Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Islam » Islam in der Türkei » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Islam in der Türkei
Posts in this Thread Author Date
 Islam in der Türkei Der Brunnen ohne Krug 04.02.2016 20:11
 RE: Islam in der Türkei ALO Atheist 04.02.2016 20:24
 RE: Islam in der Türkei nicolai 05.02.2016 18:07
 RE: Islam in der Türkei Pallas Athene 04.02.2016 20:45
 RE: Islam in der Türkei ALO Atheist 04.02.2016 21:01
 RE: Islam in der Türkei Pallas Athene 04.02.2016 21:39
 RE: Islam in der Türkei ALO Atheist 04.02.2016 21:50
 RE: Islam in der Türkei Hinz 06.02.2016 09:15
 RE: Islam in der Türkei ALO Atheist 06.02.2016 11:53
 RE: Islam in der Türkei nicolai 07.02.2016 10:51
 RE: Islam in der Türkei BlackWiddow 06.02.2016 15:29

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Der Brunnen ohne Krug
unregistered
Islam in der Türkei antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

"Das staatliche Religionsamt der Türkei hat die Frauen im Land laut Presseberichten vor der „Sünde“ des Augenbrauen-Shapings gewarnt. Auch die Entfernung von Haaren an der Oberlippe sei unislamisch und eine Sünde, heißt es in einer Stellungnahme der Behörde."^1

Mir gefällt es, dass es in Österreich kein derartiges "Religionsamt" gibt.

Aus Interesse frage ich allerdings auch mal in die Runde: Könnte sich jemand von euch für die Schaffung eines derartigen "Religionsamtes" in Österreich erwärmen?
Denker

^1 http://religion.orf.at/stories/2755954/
04.02.2016 20:11
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

RE: Islam in der Türkei antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Die derzeitige Türkei ist offenbar ein islamischer Gottesstaat ohne Aussicht auf EU-Mitgliedschaft.
04.02.2016 20:24 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

RE: Islam in der Türkei antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von ALO Atheist
Die derzeitige Türkei ist offenbar ein islamischer Gottesstaat ohne Aussicht auf EU-Mitgliedschaft.


Ich darf daran erinnern, daß beispielsweise Polen ein "katholischer Gottesstaat" ist, der sich seit Jahren in der EU breitmacht; von dem anderen "christlichen Gottesstaat" in Übersee, vor dem sich beinahe ganz Europa freudig schwanzwedelnd auf den Bauch zu werfen pflegt einmal ganz zu schweigen...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
05.02.2016 18:07 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

RE: Islam in der Türkei antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich wäre für ein österreischisches Amt, dass das Zupfen der Augenbrauen unter türkischen Jungmännern verbietet, da unmännlich, hingegen das Abrasieren der beiebten Rotzbremse per Fatwa einfordert. Vollbärte fallen ohnedies unter das Verschleierungsverbot. Form und Aumaß der Strafe bei Zuwiderhandlung muss erst ausgehandelt werden, diesmal von nichtmuslimischen Frauen Happy Lachen

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
04.02.2016 20:45 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Warst du nicht schon irgendwann einmal für die Feminisierung von Männern? Ich frage ja nur.
04.02.2016 21:01 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Nein, bitte keine Weicheier. Sollte Männlichkeit mit Machismo und Gewalt einhergehen, dann entsprechend sozialisieren, aber nicht feminisieren.

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
04.02.2016 21:39 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Dann passt du eh gut zu mir.
04.02.2016 21:50 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
Hinz
unregistered
antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Es ist, denke ich wichtig festzustellen, dass europa mit der türkei ein heuchlerisches doppelspiel spielt. Hält erdogan die flüchtlinge ab, schaut man bei menschenrwchten nicht so genau hin. Ebenso wie assad fährt er angriffe aufs eigene volk, aber anders als assad darf er bei der nato sein. Deswegen darf er vermutlich auch islamisieren, weil er dem westen etwas bietet.

Auslagerung der verbrechen. Wie damals gadaffi...

Innerhalb der türkei gibt es menschen, die riskieren ins gefängnis zu kommen oder verletzt, gar getötet zu werden. Um sich gegen erdogan zu wehren... es ist daher zu vermeiden, von 'dem islam' oder 'der türkei' zu sprechen... (es ist teil von erdogans propaganda, zu sagen es gäbe nur 'einen islam' , tun wir ihm nicht den gefallen auf ihn herein zu fallen...
06.02.2016 09:15
ALO Atheist
Moderator


images/avatars/avatar-252.jpg

Registration Date: 19.03.2010
Posts: 1,857

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Hinz
Innerhalb der türkei gibt es menschen, die riskieren ins gefängnis zu kommen oder verletzt, gar getötet zu werden. Um sich gegen erdogan zu wehren... es ist daher zu vermeiden, von 'dem islam' oder 'der türkei' zu sprechen... (es ist teil von erdogans propaganda, zu sagen es gäbe nur 'einen islam' , tun wir ihm nicht den gefallen auf ihn herein zu fallen...

Von "dem" Islam spreche ich nicht, aber von der Türkei. Auch in Saudi-Arabien laufen Regimekritiker, die sich für (mehr) Demokratie einsetzen, Gefahr, inhaftiert zu werden und eventuell auch gefoltert. Welches Saudi-Arabien sollte man denn sonst noch meinen, wenn man von Saudi-Arabien spricht?
06.02.2016 11:53 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,047
Herkunft: Graz

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Zur Frage, warum die Türkei nicht aus der NATO ausgeschlossen wird finden sich im zweioten Teil dieses http://www.neopresse.com/politik/naheros...s-aus-der-nato/ Artikels einige interessante Hinweise...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
07.02.2016 10:51 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Eine neue Variante der Auslegung des türkischen Religionsamtes - es soll ja auch der Humor nicht zu kurz kommen:
http://religion.orf.at/stories/2755954/

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
06.02.2016 15:29 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Religionen, Ideologien und anderes Irrationales » Islam » Islam in der Türkei

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum