Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Freidenkertum und Humanismus » Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (9): [1] 2 3 next » ... last » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"?
Posts in this Thread Author Date
 Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Der Brunnen ohne Krug 18.10.2014 13:58
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? BlackWiddow 18.10.2014 14:20
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Der Brunnen ohne Krug 18.10.2014 14:22
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? nicolai 26.10.2014 09:06
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Ramon 26.10.2014 09:15
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? peter mitterstöger 25.03.2015 08:42
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Vendar 16.02.2015 00:53
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Der Brunnen ohne Krug 25.03.2015 08:19
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Der Brunnen ohne Krug 25.03.2015 12:26
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? peter mitterstöger 25.03.2015 12:32
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Der Brunnen ohne Krug 25.03.2015 14:16
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? peter mitterstöger 25.03.2015 15:09
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Der Brunnen ohne Krug 25.03.2015 16:29
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? BlackWiddow 25.03.2015 15:06
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? peter mitterstöger 25.03.2015 15:12
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? BlackWiddow 25.03.2015 15:14
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Goldnas 14.10.2015 12:03
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Markus Pichler 14.10.2015 12:20
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Der Brunnen ohne Krug 14.10.2015 14:29
 RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? Goldnas 14.10.2015 14:58
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
Achtung Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Auf der Website des "Freidenkerbundes Österreich" ist zu lesen:

"Es ist eine Tatsache, dass viele Atheisten sich offiziell als Agnostiker bezeichnen."

Quelle: http://www.freidenker.at/index.php/blog/...er-atheist.html

Stimmt es eurer Einschätzung nach, dass das "viele Atheisten" in Österreich tun?

Und was sind eurer eigenen Einschätzung nach die Gründe dafür, wenn sich Atheisten als "Agnostiker" bezeichnen?

Denker
18.10.2014 13:58
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich würd für mich beides gelten lassen - neben meiner Überzeugung, dass es keinen Gott gibt, ist mir ebenso klar, dass wir hier niemals "Master of the Universe" sein können, weil unsere Wahrnehmung einfach nicht dazu ausreicht:
https://www.youtube.com/watch?v=HEheh1BH34Q

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
18.10.2014 14:20 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

smile
18.10.2014 14:22
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von BlackWiddow
neben meiner Überzeugung, dass es keinen Gott gibt, ist mir ebenso klar, dass wir hier niemals "Master of the Universe" sein können, weil unsere Wahrnehmung einfach nicht dazu ausreicht:


...glücklicherweise - wer will schon aussehen wie "He-man" & Co ?
(https://de.wikipedia.org/wiki/Masters_of_the_Universe)

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
26.10.2014 09:06 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai


...glücklicherweise - wer will schon aussehen wie "He-man" & Co ?
(https://de.wikipedia.org/wiki/Masters_of_the_Universe)


Der Peter wollte doch immer schon so aussehen, aber nur mit der Frisur hat es geklappt.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
26.10.2014 09:15 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von nicolai


...glücklicherweise - wer will schon aussehen wie "He-man" & Co ?
(https://de.wikipedia.org/wiki/Masters_of_the_Universe)


Der Peter wollte doch immer schon so aussehen, aber nur mit der Frisur hat es geklappt.


das verstehe ich nicht, wieso hat es mit der Frisur geklappt? Habe keine fixe. Einmal im Jahr ist Schur so wie bei den Schafen (naja die kommen zweimal jährlich dran).

__________________
veni, vidi, witzig
25.03.2015 08:42 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Vendar
Hauptschüler/in


Registration Date: 05.05.2014
Posts: 15
Herkunft: Wien

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Und was sind eurer eigenen Einschätzung nach die Gründe dafür, wenn sich Atheisten als "Agnostiker" bezeichnen?

Denker


eine Kombination aus Faulheit(bzw Desinteresse), Feigheit(eventuell wohlbegründet) und nicht-loslassen-können

aber ich gebe schnell auf bei Agnostiker und den "irgendwas gibt es, auch wenn es nicht yahweh ist"-Menschen, deren sichtweise ist im Gegensatz zu monotheiistischen Lehren keine Gefahr für die Gesellschaft
16.02.2015 00:53 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

"Faulheit (bzw. Desinteresse)" - auch im Zusammenwirken mit Vorurteilen - könnte viel erklären, stimmt.
25.03.2015 08:19
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Vendar
Feigheit(eventuell wohlbegründet)

Was wäre denn in diesem Kontext deiner Ansicht nach eine gute Begründung für Feigheit?
25.03.2015 12:26
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

red halt ungebeten mit. Eine in die Fresse bekommen wie in meinem Fall, Leib und Leben als Bedrohung wahrgenommen, sind nicht Feigheit, sondern Selbstschutz-Vernunftsgründe.

__________________
veni, vidi, witzig
25.03.2015 12:32 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Peter, du kannst immer mitreden. Verstehe ich das richtig - du hast "eine in die Fresse bekommen", weil du dich als Atheist geoutet hast?
25.03.2015 14:16
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Peter, du kannst immer mitreden. Verstehe ich das richtig - du hast "eine in die Fresse bekommen", weil du dich als Atheist geoutet hast?


ich denke ich hab da schon mehrmals hier getan. Konkret war es vor zwei Jahren, bei einer Kundgebung für die Trennung von Religion und Staat vor dem Stephansdom.
Also, es ging um Religion als Privatsache.
Ich stehe vor dem Stephansdom und rede halt so meine Thesen in den Lautsprecher hinein. In der anderen Hand ein Transparent, mit der Botschaft Religion ist nicht Staat.

So dann bin ich attackiert worden. Faustschlag ins Gesicht. Ich möchte die Geschichte nicht weitererzählen, da ich das hier schon mindestens schon 2mal erzählt habe.

__________________
veni, vidi, witzig
25.03.2015 15:09 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ok, dieser Faustschlag könnte aber auch einen anderen "Grund" gehabt haben als die Antwort auf die Frage, ob du "Atheist" oder "Agnostiker" bist. Vielleicht hat der faustschlagenden Person "einfach" nicht gefallen, was du dort am Stephansplatz getan hast.
25.03.2015 16:29
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Nimm dir eine Hundeleine - damit schlage ich alle in die Flucht Happy

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
25.03.2015 15:06 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von BlackWiddow
Nimm dir eine Hundeleine - damit schlage ich alle in die Flucht Happy


ja, gute Näherungslösung. Aber vorher ein Kampfhund.

__________________
veni, vidi, witzig
25.03.2015 15:12 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von BlackWiddow
Nimm dir eine Hundeleine - damit schlage ich alle in die Flucht Happy


ja, gute Näherungslösung. Aber vorher ein Kampfhund.


Es genügt ein mittelgroßer Hund, mit dem bin ich auch alleine nachts durch den Prater gegangen.

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
25.03.2015 15:14 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Goldnas Goldnas is a male
Magister/ra


Registration Date: 01.05.2007
Posts: 210
Herkunft: Oberösterreich

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich halte diese Frage für nicht beantwortbar. smile

__________________
LG Goldnas

So schaut eine Zitatfälschung aus: Ätsch
14.10.2015 12:03 Offline | EMail | Homepage | suchen | Freundesliste | ICQ | MSN | Portal
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Goldnas
Ich halte diese Frage für nicht beantwortbar. smile


ich würde gerne an die Agnostiker glauben, schaffe es aber nicht. lachmitot

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
14.10.2015 12:20 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Kannst du - alternativ - an eine erfolgreiche Zukunft der "Atheistischen Religionsgesellschaft in Österreich" glauben? cool
14.10.2015 14:29
Goldnas Goldnas is a male
Magister/ra


Registration Date: 01.05.2007
Posts: 210
Herkunft: Oberösterreich

RE: Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Kannst du - alternativ - an eine erfolgreiche Zukunft der "Atheistischen Religionsgesellschaft in Österreich" glauben? cool


Ich nicht. Vor allem bin ich nicht der Ansicht, dass die "Atheistische Religionsgesellschaft" glaubwürdig die Anliegen von Atheisten vertritt.

__________________
LG Goldnas

So schaut eine Zitatfälschung aus: Ätsch
14.10.2015 14:58 Offline | EMail | Homepage | suchen | Freundesliste | ICQ | MSN | Portal
Pages (9): [1] 2 3 next » ... last » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Freidenkertum und Humanismus » Wie viele Atheisten bezeichnen sich in Österreich als "Agnostiker"?

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum