Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Christentum » Es gibt KEIN Christentum ! » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (6): « first ... « previous 4 5 [6] Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Es gibt KEIN Christentum !
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! Hinz 12.02.2016 23:49
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! ALO Atheist 13.02.2016 11:42
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! Der Brunnen ohne Krug 13.02.2016 11:59
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! ALO Atheist 13.02.2016 12:02
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! Der Brunnen ohne Krug 13.02.2016 12:39
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! ALO Atheist 13.02.2016 13:52
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! Der Brunnen ohne Krug 13.02.2016 16:42
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! ALO Atheist 13.02.2016 16:49
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! Pallas Athene 13.02.2016 13:58
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! Der Brunnen ohne Krug 13.02.2016 16:45
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! ALO Atheist 13.02.2016 14:07
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! Hinz 14.02.2016 16:54
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! ALO Atheist 26.04.2016 14:26
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! Der Brunnen ohne Krug 26.04.2016 22:50
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! Der Brunnen ohne Krug 26.04.2016 13:55
 RE: Es gibt KEIN Christentum ! nicolai 30.04.2016 11:06

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Hinz
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Miranda: Ich bin ein tratschweib. Alle hier im forum sind tratschweiber. Ansonsten sprengt es den rahmen des wollbaren, alles aufzuzählen was ich bin. Aber jedenfalls interessiert und nocht dumm. Ums kurz zu fassen.

Alo: man kann auch glauben zu wissen.

Pallas: es gibt notwendige und hinreichende bedingungen. Bemühen ist notwendig, von hinreichend habe ich nijhts gesagt.
Die doppelpunkte sind: stiladaption
Atheistinnen muss man normal nicht vom atheismus überzeugen. Also sagt es was über die qualität einer 'argumentation'aus , wenn man damit nicht einmal überzeugt überzeugen kann. Nennt man das stilmittel Hyperbel?

Stärke für diejenigen, die gläubige instrumentalisieren können, dadurch seit jahrhunderten(jahrtausenden) mächtig sind.

Schade: wenn jemand ein interessantes thema hat und vielleicht sogar wohlmeint, und dann so schlampig ist ....
12.02.2016 23:49
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Hinz
Alo: man kann auch glauben zu wissen.

Aber im obigen Zusammenhang meinst du das ironisch. Augenzwinkern

13.02.2016 11:42 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich denke mir, dass Hinz das gerade nicht "ironisch" meint.
13.02.2016 11:59
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ui. Augenzwinkern
13.02.2016 12:02 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Das könntest du noch durch die Wortfolge "drei - vier -fünf" ergänzen (zumindest jetzt im Moment, in einer Stunde vielleicht schon "drei - vier - sechs"), wenn du weißt, was ich meine ... Augenzwinkern
13.02.2016 12:39
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Du weißt aber schon, was diese Interjektion bedeutet. Augenzwinkern
13.02.2016 13:52 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ist das Französisch und bedeutet es "ja"? Augenzwinkern
13.02.2016 16:42
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die setzen noch ein "o" davor und sprechen das ganz anders aus. Augenzwinkern
13.02.2016 16:49 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

@ hinz
Sorry, aber deine Hyperbel habe ich nicht als solche erkannt.
Schlampig ist jemand, der über Wissen oder Können verfügt, aber nicht sorgfältig genug damit umgeht...in Bezug auf die „Wundervolle“ ein hyperbolischer Euphemismus.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
13.02.2016 13:58 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

https://de.wikipedia.org/wiki/Hyperbel_(Sprache)
13.02.2016 16:45
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Hinz
Atheistinnen muss man normal nicht vom atheismus überzeugen. Also sagt es was über die qualität einer 'argumentation'aus , wenn man damit nicht einmal überzeugt überzeugen kann. Nennt man das stilmittel Hyperbel?

Eine Hyperbel ist etwas anderes. In diesem Fall würde ich von einem missglückten Paradoxon sprechen.
13.02.2016 14:07 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Hinz
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ja. Eine gelungene übertreibung oder ein missglücktes paradoxon. Da weiß man doch, was man vorziehen würde.

Paradoxon wars jedenfalls keins. Vllt ja auch was ganz neues..
14.02.2016 16:54
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Hinz
Paradoxon wars jedenfalls keins.

Wenn ich hier von einem Paradoxon hätte sprechen wollen, hätte ich nicht von einem missglückten Paradoxon gesprochen.
26.04.2016 14:26 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Naja ... mit dieser Begründung könnte man genauso gut von einem "missglückten ALO Atheist" sprechen, und das wäre doch genau genommen nicht besonders sinnvoll, oder?
26.04.2016 22:50
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Es GIBT Christentum. Face it! Augenzwinkern
26.04.2016 13:55
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Naja, für Dich gibt´s ja auch "atheistische" Religionen... Happy

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
30.04.2016 11:06 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pages (6): « first ... « previous 4 5 [6] Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Christentum » Es gibt KEIN Christentum !

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum