Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Allgemeine Religionsthemen » Was motiviert am stärksten zu einem Kirchenaustritt? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (3): « previous 1 2 [3] Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Was motiviert am stärksten zu einem Kirchenaustritt?
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Was motiviert am stärksten zu einem Kirchenaustritt? nicolai 27.08.2015 11:39
 RE: Was motiviert am stärksten zu einem Kirchenaustritt? peter mitterstöger 28.08.2015 09:41
 RE: Was motiviert am stärksten zu einem Kirchenaustritt? Der Brunnen ohne Krug 26.08.2015 15:37
 RE: Was motiviert am stärksten zu einem Kirchenaustritt? peter mitterstöger 26.08.2015 16:29

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
2 kleine Korrekturen: die Geschenke bringt der Weihnachtsmann und nicht das Christkind. Weiters ist Gotteslohn nur ein Synomym für ehrenamtliche Tätigkeit und unterliegt keinem Tarif. Lachen

Mir samma do in Estarreich und net bei die Amis, und bei uns kann der Weihnachtsmann bestenfalls Colaautomaten befüllen; bei uns bringt die Geschenke gefälligst das Christkind (wenn schon).
Überhaupt ist dieser schleichenden Invasion von "der Amerikanisierung unseres Lebens Vorschub leistenden Pseudofiguren, Pseudofesten und Pseudobräuchen" ein gesundes "österreichisches" Mißtrauen entgegenzubringen. Und im vorliegenden speziellen Fall bin ich sogar bereit, mich mit Konservativen und Katholen zu verbünden (http://www.kath.net/news/1230, etc.)...
Auch erscheint es mir angebracht, Dir mit Hilfe eines kleinen "links" (http://www1.wdr.de/fernsehen/dokumentati...nmacht104.html, beispielsweise) einen kleinen Einblick in die Komplexität der Denk- und Kombinationsvorgänge, die manchen meiner Beiträge und/oder Formulierungen zugrunde liegen zu gewähren, auf daß sich die Düsternis Deiner facebookverseuchten Tschecheranten- und Mathematikerpsyche ein wenig erhelle... Happy

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
27.08.2015 11:39 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
quote:
Original von peter mitterstöger
2 kleine Korrekturen: die Geschenke bringt der Weihnachtsmann und nicht das Christkind. Weiters ist Gotteslohn nur ein Synomym für ehrenamtliche Tätigkeit und unterliegt keinem Tarif. Lachen

Mir samma do in Estarreich und net bei die Amis, und bei uns kann der Weihnachtsmann bestenfalls Colaautomaten befüllen; bei uns bringt die Geschenke gefälligst das Christkind (wenn schon).
Überhaupt ist dieser schleichenden Invasion von "der Amerikanisierung unseres Lebens Vorschub leistenden Pseudofiguren, Pseudofesten und Pseudobräuchen" ein gesundes "österreichisches" Mißtrauen entgegenzubringen. Und im vorliegenden speziellen Fall bin ich sogar bereit, mich mit Konservativen und Katholen zu verbünden (http://www.kath.net/news/1230, etc.)...
Auch erscheint es mir angebracht, Dir mit Hilfe eines kleinen "links" (http://www1.wdr.de/fernsehen/dokumentati...nmacht104.html, beispielsweise) einen kleinen Einblick in die Komplexität der Denk- und Kombinationsvorgänge, die manchen meiner Beiträge und/oder Formulierungen zugrunde liegen zu gewähren, auf daß sich die Düsternis Deiner facebookverseuchten Tschecheranten- und Mathematikerpsyche ein wenig erhelle... Happy


Leider gibt's die Seite nicht mehr. Also bei mir nicht. So muss ich Tschecherant wohl weiter auf Erleuchtung warten. Aber nein, nicht nötig, wozu gibt es Bourbon.

__________________
veni, vidi, witzig
28.08.2015 09:41 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Der Staat richtet sich so in seinem Wesen aus, als ob Gott Wirklichkeit wäre; u. somit müssten solche im Prinzip schwachsinnige Verfahren vor den.Gerichten zulässig sein, denn das ganze Glaubenssystem fußt auf jenen Unsinn!

Ich kann nicht erkennen, dass das eine juristisch tragfähige Begründung sein könnte. Aber vielleicht wolltest du ja eigentlich etwas anderes sagen als das, was du dann letzten Endes geschrieben hast.
Du bist keine Juristin, stimmt's? Augenzwinkern
26.08.2015 15:37
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

webe und Brunnen ohne Krug - zwei viel spaßhaftere Pole. Lachen
Zickenkrieg.

__________________
veni, vidi, witzig
26.08.2015 16:29 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (3): « previous 1 2 [3] Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Allgemeine Religionsthemen » Was motiviert am stärksten zu einem Kirchenaustritt?

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum