurde bei einer Pressekonferenz in Deutschland verlautbart, dass der Grund für die Unterbrechung der Ausbildung des Co-Piloten aufgrund der medizinischen Schweigepflicht, die über den Tod hinaus Gültigkeit besitzt, nicht genannt werden darf.

Weiters wurde kürzlich Personen, die den Co-Piloten kannten, die Frage nach dessen Religionszugehörigkeit gestellt. Es soll von allen ein langes Schweigen zu dieser Frage gegeben haben und dann den Satz, dass dies privat sei.

Das ist der aktuelle Stand. Möglich, dass wir nie mehr darüber erfahren werden, aus welchen Gründen auch immer.
26.03.2015 18:55 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistriert
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Warten wir mal die weiteren staatsanwaltschaftlichen (und später gerichtlichen) Schritte ab. Dass es ein großes Informationsinteresse der Öffentlichkeit gibt ist vermutlich unbestritten.
27.03.2015 01:02
Pallas Athene Pallas Athene ist weiblich
Professor/in


Dabei seit: 03.02.2009
Beiträge: 961

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von ALO Atheist


Weiters wurde kürzlich Personen, die den Co-Piloten kannten, die Frage nach dessen Religionszugehörigkeit gestellt. Es soll von allen ein langes Schweigen zu dieser Frage gegeben haben und dann den Satz, dass dies privat sei.



Nicht auszudenken die Reaktionen, wäre der vermutlich depressive Co-Pilot eventuell bekennender Atheist gewesen!

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
27.03.2015 16:12 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistriert
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Und erst die Reaktionen, wenn sich herausstellen würde, dass er Mitglied der ARG gewesen ist - ich möchte mir das gar nicht ausmalen müssen.
27.03.2015 16:57
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 19.03.2010
Beiträge: 1.847

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Dafür, dass das Religionsbekenntnis so ein privates Geheimnis sein soll, laufen viel zu viele religiöse "Exhibitionisten" herum.

Bei der jetzt geforderten Einführung der Zwei-Personen-Regel in Europa - in den USA seit 9/11 Vorschrift - bleibt immer noch ein Restrisiko - wie überall. Die Leute möchten so billig wie möglich die allerhöchste Sicherheit - Preisdumping, aber höchstmögliche Sicherheit.

Diese Form der Sicherheitstür zum Cockpit, bei der sich einer der beiden Piloten einschließen kann, gibt es seit und aufgrund von 9/11.

Ich schlage vor, das Cockpit so zu erweitern und auszustatten, dass keiner der Piloten den Cockpit-Bereich, der natürlich abgesichert sein muss, zu verlassen braucht.
27.03.2015 17:03 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistriert
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Magst du das Foto nicht lieber aus deinem Beitrag entfernen?
27.03.2015 17:14
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 19.03.2010
Beiträge: 1.847

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Gerne.
27.03.2015 17:15 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistriert
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Danke für die rasche Entfernung!
27.03.2015 17:18
Ramon Ramon ist männlich
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Dabei seit: 23.11.2008
Beiträge: 6.594
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Kein Kommentar zu laufenden Ermittlungen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________
Auszeichnungen:
Poster der Woche Poster des Monats
26.03.2015 17:04 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger ist männlich
Superintelligenz


Dabei seit: 07.04.2012
Beiträge: 5.879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

seh ich auch so. Nix ist fix. Und letzteres ist sowieso unbekannt. Und verlassen kann man sich sowieso auf nix. Und so weiter. In dem Dunst fühlen sich viele wohl.

__________________
veni, vidi, witzig
27.03.2015 08:06 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Dabei seit: 06.12.2008
Beiträge: 2.635
Herkunft: Weinvietel

Themenstarter Thema begonnen von BlackWiddow
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zumindest so viel steht fest, das der Co-Pilot das Flugzeug zum Absturz gebracht hat - Motive sind nach wie vor Spekulation Achselzuck
Der Co-Pilot war übrigens an diesem Tag krank geschrieben:
http://derstandard.at/2000013522512/Airl...Flugzeugabsturz

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
27.03.2015 10:53 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistriert
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Eins zeigt sich ganz deutlich: Auch psychiatrische Erkrankungen sind ernstzunehmende Erkrankungen.
27.03.2015 17:00
Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Pressemitteilungen » Absturz des Airbus A320 Flug 4U9525 am 24.03.2015

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH | Impressum