Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Sonstige, Sekten und Ideologien » homöopathie gegen schläge » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): [1] 2 next » Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page homöopathie gegen schläge
Posts in this Thread Author Date
 homöopathie gegen schläge atlana 29.03.2011 09:17
 RE: homöopathie gegen schläge Ramon 29.03.2011 10:51
 RE: homöopathie gegen schläge atlana 29.03.2011 12:00
 RE: homöopathie gegen schläge nicolai 29.03.2011 18:24
 RE: homöopathie gegen schläge atlana 29.03.2011 18:59
 RE: homöopathie gegen schläge Ramon 29.03.2011 21:40
 RE: homöopathie gegen schläge nicolai 30.03.2011 12:16
 RE: homöopathie gegen schläge Ramon 30.03.2011 17:30
 RE: homöopathie gegen schläge nicolai 31.03.2011 12:18
 RE: homöopathie gegen schläge Ramon 31.03.2011 17:11
 RE: homöopathie gegen schläge nicolai 01.04.2011 14:02
 RE: homöopathie gegen schläge Ramon 01.04.2011 17:25
 RE: homöopathie gegen schläge nicolai 01.04.2011 18:51
 RE: homöopathie gegen schläge Ramon 02.04.2011 09:31
 RE: homöopathie gegen schläge nicolai 02.04.2011 12:01
 RE: homöopathie gegen schläge lenardmlr 07.12.2011 09:59
 RE: homöopathie gegen schläge atlana 07.12.2011 10:21
 RE: homöopathie gegen schläge Ramon 07.12.2011 10:48
 RE: homöopathie gegen schläge atlana 07.12.2011 19:40
 RE: homöopathie gegen schläge Ramon 09.12.2011 09:49
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
atlana
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-106.jpg

Registration Date: 15.07.2008
Posts: 3,165
Herkunft: heiliges land

homöopathie gegen schläge antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

tut mir leid, ich muß wiedereinmal einen standardartikel abkupfern:
http://derstandard.at/1297821605509/Term...rauengesundheit

ein poster hat diesen link beigesteuert:
http://www.homoeopathie.at/index.asp?home_ID=199&nav=0
relativ weit unten findet man diesen Vortrag:
"* Häusliche Gewalt
Auch wenn die körperlichen Verletzungen meist schnell wieder heilen, die seelischen tun dies nicht, ja können sich sogar zu richtigen Krankheiten entwickeln. Dr. Anton Morak erzählt in seinem Vortrag die Geschichte einer Frau, die jahrelang die Misshandlungen ihres Mannes erdulden musste und ihrem erstaunlichen Werdegang unter homöopathischer Behandlung.
Vortrag Villach, 6. April, Warmbaderhof, 18:30 Uhr"

es ist schlimm genug, daß man leute mit körperlichen krankheiten ausbeutet. aber daß man auf seelisch angeschlagene menschen losgeht...!

__________________
ubi dubium ibi libertas
The past is a foreign country; they do things differently there. (L. P. Hartley)
29.03.2011 09:17 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Woche der Homöopathie - Frauengesundheit?

Es gibt doch gar keine gesunden Frauen. Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
29.03.2011 10:51 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
atlana
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-106.jpg

Registration Date: 15.07.2008
Posts: 3,165
Herkunft: heiliges land

Thread Starter Thread Started by atlana
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

nicht, wenn man den herren und damen homöopathen glauben möchte. es ist eigentlich ein wunder, daß die menschheit vor hahnemann nicht ausgestorben ist, so ganz ohne die segnungen der homöopathie Augen rollen

ps:
ich find auch den letzten vortrag ein ganz klein wenig sexismusverdächtig:
"Warum sind es in der Mehrzahl Frauen (und Kinder), die homöopathischen Ärztinnen und Ärzte aufsuchen, obwohl Homöopathie bei Frauen und Männern gleichermaßen wirksam ist?Ist es der offene, vorbehaltlose und ganzheitliche Zugang zum Menschen und seinen Beschwerden?"

die kinder können wir ignorieren, die werden hingeschleppt und gehirngewaschen. aber daß frauen so offen, vorbehaltlos und ganzheitlich eingestellt seien, ist eigentlich nur die positiv gefärbte paraphrase für "frauen wollen lieber plappern als logisch denken".
dem stimme bis zu einem gewissen grad unbesehen zu. viele frauen wollen tatsächlich viel lieber plappern als denken.

nur habe ich einen verdacht, daß nämlich die vortragende nicht etwa sagt "viele frauen sind so" oder gar "viele frauen sind so aufgrund der sozialen indoktrination", sondern "das wesen der frau an sich ist so". sollte das der fall sein, nehme ich mir die freiheit, das als ebenso sexistisch bezeichnen wie die aussage "wozu sollen mädchen studieren, die heiraten eh".

das alles läßt sich auch auf die verblüffende tatsache umlegen, daß es ausgerechnet frauen sind, die weltweit noch die sexistischsten religionen und bräuche mit ihrer anhängerschaft, ihrer arbeitskraft und ihrem geld stützen.

und, zu guter letzt, "zielgruppengerechte" werbung für homöopathie bei "frauenproblemen" kann durchaus dazu führen, daß eine richtige behandlung verweigert wird, weil ärzte sowieso alles unter "psycho" abschreiben. da denke ich noch nichteinmal an die verrückten homöopathen ohne grenzen, die in lesotho einheimischen hebammen mit zuckerkugerl nachlaufen, sondern ganz bodenständig an unser eigenes gesundheitswesen. dem/der gynäkologen/in, der oder die bei diesen vorträgen war, würde ich hinterher nicht mehr begegnen wollen.

__________________
ubi dubium ibi libertas
The past is a foreign country; they do things differently there. (L. P. Hartley)
29.03.2011 12:00 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

...i kennat do jetza wos Boshoftes dazua aunmerken ...au, autsch...ieba die Beitrogsaunzohl mauncha Frauen und...aauuu, net mitn Nudelhuiz...daß des vülleicht mit aan "weiblichen Trotschbedürfnis" zaummhängt...aua, hearst auf, des tuat weh...aua...i bin eh scho staad...oba i tua des natiali net,...au, is scho guat...waal i net boshoft bin... Augenzwinkern Happy

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
29.03.2011 18:24 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
atlana
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-106.jpg

Registration Date: 15.07.2008
Posts: 3,165
Herkunft: heiliges land

Thread Starter Thread Started by atlana
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

lachmitot

wohingegen du nie tratschst, sondern dich in schweigen hüllst, um das dich jeder trappist beneiden würde, selbst wenn man dir bambussplitter unter die fingernägel treiben sollte, um dich zur abgabe deiner meinung zu zwingen Lachen ?

__________________
ubi dubium ibi libertas
The past is a foreign country; they do things differently there. (L. P. Hartley)
29.03.2011 18:59 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
...i kennat do jetza wos Boshoftes dazua aunmerken ...au, autsch...ieba die Beitrogsaunzohl mauncha Frauen und...aauuu, net mitn Nudelhuiz...daß des vülleicht mit aan "weiblichen Trotschbedürfnis" zaummhängt...aua, hearst auf, des tuat weh...aua...i bin eh scho staad...oba i tua des natiali net,...au, is scho guat...waal i net boshoft bin... Augenzwinkern Happy


Ich versteh eigentlich nicht, warum Du etwas gegen die Homöopathie hast. Hat man im Arbeiterparadies nicht auch einen Eimer Wasser, in dem eine Nudel schwamm, als Nudelsuppe oder Nudeleintopf bezeichnet? Happy

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
29.03.2011 21:40 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Ich versteh eigentlich nicht, warum Du etwas gegen die Homöopathie hast. Hat man im Arbeiterparadies nicht auch einen Eimer Wasser, in dem eine Nudel schwamm, als Nudelsuppe oder Nudeleintopf bezeichnet? Happy


...Du mußt Dich ja diesbezüglich auskennen - bezeichnet man nicht im Kapitalismus stundenlanges Geschwafel ohne jeglichen Inhalt als "politisches Statement" oder "parlamentarische Rede" ?
Und bezeichnet man in Deiner Ideologie nicht das winzige Fitzelchen des Gesamtunternehmensgewinnes, das, vieltausendfach verdünnt mit Parolen wie "Standortsicherung", "negative Bilanz", "Sachzwänge" oder "erforderlich zur Gewährleistung der Arbeitsplatzsicherheit", bzw. "unternehmerisches Risiko", "shareholder-value", "durch hohe Arbeitsleistung gerechtfertigte Managergehälter", und was da sonst noch so alles diesbezüglich herumschwirrt und immer wieder als Begründung für Ausbeutung und Einkommensungerechtigkeiten herhalten muß als "angemessene und tarifvertragliche Entlohnung" (sofern der/die "zu Entlohnende" überhaupt eine solche bekommt und ihm/ihr nicht nur das, was man als " außertarifliche Entlohnungssuppe" bezeichnen könnte vorgesetzt bekommt), um zu verhindern, daß er/sie Witterung von den "eigenen Süppchen" bekommt, die da hinter den verschlossenen Türen von Aufsichtsräten, Managementkonferenzräumen und diversen Regierungsstellen "gekocht" werden, bzw. "den Braten riecht", der da in Form von Dividenden, Manager- und Politikergehältern, Kapital- und "Investrenditen" und ähnlichem an ihm/ihr vorbeigetragen und mit sogenannten "freien und demokratischen Systemen" garniert wird ?
Und während meine persönlichen Erfahrungen den als "Spirali mit Soße" benannten "parteikonformen" Einheitseintopf ehemaliger ostdeutscher Machart als durchaus schmack- und nahrhaft bezeichnen würden, zumal bei einem Preis von fünfzig Pfennig bis einer Mark (ich betrauere sein Verschwinden aus ehemals ostdeutschen Autobahnraststätten noch heute), kann selbiges von oftmals grausam zerkochten, geschmacklosen und mit zweifelhaftem Nährwert ausgestatteten Pseudopastagerichten zum zwanzigfachen Preis, die da dem ernährungswilligen, da hungernden Gast in mittlerweile gesamtdeutschen, vorwiegend ehemals "westlichen" Raststätten auflauern nicht gerade gesagt werden... Teufel

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
30.03.2011 12:16 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
"parteikonformen" Einheitseintopf ehemaliger ostdeutscher Machart als durchaus schmack- und nahrhaft bezeichnen würden, zumal bei einem Preis von fünfzig Pfennig bis einer Mark (ich betrauere sein Verschwinden aus ehemals ostdeutschen Autobahnraststätten noch heute), kann selbiges von oftmals grausam zerkochten, geschmacklosen und mit zweifelhaftem Nährwert ausgestatteten Pseudopastagerichten zum zwanzigfachen Preis, die da dem ernährungswilligen, da hungernden Gast in mittlerweile gesamtdeutschen, vorwiegend ehemals "westlichen" Raststätten auflauern nicht gerade gesagt werden... Teufel


Und wenn was übrig blieb, dann wurden damit die Schlaglöcher auf der Autobahn ausgebessert. Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
30.03.2011 17:30 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon

Und wenn was übrig blieb, dann wurden damit die Schlaglöcher auf der Autobahn ausgebessert. Lachen


...woraus man wieder einmal die Überlegenheit des "realen Sozialismus" gegenüber dem ausbeuterischen und rein profitorientierten Westkapitalimus sehen kann; denn während die realsozialistischen Portionen (und das mein ich jetzt im Ernst) so reichlich bemessen und preisgünstig waren, daß auch bei großem Hunger ausreichende "Restmengen" für "anderweitige Verwendungen" übrig blieben, reichen die "kapitalistischen" Speisezumessungen in ehemals bundesrepublikanischen Autobahnraststätten bei vielfach höherem Preis oft nicht einmal aus, um als "Vorspeise" durchzugehen...und von Dauerbaustellen wie der A 8 etwa will ich da gar nicht reden (spätestens nach mehrstündigem Stau beginnt selbst der hartnäckigste Kapitalist, sich nach der angenehmen Leere ehemaliger realsozialistischer Autobahnen zu sehnen)... smile

Aber was will man auch von einem Bayern erwarten, dessen kulinarischer Feingeschmack bereits befriedigt ist, wenn er seine "Weißwürscht", "sei Moaß Augustiner oder Spoaten" und "den liaben Herrgott dazua" bekommt, und dessen geschmackliches Unterscheidungsvermögen sich im Erkennen eines gewißen Unterschiedes zwischen "oana gscheidn Brezn" und "oan ohständign Zwetschgadatschi" erschöpft... Happy

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
31.03.2011 12:18 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Mein lieber Nicolai, wenn es nach mir gegangen wäre, dann hätte sich auch Dein geliebtes Österreich mit der DDR "wiedervereinen" können. Womöglich würdet ihr dann heute Weizen und Maislieferungen von USAID erhalten. Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
31.03.2011 17:11 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Mein lieber ramon,
falls Du es noch nicht begriffen hast, "samma mir mir, und schreiben tamma mir uns uns", ein hübsches Volksmundzitat aus den eher ländlich-dörflichen Siedlungsgebieten Deiner Heimat (in der ja der sogenannte "Piefkefaktor" noch nicht ganz die Grenzen heimisch-österreichischer Akzeptanz und Toleranz überschritten zu haben scheint), dessen sinngemäße Bedeutung auch Dir geläufig sein dürfte; denn weder verspürt der Staat Österreich, dem auch bei intensivster Bemühung kaum ein Verschulden an der Existenz von Personen wie Herrn Kohl oder Herrn Honnecker nachzuweisen sein dürfte das Bedürfnis, sich irgendwo "anzuschließen" noch wünscht er, bzw. wünschen seine Bürger (sieht man von einigen hakenkreuzfahnenschwingenden Schwachköpfen und ähnlichen deutschösterreichtümelnden Geistesriesen einmal ab) mit irgeneiner Nation oder Ex-Nation "wiedervereint" zu werden.Selbst die diesbezüglichen reichlich wirr krakeelenden Stimmen, die da von einer Re-Annektion Südtirols, Westungarns oder Nord-, bzw. Gesamtsloweniens geradebrecht haben sind angesichts der derzeitig in diesen Ländern, bzw. Regionen herrschenden Wirtschaftslage erstaunlich leise geworden, und, da der Staat Österreich im Gegensaz zur bundesdeutschen Republik ja die die ebenso deutsche "demokratische" Republik ja als autonome Nation anerkannt hat, haben "wir" ja auch nie behauptet, daß uns da "ein Teil unseres Landes vorenthalten würde".
Oiso bhoits Eich Eichare "Ossis" schee sööba, an jeden Schmoarrn nehm ma mir Eich aa net mehr ob... Lachen
...oba vülleicht probiats amoi, ob Eich de Amis Eicha total iebaschuidetes Berlin obnehmen, waal immahin hot jo da Kennedy amoi gsogt... Happy

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
01.04.2011 14:02 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai

Oiso bhoits Eich Eichare "Ossis" schee sööba, an jeden Schmoarrn nehm ma mir Eich aa net mehr ob... Lachen
...oba vülleicht probiats amoi, ob Eich de Amis Eicha total iebaschuidetes Berlin obnehmen, waal immahin hot jo da Kennedy amoi gsogt... Happy


Da kommt in fast allen Deinen Beiträgen der Name Hitler vor, aber hier, wo er mal wirklich angebracht wäre, da bringst Du den unschuldigen Kennedy ins Spiel. Typisch Österreicher. Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
01.04.2011 17:25 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Da kommt in fast allen Deinen Beiträgen der Name Hitler vor, aber hier, wo er mal wirklich angebracht wäre, da bringst Du den unschuldigen Kennedy ins Spiel. Typisch Österreicher. Lachen


...ma muaß hoit wissen, waunn ma obwechseln muaß...oba seit waunn is da Kennedy unschuidig (najo, guat, im Vagleich zum Bush vülleicht...) ? Augenzwinkern
In da heitigen Politik laafn iebahaupt nua "waundelnde Unschuidsvamutungen" umanaund... Lachen

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
01.04.2011 18:51 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai


...ma muaß hoit wissen, waunn ma obwechseln muaß...oba seit waunn is da Kennedy unschuidig (najo, guat, im Vagleich zum Bush vülleicht...) ? Augenzwinkern
In da heitigen Politik laafn iebahaupt nua "waundelnde Unschuidsvamutungen" umanaund... Lachen


Ich habe mich eigentlich auf die Teilung Deutschlands bezogen, an der Kennedy wohl keine Schuld anzulasten ist.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
02.04.2011 09:31 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Ich habe mich eigentlich auf die Teilung Deutschlands bezogen, an der Kennedy wohl keine Schuld anzulasten ist.


...zumindest nicht mehr als jedem beliebigen anderen Mitglied des amerikanischen Repräsentantenhauses, das die damalige US-amerikanische Außenpolitik unterstützt hat, die mit ihren absurden Forderungen nach Ausschluß der Linksparteien in der damaligen Ostzone von der Wahl zum gesamtdeutschen Parlament, bzw. dem generellen Ausschluß der russisch besetzten Ostzone von dieser Wahl (aus Angst vor einem Wahlsieg der "Linksparteien") die Gründung der ehemaligen DDR überhaupt erst erforderlich machte, bzw. deren "Abspaltung" entsprechend förderte...
...also wenn schon nicht "keine", so zumindestens nicht "viel"... smile
Daß die "Luftversorgung Berlins" 1948/49, für die sich Herr Kennedy 1963 in Westberlin so frenetisch feiern ließ ("ik bin oin Böärlinär") weniger humanitären als vielmehr politischen Überlegungen ihr Zustandekommen verdankte (was den damaligen Bewohnern Berlins ziemlich egal gewesen sein dürfte), muß, denke ich, nicht weiter erörtert werden... Augenzwinkern
Daß allerdings ein Herr ("Ehrenwort-")Kohl sich seinerzeit "bananenschwingend" (ungerechtfertigterweise) als "der große Wiedervereiniger Deutschlands" feiern ließ und damit der Bevölkerung beider Deutschland eine Hypothek aufgebürdet hat, an der sie heute noch zu zahlen hat, das steht auf einem anderen Blatt...nämlich auf demselben, auf dem auch die Schuld der Herren Ulbricht, Honnecker und Mielcke vermerkt ist, deren völlig irreale, rußlandhörige und unmenschliche Politvorgaben aus einem ursprünglich erstrebenswert erscheinenden "Arbeiter- und Bauernparadies" einen "realsozialistischen Terrorstaat" gemacht haben, was diese "Wiedervereinigung" aus der Sicht der ostdeutschen Bevölkerung wünschenswert gemacht hat... böse

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
02.04.2011 12:01 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
lenardmlr
Volksschüler/in


Registration Date: 07.12.2011
Posts: 5

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Wahrscheinlich Placebo Effekt Lachen Wenn man dran glaubt hilfts vielleicht.
07.12.2011 09:59 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
atlana
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-106.jpg

Registration Date: 15.07.2008
Posts: 3,165
Herkunft: heiliges land

Thread Starter Thread Started by atlana
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

ich hab da eine these: am besten hilft homöopathie gegen die schläge, wenn man den schläger gobuli schlucken läßt. mitsamt dem glasflascherl Augenzwinkern

__________________
ubi dubium ibi libertas
The past is a foreign country; they do things differently there. (L. P. Hartley)
07.12.2011 10:21 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von atlana
ich hab da eine these: am besten hilft homöopathie gegen die schläge, wenn man den schläger gobuli schlucken läßt. mitsamt dem glasflascherl Augenzwinkern


Ich bin ja humaner als du, deswegen fällt meine Strafe natürlich auch milder aus:
An welcher Krankheit er in Zukunft auch leidet, er darf sich nur noch vom Homöopathen behandeln lassen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
07.12.2011 10:48 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
atlana
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-106.jpg

Registration Date: 15.07.2008
Posts: 3,165
Herkunft: heiliges land

Thread Starter Thread Started by atlana
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

du zartes seelchen!

__________________
ubi dubium ibi libertas
The past is a foreign country; they do things differently there. (L. P. Hartley)
07.12.2011 19:40 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,845
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von atlana
du zartes seelchen!


Wo ist denn diese.... ich hab sie doch gerade noch......Rote Karte? Lachen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
09.12.2011 09:49 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (2): [1] 2 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Sonstige, Sekten und Ideologien » homöopathie gegen schläge

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum