Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Freidenkerthemen » News und Diskussion » Mit Humor » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Neues Thema | Antworten
Go to the bottom of this page Mit Humor
Posts in this Thread Author Date
 Mit Humor marven 05.12.2016 08:35
 RE: Mit Humor nicolai 05.12.2016 14:38
 RE: Mit Humor Ramon 05.12.2016 16:02
 RE: Mit Humor nicolai 20.12.2016 09:38
 RE: Mit Humor Ramon 20.12.2016 18:20
 RE: Mit Humor nicolai 21.12.2016 11:12
 RE: Mit Humor Ramon 21.12.2016 18:33
 RE: Mit Humor nicolai 22.12.2016 09:55
 RE: Mit Humor Ramon 22.12.2016 16:13
 RE: Mit Humor BlackWiddow 24.12.2016 11:41
 RE: Mit Humor Pallas Athene 25.12.2016 15:16
 RE: Mit Humor BlackWiddow 28.12.2016 15:31
 RE: Mit Humor Pallas Athene 28.12.2016 20:40
 RE: Mit Humor BlackWiddow 29.12.2016 08:59

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
marven marven is a male
Forscher/in


images/avatars/avatar-201.jpg

Registration Date: 02.05.2012
Posts: 1,445
Herkunft: Wien

Mit Humor antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Was haltet ihr von solchen humorvollen Aktionen? Bringen sie die Leute zum nachdenken?

http://www.9news.com.au/world/2016/12/05...-festive-season

__________________
Ich zweifle, also denke ich.
05.12.2016 08:35 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: Mit Humor antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von marven
Bringen sie die Leute zum nachdenken?


Zweifellos - unter anderem darüber, woher "American Atheists" die finanziellen Mittel nimmt, eine solche Kampagne durchzuführen und wer oder was da wohl wieder dahinterstecken mag...
An der Situation in den Staaten allerdings wird sie nichts ändern, zumal dort die diversen Kirchen und Glaubensgemeinschaften tatsächlich wichtige soziale und gemeinwesenbildende Funktionen erfüllen, zu denen der Staat, bzw. die "öffentliche Hand" nicht in der Lage oder nicht willens ist. Ebenso könnte man die Leute auffordern, auf "Thanksgiving" und ihren Truthahn zu verzichten - wem Sushi lieber ist, der wird der Aufforderung vielleicht nachkommen, aber die große Mehrheit wird es eher als Angriff auf ihre Traditionen verstehen.
Insofern steht zu befürchten, daß die Kampagne eher das Gegenteil des Erhofften bewirken wird...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
05.12.2016 14:38 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

RE: Mit Humor antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai

Zweifellos - unter anderem darüber, woher "American Atheists" die finanziellen Mittel nimmt, eine solche Kampagne durchzuführen und wer oder was da wohl wieder dahinterstecken mag...
An der Situation in den Staaten allerdings wird sie nichts ändern, zumal dort die diversen Kirchen und Glaubensgemeinschaften tatsächlich wichtige soziale und gemeinwesenbildende Funktionen erfüllen, zu denen der Staat, bzw. die "öffentliche Hand" nicht in der Lage oder nicht willens ist. Ebenso könnte man die Leute auffordern, auf "Thanksgiving" und ihren Truthahn zu verzichten - wem Sushi lieber ist, der wird der Aufforderung vielleicht nachkommen, aber die große Mehrheit wird es eher als Angriff auf ihre Traditionen verstehen.
Insofern steht zu befürchten, daß die Kampagne eher das Gegenteil des Erhofften bewirken wird...



Und ich dachte schon, diese Trennung von Religion und Staat, wie wir sie in den USA vorfinden, wäre dir sympathisch. Wo du doch gern IS-Terroristen mit katholischen Priestern gleichsetzt, den konfessionellen Religionsunterricht an staatlichen Schulen ablehnst, und auch gerne mal Kirchen oder kirchliche Einrichtungen in die Luft jagen würdest, hab ich jetzt fast schon angenommen, diese Politik und Vorgehensweise (USA) würde dir zusagen.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
05.12.2016 16:02 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: Mit Humor antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
Und ich dachte schon, diese Trennung von Religion und Staat, wie wir sie in den USA vorfinden,


??? Wovon redet der ? Etwa von dem "christlichen" Gottesstaat, dessen Regierungen bereits bei der Angelobung auf eine unbeweisbare Hypothese schwören (...so wahr mir Gott helfe) und dessen Währung statt auf Gold- oder sonstige Standards auf ein hypothetisches Fabelwesen vertraut (In God we trust), was recht aussagekräftig über deren Wert und die dafür relevante Währungspolitik ist, von dem Land, in dem per Gesetz verordnet ist, daß in jedem Hotelzimmer eine Bibel zu liegen hat, aber Oralverkehr selbst unter Eheleuten strafbar ist (wenn auch nicht in jedem Bundesstaat) ?
Da scheint jemand unter Sinnesverwirrung zu leiden, wenn er meint, nur, weil man etwas zu erklären versucht, daß dies auch gleich die persönlichen Ansichten wiederspiegeln muß...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
20.12.2016 09:38 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

RE: Mit Humor antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
quote:
Original von Ramon
Und ich dachte schon, diese Trennung von Religion und Staat, wie wir sie in den USA vorfinden,


??? Wovon redet der ? Etwa von dem "christlichen" Gottesstaat, dessen Regierungen bereits bei der Angelobung auf eine unbeweisbare Hypothese schwören (...so wahr mir Gott helfe) und dessen Währung statt auf Gold- oder sonstige Standards auf ein hypothetisches Fabelwesen vertraut (In God we trust), was recht aussagekräftig über deren Wert und die dafür relevante Währungspolitik ist, von dem Land, in dem per Gesetz verordnet ist, daß in jedem Hotelzimmer eine Bibel zu liegen hat, aber Oralverkehr selbst unter Eheleuten strafbar ist (wenn auch nicht in jedem Bundesstaat) ?
Da scheint jemand unter Sinnesverwirrung zu leiden, wenn er meint, nur, weil man etwas zu erklären versucht, daß dies auch gleich die persönlichen Ansichten wiederspiegeln muß...



USA......keine Staatsleistungen (als Entschädigungen für begangene Enteignungen) an die Kirchen, keinen konfessionellen Religionsunterricht, keine theologischen Lehrstühle der Theologie an den staatlichen Universitäten, keine Kirchensteuer (staatlich eingezogen), keine Kirchenaustritte (staatlich durchgeführt)......aber da hab ich mich wohl, immerhin steht ja was auf den Geldscheinen und in manchen Hotelzimmern soll sogar eine Bibel im Nachttischen liegen....... Augen rollen

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
20.12.2016 18:20 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: Mit Humor antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von Ramon
keinen konfessionellen Religionsunterricht, keine theologischen Lehrstühle der Theologie an den staatlichen Universitäten,


Ist ja auch kaum erforderlich, angesichts der hohen Anzahl konfessioneller oder konfessionell geprägter Privatschulen und Universitäten; oh, und nicht zu vergessen die Verankerung des Kreationismus als Lehrinhalt per Gesetz in vielen Bundesstaaten...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
21.12.2016 11:12 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

RE: Mit Humor antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
quote:
Original von Ramon
keinen konfessionellen Religionsunterricht, keine theologischen Lehrstühle der Theologie an den staatlichen Universitäten,


Ist ja auch kaum erforderlich, angesichts der hohen Anzahl konfessioneller oder konfessionell geprägter Privatschulen und Universitäten; oh, und nicht zu vergessen die Verankerung des Kreationismus als Lehrinhalt per Gesetz in vielen Bundesstaaten...


Irgendwie logisch, dass dort, wo es keine Staatsreligion mehr gibt, also ein gewisser Laizismus praktiziert wird, religiöser Unterricht an Privatschulen angeboten wird. Und was den Kreationismus und das ID angeht, so sind die Gerichtsurteile, die ihnen eine Absage erteilen, ziemlich zahlreich.

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
21.12.2016 18:33 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
nicolai nicolai is a male
Superintelligenz


images/avatars/avatar-165.gif

Registration Date: 05.02.2010
Posts: 5,014
Herkunft: Graz

RE: Mit Humor antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

...wie beruhigend, daß dort, wo "ein gewißer Laiizismus" praktiziert wird, jener Teil der Angelobungsformel des Staatsoberhauptes, der da lautet "so wahr mir Gott helfe" nur in der Tradition und nicht in der Verfassung verankert ist; wenn auch (ebenfalls traditionell) auf die Bibel und nicht nur auf die Verfassung geschworen wird...
...wie schön auch, daß dieser "gewiße Laiizismus" auf jedem Geldschein dieses Staates und für jedermann/frau nachzulesen ist...
...und wie wunderbar, daß es wenigstens noch einige Richter gibt, die die Kinder jenes Landes, das "einen gewißen Laiizismus praktiziert" davor bewahren, auch noch mit dem kreationistischen Unsinn zwangsbeglückt und indoktriniert zu werden; da können Staaten, die nicht so "laiizistisch" sind und deshalb der "ungläubigen wissenschaftlichen" Evolutionslehre prinzipiell den Vorzug in ihren Lehrplänen geben natürlich nicht mithalten...

__________________
...natürlich hab´ ich leider recht !
22.12.2016 09:55 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Ramon Ramon is a male
Normaler Mensch


images/avatars/avatar-103.jpeg

Registration Date: 23.11.2008
Posts: 6,705
Herkunft: Niederbayern

RE: Mit Humor antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von nicolai
...wie beruhigend, daß dort, wo "ein gewißer Laiizismus" praktiziert wird, jener Teil der Angelobungsformel des Staatsoberhauptes, der da lautet "so wahr mir Gott helfe" nur in der Tradition und nicht in der Verfassung verankert ist; wenn auch (ebenfalls traditionell) auf die Bibel und nicht nur auf die Verfassung geschworen wird...
...wie schön auch, daß dieser "gewiße Laiizismus" auf jedem Geldschein dieses Staates und für jedermann/frau nachzulesen ist...
...und wie wunderbar, daß es wenigstens noch einige Richter gibt, die die Kinder jenes Landes, das "einen gewißen Laiizismus praktiziert" davor bewahren, auch noch mit dem kreationistischen Unsinn zwangsbeglückt und indoktriniert zu werden; da können Staaten, die nicht so "laiizistisch" sind und deshalb der "ungläubigen wissenschaftlichen" Evolutionslehre prinzipiell den Vorzug in ihren Lehrplänen geben natürlich nicht mithalten...


https://de.wikipedia.org/wiki/1._Zusatza...inigten_Staaten

__________________
"Man fragt sich nur besorgt, was die Sowjets anfangen werden, nachdem sie ihre Bourgeois ausgerottet haben.“
Sigmund Freud


__________________

Poster der Woche Poster des Monats
22.12.2016 16:13 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

BTW Huor, wie wärs, wenn die verbissenen Poster hier auch ein Quentchen Humor finden würden?
In diesem Sinne schöne Feiertage!

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
24.12.2016 11:41 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Du hast leicht lachen Lachen ...nicht jeder hält sich hier einen Privatkasper Augenzwinkern

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
25.12.2016 15:16 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Ich hab von Humor gesprochen und nicht von Kasperln. Ihr seid genauso verbissen wie die stets beleidigten Moslems.

__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
28.12.2016 15:31 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Pallas Athene Pallas Athene is a female
Professor/in


Registration Date: 03.02.2009
Posts: 961

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

quote:
Original von BlackWiddow
Ich hab von Humor gesprochen und nicht von Kasperln. Ihr seid genauso verbissen wie die stets beleidigten Moslems.




Oh..... Pluralis Majestatis Happy ! War das eh so gemeint oder wie sollen wir das IHR verstehen? No...immerhin humorvoll ist sie, das muss der Neid ihr lassen. Ehre, wem Ehre gebührt, fein von ihr jedenfalls, war auch längst überfällig cool

Als Tochter einer von der protestantischen Kirche ausgetretenen Atheistin und selbst, wie wir wiederholt hier betonten - überzeugte Atheistin, sehen wir keinerlei Gründe, sämtliche Religionen von Kritik auszunehmen, sofern sie missionarisch wirken, rassistische Inhalte transportieren, archaischen Ritualen frönen, kleinen Kindern ihre Phantasiewelt aufzwingen, sie von Körperteilen gegen ihren Willen vor der Volljährigkeit befreien und noch vieles mehr.

Sollte sie etwa die Verbissenheit gegen Nonnen im speziellen bezüglich ihrer eigener Erfahrungen und daraus folgernd insgesamt die RK- Kirche meinen?- dafür haben wir volles Verständnis, wir haben davon gehört, gelesen und auch in Filmen darüber gesehen ( „The Nun's Story“ mit Audrey Hepburn hat uns mächtig beeindruckt!), aber mangels eigener Erfahrung könnten mit dem Thema über klösterliche Erziehung manch andere einen besseren Einblick aufgrund näheren Zugangs zu diesem Thema haben und sich daher besser für einen Erfahrungsaustausch anbieten. Beleidigte Moslems?es gibt sogar Christen, die mimosenhaft agieren und andere für sich reagieren lassen...sie soll wissen, dass wir auch das schon erlebt haben Augen rollen

Wir selber gehörten niemals einer einer Religion an, noch gehören wir einer Religion an, alle Religionen sind uns kritikwürdig.

Übrigens schrieben wir nicht von Kasperln, sondern vom Privatkasper.

Wir grüßen sie Winken und wünschen ihr und den hier an Themen interessierten gelegentlich schreibenden Forumsmitgliedern einen entspannten Jahreswechsel und ein gutes neues Jahr.
PA

__________________
Atheismus ist frei von Religionssek(k)(t)iererei
28.12.2016 20:40 Offline | suchen | Freundesliste | Portal
BlackWiddow BlackWiddow is a female
Moderator


images/avatars/avatar-107.gif

Registration Date: 06.12.2008
Posts: 2,639
Herkunft: Weinvietel

antworten | zitieren | ändern | melden       TOP

Das "ihr" bezieht sich auf die meistn Poster hier, die einander stets das "Hackel ins Kreuz" hauen wollen statt zu diskutieren.


__________________

Alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht. J.-W. v. Goethe, FAUST I (nach einem Buddha-Zitat)
29.12.2016 08:59 Offline | EMail | suchen | Freundesliste | Portal
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Neues Thema | Antworten
Freidenker Community » Freidenkerthemen » News und Diskussion » Mit Humor

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum