Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » News und Diskussion » Gibt es eigentlich Radiosender, die auf religiöse Morgenandacht verzichten? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): « previous 1 [2] Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Gibt es eigentlich Radiosender, die auf religiöse Morgenandacht verzichten?
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Gibt es eigentlich Radiosender, die auf religiöse Morgenandacht verzichten? webe 19.05.2020 09:51
 RE: Gibt es eigentlich Radiosender, die auf religiöse Morgenandacht verzichten? Ramon 19.05.2020 18:30
 RE: Gibt es eigentlich Radiosender, die auf religiöse Morgenandacht verzichten? webe 19.05.2020 09:58
 RE: Gibt es eigentlich Radiosender, die auf religiöse Morgenandacht verzichten? webe 22.05.2020 17:05
 RE: Gibt es eigentlich Radiosender, die auf religiöse Morgenandacht verzichten? Ramon 23.05.2020 18:45

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,406

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Man liest Morgens die wichtigsten Themen durch, nebenbei Frühstück. Danach Abends den Rest. Nebenbei Radio und Abendessen. Die Zeit bleibt dabei unbeachtet. Es ist aber noch genügend Zeit für andere Interessen.

In der Schweiz würde mich auch die NNZ interessieren.

__________________

Abzeichen des Feuers
19.05.2020 09:51 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,801
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von webe
Man liest Morgens die wichtigsten Themen durch, nebenbei Frühstück. Danach Abends den Rest. Nebenbei Radio und Abendessen. Die Zeit bleibt dabei unbeachtet. Es ist aber noch genügend Zeit für andere Interessen.

In der Schweiz würde mich auch die NNZ interessieren.



Tagespolitik zum Frühstück, das würde ich mir nicht antun wollen. Aber die NZZ ist bestimmt ein gutes Blatt.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche
19.05.2020 18:30 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,406

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Richtig heisst sie, NZZ, nicht NNZ.

Der Tagesspiegel ist wohl die größte Abozeitung in der Schweiz und arbeit eng mit Sueddeutsche zusammen.

Wäre auch neben der NZZ lesenswert.

__________________

Abzeichen des Feuers
19.05.2020 09:58 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe is a male
Weiser/Weise


images/avatars/avatar-228.jpg

Registration Date: 02.08.2012
Posts: 2,406

Thread Starter Thread Started by webe
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Leider haben die Tageszeitungen an Auflagen erheblich eingebüßt.
Es gibt eine nicht unerhebliche Anzahl von Zeitschriften, ein großer Zuwachs gegenüber vergangener Jahren.

Also wäre genügend Werbekundschaft da, um die Tageszeitungen mit Inseraten zustaerken, oder?

__________________

Abzeichen des Feuers
22.05.2020 17:05 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,801
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von webe
Leider haben die Tageszeitungen an Auflagen erheblich eingebüßt.
Es gibt eine nicht unerhebliche Anzahl von Zeitschriften, ein großer Zuwachs gegenüber vergangener Jahren.

Also wäre genügend Werbekundschaft da, um die Tageszeitungen mit Inseraten zustaerken, oder?


In der Krise zeigt sich die Qualität. Das hat man in den USA gesehen, wo die Trolle und Verbreiter alternativer Wahrheiten und Fake News schon seit Jahren versuchen, die seriösen und etablierten Medien und Medienmacher als Lügenmedien und Lügenpresse hinzustellen, um den eigenen Ansichten und Meinungen den Anschein von Wahrheit, Objektivität und Seriosität zu verleihen. Motto: Wirf ständig mit Dreck um dich, irgendwas bleibt schon hängen. Aber auch da zeigt sich, man nehme nur die New York Times, dass es auch weiterhin zahlreiche Leute gibt, die Wert auf guten Journalismus legen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche
23.05.2020 18:45 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (2): « previous 1 [2] Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » News und Diskussion » Gibt es eigentlich Radiosender, die auf religiöse Morgenandacht verzichten?

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum