Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Philosophie » Fleischfresser oder vegan? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (4): [1] 2 3 next » ... last » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Fleischfresser oder vegan?
Posts in this Thread Author Date
 Fleischfresser oder vegan? Markus Pichler 31.03.2014 12:24
 RE: Fleischfresser oder vegan? Ramon 31.03.2014 20:09
 RE: Fleischfresser oder vegan? landlerin 31.03.2014 20:17
 RE: Fleischfresser oder vegan? Ramon 31.03.2014 20:22
 RE: Fleischfresser oder vegan? Markus Pichler 01.04.2014 11:02
 RE: Fleischfresser oder vegan? nicolai 02.04.2014 07:31
 RE: Fleischfresser oder vegan? Markus Pichler 02.04.2014 12:03
 RE: Fleischfresser oder vegan? Pallas Athene 02.04.2014 15:32
 RE: Fleischfresser oder vegan? Markus Pichler 02.04.2014 15:42
 RE: Fleischfresser oder vegan? Pallas Athene 02.04.2014 15:47
 RE: Fleischfresser oder vegan? Markus Pichler 02.04.2014 16:11
 RE: Fleischfresser oder vegan? Pallas Athene 02.04.2014 18:55
 RE: Fleischfresser oder vegan? Markus Pichler 04.04.2014 10:00
 RE: Fleischfresser oder vegan? Qwert 03.04.2014 04:01
 RE: Fleischfresser oder vegan? Markus Pichler 03.04.2014 09:36
 RE: Fleischfresser oder vegan? Momo 05.04.2014 01:27
 RE: Fleischfresser oder vegan? emporda 05.04.2014 04:59
 RE: Fleischfresser oder vegan? nicolai 05.04.2014 10:03
 RE: Fleischfresser oder vegan? Ramon 05.04.2014 15:47
 RE: Fleischfresser oder vegan? Markus Pichler 09.04.2014 11:21
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

Fleischfresser oder vegan? antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ist die Verteilung der Ernährungsgewohnheiten im Atheistengrätzl/Forumsgrätzl ("wir" sind ja nicht mehr Abertausende, lei 311) ähnlich wie in der "normalen" Welt?

Einerseits soll ja übermäßiger Fleischkonsum aggressiv machen, andererseits ist vegan halt alternativ. Beides trifft auf viele Freidenker zu. Meiner bescheidenen Erfahrung nach. Ich würde sagen, die Verteilung hat eine höhere Streuung als in der Gesamtheit der Individuen. Kanns aber nicht belegen.

http://www.youtube.com/watch?v=AFa1-kciCb4
http://www.youtube.com/watch?v=CpZjvbSC9_M

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
31.03.2014 12:24 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die moderne Gretchenfrage?

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
31.03.2014 20:09 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
landlerin landlerin is a female
Forscher/in


Registration Date: 18.09.2009
Posts: 1,471
Herkunft: NÖ

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Der Hirnentwicklung menschlicher Föten soll die vegane Ernährung nicht sehr dienlich sein........also sollten zumindest in der Schwangerschaft atheistische werdende Mütter tierisches Eiweiß zu sich nehmen........denn ein nicht hirnentwickeltes Kind welches der Religioniererei anheim fallen könnte, denke ich da wird doch niemand wegen seiner Verpflegung die Verantwortung übernehmen wollen
Landlerin
31.03.2014 20:17 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich sehe jetzt keinen lebensnotwendigen Baustein (Protein, Vitamin, Mineralstoff...), der im Fleisch enthalten wäre, den wir aber in der veganen Kost nicht finden würden.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
31.03.2014 20:22 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

Thread Starter Thread Started by Markus Pichler
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

ich könnte mir vorstellen, dass zwar alle notwendigen Nähr- und Wirkstoffe im veganen Essen vorhanden sind, allerdings nicht in der entsprechenden Kombination. Analoges Gedankenbild, Gene und Epigenetik. Also das Zusammenspiel machts aus. Beim Essen auch und da halt ich mich an mein Lieblingsprinzip, den Pluralismus und das heißt hier ausgewogene und vielfältige Ernährung.

Muss noch Schlangen und Krokodile probieren. Immerhin hab ich schon in HongKong aus einem lebenden Affenhirn gelöffelt.

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
01.04.2014 11:02 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

...jaja, ich hab´ Emmanuelle seinerzeit auch gesehen... Happy

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
02.04.2014 07:31 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

Thread Starter Thread Started by Markus Pichler
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

tja, du glaubst mir nicht, dein gutes Recht. Ja, Emmanuelle hab ich natürlich auch gesehen, das Affenhirn ausgelöffelt hab ich auch. Persönlich.

Kann man nicht aus "Affenhirn auslöffeln" nicht was machen? Einen Roman, ein Theaterstück, einen Film?

Kurzer Text aus einem möglichen Drehbuch: Um in die chinesische Gesellschaft HongKongs dazumals aufgenommen zu werden, waren bestimmte Rituale nötig. So wie heute von Al-Kaida verlangt von deutschen und europäischen Weicheiern (in Pakistan): die Kehle von Gefangenen durchschneiden.

Und so ist es auch mit dem Öffnen der Schädeldecke bestimmter Affen und das essen des Hirns derselben unter Vivisektion, um das vornehm auszudrücken.

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
02.04.2014 12:03 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Markus Pichler
tja, du glaubst mir nicht, dein gutes Recht. Ja, Emmanuelle hab ich natürlich auch gesehen, das Affenhirn ausgelöffelt hab ich auch. Persönlich.

Kann man nicht aus "Affenhirn auslöffeln" nicht was machen? Einen Roman, ein Theaterstück, einen Film?

Kurzer Text aus einem möglichen Drehbuch: Um in die chinesische Gesellschaft HongKongs dazumals aufgenommen zu werden, waren bestimmte Rituale nötig. So wie heute von Al-Kaida verlangt von deutschen und europäischen Weicheiern (in Pakistan): die Kehle von Gefangenen durchschneiden.

Und so ist es auch mit dem Öffnen der Schädeldecke bestimmter Affen und das essen des Hirns derselben unter Vivisektion, um das vornehm auszudrücken.


.....und darauf bist du noch stolz, dies zu erwähnen und noch geil darauf herumreiten? hoffentlich fällst du nicht einmal selbst so einem "Ritual" zum Opfer, du könntest leider nicht mehr darüber berichten und das wäre genau der Punkt, den ich bedauern würde. Qual dem Quäler! smile

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
02.04.2014 15:32 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

Thread Starter Thread Started by Markus Pichler
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

ja du hast es erkannt und auf den Punkt gebracht. Und ich weiche auch nicht ab.
so ist es halt. Wir haben uns schon früher nicht mögen, aus ähnlichen Gründen. Mein Gott, ist halt so.

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
02.04.2014 15:42 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Markus Pichler
ja du hast es erkannt und auf den Punkt gebracht. Und ich weiche auch nicht ab.


Hältst du mich für so blöd, dass ich denke, du würdest abweichen? ein Mensch, der solchem Ritual frönt und davon erzählt, ist sich keiner Schuld bewusst. Für solche dekadenten Unmenschen würden mir ein paar affengeile Qualen einfallen, der erlösende Tod gehört nicht dazu.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
02.04.2014 15:47 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

Thread Starter Thread Started by Markus Pichler
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
quote:
Original von Markus Pichler
ja du hast es erkannt und auf den Punkt gebracht. Und ich weiche auch nicht ab.


Hältst du mich für so blöd, dass ich denke, du würdest abweichen? ein Mensch, der solchem Ritual frönt und davon erzählt, ist sich keiner Schuld bewusst. Für solche dekadenten Unmenschen würden mir ein paar affengeile Qualen einfallen, der erlösende Tod gehört nicht dazu.


ist schon heftig. Pfa und wow. Und sonst? Nix halt.
Aber sowas von negativer Zuwendung ist mir noch nicht passiert. Bin schon ein bissi sprachlos.
Der erlösende Tod ist für mich nicht adäquat, weil zu wenig leidvoll.
Im ersten Moment hab ich mir gedacht, das ist doch eine klare Klagssache. Ja und, das gewinn ich und was weiter?

Auf irgenwie wirklich perverse Art: ich mag dich. Göttin der Weisheit, die aber sowas von sowas pervertiert ist. echt wahr, würd dich gerne schnackseln.

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
02.04.2014 16:11 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:


ist schon heftig. Pfa und wow. Und sonst? Nix halt.
Aber sowas von negativer Zuwendung ist mir noch nicht passiert. Bin schon ein bissi sprachlos.
Der erlösende Tod ist für mich nicht adäquat, weil zu wenig leidvoll.
Im ersten Moment hab ich mir gedacht, das ist doch eine klare Klagssache. Ja und, das gewinn ich und was weiter?

Auf irgenwie wirklich perverse Art: ich mag dich. Göttin der Weisheit, die aber sowas von sowas pervertiert ist. echt wahr, würd dich gerne schnackseln.


1.)Ad heftig: heftig von mir? Du hast grausame Härte bewiesen und nun lässt dich meine verbale Reaktion gegen diese abartige Tierquälerei zur Mimose mutieren?

2.)Ad negative Zuwendung: was erwartest du als Reaktion auf so ein bei Posting? Dein Outing ist meiner Ansicht nach eher mit Gendefekt assoziierbar als zwangloses Plaudern über ein gesunkenes Schiff.

3.)Ad Klagsache: worüber beklagst du dich? Siehe Punkt2

4.) Mach nicht wegen deiner perversen Handlung aus mir eine Pervertierte! Man muss keine Göttin sein, um Grausamkeit zu erkennen.

5.) ad schnackseln: dazu braucht´s Götter oder wenigstens Halbgötter.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
02.04.2014 18:55 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

Thread Starter Thread Started by Markus Pichler
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Pallas Athene
quote:


ist schon heftig. Pfa und wow. Und sonst? Nix halt.
Aber sowas von negativer Zuwendung ist mir noch nicht passiert. Bin schon ein bissi sprachlos.
Der erlösende Tod ist für mich nicht adäquat, weil zu wenig leidvoll.
Im ersten Moment hab ich mir gedacht, das ist doch eine klare Klagssache. Ja und, das gewinn ich und was weiter?

Auf irgenwie wirklich perverse Art: ich mag dich. Göttin der Weisheit, die aber sowas von sowas pervertiert ist. echt wahr, würd dich gerne schnackseln.


1.)Ad heftig: heftig von mir? Du hast grausame Härte bewiesen und nun lässt dich meine verbale Reaktion gegen diese abartige Tierquälerei zur Mimose mutieren?

2.)Ad negative Zuwendung: was erwartest du als Reaktion auf so ein bei Posting? Dein Outing ist meiner Ansicht nach eher mit Gendefekt assoziierbar als zwangloses Plaudern über ein gesunkenes Schiff.

3.)Ad Klagsache: worüber beklagst du dich? Siehe Punkt2

4.) Mach nicht wegen deiner perversen Handlung aus mir eine Pervertierte! Man muss keine Göttin sein, um Grausamkeit zu erkennen.

5.) ad schnackseln: dazu braucht´s Götter oder wenigstens Halbgötter.


nur so ganz generell und pauschal: 94.5% meiner Äußerungen hier dienen meiner persönlichen Unterhaltung und sind keine Widergabe meiner Überzeugungen. Provokation ist nunmal ein Mittel, um etwas in Gang zu setzen. Bin halt mit Handke und seiner Publikumsbeschimpfung aufgewachsen. Prägt.

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
04.04.2014 10:00 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Qwert Qwert is a male
Magister/ra


Registration Date: 03.03.2010
Posts: 283
Herkunft: Wien

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Auf irgenwie wirklich perverse Art: ich mag dich. Göttin der Weisheit, die aber sowas von sowas pervertiert ist. echt wahr, würd dich gerne schnackseln.


Warum?

__________________
Besser ein hoher IQ-Wert als ein hoher Promille-Wert Lachen
03.04.2014 04:01 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

Thread Starter Thread Started by Markus Pichler
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Qwert
quote:
Auf irgenwie wirklich perverse Art: ich mag dich. Göttin der Weisheit, die aber sowas von sowas pervertiert ist. echt wahr, würd dich gerne schnackseln.


Warum?


weil sie mir imponiert.
Bin nicht einmal dazu gekommen, mich zu verteidigen. Ich bin nicht stolz darauf, in Hong Kong mich an dem Affen versündigt zu haben. Aber es kommt noch wesentlich ärger: Geschäftsinteressen waren ausschlaggebend. Also doppelt Pfui. Aber eine Göttin ist ja unfehlbar. Und darf Steine werfen.
Relativ zu ihr würde ich mich als Zeus betrachten. Nein, Jupiter.

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
03.04.2014 09:36 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Momo Momo is a female
Moderator


Registration Date: 22.01.2014
Posts: 89
Herkunft: Brasilien

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Oft wird gesagt, Chinesen löffelten das Hirn lebender Affen. Ist wohl Unsinn. Aber woher kommt der Mythos?

Eine interessante Legende ist die vom General Wu Sangui, der seine Soldaten 1644 in eine Schlacht gegen die Soldaten der untergehenden Ming-Dynastie führte. Angeblich ließ Wu die Soldaten mit einem Hammer die Schädel lebender Affen aufschlagen und dann deren Hirn auslöffeln. Affen gelten als mutig in China, die Soldaten sollten sich also Mut einflößen. Vielleicht wichtiger noch: Weil der Affe im chinesischen Buddhismus als einer der Beschützer der Lehre gilt, galt das Töten von Affen als große Sünde. Die Soldaten waren Buddhisten – der Legende zufolge befahl der General ihnen den Tabubruch mit Kalkül: Sie sollten ihre Bande zum alten Leben kappen, also nichts mehr zu verlieren haben und sich todesmutig gegen den Feind stürzen.

Alles lesen...
http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/40909


Ha, ha, absolut nicht witzig deine makabren Scherze. Hast wahrscheinlich ein paar „Monkey Brain Shooter“ gesoffen und bist immer noch nicht nüchtern geworden.

http://www.youtube.com/watch?v=kZtuEBTYlxY

__________________
Beschwerden zwecklos. Ich bin hier nur die
05.04.2014 01:27 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
emporda emporda is a male
Professor/in


images/avatars/avatar-181.jpg

Registration Date: 16.07.2008
Posts: 1,288
Herkunft: Costa Brava

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Verbraucherschützer warnen vor veganen Produkten
Sind vegane Produkte der Lebensmittelindustrie wirklich gesund? Nein, sagen Verbraucherschützer. Veganer sollten sich nicht darauf verlassen, dass Produkte ohne tierische Zutaten auch gesund und naturrein sind.

Darauf weist die Verbraucherzentrale Hamburg unter Berufung auf einen Marktcheck mit veganen Lebensmitteln hin. Nach den Ergebnissen des Marktchecks enthalten viele der 20 untersuchten Produkte ähnlich viele Aromen und Zusatzstoffe wie herkömmliche Ware. Insbesondere Käse-, Fleisch- und Wurstnachahmungen seien betroffen, weil sie sich sonst gar nicht produzieren lassen oder nicht schmecken würden.

Auch bei den Nährwerten schlagen die Verbraucherschützer Alarm: Vier der Produkte enthielten nach Ergebnissen des Marktchecks zu viel Fett, bei fünf war der Anteil der gesättigten Fettsäuren beziehungsweise der Salzgehalt zu hoch.
http://www.hna.de/nachrichten/politik/ve...en-3457078.html


Wenn Fanatiker etwa für super und toll erklären, stimmt das selten mit Fakten überein

__________________
Wer das wahre Wort Gottes akzeptiert, der leidet durch religiöse Gehirnwäsche verursacht am paranoiden Wahn
05.04.2014 04:59 Offline | Homepage | suchen | Freundesliste | YIM | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Das sollte aber eigentlich jedem "Veganer", der Produkte aus "Vleisch" wie etwa "vegane Bratwürste", "vegane Schnitzel" oder "vegane Vurst" erwirbt klar sein, daß der imitierte "Fleischgeschmack" irgendwie erzeugt werden muß; also mit ziemlicher Sicherheit "chemischen" und nicht "natürlichen" Ursprungs ist.
Soja und Weizengluten sind nämlich relativ "geschmacksneutral"; aber da "vegane Ernährungsweise" nicht gleichbedeutend mit "kritischer und aktiver Gehirnnutzung" ist, gibt es eben unter den "Veganern" ebensoviele "Dödel" wie unter den normalen Verbrauchern...
Schließlich ist auch bei weitem nicht alles "bio", wo irgendein "Biosiegel" draufgepappt ist, das sich irgendein Konzernmarketingstratege in einer Mußestunde (Musenstunde ?) ausgedacht hat...
Allerdings muß gesagt werden, daß die Qualität österreichischer Supermarktlebensmittel generell um einiges besser ist als die deutscher und auch das österreichische Konsumentenrecht (trotz EU) in dieser Hinsicht eines der rigorosesten.

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
05.04.2014 10:03 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
Das sollte aber eigentlich jedem "Veganer", der Produkte aus "Vleisch" wie etwa "vegane Bratwürste", "vegane Schnitzel" oder "vegane Vurst" erwirbt klar sein, daß der imitierte "Fleischgeschmack" irgendwie erzeugt werden muß; also mit ziemlicher Sicherheit "chemischen" und nicht "natürlichen" Ursprungs ist.
Soja und Weizengluten sind nämlich relativ "geschmacksneutral"; aber da "vegane Ernährungsweise" nicht gleichbedeutend mit "kritischer und aktiver Gehirnnutzung" ist, gibt es eben unter den "Veganern" ebensoviele "Dödel" wie unter den normalen Verbrauchern...
Schließlich ist auch bei weitem nicht alles "bio", wo irgendein "Biosiegel" draufgepappt ist, das sich irgendein Konzernmarketingstratege in einer Mußestunde (Musenstunde ?) ausgedacht hat...
Allerdings muß gesagt werden, daß die Qualität österreichischer Supermarktlebensmittel generell um einiges besser ist als die deutscher und auch das österreichische Konsumentenrecht (trotz EU) in dieser Hinsicht eines der rigorosesten.



http://www.deutschlandistvegan.de/

Das sollte einige Vorurteile abbauen helfen. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
05.04.2014 15:47 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Markus Pichler
Weiser/Weise


Registration Date: 08.05.2012
Posts: 2,985

Thread Starter Thread Started by Markus Pichler
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

auf das Kriterium "es soll ja schmecken" wird schon lange geschissen. Nur unseren Menschenfressmittel-Experten wie Nestle ist klar, wie dieses Kriterium befriedigt werden kann.

__________________
veni, vidi, Violine - ich kam, sah und vergeigte cool
09.04.2014 11:21 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (4): [1] 2 3 next » ... last » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Philosophie » Fleischfresser oder vegan?

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum