Freidenker Community
Homepage Zur Startseite Zum Portal Registrierung Suche Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Christentum » ...schnarch... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema | Antworten
Zum Ende der Seite springen ...schnarch...
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 ...schnarch... nicolai 28.05.2018 16:49
 RE: ...schnarch... Ramon 28.05.2018 18:58
 RE: ...schnarch... webe 29.06.2018 11:24
 RE: ...schnarch... Ramon 30.06.2018 18:58
 RE: ...schnarch... webe 12.07.2018 10:39
 RE: ...schnarch... Ramon 15.07.2018 11:35
 RE: ...schnarch... webe 15.07.2018 11:56
 RE: ...schnarch... webe 15.07.2018 12:03
 RE: ...schnarch... Ramon 15.07.2018 12:10
 RE: ...schnarch... nicolai 15.07.2018 13:16
 RE: ...schnarch... Ramon 16.07.2018 11:06
 RE: ...schnarch... nicolai 20.07.2018 07:21
 RE: ...schnarch... Ramon 20.07.2018 11:36
 RE: ...schnarch... webe 16.07.2018 21:56
 RE: ...schnarch... Ramon 17.07.2018 15:49
 RE: ...schnarch... webe 17.07.2018 19:40

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nicolai nicolai ist männlich
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 5.004
Herkunft: Graz

...schnarch... antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die "lange Nacht der Kirchen" ist vorbei...mit äußerst mäßigem Erfolg; was mich nicht wundert, ich hab´ es auch vorgezogen, zu schlafen (übrigens so tief und erholsam wie schon lange nicht mehr :-)).
Was haben sich die kirchlichen Oberschädel eigentlich dabei gedacht ? Kirche als "life-event" ? So in Anlehnung an die "lange Nacht der Museen" ? Hat ja schon dort nicht funktioniert, in der "langen Nacht" sind die Museen überlaufen, und den Rest des Jahres interessiert´s wieder keinen...
Was jetzt natürlich Anlaß zu atheistischer Freude und Häme geben sollte, aber ich hab` so daß Gefühl, daß gar manche "kirchliches" Nachtevent sehr wohl offen oder verdeckt aus öffentlicher Hand subventioiniert oder gar ganz getragen worden ist. Und das freut nun wieder ganz und gar nicht...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
28.05.2018 16:49 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon ist männlich
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Dabei seit: 23.11.2008
Beiträge: 6.628
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Wer einschläft, wird erschossen ..... ach nein, so war es ja nur bei den (Stalins Endlosreden) Kommunisten.
Bei den Katholiken versäumt man da nur Brot und Wein.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________
Auszeichnungen:
Poster des Monats
28.05.2018 18:58 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe ist männlich
Forscher/in


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 02.08.2012
Beiträge: 2.275

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Vielleicht sollte man gute Tropfen als Messweine anbieten und den Bauchtanz vom Gesangchor, der Pfarrerin und bei den Kathos den von dem Priestern.

Und eine Fummelstunde.

Gott, Götter sind auch geile Böcke- Gott hatte ursprünglich auch eine Göttin.

lachmitot lachmitot lachmitot

- dies sollte man so sagen und schreiben dürfen!-

__________________
Auszeichnungen:
Poster der Woche Abzeichen des Feuers
29.06.2018 11:24 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon ist männlich
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Dabei seit: 23.11.2008
Beiträge: 6.628
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von webe
Vielleicht sollte man gute Tropfen als Messweine anbieten und den Bauchtanz vom Gesangchor, der Pfarrerin und bei den Kathos den von dem Priestern.

Und eine Fummelstunde.

Gott, Götter sind auch geile Böcke- Gott hatte ursprünglich auch eine Göttin.

lachmitot lachmitot lachmitot

- dies sollte man so sagen und schreiben dürfen!-


Gab oder gibt es schon ....... Bacchanalien Augenzwinkern

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________
Auszeichnungen:
Poster des Monats
30.06.2018 18:58 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe ist männlich
Forscher/in


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 02.08.2012
Beiträge: 2.275

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Eine lange Nacht sollte mit Imbiss und Getränke aufgefrischt werden, hier wäre ein Platz für Atheistenorganisationen! lachmitot

__________________
Auszeichnungen:
Poster der Woche Abzeichen des Feuers
12.07.2018 10:39 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon ist männlich
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Dabei seit: 23.11.2008
Beiträge: 6.628
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von webe
Eine lange Nacht sollte mit Imbiss und Getränke aufgefrischt werden, hier wäre ein Platz für Atheistenorganisationen! lachmitot


Wenn Dionysos in die Stadt einzieht, müssen Wein und Blut fließen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________
Auszeichnungen:
Poster des Monats
15.07.2018 11:35 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe ist männlich
Forscher/in


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 02.08.2012
Beiträge: 2.275

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Leider ist der Wein oft in der Stadt falsch temperiert, selbst beim Italiener.

Blut fließt genug in der Stadt durch Verkehrsunfälle und Verbrechen, Verletzungen im Privaten und Beruflichen.

__________________
Auszeichnungen:
Poster der Woche Abzeichen des Feuers
15.07.2018 11:56 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe ist männlich
Forscher/in


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 02.08.2012
Beiträge: 2.275

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Da er der jüngste Gott ist, fehlt ihm bestimmt noch die Hoheit über die Freudenhäuser.
Aufjedemfall ist er sympathischer als der Christengott - oder? lachmitot

__________________
Auszeichnungen:
Poster der Woche Abzeichen des Feuers
15.07.2018 12:03 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon ist männlich
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Dabei seit: 23.11.2008
Beiträge: 6.628
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von webe
Da er der jüngste Gott ist, fehlt ihm bestimmt noch die Hoheit über die Freudenhäuser.
Aufjedemfall ist er sympathischer als der Christengott - oder? lachmitot


Kommt darauf an, wen man fragt. Er ist halt, anders als Jesus, keine reine Lichtgestalt, die ihrer dunklen Seite beraubt wurde. Sein Wahnsinn gehört zum Leben.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________
Auszeichnungen:
Poster des Monats
15.07.2018 12:10 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai ist männlich
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 5.004
Herkunft: Graz

Themenstarter Thema begonnen von nicolai
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Hätten nicht die Religionen seit jeher die Sexualität tabuisiert, instrumentalisiert und allerlei abstrusen Zwängen und Regeln unterworfen, so bräuchte und gäbe es überhaupt keine "Freudenhäuser" (Übrigens eine sehr eigenwillige und einseitige Bezeichnung für ein Puff, denn die "Freude" ist wohl hauptsächlich auf Seiten der zumeist männlichen "Dienstleistungsnehmer" und weniger auf Seiten der weiblichen "Dienstleisterinnen"...).

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
15.07.2018 13:16 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon ist männlich
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Dabei seit: 23.11.2008
Beiträge: 6.628
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von nicolai
Hätten nicht die Religionen seit jeher die Sexualität tabuisiert, instrumentalisiert und allerlei abstrusen Zwängen und Regeln unterworfen, so bräuchte und gäbe es überhaupt keine "Freudenhäuser" (Übrigens eine sehr eigenwillige und einseitige Bezeichnung für ein Puff, denn die "Freude" ist wohl hauptsächlich auf Seiten der zumeist männlichen "Dienstleistungsnehmer" und weniger auf Seiten der weiblichen "Dienstleisterinnen"...).


Gewagte These, wenn man sich allein die zahlreichen Naturreligionen anschaut, wo sich, sozusagen als Weltschöpfung, Erde und Himmel (oder irgendwelche anderen männlichen und weiblichen Entitäten) miteinander vereinen. Allein das älteste (bekannte) Liebeslied der Welt, auf Keilschrifttafeln (sumerische Kultur) festgehalten, befasst sich mit der Muttergöttin Nammu, dessen Priesterin und der heiligen Hochzeit. Da wird getanzt, geliebt und der oberste Rinderhirt (der König) muss der Priesterin (Stellvertreterin der Fruchtbarkeitsgöttin) den Schoß öffnen ..... "Du teurer Liebespartner meines Herzens, wunderbar ist deine Schönheit. Du hast mich verzaubert, zitternd stehe ich vor dir. Deine Küsse sind süßer als Honig....". Auch das Gilgamesch-Epos könnte man anführen .... Enkidu trifft die Priesterin des Tempels .... sechs Tage und sechs Nächte lieben sie sich, sie zeigte ihm die erotische Kultur der Stadt. Selbst im jüdischen Tannach findet sich ein "Lied der Lieder" (sir hassirim), wo deinen Vorurteilen und Pauschalisierungen abgeholfen werden könnte.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/das...ticle_id=192628

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________
Auszeichnungen:
Poster des Monats
16.07.2018 11:06 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai ist männlich
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 5.004
Herkunft: Graz

Themenstarter Thema begonnen von nicolai
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Möglicherweise hab´ ich mich unklar ausgedrückt - also noch `mal : die derzeit existierenden und praktizierten Religionen...
...beruhigenderweise dürften allerdings die meisten der hier mitlesenden Personen meinen Beitrag ohnehin so verstanden haben, wie er gemeint war...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
20.07.2018 07:21 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon ist männlich
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Dabei seit: 23.11.2008
Beiträge: 6.628
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von nicolai
Möglicherweise hab´ ich mich unklar ausgedrückt - also noch `mal : die derzeit existierenden und praktizierten Religionen...
...beruhigenderweise dürften allerdings die meisten der hier mitlesenden Personen meinen Beitrag ohnehin so verstanden haben, wie er gemeint war...


Zitat: Hätten nicht die Religionen seit jeher......

Stimmt, da erkennt man sofort, dass die derzeit existierenden und praktizierten Religionen gemeint sind.
Dass dich dann dein Glaube, die Mehrheit hätte das alles so verstanden, wie du es eigentlich gemeint hast, auch noch beruhigt, ist dann das i-Tüpfelchen deiner Schwurbelei. War wohl eine harte Woche?

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________
Auszeichnungen:
Poster des Monats
20.07.2018 11:36 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe ist männlich
Forscher/in


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 02.08.2012
Beiträge: 2.275

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die hochentwickelte Tiergattung Mensch hat die Begattung in verschiedene Spielarten eingerichtet, die andere Tierarten nie nachvollziehen könnten, darunter fallen auch die Freudenhäuser.
Die Prostitution gab es wohl vor den Religionen und sie gibt es auch in den Staaten, wo sie offiziell verboten ist.

__________________
Auszeichnungen:
Poster der Woche Abzeichen des Feuers
16.07.2018 21:56 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon ist männlich
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Dabei seit: 23.11.2008
Beiträge: 6.628
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zitat:
Original von webe

Die Prostitution gab es wohl vor den Religionen und sie gibt es auch in den Staaten, wo sie offiziell verboten ist.


Was sie wiederum, zumindest in einigen kommunistischen Staaten, mit der Religion verbindet. Auch da hat man gelegentlich zu Verbotsmaßnahmen gegriffen, wenn die Religion, wie es der marxistische Glaube eigentlich vorsah, nicht von selbst verschwand. Aber der ganze Kommunismus, ob nun der "echte", "wahre", "wirkliche", oder seine wenigen echten, wahren oder wirklichen Formen, ist ja ohnehin ein Kind des Christentums. Und willst du nicht mein Glaubensbruder sein, so schlag ich dir den Schädel ein. Die wahre Liebe, zurück zum eigentlichen Thema, gibt es nämlich nur zwischen Proletariern, Ariern, Betschwestern und anderen Glaubensbrüdern. lachmitot

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________
Auszeichnungen:
Poster des Monats
17.07.2018 15:49 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
webe webe ist männlich
Forscher/in


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 02.08.2012
Beiträge: 2.275

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Sowie bei DTrump und seiner First Lady? lachmitot

__________________
Auszeichnungen:
Poster der Woche Abzeichen des Feuers
17.07.2018 19:40 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Christentum » ...schnarch...

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH | Impressum