Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Philosophie » Fleischfresser oder vegan? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (4): « previous 1 [2] 3 4 next » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Fleischfresser oder vegan?
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Fleischfresser oder vegan? peter mitterstöger 04.08.2015 19:58
 RE: Fleischfresser oder vegan? Ramon 04.08.2015 20:24
 RE: Fleischfresser oder vegan? peter mitterstöger 04.08.2015 20:53
 RE: Fleischfresser oder vegan? Ramon 04.08.2015 21:13
 RE: Fleischfresser oder vegan? peter mitterstöger 04.08.2015 21:18
 RE: Fleischfresser oder vegan? Ramon 04.08.2015 21:23
 RE: Fleischfresser oder vegan? peter mitterstöger 04.08.2015 21:27
 RE: Fleischfresser oder vegan? Ramon 04.08.2015 21:36
 RE: Fleischfresser oder vegan? peter mitterstöger 04.08.2015 21:41
 RE: Fleischfresser oder vegan? Ramon 04.08.2015 21:48
 RE: Fleischfresser oder vegan? peter mitterstöger 04.08.2015 21:51
 RE: Fleischfresser oder vegan? nicolai 05.08.2015 11:18
 RE: Fleischfresser oder vegan? Ramon 05.08.2015 11:21
 RE: Fleischfresser oder vegan? peter mitterstöger 05.08.2015 11:28
 RE: Fleischfresser oder vegan? webe 23.08.2015 09:47
 RE: Fleischfresser oder vegan? Der Brunnen ohne Krug 23.08.2015 09:54
 RE: Fleischfresser oder vegan? peter mitterstöger 25.08.2015 07:30
 RE: Fleischfresser oder vegan? webe 25.08.2015 18:17
 RE: Fleischfresser oder vegan? peter mitterstöger 26.08.2015 00:59
 RE: Fleischfresser oder vegan? nicolai 26.08.2015 12:24
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

ob "Veganer" eine Verballhornung von "keine Ahnung" ist? Oder Negierer oder Negerant?
Vegetarisch lass ich mir noch einreden. Habe heute fast einen Liter Buttermilch aufgespritzt und mit etwas Salz im Bad genossen.
Jetzt abends eine Tomatensuppe mit viel Pfeffer, 2 Eiern und reichlich Wodka. Quasi eine Bloody Mary.
Ohne Milch und Eier geht es bei mir nicht.

__________________
veni, vidi, witzig
04.08.2015 19:58 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Vegetarisch, aber bis zum Veganer ist es auch nicht mehr weit. Und mein Blutdruck, der mal jenseits der 160/90 war, hat wieder seine jugendlichen Werte von 118/68 zurückerobert.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
04.08.2015 20:24 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

das ist zweifellos ein stichhaltiges Argument. Ich selbst war von kleinauf Hypertoniker, damals noch juvenil genannt. Jetzt senil (nein, Scherz). Bin bis auf 200/110 gekommen. Nehme seit Jahren Blopress, wirkt bestens.
Es gibt jedoch das Argument der Lebensqualität auch. Wenn ich auf etwas verzichte, was mir mundet, leidet diese.
Im Zweifelsfalle nehme ich ein kürzeres aber angenehmeres Leben in Kauf. Man muss ja nicht möglichst lang "funktionieren".

Gerade im NDR mitgekommen, mehr als 600g Fleisch/Wurst pro Woche sind ungesund. Soll sein, mir schmeckt eh nur mehr Speck, Blutwurst und Preßwurst.
Und Leberknödel. Aber nicht mehr Hendl, Steaks, Chili con Carne. Eventuell noch ein Schweinsbraten, wenn die Sauce passt.

__________________
veni, vidi, witzig
04.08.2015 20:53 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
das ist zweifellos ein stichhaltiges Argument. Ich selbst war von kleinauf Hypertoniker, damals noch juvenil genannt. Jetzt senil (nein, Scherz). Bin bis auf 200/110 gekommen. Nehme seit Jahren Blopress, wirkt bestens.
Es gibt jedoch das Argument der Lebensqualität auch. Wenn ich auf etwas verzichte, was mir mundet, leidet diese.
Im Zweifelsfalle nehme ich ein kürzeres aber angenehmeres Leben in Kauf. Man muss ja nicht möglichst lang "funktionieren".

Gerade im NDR mitgekommen, mehr als 600g Fleisch/Wurst pro Woche sind ungesund. Soll sein, mir schmeckt eh nur mehr Speck, Blutwurst und Preßwurst.
Und Leberknödel. Aber nicht mehr Hendl, Steaks, Chili con Carne. Eventuell noch ein Schweinsbraten, wenn die Sauce passt.


Wenn ich mir dieses angenehme Leben mit Medikamenten erkaufen muss, dann "verzichte" ich gern. Wir Epikureer sind nämlich große Verzichter. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
04.08.2015 21:13 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger
das ist zweifellos ein stichhaltiges Argument. Ich selbst war von kleinauf Hypertoniker, damals noch juvenil genannt. Jetzt senil (nein, Scherz). Bin bis auf 200/110 gekommen. Nehme seit Jahren Blopress, wirkt bestens.
Es gibt jedoch das Argument der Lebensqualität auch. Wenn ich auf etwas verzichte, was mir mundet, leidet diese.
Im Zweifelsfalle nehme ich ein kürzeres aber angenehmeres Leben in Kauf. Man muss ja nicht möglichst lang "funktionieren".

Gerade im NDR mitgekommen, mehr als 600g Fleisch/Wurst pro Woche sind ungesund. Soll sein, mir schmeckt eh nur mehr Speck, Blutwurst und Preßwurst.
Und Leberknödel. Aber nicht mehr Hendl, Steaks, Chili con Carne. Eventuell noch ein Schweinsbraten, wenn die Sauce passt.


Wenn ich mir dieses angenehme Leben mit Medikamenten erkaufen muss, dann "verzichte" ich gern. Wir Epikureer sind nämlich große Verzichter. Augenzwinkern


Ist "Verzichten" so was wie ein masochistischer Genuss?

__________________
veni, vidi, witzig
04.08.2015 21:18 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger


Ist "Verzichten" so was wie ein masochistischer Genuss?


Ich würde sie eher als unabhängige Lust bezeichnen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
04.08.2015 21:23 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


Ist "Verzichten" so was wie ein masochistischer Genuss?


Ich würde sie eher als unabhängige Lust bezeichnen.


nehme ich zurück. Aber es klingt für mich etwas hindu-buddhistisch.
Also die Distanz machts aus. So ein Schauspieler Distanz zu seiner Rolle haben sollte, laut Berthold.

Epikur zitierend: Für uns bedeutet Freude: keine Schmerzen haben im körperlichen Bereich und im seelischen Bereich keine Unruhe verspürend....
vielmehr allein das klare Denken, das allem Verlangen und allem Meiden auf den Grund geht und den Wahn vertreibt, der wie ein Wirbelsturm die Seelen erschüttert. An allem Anfang aber steht die Vernunft, unser größtes Gut.
Zitatende. Denke, ich hab das schon mal.

__________________
veni, vidi, witzig
04.08.2015 21:27 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


Ist "Verzichten" so was wie ein masochistischer Genuss?


Ich würde sie eher als unabhängige Lust bezeichnen.


nehme ich zurück. Aber es klingt für mich etwas hindu-buddhistisch.
Also die Distanz machts aus. So ein Schauspieler Distanz zu seiner Rolle haben sollte, laut Berthold.


Epikur reicht, aber auch bei ihm geht es ja primär um Glück und Lust, und der Verzicht ist nur Mittel zum Zweck.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
04.08.2015 21:36 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger
quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


Ist "Verzichten" so was wie ein masochistischer Genuss?


Ich würde sie eher als unabhängige Lust bezeichnen.


nehme ich zurück. Aber es klingt für mich etwas hindu-buddhistisch.
Also die Distanz machts aus. So ein Schauspieler Distanz zu seiner Rolle haben sollte, laut Berthold.


Epikur reicht, aber auch bei ihm geht es ja primär um Glück und Lust, und der Verzicht ist nur Mittel zum Zweck.


ich versuche es ehrlich zu verstehen. Wäre da ein Klostergang nicht das probate Mittel an der Hand? Ich meine natürlich ein epikureeisches Kloster.(Bin immer noch für das ä).

__________________
veni, vidi, witzig
04.08.2015 21:41 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von peter mitterstöger


ich versuche es ehrlich zu verstehen. Wäre da ein Klostergang nicht das probate Mittel an der Hand? Ich meine natürlich ein epikureeisches Kloster.(Bin immer noch für das ä).


Wie gefällt Dir das? "Epikur hat zu allen Zeiten gelebt und lebt noch, unbekannt denen, welche sich Epikureer nannten und nennen, und ohne Ruf bei den Philosophen. Auch hat er selber den eigenen Namen vergessen: es war das schwerste Gepäck, welches er je abgeworfen hat." F. Nietzsche

Und da willst Du epikureische Klöster bauen und belagern, wo Du doch einen so schönen "Garten" hast. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
04.08.2015 21:48 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
quote:
Original von peter mitterstöger


ich versuche es ehrlich zu verstehen. Wäre da ein Klostergang nicht das probate Mittel an der Hand? Ich meine natürlich ein epikureeisches Kloster.(Bin immer noch für das ä).


Wie gefällt Dir das? "Epikur hat zu allen Zeiten gelebt und lebt noch, unbekannt denen, welche sich Epikureer nannten und nennen, und ohne Ruf bei den Philosophen. Auch hat er selber den eigenen Namen vergessen: es war das schwerste Gepäck, welches er je abgeworfen hat." F. Nietzsche

Und da willst Du epikureische Klöster bauen und belagern, wo Du doch einen so schönen "Garten" hast. Augenzwinkern


gefällt mir gut, geb ich zu. Jetzt ist mir Schmäh und Witz ausgegangen. Selten, aber doch manchmal.

__________________
veni, vidi, witzig
04.08.2015 21:51 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Wird Dich freuen zu hören, was "Bittere Pillen" zu "Blopress" zu sagen hat :
Magen-Darm-Störungen, Blutdruckabfall bei Lagewechsel des Körpers, Atemnot, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Schwindel, Durchfall, Leberschäden, Muskelschmerzen, Hauterscheinungen (z. B. Ausschlag), Haarausfall
Bei 200/110 würde ich ernsthaft eine Umstellung auf vegetarische Ernährung und drastische Verringerung des Alkoholabusus empfehlen, statt darauf zu vertrauen, daß Du den Pharmaziescheiß beliebig weiterhin in Dich hineinfressen kannst...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
05.08.2015 11:18 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
Wird Dich freuen zu hören, was "Bittere Pillen" zu "Blopress" zu sagen hat :
Magen-Darm-Störungen, Blutdruckabfall bei Lagewechsel des Körpers, Atemnot, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Schwindel, Durchfall, Leberschäden, Muskelschmerzen, Hauterscheinungen (z. B. Ausschlag), Haarausfall
Bei 200/110 würde ich ernsthaft eine Umstellung auf vegetarische Ernährung und drastische Verringerung des Alkoholabusus empfehlen, statt darauf zu vertrauen, daß Du den Pharmaziescheiß beliebig weiterhin in Dich hineinfressen kannst...


Lass ihn nur auf die Pharmazie vertrauen, das steigert meine Rendite und mein Lustempfinden. Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
05.08.2015 11:21 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
Wird Dich freuen zu hören, was "Bittere Pillen" zu "Blopress" zu sagen hat :
Magen-Darm-Störungen, Blutdruckabfall bei Lagewechsel des Körpers, Atemnot, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Schwindel, Durchfall, Leberschäden, Muskelschmerzen, Hauterscheinungen (z. B. Ausschlag), Haarausfall
Bei 200/110 würde ich ernsthaft eine Umstellung auf vegetarische Ernährung und drastische Verringerung des Alkoholabusus empfehlen, statt darauf zu vertrauen, daß Du den Pharmaziescheiß beliebig weiterhin in Dich hineinfressen kannst...


möglich, mag sein. Nehme Blopress seit 5 Jahren. Solange ich noch 5 Minuten Schmetterlingsschwimmen kann - was ich am Nachmittag nach meinem Hirterkrügerl und Langoshotdog wieder tun werde - und ich mit Schwarz gegen den Computer so oft wie früher gewinne, seh ich gelassen in die Zukunft.
Allerdings hab ich Boxen und Kraxeln aufgegeben; das ist aber dem Alters"Fortschritt" geschuldet; und dass ich nicht mehr trainiere.

__________________
veni, vidi, witzig
05.08.2015 11:28 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Alkohol: Kürzlich erschien eine Pressemeldung über eine fite Hundertjährige, die auf drei Bier plus ein Glas Whisky pro Tag schwört u. dies somit als ihr Lebenserhaltungselexier bezeichnet.
Das Bier muss aber wohl deutsche Brauerei -Abfüllung sein, ebenso der Whisky-oder?

__________________

Abzeichen des Feuers
23.08.2015 09:47 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von webe
Das Bier muss aber wohl deutsche Brauerei -Abfüllung sein, ebenso der Whisky-oder?

Nein, finde ich nicht. Wieso sollten sie denn?
23.08.2015 09:54
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

zum Whisky: heuer und ich glaube auch letzte Jahre haben die Japaner die Nase vorn, sorry - mag ja die Schotten.
Beim Bier setze ich auf tschechisches Bier (Pilsner Urquell). Die Tschechen haben ja auch den höchsten Pro-Kopf-Umsatz an Bier vor Österreich. Erst dann kommen die Deutschen und Niederländer.

__________________
veni, vidi, witzig
25.08.2015 07:30 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,337

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich habe gehört, dass die tschechische Bierkunst aus dem deutschsprachigen Raum importiert wurde, jedenfalls ist sie nach deutschem Reinheitsgebot gebraut u. hat einen guten Geschmack.

In D. wird auch mancher Orts Whisky hergestellt, in guter Qualität. Trotzdem ist der Schottische u. Irische ein toller Genuss, bei der richtigen Marke.

__________________

Abzeichen des Feuers
25.08.2015 18:17 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
peter mitterstöger peter mitterstöger is a male
Superintelligenz


Registration Date: 07.04.2012
Posts: 5,879
Herkunft: Österreich

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

was mich verwundert, eigentlich irritiert, ist der japanische Erfolg bei internationalen Whiskyverkostungen. Immer wieder. Wahrscheinlich haben sie ein besseres Wasser.

__________________
veni, vidi, witzig
26.08.2015 00:59 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Naaa, de san aafoch "cooler"...jetz hobens sogoar zehn Floschen zur ISS (net vawechseln mit IS) auffegschickt, damits testen kennan, ob si da Schnops in da Schwerelosigkeit iagendwia vaändat.
Hoben übrigens die Bulgaren scho vor a poar Joahrzehnten gmocht : de hoben daumois de Russen a Sechsatragl "Haskovo" (sehr wohlschmeckendes und empfehlenswertes bulgarisches Bier) in die "mir" mitgeben; da Untaschied is : die Russen hoben des Bier aa saufen derfen, de Japana wullen eahnaren Whisky wieda zruckhoben.
Womit eindeitich bewiesen sein derfat, daß da Sozialismus dem Kapitalismus vorzanziachn is... Lachen

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
26.08.2015 12:24 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (4): « previous 1 [2] 3 4 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Philosophie » Fleischfresser oder vegan?

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum