Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Philosophie » Religionswissenschaftler » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): « previous 1 [2] Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Religionswissenschaftler
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 RE: Religionswissenschaftler Hinz 11.03.2016 09:32
 RE: Religionswissenschaftler nicolai 11.03.2016 21:20
 RE: Religionswissenschaftler Der Brunnen ohne Krug 13.03.2016 09:42
 RE: Religionswissenschaftler Ramon 13.03.2016 11:34
 RE: Religionswissenschaftler Der Brunnen ohne Krug 13.03.2016 23:38

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Hinz
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Du meinst religionswissenschaft?

Theologie hat eher was von was wäre wenn?
11.03.2016 09:32
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ist doch eigentlich simpel : wenn es Götter gäbe, so müßten sie sich menschlichen "Wissensmaßstäben" entziehen, resp. über diese erhaben sein, andernfalls wären sie keine Götter; wenn es aber keine gibt, so kann man auch darüber nichts "wissen", da sich Wissen auf Existentes bezieht. Das einzige "Wissen", das sich über Nichtexistentes behaupten läßt ist eben das Wissen von dessen Nichtexistenz.
Weswegen es also auch keine "Wissenschaft von" oder "über" Gott oder Götter geben kann.

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
11.03.2016 21:20 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zweifel

Hältst du das etwa selber für ein überzeugendes Argument? Warum um Gottes Willen sollte es denn keine Götter geben können, die von Menschen zumindest teilweise erkannt werden könnten?

Denker
13.03.2016 09:42
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,695
Herkunft: Niederbayern

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
Zweifel

Hältst du das etwa selber für ein überzeugendes Argument? Warum um Gottes Willen sollte es denn keine Götter geben können, die von Menschen zumindest teilweise erkannt werden könnten?

Denker


Weil diese Götter dann sofort ins Kultusamt marschiert wären. So hat es mir zumindest der Abschnitt von ihnen gesagt, der von uns Menschen zumindest teilweise erkannt und verstanden werden kann. lachmitot

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster des Monats
13.03.2016 11:34 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
So hat es mir zumindest der Abschnitt von ihnen gesagt, der von uns Menschen zumindest teilweise erkannt und verstanden werden kann. lachmitot

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstehe: bist du tatsächlich der Ansicht, dass ein Abschnitt dieser Götter mit dir persönlich geredet hat? Was meinst du hier mit "Abschnitt"?
Denker
13.03.2016 23:38
Pages (2): « previous 1 [2] Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » Philosophie » Religionswissenschaftler

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum