Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Search » Search Results » Hello Guest [Login|Register]
Showing posts 1 to 20 of 1,194 results Pages (60): [1] 2 3 next » ... last »
Author Post
Thread: Wenn der Papst ..
emporda

Replies: 16
Views: 27,028
02.09.2016 16:01 Forum: Allgemeine Religionsthemen


quote:
Original von Miranda
quote:

Sexleben und Heirat setzt das eine zum anderen nicht vorraus.

Also wie sieht denn nun das reale Sexleben des Papstes und z.B. von kath. Parrern aus?
wer sx hat, ohne Heirat das nennen die katholischen doch: wilde Ehe
Zue Diensten mein Bester

Wie war das im Mittelalter
Beim Konzil von Konstanz (1414-1418 n.C.) unter Bischof Rupert hat der Tross der edlen Oberhirten 700 Huren, nach Ulrich von Richental lagern je 30 Nutten in Hurenhäusern oder in Ställen. Dem Bischof sichert die Bordellsteuer gut 2.000 Gulden/Jahr, die RKK Jahrhunderte als Zuhälter in eigenen Bordellen. Die Christenmoral gilt immer nur für Verdummbibelte, die Oberhirten morden, betrügen, lügen, saufen, koksen, zocken, huren in RKK Bordellen und ficken kleine Kinder. Papst Urban V (Guillaume Grimoard) verfügt 1367 n.C. die Priester haben alle Konkubinen zu entlassen, keiner macht es. Papst Klemens VI (Pierre Roger) kauft urkundlich im Namen von "Jesus Christus" den Puff einer Arztwitwe, mit Jesus als Zuhälter klingelt die Kasse. Papst Sixtus IV (Francesco della Rovere), Alexander VI (Rodrigo Borgia), Pius III (Francesco Todeschini Piccolomini), Julius II (Giuliano della Rovere) und Leo X (Giovanni de Medici) betreiben den Vatikanpuff. Ein „Capitaneus Prostibuli de Ponte Sixto“ als Ersatzzuhälter kassiert 2 Carlini/Monat/Nutte für christliche Nächstenliebe auf Nutten.

Papst Alexander VI hat mit seiner Mätresse Vanozza de Cattanei 4 Kinder und beschläft die 14-jährige Kindernutte Giulia Farnese. Als Liebeslohn ernennt der Papst ihren Bruder zum Kardinal, er wird später der Papst Paul III (1534-1549 n.C.). Kardinal Cornaro betreibt Unzucht mit der Kurtisane Doralice, die Kurtisane Saltarella und Isabella de Luna "speist" mit 5 Kardinälen, Rudelbumsen im Vatikan. Rom hat bei 53.000 Einwohnern 6.800 Huren, wie Berichte von Thomas Coryate, Michel de Montaigne, Arnold Buchell, Bartholomäus Sastrow, Richard Lassels und Philipp Eduard Fugger schildern. Papst Pius IV (Giovanni Angelo de Medici) verbannt 1566 n.C. erfolglos die Huren aus dem Vatikan, woran das wohl liegen mag?

Wie ist das heute
Nach den Standards der US-Bischöfe von 2012 sind Priester nur noch pädophil, wenn sexueller Kontakt mit mehr als 1 Kind unter 12 Jahren besteht. Sexueller Missbrauch erfolgt zu 52% mit Kindern 12-15 Jahren, zu 26% mit 8-11 Jahren und zu 5% mit Jüngeren bis zum Missbrauch von Babys. Die 6000 pädophilen US-Priester sind zu 75% Edelchristen ohne sich zu bessern. Die Kinderficker kosten den US-Bistümern 3 Milliarden US$ Schweigegeld, Strafen und Abfindung für 1,3 Mio. US$/Opfer. Eine Sammelklage mit 660 Mio. US$ Abfindung steht für 508 Missbrauchsfälle durch 448 Kinderficker. In Montana werden 2014 Dutzende Nonnen katholischer Schulen des Missbrauchs an 105 Kindern in Hunderten Fällen angeklagt. Die RKK beschäftigt gut 33% der bekannten Täter weiter, im Vergleich zu 2008 steigt der sexuelle Missbrauch erneut. US Priester als Kinderficker werden solange in andere Staaten versetzt, bis die Tat verjährt ist. Die US-Jesuiten und 11 US-Bistümer sind insolvent. Viele RKK US-Novizen bestätigen eine 40% Sex-Kultur mit Drogenkonsum in den Priesterseminaren. Seminarist Daniel Bühling und Ute Ranke-Heinemann nennen einen 50% Anteil homosexueller RKK Priester.

Die Deetman Untersuchung in den Niederlanden ermittelt 2011 etwa 20.000 Missbrauchsfälle durch 800 Priester. Das umfaßt ist die Ermordung von 74 behinderten Jungen und Mädchen in kirchlichen Heimen mit zwangsweiser Kastration von Henk Heithuis, der christlich "eugenisiert" wird. Eine kanadische Kommission ermittelt gemäß BBC an 500 Schulen und Internaten den Missbrauch von 150.000 Opfern in der Zeit vor 1970. Im Bistum München sind 159 Priester, 15 Diakone, 6 Mitarbeiter und 96 Lehrer belastet, die Aktenvernichtung läßt die Dunkelziffer steigen. Das Bistum Regensburg beklagt Hunderte Opfer sexuellen Missbrauchs in Kirchen, Schulen und allein 231 bei den Domspatzen. Bischof Gerhard Ludwig Müller bringt die Zeugen durch Drohungen zum Schweigen, Artikel der "Passauer Presse" verschinden, die RKK Kinderficker werden ständig versetzt, Berichte zur sexuellen Mishandlung bei den Domspatzen unter dem Ratzinger Bruder unterdrückt. Der Bischof handelt wie Jesus - sagt er selber.

Ein Bericht des spanischen Kardinals Julián Herranz belegt viele Homo-Seilschaften im Vatikan reichen bis zum Papst. Sexuell Normale werden niemals Bischof, Kinder ficken und Pimmel lutschen garantiert Vollidioten die Karriere als Erzbischof oder Kardinal. Den 300-seitigen Bericht studiert Papst Ratzinger und dankt aus "Altersgründen" ab. Ex-Priester David Berger belegt im Buch „Der heilige Schein" die schwule Realität im Vatikan. Er lebt Wand an Wand mit seinem schwulen "Cousin", der eine Talartunte ist. Papst Ratzinger hat dafür einen Sekretär. Nicht die Homosexualität ist das Problem, sondern das Vertuschen, Betrügen und Erpressen. Die Priester informieren sich wer eine Tunte ist, wo Strichbubies verkehren oder Homofeten in Saunaclubs stattfinden. Auf dem Monte Mario mieten die Priester heimlich Wohnungen für Homofeten. Der Pädophile Priester Don Riccardo Seppia hat HIV und ist drogensüchtig, seinen Telefonauftrag bei Priesterkollegen für Jungs unter 10 Jahren belegen den RKK Kinderhandel. Die Zeiten als RKK Priester mit Strichbubies beim Pimmel lutschen in Parks erwischt werden, die sind vorbei. Das römische Panorama Fernsehen berichtet von Feten homosexueller RKK Priester mit Escort-Tunten in speziellen Villen und Saunaclubs. Die Gottesdienstkongregation, das Staatssekretariat und weitere höchste RKK Kreise nutzen den Service bei 500 €/Stunde, das Leben im Vatikan mit ständigem Beten ist ja so langweilig. Ein Ex-Priester klagt über 9 Kollegen und den Ex-Polizisten Giuseppe Buonviso, deren Vermittlung von Schwulen und Minderjährigen bringt viel Geld ein. Die RKK schweigt wie immer wenn es kriminell wird.

Was hat sich geändert
Früher waren die Priester noch geiiler als Lumpi und haben alles gefickt was untern ein Loch hatte.
In Zeiten der freien und unabhängigen Presse ist das unvereinbar mit dem guten Christenonkel im Talar. Heute ficken die Typen sich nur noch untereinander selber, das bleibt ohne Probleme geheim. Damit ist der Priesterberuf nur etwas für Schwuchteln, Tunten und Transen (50% von 415.00). Nur unterbelichtete Fromme sind bescheuert genug und merken nichts, die überleben das Priesterseminar bis zur Weihe als von Gott erleuctet und reden über ihr meeting mit dem allerliebsten Jesulein, der Typ mit 12 Pimmelm am Bauch, der sich selber durch Ohrensex mit einer Jungfrau zeugt (sagt der all-wissende Papst nach intimern meeting mit seinem Sekretär Gänswein)
Thread: Muslime Asylanten als Facharbeiter
emporda

Replies: 11
Views: 22,995
02.09.2016 15:00 Forum: Islam


quote:
Original von nicolai
Willkommen in der Konsum-, Spaß- und Überflußgesellschaft...
Da bin ich schon lange angekommen

Nimm als Beispiiel einen abgezäunten Bereich (50 x 30 m) direkt an der Gangway der Ro-Ro Fähre, in dem etwa 100 Menschen darauf warten, dass der Grenzer die vorher eingesammelten und mit einem Ausreisestempel versehen Pässe zurück gibt. Außer den Paßinhabern und dem Grenzer hat dort niemand sonst Zutitt

Wie würde das hier in West-Europa ablaufen
Der Grenzer kommt rein, steigt auf ein kleines Podest, schlägt einen Pass nach dem anderen auf und verliest laut den Namen. Derjenige sagt "hier" in seiner Sprache, tritt vor, nimmt seinen Pass entgegen und geht auf die Fähre

Wie ist es bei uns in Jeddah/Saudi Arabien und Alexandria/Ägypten abgelaufen
Der Grenzer kommt rein, steigt aufs Podest und bevor er ein Wort sagen kann, stürmen 100 Mann vor, fuchteln wie verrückt mit dem Arm in der Luft rum und schreien möglichst laut "hier bin ich" in ihrer Sprache. Es ist Chaos im Extrem ohne Zweck und Verstand

Schlußfolgerung
1) Diese Menschen kennen keinerlei Diziiplin
2) Die intelligente Schluß, das jeder drankommt ganz gleich was er anstellen mag, der ist Muslimen nach 1300 Jahren gentischer Inzucht in der Familie nicht mehr möglich
Thread: Muslime Asylanten als Facharbeiter
emporda

Replies: 11
Views: 22,995
01.09.2016 13:42 Forum: Islam


quote:
Original von Ramon
"Muslime Asylanten als Facharbeiter...." Lachen

Aus anderen Foren geprägt dur 3 1/2 Jahr Arbeitsaufenthalt mit Familiee in 5 Muslimen Ländern (Marokko, Tunesien, Libyen, Nigeria, Saudi Arabien)
.....
Es ist keineTerrorangst, sondern Abscheu und Verachtung für Beteiligte einer Religion ohne jede Kultur in der Praxis. Ich war heute früh (1.9.16) einkaufen, meine schwerbehinderte Frau fühlte sich nicht um mitzukommen. Der LIDL Markt öffnet um 9:00, ich kam 15 Minuiten später und fand keinen Parkplatz für Behinderte. Die 4 speziellen Parkplätze war besetzt durch Macho-Typen ohne blaue Plakette. Parkvandalismus von Menschen, die jede Form öffentlicher Ordnung bekämpfen - Allah ist sonst beleidigt

Die LIDL Sonderangebote liegen auf einem 20 m langen Tisch, beidseitig mit einem Gang von etwa 125 cm. Auf beiden Seiten drängelten sich je etwa 20 - 30 Musel Weiber, rissen die Verpackung in Stücke, hielten die erbeutete Kleidung hoch, zogen sie über und dominierten den Raum mit infernalem Gequatsche. Die Situation ähnelte einem Schweinetrog, wo die Sauen blindwürtig die Kleie umwühlen und bis über die Ohren mit Geräusch gierig schmatzen

Es war so schlmm, ich habe davon ein Foto gemacht. Als Konsequenz ergbt sich für mich, ich kann nirgendwo mehr einklaufen, wenn die Masse der Musel Weiber losgelassen wird. Die Neandertalern vor über 28.000 Jahren hatten eine deutlich höhere Kulturstufe. Die konnten damals miesen Zeitgenossen noch eins mit der Keule verpassen, was mir leider verwehrt ist

Wenn sich Musels wundern in der Gesllschaft verachtet zu werden, das verstehen genetisch degenerierte Musels mit reduzrierter Intelligenz nicht. Die verhalten sich seit 1300 Jahren so und haben nichts dazu gelernt. Ich lebe in Spanien, das Land war 750 Jahre unter Muslimer Herrschaft.
------
Wir haben 2 - 3 Mal einen Muslimen Asylanten aus Westafrika für Gartenarbeiten beschäftigt, meine Frau ist schwerbehindert und ich bald 80 Jahre alt. Wir passen genau auf, dass der Mann nicht ins Haus gehen kann. Es gibt bei uns keine tollen Wertsachen, aber wir wollen nichts riskieren. Deswegen würden wir auch keinen Handwerker beauftragen, der uns einen Asylanten schickt wie etwa letztes Jahr der Einbau einer neuen Küche

Wir machen einen Bogen um beszimmzr SB-Märkte wie einen LIDL Markt, der fast immer voll mit Musel-Kunden ist. Meine Frau ist bereits von Asylanten beklaut worden, es war teuer und sehr aufwendig neue Fahrzeugpapiere und Pass zu besorgen.

Wie sagte der Asylant aus Marokko nach der x-ten Verhaftugnen "Ich tue doch nichts, ich klaue nur". Ungläubige brauchen laut Allah gemäß Koran bis zu ihrer Vernichtung kein Eigentum, das gehört dem Mörder zusammen mit viel Ehre
Sure 9-5: „so erschlaget die Götzendiener (Juden und Christen), wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf.“
Thread: Muslime Asylanten als Facharbeiter
emporda

Replies: 11
Views: 22,995
RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter 26.07.2016 14:07 Forum: Islam


quote:
Original von BlackWiddow
Da sei die rot-grüne Stadtregierung vor.

Das sind doch auch nur christliche Gutmenschen, die mit den Talarschwuchteln um Amt, Macht und Geld kungeln, die Frau schlagen, den Puff besuchen, Bastarde mit Geliiebten zeugen, sich achmieren lassen und die Steuer im großen Stil brescheißen
Diese Praxis wurde 1600 Jahre als nützlich erprobt - Moral ist da nur hinderlich. Die über 50% Talarschwuchteln werden es genau so wieder machen, sobald ein neuer paranoider Typ auftaucht vergleichbar etwa mit Erdogan

Priester sind laut Popanz Ratzinger nicht für Verbrechen nach weltlichen Gesetzen verantwortlich, die absolute und ewig geltende Unfehlbarkeit der RKK Glaubenslehre ist kritiklos zu akzeptieren: "Man kann sich darum nicht auf diese Rechte des Menschen berufen, um sich den Äußerungen des Lehramtes zu widersetzen. Hier von der Verletzung von Menschenrechten zu reden, ist fehl am Platze, denn man verkennt dabei die genaue Hierarchie dieser Rechte".

Der Vorsitzende der Zentrumspartei, RKK Prälat Dr. Ludwig Kaas, sorgt per Verfassungsbruch 1933 für das "Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich" und außerdem fürs "Ermächtigungs Gesetz". Auf dem Katholikentag 1929 verrät er das RKK Vorhaben "Niemals ist der Ruf nach einem Führertum großen Stils lebendiger und ungeduldiger durch die deutsche Volksseele gegangen als in den Tagen, wo die vaterländische und kulturelle Not uns allen die Seele bedrückt".

Das "Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" von 1933 basiert auf Forderungen der Direktoren der evangelischen Inneren Mission wie der Treysaer Erklärung 1931. Direktor Karl Todt und Andere der evang. Heilerziehungs- und Pflegeanstalten bejubeln das neue Gesetz: : "Wie freudig begrüßten wir die rassenpflegerischen Maßnahmen unseres Führers, die der Auftakt sind, die Übel von der Wurzel an zu bekämpfen. So stehen wir zum Dienste bereit, Handlanger zu sein am Bau des Reiches Gottes und am Bau des neuen, des Dritten Reiches".

“In Hitler ist die Zeit erfüllt für das Deutsche Volk, denn durch Hitler ist Christus, Gott, der Helfer und Erlöser, unter uns mächtig geworden. Darum ist der Nationalsozialismus positives Christentum der Tat. Hitler ist jetzt der Weg des Geistes und Willens Gottes zur Christuskirche deutscher Nation” (EKD Präses Müller 1934).

Kardinal Adolf Bertram, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, schleimt 1933 für alle RKK Katholen dem Adolf Schicklgruber: „Der Episkopat aller Diözesen Deutschlands hat, wie die öffentlichen Kundgebungen erweisen, soweit es nach der Neugestaltung der politischen Verhältnisse durch Eurer Exzellenz (Adolf Schicklgruber/Hitler) Erklärungen ermöglicht wurde, sogleich die aufrichtige und freudige Bereitwilligkeit ausgesprochen, nach bestem Können zusammenzuarbeiten mit der jetzt waltenden Regierung, die die Gewährleistung von christlicher Volkserziehung, die Abwehr von Gottlosigkeit und Unsittlichkeit, den Opfersinn für das Gemeinwohl und den Schutz der Rechte der Kirche als Leitsterne ihres Wirkens aufgestellt hat.“

Der RKK Widerstandsheld Bischof Clemens August Graf von Galen lobt 1933 die Gewalt des NAZI Regimes "Wir wollen Gott dem Herrn für seine liebevolle Fügung dankbar sein, welche die höchsten Führer unseres Vaterlandes erleuchtet und gestärkt hat, daß sie die furchtbare Gefahr, welche unserem geliebten Volke durch die offene Propaganda für Gottlosigkeit und Unsittlichkeit drohte, erkannt haben und sie auch mit starker Hand auszurotten suchen." und besudelt 1942 die Soldaten "Sie wollten in einem neuen Kreuzzug mit dem Feldgeschrei ‘Gott will es’ den Bolschewismus niederringen, wie es vor wenigen Tagen der spanische Befreier Franco in einer Rede zu Sevilla mit christlicher Zielsetzung rühmte." Das Todesurteil für den Priester Roland Metzger durch die NAZI-Justiz lobt er "in hoher Verehrung und Wertschätzung".

Der evangelische Generalsuperintendent Otto Dibelius schleimt 1933 begeistert über die christliche Zukunft unter dem Geld scheißenden NAZI Regime: "Die Kirche kann und darf den Staat nicht daran hindern, mit harten Maßnahmen Ordnung zu schaffen. Sie werden es erleben, dass das, was jetzt in Deutschland vor sich geht, zu einem Ziele führen wird, für das jeder dankbar sein kann, der deutsches Wesen liebt und ehrt. Die Kirche habe weiterhin aber auch den Wunsch, das Dritte Reich möge bald so gefestigt sein, dass die Gewalt nicht mehr nötig ist".

Akten in Ministerien zeigen den EKD Versuch durch die Regierung Adenauer Adolf Eichmann vor der Hinrichtung zu retten. Der EKD Präses Wilhelm Mensing-Braun bescheinigt 1960 Adolf Eichmann eine "grundanständige Gesinnung, ein gütiges Herz, große Hilfsbereitschaft, er wäre für ihn nicht vorstellbar, dass Eichmann je zu Grausamkeit oder verbrecherischen Handlungen fähig gewesen wäre"
Thread: Wenn der Papst ..
emporda

Replies: 16
Views: 27,028
26.07.2016 13:49 Forum: Allgemeine Religionsthemen


quote:
Original von BlackWiddow
Ein pädophlier Atlherrenverien in Frauenkleidern.
Sex gibts ja auch außerhalb der Ehe, meine Eltern waren mit Franz Jantsch befreundet:
http://tv.orf.at/orf3/stories/2682387/
Nebenbei hatte er auch eine Lebensgefährtin und mit ihr eine Tochter.

Wenn es nur Sex wäre. Einen moralisch sauberen Menschen in Priesterkleidern zu finden der vorlebt was er täglich predigt, das ist so sellten wie ein Diamant in der Mülltonne

Nebst den 50% schwulen und 3-15% pädophilen RKK Priestern von total 415.000 sind 25-33% heimlich Vater, das Bistum zahlt gegen ein Schweigegelübde die Alimente. Priester Kinder haben im all-gütigen Christentum keine Rechte. Weitere Laster von 10% der RKK Priester sind Spielsucht, Alkoholismus, Medikamentensucht sowie Waffen- und Drogenhandel. Priester Simon Reynolds zweigt 30.000 € aus Dienstleistungen seiner Kirche für sich ab; Kardinal Müller als Beschützer von Kinderfickern und späterer Großinquisitor versteckt Zehntausende € in Wurstdosen. Bischof Walter Mixa prügelt Kinder, besäuft sich auf Kosten von Waisenhäusern und vergeigt beim Schmuggeln 400.000 DM. Der Finanzchef der römischen Basilika Bronislaw Morawiec zweigt 200.000 € für Privates ab, Priester John Regan verzockt 295.000 US$ seiner Kirche, Dominikaner Francesco Rico sogar 700.000 €; Erzbischof Gaetano Alibrandi hortet Mill. € aus Chile auf 3 privaten Vatikan-Konten; Bischof Franz Kramberger der „Ordensgemeinschaft der Armen Brüder des Heiligen Franziskus“ verprasst 7 Mill. € und wird 2014 wegen Handel mit Drogen und Waffen polizeilich stillgelegt; Priester des Bistums Maitland-Newcastle verzocken 12 Mill. A$ mit Fonds; Kardinal Giuseppe Versaldi veruntreut 30 Millionen € offentliche Mittel einer Klinik; Bischof T. van Elst vergeudet 41 Mill. € für seine 600 m² Junggesellenwohung mit Luxus. Bischof Nowak veruntreut 45 Mill. €; die Direktoren der Vatikanbank Angelo Caloia und Lelio Scaletti leiten 60 Mill. € auf ihre privaten Konten um; Bischof Anton Stres und Marjan Turnsek des Bistums Maribor verspekulieren 800 Mill. €. Außerdem wurden 3 Milliarden US$ von US-Bistümern und Orden per Gerichtsurteile an Zehntausende Missbrauchsopfer gezahlt.
Thread: "Religionsphobie"
emporda

Replies: 21
Views: 36,416
18.07.2016 11:31 Forum: Allgemeine Religionsthemen


quote:
Original von Ramon
Übrigens, der Vater von Friedrich Nietzsche war auch Pfarrer. Augenzwinkern
Clever wie er war hat Nietzsche die Lügerei und den Betrug erkannt und die Pfaffen verarscht

Theologen studieren 8 Jahre Zombielogie, Gottes Gnade erhält wer im Krieg mordet (Dogma 381). Nicht existente Völker beten zu Gott in nie gebauten Tempeln; Analphabeten schreiben in Sprachen die Jahrhunderte später entstehen; Könige wie Herodes regieren als stinkende Leiche Jahrzehnte; Jesus hat 12 Pimmel und zeugt sich damit selber durch Ohrensex mit einer Jungfrau, macht Wein aus Wasser; Heilige haben 3 Köpfe; Extremitäten wachsen nach; Blinde sehen, Lahme gehen; Dämonen machen krank; gute Dämonmen töten die bösen Dämonen wenn man eucharistisch betet. Kindern muss man Gehorsamkeit einprügeln, Homosexuelle sind zu steinigen. Die Menschenrechte und Demokratie sind satanischer Frevel, nur den Religioten erfüllt Jesus per Gebet jeden Wunsch, wenn sie viel zahlen, Untote als Zombiekeks auffressen und deren Blut saufen. Die Gottesdeuter wissen alles in ihrer Pseudo-Wissenschaft, der all-wissende Vatikan Popanz missbraucht Kinder im Puff von Jesus gekauft, vernichtet Kritik mit heiliger Inquisition, Scheiterhaufen, Zensur, gerechtne Kriegen, Ethnoziden und Genoziden in denen Gottes Hand wirkt:

“Was ein Theologe als wahr empfindet, das muss falsch sein: man hat daran beinahe ein Kriterium der Wahrheit.” (Friedrich Nietzsche, Der Antichrist 1894).
Thread: "Religionsphobie"
emporda

Replies: 21
Views: 36,416
17.07.2016 11:39 Forum: Allgemeine Religionsthemen


quote:
Original von Ramon
Der Vater von Angela Merkel, die selbst Physikerin ist, war Theologe. Womöglich hast du ja bessere Informationsquellen, aber meines Wissens war sie nie als Priesterin oder Theologin tätig. Wenn man permanent "verkündet", wie verlogen alle Religionen sind, sollte man es selbst mit der Wahrheit schon etwas genauer nehmen.
Das war mir bewußt

Ich war in erster Ehe 14 Jahre mit einer Lehrerin verheiratet, die im Haushalt ihres Onkels aufgewachsen ist. Der war Pfarrer mit Dankgebet zu allen Mahlueiten, guta Nacht Gebet und frommen Sprüchen an jeder freien Stelle einer Wand. Meiner Ex hat man in den Jugendjahren diese religiöse Macke ins Gehirn geschwurbelt. Das ist so fest eingebrannt, das geht nicht mehr weg

Den Inhalt dieser Macke nehmen die Menschen selber nicht als Maßtstab. Meine Ex als überzeugter Gutmensch hat zusammen mit dem Nachbarn als Liebhaber 2 Mal durch Manipulation am Auto versucht meine Lebensversicherung zu kassieren. Die 2 hatten bereits einen Kaufvertrag für ein Grundstück unterzeichnet. Der Notar erschien am Krankenbett der Frau des Nachbarn zur Untershrift, die gerade zur Entbindung in der Klinkk war. Die beiden hatten eine Zugewinngemeinschaft, also ein gemeinsames Vermögen
Thread: "Religionsphobie"
emporda

Replies: 21
Views: 36,416
16.07.2016 16:40 Forum: Allgemeine Religionsthemen


quote:
Original von BlackWiddow
Emporda, die Islamisierung per "Salamitaktik" ist hier bereits im vollen Gang.

Dessen bin ich mir voll bewußt. Die christlichen Gutmenschen der C-Parteien mit Präsidenten und Kanzlern als gelernte Pfarrer glauben die Kontrolle zu haben, dabei sind sie kängst zu Maionetten ihres kaputten Glaubens degeneriert - es steht ja geschrieben bla, bla bla.

Die einzige Alternative wäre ein Religionsgesetz, das alle religiösen Kulte auf rein private Bereiche beschränkt gemöß der Verfassung ohne jede öffentliche Aufgabe wie Gebäude, Schulen, Kliniken, Kindergärten sonstige Funktionen. Dann könnte man den Vatikan schließen, das viele Gold einschmelzen und verkaufen wie etwa einen Kegelclub, denn mehr ist der Vatikan nciht. Der Typ der die Kegel aufstellt, der ist weit über Tausend Jahre im Ruhestand und hat immer nur gelogen. Auch durch das Turiner Grabtich als geschickte Fälschung ist er nicht erschienen, sondern hat weiter komplette Idioten abkassiert. Allein in der BRD gibt es 33.350 Kirchenbauten, von denen 30.000 überflässig sind. Was für ein nutzlos vergeudetes Vermögen auf Kosten gläubiger Vollidioten

Es gibt kein Beispiel, wo eine geglaubte Weltmacht wie das Christentum sich per Gesetz zu einem Verein wie etwa der Blumenpflücker oder ähnliches reduziert, um den letzten Einfluß zu retten. Es ist wie die Musikkapelle auf der Titanic, die hat noch gespielt als ihnen das Wasser schon um die Füße spülte
Thread: Muslime Asylanten als Facharbeiter
emporda

Replies: 11
Views: 22,995
RE: Muslime Asylanten als Facharbeiter 16.07.2016 15:48 Forum: Islam


quote:
Original von BlackWiddow
Geh bitte, schau dir doch mal an, was bei den islamischen KiGas los ist, die unsere Wehsely immer so großzügig fördert.
http://derstandard.at/2000039501598/Neue...er-Kindergarten

Also die Jugend wird verkauft. Wer am meisten zahlt offen oder heimlich hinten rum als klassische Korruption, dessen Wort wird gepredigt ganz gleich was der Scheiß besagt.War das nicht schon immer so, bisher hat der Vatikan am besten bezahlt und alle haben katholisch gebetet und gedacht. Nun steuert der Vatikan auf die Pleite zu und andere sind besser finanziell bestückt, hintnerum durch jedes Mal tanken an der Zapfsäule

War da nicht noch etwas mit Moral und Charakter, oder habe ich das ganz falsch verstanden
Thread: Der Tanach, Märchen für besonders Bekloppte
emporda

Replies: 3
Views: 8,656
16.07.2016 15:04 Forum: Allgemeine Religionsthemen


quote:
Original von BlackWiddow
Also Märchenerzählungen von Wüsten bewohnenden Schafhirten sind wohl für die heutige Zeit schon etwas antiquiert Happy
Kein Wunder, dass da nichts außer die Sharia herauskommt.

Wieso, haben die Millionen Analphabeten plötzlich per Klick von Allah im Koran-Net Lesen und Schreiben gelernt. Nach meinen Erfahrungen dauert das Jahre, wenn überhaupt. Das f#ngt immer mit der Erkenntnis an ein Voillidiot zu sein, ein total leeres Gehirn ist nicht so einfach voll wie ein Bierglas am Zapfhahn

Aber der Erzengel hat schon einmal so etwas geschafft, als er dem [xxx]^1 Mohammed Lersen und Schreibren schenkte und der den Koran verfaßte, ganz ohne Papier und Tinte nur mit der enormen Kraft der Worte - sagen die Analphabeten. Die früheste bekannte Fassung aus Istambul entstandt 400 Jahre später, allles andere sind fromme Märchen wie Hämsel und Gretel.

Außerdem reden wir vom Tanach, der ist nach 250 v.C. in Qumram in der neuen Sprache Mittelhebräisch geschrieben worden, die es bis dahin nicht gab. Die Besatzer aus Persien redenten uns schrieben immer nur Aramäisch, nach der Niederlage gegen Alexander mußten alle auf Griechisch umschulen, schon ein Scheißspiel als Analphabet

Du solltest das doch als typisch erkennen, das NS-Deutsch aus Braunau am Inn ist mit Adolf Schicklgruber verschwunden. Plötzlich gibt es ein neues Vokabular, niemand wird mehr "endgelöst" und die grausame "Rache der Volksgemeinschaft" ist nutzlos im Kamin verpufft. Die Hofschranzen als Vatikan-Gehilfen reden in der Messe auf einmal ganz anders, denn ihr neues Geld sieht so anders aus ohne Führerbild. Das verkraftet nicht jeder beim "Sieg Heil" vor der Predigt. Inzwischen sind alle in Pension und täumen vom glorreichen Führer, der sie ins Paradies führt


^1 Aufpassen bei dem, was man schreibt! Noch einmal so eine Verfehlung, und du bist schreibgesperrt. Dieses Zustandspassiv wird dann nicht mehr aufgehoben.
Der Moderator
Thread: "Religionsphobie"
emporda

Replies: 21
Views: 36,416
16.07.2016 14:58 Forum: Allgemeine Religionsthemen


Ich vergaß zu sagen, das war 1984-1985 in Riyadh, Saudi Arabien
Ich habe geglaubt ich bin zurück in West-Euiropa. Sollte das nur eine Fiktion sein
Thread: Wenn der Papst ..
emporda

Replies: 16
Views: 27,028
RE: Wenn der Papst .. 15.07.2016 11:39 Forum: Allgemeine Religionsthemen


quote:
Original von Miranda
...oder rennen sie dauernd mit prallen Eiern durch die Gegend? ..[/SIZE]

Das war schon immer so, die vpm himmlischen Zombie erleuchteten Dunnschwötzer haben jedes verfügbare Loch bestiegen - damals, heute und morgen genau so

Beim Konzil von Konstanz (1414-1418 n.C.) unter Bischof Rupert hat der Tross der edlen Oberhirten 700 Huren, nach Ulrich von Richental lagern je 30 Nutten in Hurenhäusern oder in Ställen. Dem Bischof sichert die Bordellsteuer gut 2.000 Gulden/Jahr, die RKK Jahrhunderte als Zuhälter in eigenen Bordellen. Die Christenmoral gilt immer nur für Verdummbibelte, die Oberhirten morden, betrügen, lügen, saufen, koksen, zocken, huren in RKK Bordellen und ficken kleine Kinder. Papst Urban V (Guillaume Grimoard) verfügt 1367 n.C. die Priester haben alle Konkubinen zu entlassen, keiner macht es. Papst Klemens VI (Pierre Roger) kauft urkundlich im Namen von "Jesus Christus" den Puff einer Arztwitwe, mit Jesus als Zuhälter klingelt die Kasse. Papst Sixtus IV (Francesco della Rovere), Alexander VI (Rodrigo Borgia), Pius III (Francesco Todeschini Piccolomini), Julius II (Giuliano della Rovere) und Leo X (Giovanni de Medici) betreiben den Vatikanpuff. Ein „Capitaneus Prostibuli de Ponte Sixto“ als Ersatzzuhälter kassiert 2 Carlini/Monat/Nutte für christliche Nächstenliebe auf Nutten.

Papst Alexander VI hat mit seiner Mätresse Vanozza de Cattanei 4 Kinder und beschläft die 14-jährige Kindernutte Giulia Farnese. Als Liebeslohn ernennt der Papst ihren Bruder zum Kardinal, er wird später der Papst Paul III (1534-1549 n.C.). Kardinal Cornaro betreibt Unzucht mit der Kurtisane Doralice, die Kurtisane Saltarella und Isabella de Luna "speist" mit 5 Kardinälen, Rudelbumsen im Vatikan. Rom hat bei 53.000 Einwohnern 6.800 Huren, wie Berichte von Thomas Coryate, Michel de Montaigne, Arnold Buchell, Bartholomäus Sastrow, Richard Lassels und Philipp Eduard Fugger schildern. Papst Pius IV (Giovanni Angelo de Medici) verbannt 1566 n.C. erfolglos die Huren aus dem Vatikan, woran das wohl liegen mag?
Thread: Der Tanach, Märchen für besonders Bekloppte
emporda

Replies: 3
Views: 8,656
Der Tanach, Märchen für besonders Bekloppte 14.07.2016 20:03 Forum: Allgemeine Religionsthemen


Man zählt Ziegen, Kamele und Frauen; die Tanach Priester rechnen falscher als Urwaldindianer. Multiplizieren per Abakus ohne Dezimalen dauert lange, Dividieren kombiniert als Subtraktion mit Multiplikation übersteigt die geistigen Fähigkeiten. Die Autoren nutzen für Zahlen >400 hieratische Zeichen, die späten Lesern unbekannt sind. Mit römischen Zahlen zu rechnen etwa LXIV * CXXVII = ist fast immer falsch. Die Septuaginta, Hieronymus und Martin Luther erfinden 6.732.000 Israeliten, die 40 Jahre mit ihren Haustieren durch die Wüste latschen, täglich 100.000 Tonnen Versorgung verbrauchen, obwohl dort nichts wächst.

Mächtige Länder werden in Texten, Stelen und in den 100.000 Tontafeln erwähnt. Die 382 Amarna Texte nennen Königreiche wie Babylonien, Assyrien, Mitanni, Hattusa, Alashiya (Zypern) usw, man verheiratet Königskinder und treibt Handel. Das alte ägyptische Herakleion (Thonis) ist der größte Hafen des Altertums mit Tempelruinen, Stelen über 10% Steuern und 65 Schiffswracks gefunden 7 m unter Wasser 6 km nördlich von Alexandria. Das Erdbeben von 724 n.C senkt das Nildelta um viele Meter ab.

Pharaonen wie Echnaton (1351-1334 v.C.) regieren mit Vasallen bis 600 v.C über Pakästina und Phönizien, das Land ist geprägt von Not, Missernten, Grenzkriegen, Despoten und Räuberhorden. Pharao Ramses III kämpft 1177 v.C. gegen die Seevölker (Meshwesh). Die Amarna Texte in Akkadisch nennen Seevölker wie Shardana, Danuna und Lukka. Hundert Texte an den Pharao beklagen die Raubzüge der Hapiru (Hebräer) wie vom König Akizzi (EA52-56) aus Qatna, König Rib-Hadda (EA68-92, 103-138) aus Gubla, König Abdi-Hebat (EA285-290) aus Jerusalem (Ur-u-salem), König Widia (EA320-326) aus Askalon, König Pu-Ba-Lu (EA314-316) aus Jursa, König Tagi, Milkulu, Addu-Dani und Lapahi (EA264-271, 292-300) aus Gezer, König Suwardata (EA277-284) aus Qiltu, König Biridija (EA242-247, 365) aus Megiddo, König Zatatna und Zurata (EA232-235) aus Akko, König Abu-Milku (EA146-155) aus Tyros, König Zimrida (EA144) aus Sidon, König Ammunira (EA141-143) aus Berutia (Beirut), König Birjawaza (EA194-197) aus Damaskus, König Aziru (EA156-168) aus Amurru usw. Beschwerden in Cunei-Keilschrift der Könige Zimredda (EA329), Jabni-ilu (EA328) und Sipitba'lu (EA330-332) belegen Lachish als großen Ort in Judäa mit ca. 2.500 Einwohnern im Gegensatz zu Jerusalem mit etwa 250. Der hebräische Tanach erwähnt nichts davon, dort wird das Land vom phantasierten König David regiert

Pharao Ramses IV erwähnt Seevölker wie Shardana aus Phönizien, Herodotus (484 – 425 v.C.) nennt sie Barbaren als Phönizier und Sardonier (Sardinier). Erste Hebräer werden als Hapiru (Apiru) ab 1200 v.C. in Amarna Texten in Sumer, Akkadien, Hattusa, Mitanni und Ugarit erwähnt. Das Akkadische Habattu für Hapiru heißt "Straßenräuber". Die Hapiru als Analphabeten haben nie etwa geschrieben, Althebräisch als Phönizische Kopie existiert noch nicht. Die Raubzüge der Hapiru in mit Sumur, Batrun, Byblos, Upe/Damascus sowie Jerusalem werden durch Hilferufe an den Pharao beklagt. Die ersten Hebräer (Hapiru) in Canaan als Teil Ägyptens sind nomadische Räuberhaufen, die als Seevölker wie Hyksos, Meshwesh, Lebu, Sherden, Lukka, Sardonier oder Shardana, Danuna zwangsweise umgesiedelt werden und diverse Sprachen sprechen. Die Shardana (Sherden) werden 1100 v.C. im Onomasticon des Amenemope als Seevolk erwähnt. Der Papyrus Harris in Hieratisch beschreibt auf 1.500 Zeilen bei 41 m Länge die Umsiedlung der Seevölker durch Pharaonen nach Canaan als Puffer zu den einfallenden Assyrien, die immer mehr Orte erobern, zu Tributen zwingen und ihr Aramäisch als Umgangssprache einführen.
Thread: Wenn der Papst ..
emporda

Replies: 16
Views: 27,028
RE: Wenn der Papst .. 14.07.2016 19:49 Forum: Allgemeine Religionsthemen


quote:
Original von Miranda
Was mich mal nebenbei interessieren würde,
wenn der Papst und ähnliche Religiöse nicht heiraten usw... dürfen
wie gestalten sie dann ihr Sexleben?

Die ficken kleine Kinder oder sich gegenseitig

Nach den Standards der US-Bischöfe von 2012 sind Priester nur noch pädophil, wenn sexueller Kontakt mit mehr als 1 Kind unter 12 Jahren besteht. Sexueller Missbrauch erfolgt zu 52% mit Kindern 12-15 Jahren, zu 26% mit 8-11 Jahren und zu 5% mit Jüngeren bis zum Missbrauch von Babys. Die 6000 pädophilen US-Priester sind zu 75% Edelchristen ohne sich zu bessern.

Ein Bericht des spanischen Kardinals Julián Herranz belegt viele Homo-Seilschaften im Vatikan reichen bis zum Papst. Sexuell Normale werden niemals Bischof, Kinder ficken und Pimmel lutschen garantiert Vollidioten die Karriere als Erzbischof oder Kardinal. Den 300-seitigen Bericht studiert Papst Ratzinger und dankt aus "Altersgründen" ab. Ex-Priester David Berger belegt im Buch „Der heilige Schein" die schwule Realität im Vatikan. Er lebt Wand an Wand mit seinem schwulen "Cousin", der eine Talartunte ist. Papst Ratzinger hat dafür einen Sekretär. Nicht die Homosexualität ist das Problem, sondern das Vertuschen, Betrügen und Erpressen. Die Priester informieren sich wer eine Tunte ist, wo Strichbubies verkehren oder Homofeten in Saunaclubs stattfinden. Auf dem Monte Mario mieten die Priester heimlich Wohnungen für Homofeten. Der Pädophile Priester Don Riccardo Seppia hat HIV und ist drogensüchtig, seinen Telefonauftrag bei Priesterkollegen für Jungs unter 10 Jahren belegen den RKK Kinderhandel. Die Zeiten als RKK Priester mit Strichbubies beim Pimmel lutschen in Parks erwischt werden, die sind vorbei.

Das römische Panorama Fernsehen berichtet von Feten homosexueller RKK Priester mit Escort-Tunten in speziellen Villen und Saunaclubs. Die Gottesdienstkongregation, das Staatssekretariat und weitere höchste RKK Kreise nutzen den Service bei 500 €/Stunde, das Leben im Vatikan mit ständigem Beten ist ja so langweilig. Ein Ex-Priester klagt über 9 Kollegen und den Ex-Polizisten Giuseppe Buonviso, deren Vermittlung von Schwulen und Minderjährigen bringt viel Geld ein. Die RKK schweigt wie immer wenn es kriminell wird.
Thread: Das intellektuelle Elend des Islams
emporda

Replies: 5
Views: 7,971
Das intellektuelle Elend des Islams 13.07.2016 12:57 Forum: Islam


Zinsen und Gewinne aus investivem Kapital durch Produktion und Handel als Basis der Wirtschaft einer Hochtechnologie verteufeln Christen und besonders Muslime. Bei nicht erkennbarem Streben einer Firma nach Gewinn verbietet das Deutsche Finanzrecht die steuerfreie Anrechnung von Verlusten auf Folgejahre, der wirtschaftliche KO solcher Firmen. Die Muslime Wirtschaft ohne Erdölgewinne bedeutet Elend und Not für alle, eine Investition der Erträge in Technologien scheitert an mangelnder Bildung und ahnungslosen Idiotien der Führung Muslime Fanatiker klauen alles wie Nahrung, Autos, Treibstoff, Energie, Waffen, Strom. Wasser, Bargeld der Banken, privaten Besitz, Frauen usw..Schnell ist alles verbraucht, die Maschinen sind kaputt, industrielle Arbeit gibt es nicht, Schulen vermitteln kein modernes Wissen sondern krassen Allah-Humbug entgegen jeder Vernunft und Bedarf. Muslime Elendsländer haben ein BIP um 5% von dem der BRD, die Wirtschaft funktioniert wie bei Ziegen- und Kamelhirten plus Auto und Handy. Muslimer Reichtum schenkt Allah durch 2 1/2 Stunden/Tag beten. Fleiß und Arbeit sind nicht erforderlich.

Um 2 Milliarden Muslime mit 75% Analphabeten publizieren weniger Bücher als die 10 Mill. Portugiesen, 90 Mill. Ägypter melden in 10 Jahren 77 Patente an, so viel wie 78.000 Andorraner, haben weniger Technologiefirmen als 37.000 Liechtensteiner und erwirtschaften nur 5% des BIP. Südkorea als fortschrittliches Land von 28 Millionen meldet in den 10 Jahren ca. 17.000 Patente an. Eine Muslime Kultur ist nicht existent, etwa 1,5 Millairden Inzucht-Idioten arbeiten im Nichtstun. Nur 10 Mill. Juden erhalten 245 Nobelpreise, davon 145 in Naturwissenschaft. Die Muslimen erreichen 2 unwesentliche Nobelpreise. Je mehr ewig wahrer Allah-Humbug die Freiheit in Rede, Schrift, Gedanken, Beruf, Menschenrechten, Menschenwürde, geheime Wahlen und ein freies Rechtsystem als Blasphemie bekämpft, dafür aber Frauen unterdrückt und ausbeutet, Polygamie, Zwangsheirat, Kurzzeit Ehe im Puff, Kindesheirat, Korruption, Tötung Ungläubiger, Verbot von Toilettenpapier als unverzichtbar bejubelt, solange sind Muslime Länder ein Pulverfass paranoider Despoten wie in der Türkei, die ihr Universitätsdiplom mangels Intelligenz fälschen lassen.

Muslime Extremisten in Elendsländern steinigen Frauen die ein Handy nutzen, im Meer baden, mit einen Fremden zusammen im Fahrtuhl, Bahn, Bus fahren, im Internet surfen oder sich nach einem fremden Mann umdrehen. Im Irak und Syrien werden Muslime mit je 20 Peitschenhieben bestraft, wenn sie die moderne Toilettenspülung nutzen und sich nicht als führende Kultur in der Welt die Scheiße mit den Fingern aus der Arschkerbe kratzen. Die riesige "Diyanet Islam" Behörde der Türkei erlaubt 2015 Toilettenpapier bei der heiligen Waschung als mit dem Koran konform zu nutzen. Die Behörde verwaltet 85.000 Moscheen mit 100.000 Mitarbeitern und schickt Tausende Islam Mullahs ins Ausland um den wahren Glauben zu predigen.

Die Behörde erklärt per Fatwa Allahs Willen, ein Vater darf seine Tochter lustvoll "ansehen oder sie gar "mit Wollust küssen", sofern sie älter als 9 Jahre ist. Inzest mit seinen Kindern hat keinen negativen Einfluss auf die Ehe des Mannes, die Meinung der Mutter ist vollkommen egal. Der Abteilungsleiter wird auf öffentlichen Druck entlassen, die Fatwa ist weiterhin gültig. Die Idiotie und Verelendung der Muslimen Kultur durch 1300 Jahre arrangierte Inzucht Heirat mit Kauf eines Partners aus dem Familienclan zum Erhalt von "Familienehre" und Besitz wird so überdeutlich. Im Jahr 2016 erkennt die "Diyant Islam" Behörde Allah ist beleidigt wenn sich Frauen ihre Augenbrauen zupfen oder im Meer baden.
Thread: Muslime Asylanten als Facharbeiter
emporda

Replies: 11
Views: 22,995
Muslime Asylanten als Facharbeiter 13.07.2016 12:50 Forum: Islam


Je besser Menschen sich Wissen und Leistung der Gesellschaft anpassen, Gesetze und Kultur achten, je sicherer sind Menschenrechte, freie Bildung und Berufswahl, Wohlstand, soziale und medizinische Vorsorge. Religiöse Länder und Parallel-Gesellschaften verelenden, private Freiheit und Bildung wird absurden Kulten geopfert. Solche Länder erwirtschaften nur 5 - 15% des BIP der BRD. Im Jahr 2015 werden 35% der Asylanten als Syrer mit falschen Dokumenten plus 51% aus sicheren Ländern abgeschoben. Bildung in Schulen, Beruf und Industrie gibt es in keinem Drittweltland, religiöse Fanatiker verhindern notwendige Kriterien in Bildung, Wirtschaft und Finanzwesen als Blasphemie. Muslime Asylanten bis zu 95% ohne Wissen und Ausbildung sind unvermittelbar, 70% der Männer hatten keine industrielle Anstellung, 50% der Asylanten brechen ihre Ausbildung für was auch immer ab, um schwarz schnelles Geld zu verdienen.

Für Muslime Allahdeuter beleidigen die Menschenrechte und private Freiheiten den Propheten, die "Schriftbesitzer" mit ihrer Wissenschaft sind Frevler, Schwarz-Afrikaner sind Affen, Juden Kinder von Schweinen, Schwule zu töten und Frauen zu schlagen - so erleuchtet Allah den Ex-Präsident Mursi in Ägypten. Muslime zu 75% Analphabeten kennen kein lateinisches Alphabet noch Fremdsprachen, aber täglich 2,5 Stunden beten ist unverzichtbar, schwer Arbeiten und Wissen lernen unnötig. Rechtssysteme mit Gewaltenteilung ohne Shariah Dominanz beleidigen Allah, Muslimer Rassismus steht über allen weltlichen Gesetzen und Wissen. Für Asylanten als totale Bildungsversager bietet die Industrie keine Jobs, aber als Terrorist erwirbt man "Ehre". Selbst ernannte Sharia Richter kassieren bis 20% der Strafen wie 10.000 € für Stichwunden, 40.000 € für schwere Verletzungen usw. Das Shariah Recht nutzt einzig Betrug, Korruption, Gewalt und Erpressung. Korruption präsent in jedweder Muslimen Existenz schluckt 20% des Verdienstes, mit Schmiergeld und für gute Beziehungen, jedes Urteil ist käuflich. Seit 1.300 Jahren verkuppeln Muslime Eltern ihre Machoprinzen per "Inzucht-Heirat" in der Großfamilie, erbliche amaurotische Idiotie ist die Folge. Die Ehe mit einem Cousin(e) verdoppelt das Risiko von Missbildungen, Intelligenzschäden und pathologische Schizophrenie. Eine Saudi Arabische Studie von 2015 listet 67% der Ehen als genetisch belastet. Der Paris Attentäter Abdeslam hat laut Anwalt den Intelligenzquotienten "eines leeren Aschenbecher". In Belgien zur Schule gegangen wird er Terrorist, ohne den Koran gelesen zu haben oder gar lesen zu können.

Muslime Eltern sind extrem überrascht wenn ihr Machoprinz viele Einträge in Polizeiakten hat und in Wissenstests versagt. Die Koranschule ersetzt die elterliche Gewalt, Muslime Erziehung entstellt Bildung und neutrales Wissen durch Kulte wie."Blutgeld", "Blutrache", "Brautgeld", "Ehrenmord", "Zwangsheirat", "Genitalverstümmelung", "platt Bügeln von Brüsten", "Polygamie" und "Kinderheirat ab 9 Jahren" als unverzichtbare Kultur. Die Diskussion macht aus psychisch Gestörten Terroristen, kein Argumente oder die Begründungen wird von ihnen verstanden. Muslime Länder exisieren seit 1.300 Jahren in der Primitivität eines Clans von Kamelhirten und Ziegenhirten. Wichtige Impfaktionen der WHO gegen gefährliche Pandemien speziell bei Kindern bekämpfen Muslime Religioten mit Gewalt bis zum Mord, den Propheten beleidigt normaler Menschenverstand. Gläubige Musels greifen die WHO Impfteams an, die Ausrüstung wird zerstört, Helfer verprügelt oder ermordet. Je mehr eine Kultur vom All-wissenden Schamanentum geprägt wird, je absurder Vorbehalte gegen die Wissenschaft sind, je früher sterben die Menschen im Elend: Drittwelt Asylanten merheitlich ohne jeden Impfschutz schleppen erneut Seuchen nach Westeuropa ein, die hier fast als ausgerottet galten.

Das BIP der BRD mit 44.500 US$/Jahr erwirtschaften 43% Erwerbstätige, 50% des BIP sichern Exporte sofern Forschung, und Patente den Vorsprung schaffen. Bei einer Lebensdauer bis 3 Jahre für Technologien ist ständige Forschung unverzichtbar. Die BRD und westliche EU-Länder sind politisch stabil, die Presse per Gesetz frei aber oft manipuliert, geheime Wahlen, medizinische und soziale Fürsorge, freie Berufs-, Orts- und Bildungswahl funktionieren. Muslime Länder als Kultur von Ziegen- und Kamelhirten schaffen 500 - 3.500 US$/Jahr BIP durch 15% Erwerbstätige, Frauen als 20% potentielle Erwerbstätige wird Bildung verboten, 63 Mil Frauen besuchen nie eine Schule. Über 60% der Männer ohne Berufsausbildung sind andauernd arbeitslos, geregelte Arbeit mit Zwängen, Fleiß und Disziplin ist ihnen fremd. Jungen gehen bis 6 Jahre lang in Koranschulen, Allahs Suren murmeln bringt ihnen viel "Ehre" Eine Gesellschaft, die analphabetische Inzucht Idioten als Dschihadisten und Massenmörder verehrt, wird niemals wohlhabend mit hohem BIP, sondern verbleibt auf ewig im Chaos und Elend.
Thread: Jahr der Barmherzigkeit
emporda

Replies: 1
Views: 5,030
RE: Jahr der Barmherzigkeit 13.07.2016 12:28 Forum: Christentum


Das ist schwer zu erklären. sie sind alle von Gott erleuchtet und haben nur einen Kurzschuß

Als beim letzten großen Erdbeben in Italien über 10.000 Menschen obdachlos wurden, da hat der all-wissende Popanz im Vatikan Ratzinger den Opfern in seiner unendlichen Großzügigkeit 500 Ostereier gespendet - Hallelujah Auch sind die erleuchteten Schwurbelartisten der RKK sehr barmherzig zu Ihresgleichen, zu Opfern des sexuellen Mißrauchs eher erbärmlich

Nebst den 50% schwulen und 3-15% pädophilen RKK Priestern von total 415.000 sind 25-33% heimlich Vater, das Bistum zahlt gegen ein Schweigegelübde die Alimente. Priester Kinder haben im all-gütigen Christentum keine Rechte. Weitere Laster von 10% der RKK Priester sind Spielsucht, Alkoholismus, Medikamentensucht sowie Waffen- und Drogenhandel.

Priester Simon Reynolds zweigt 30.000 € aus Dienstleistungen seiner Kirche für sich ab; Kardinal Müller als Beschützer von Kinderfickern und späterer Großinquisitor versteckt Zehntausende € in Wurstdosen. Bischof Walter Mixa prügelt Kinder, besäuft sich auf Kosten von Waisenhäusern und vergeigt beim Schmuggeln 400.000 DM. Der Finanzchef der römischen Basilika Bronislaw Morawiec zweigt 200.000 € für Privates ab, Priester John Regan verzockt 295.000 US$ seiner Kirche, Dominikaner Francesco Rico sogar 700.000 €; Erzbischof Gaetano Alibrandi hortet Mill. € aus Chile auf 3 privaten Vatikan-Konten; Bischof Franz Kramberger der „Ordensgemeinschaft der Armen Brüder des Heiligen Franziskus“ verprasst 7 Mill. € und wird 2014 wegen Handel mit Drogen und Waffen polizeilich stillgelegt; Priester des Bistums Maitland-Newcastle verzocken 12 Mill. A$ mit Fonds; Kardinal Giuseppe Versaldi veruntreut 30 Millionen € offentliche Mittel einer Klinik; Bischof T. van Elst vergeudet 41 Mill. € für seine 600 m² Junggesellenwohung mit Luxus. Bischof Nowak veruntreut 45 Mill. €; die Direktoren der Vatikanbank Angelo Caloia und Lelio Scaletti leiten 60 Mill. € auf ihre privaten Konten um; Bischof Anton Stres und Marjan Turnsek des Bistums Maribor verspekulieren 800 Mill. €. Außerdem wurden 3 Milliarden US$ von US-Bistümern und Orden per Gerichtsurteile an Zehntausende Missbrauchsopfer gezahlt.
Thread: "Religionsphobie"
emporda

Replies: 21
Views: 36,416
13.07.2016 12:14 Forum: Allgemeine Religionsthemen


Der religöse Wahn in den USA ist für uns kaum begreifbar, es ist eine Massenpsychose kollllektiver Verblödung

Nur wenige US-Schulen handeln gegen ein Gesetz von 2005 „übernatürliche Erscheinungen sind eine zulässige wissenschaftliche Erklärung“, Jahrmarktszauber wird zur republikanischen Wissenschaft. Louisiana erklärt 2014 in Biologie die biblische Genesis als gleichwertig mit Charles Darwins Evolution. Eine Gallup Umfrage 2014 ergibt nur 19% der US-Bürger glauben wir Hominiden haben uns in Mill. Jahren ohne Hilfe von Gott entwickelt, in den US-Staaten des Nord-Ortena steigt der Wert bis auf 35% zu Lasten krassee Religioten. Für 31% US-Amerikaner lenkt Gott die Evolution und für 47% hat Gott vor 6.018 Jahren die flache Erdenscheibe mit Adam und Eva erschaffen. Der „Science and Engineering Indicator“ belegt US-Bürger sind zu dämlich Pseudo-Wissenschaft von Wissenschaft zu unterscheiden, 54% der US-Bürger wissen nicht die Erde rundet die Sonne in 1 Jahr in und ist kein Zentrum des Himmels. Die US-Republikaner sind gemäß Umfragen zu 73% total verblödete Religioten, Gouverneur Bobby Jindal klagt bitter darüber in der Presse immer nur als "republikanische Idioten Partei" zu gelten. 40% der Republikaner wollen die Stadt "Aladdin" bombadieren, ein Ort aus Walt Disney Filmen.

Für den republikanischen Politclown Donald Trump ist Belgien eine schöne Stadt, der bigotte Vollidiot G.W.Bush fragt in Mexico City:“Spricht denn hier keiner Mexikanisch” und erklärt "Afrika ist eine Nation, die unter unglaublichen Krankheiten leidet". Das Giftgas im Irak existiert sicher, Klimadaten aus Messungen werden gefälscht, der Grand Canyon ist 5.000 Jahre alt. Der erleuchtete Abgeordnete und Idiot John Shimkus negiert den Klimawandel: „Gott hat Noah fest versprochen, so etwas geschieht nach der großen Flut nie wieder“. Das Gesetz HB-5958 in Michigan stellt Inhalte religiöser Kulte über weltliches Recht. Medikamente verweigern, Kranke mit "falscher" Religion oder homosexueller Neigung nicht behandeln, sündige ledige Mütter bei Unfällen sterben lassen, brennende Häuser von Atheisten nicht löschen und ähnliche gute Taten sind für Christen legal. Der republikanische ex-Gouverneur Sarah Palin will 11 Mill. illegal Mexikaner auf Schiffe laden und über den "Mexikanischen Ozean" zurück zu bringen, die Existenz von 3.400 km Landgrenze zu Mexiko ist nicht Teil ihrer christlichen Bildung.

Eltern in den USA unterrichten 1,8 - 2,0 Mill. der Kinder per "home schooling" zu Hause, den Kleinen fehlt wichtiges Wissen und die Sozialkompetenz sich zu behaupten. Laut "Home School Legal Defense Association" (HSLDA) reicht die Bibel und wenige Stunden/Tag, Wissen und Erfahrung sind nicht notwendig, gelehrt wird "Lesen und Schreiben", "Texte und Sprache", das Einmaleins als "Zahlen und Mathematik". Ein typischer "Home Schooling" Amerikaner erfragt die Maut der Straße von Californien nach Hawai, eine Urlauberin will im Flug nicht am Fenster sitzen, sie hat eine neue Frisur. Eine Autofahrerin versagt im TV-Quiz mit "wie lange sie für 80 Meilen bei 80 Meilen/h braucht".

Ein Schulbuch der Baptisten HSLDA erklärt religiotisch: “Wir können nicht einmal sagen was Elektrizität ist. Niemand hat sie jemals beobachtet, gehört oder gefühlt. Wir können nicht sicher sagen wo sie herkommt“. Die Accelerated Christian Education erklärt sogar wie man Strom aus Schnee macht. Home-Schüler lernen nichts über Algebra, Chemie, Geometrie, höhere Mathematik, Astronomie, Geographie, Geschichte, Biologie, Physik mit Arbeit, Leistung, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Dichte, Druck, Wärme, Reibung, Viskosität, Schall, Festigkeit, Elektrizität, Magnetismus, Aggregatzustände, Elemente, Energie, Medizin, Hygiene, Genetik, Vererbung - selbst Neandertaler waren cleverer.
Thread: "Religionsphobie"
emporda

Replies: 21
Views: 36,416
13.07.2016 12:07 Forum: Allgemeine Religionsthemen


Ich war als überzeugter Atheist länger in Saudi Arabien und lebe noch.

Wir hatten 450 Musels als Gastarbeiter aus Pakistan beschäftigt. Mit Genehmigung des Unterrichtsmiteriums als Kunde kam der Imam und forderte täglich 5 Mal 30 Minuten Beten in der Noschee plus Transport hin und zurück, natrülich allles bei voller ungekürzter Bezahlung. Es hat 3 Tage gebraucht um die 450 Pakis am gleichen Tag zu feuern und durch 450 Thais zu ersetzen
Thread: Was motiviert am stärksten zu einem Kirchenaustritt?
emporda

Replies: 43
Views: 42,839
RE: Was motiviert am stärksten zu einem Kirchenaustritt? 20.11.2015 16:07 Forum: Allgemeine Religionsthemen


quote:
Original von Der Brunnen ohne Krug
quote:
Original von landlerin
Mir ist zuerst der Glaube an die Kirche abhanden gekommen.....

Der Glaube an die Kirche im Sinne eines Vertrauens in die Institution Kirche?

Wo gibt es denn o etwa ?

Der all-wissende RKK Großinquisitor Ratzinger, Theologie Professor und Kardinal, erpresst 1990 Milliarden seiner Einfaltspinseln: „Wer nicht die unfehlbaren Inhalte des christlichen Glaubens ohne Zweifel, ohne Kritik und Vorbehalte annimmt, der hat einen persönlichen Defekt, eine mangelhafte persönliche Heiligung, ein ungenügend gebildetes Gewissen, eine sündige Verfasstheit, eine auf Vorurteilen beruhenden Geist der Kritik und huldigt der Untreue gegen den Heiligen Geist.“ Die RKK Psychopathen drohen und erpressen mit absurden Trugbildern um ihre Macht zu sichern. Wer den Gotteshumbug bedingungslos ohne Kritik glaubt, der gilt der RKK als "frei". Eine selbstbestimmte Existenz mit freiem Denken und Handeln bedeutet für die RKK ein "Leben in Unfreiheit"..Die Kirche beutet ihre Gläubigen systemaisch aus, durch sexuellen Missbrauch huldigen von Gott erleuchtete Kinderficker den Großtaten Gottes.

Despoten, Diktatoren, Rassisten, Faschisten und Gottesdeuter sind paranoide All-wissende und Schizophrene, die Menschen ihren Humbug mit Gewalt einprügeln. Mord, Diskriminierung, Erpressung und Missbrauch dienen nur dem Machterhalt. Sinnfreie Drohungen mit Dämonen, Erbsünde, Weltuntergang und ewiger Höllenpein macht den Gotteshumbug und Hass für die Einfaltspinsel überzeugend. Kritik am Humbug ist zu vernichten, denn Wissen und Argumente für einen Disput fehlen. Der Prophet einer Religion mag so verlogen, kriminell, sexuell abartig sein wie der verurteilte Betrüger Joseph Smith; seine phantasiete Mormonenbibel wird zur göttlichen Offenbahrung. Wenn das Märchen den "Brainwash" Geschädigten gefällt, dann fließt viel Geld. Die "Neue Welt Bibel" der Zeugen Jehovas übersetzen 4 Gelehrte, vor Gericht unter Eid gestehen sie Sprachen wie Altgriechisch, Demotisch, Aramäisch, Mittelhebräisch, Koptisch nicht zu kennen, von Gott erleuchtet übersetzen sie daraus. Die Evangelien der Vulgata Mythen schreiben weder Apostel noch Gebildete, sondern geistig behinderte Paranoiker, was Schizophrenie zu göttlichen Befehlen mit Mord, Gewalt, Ausbeutung, Genozid und gerechten Kriegen macht. Martin Luther ist ein paranoider Antisemit mit niedriger Intelligenz, wie auch sein geistiger Erbe als extremer Judenhetzer, der NAZI-Verleger Julius Streicher
Showing posts 1 to 20 of 1,194 results Pages (60): [1] 2 3 next » ... last »

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum