Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Search » Search Results » Hello Guest [Login|Register]
Showing posts 1 to 16 of 16 results
Author Post
Thread: Dritter WK: Ja oder Nein
theCell

Replies: 1
Views: 3,919
Dritter WK: Ja oder Nein 25.12.2018 16:01 Forum: News und Diskussion


Anfang bzw. Mitte November wurden mehrere unbekannte Flugobjekte (UFOs) zumindest über Österreich und Deutschland gesichtet.
Nach der Nacht des 21. auf den 22. November war der Himmel einige Tage ziemlich gleichmäßig stark grau bewölkt. (Die globale Wetterlage ist noch immer sehr eigenartig; eine starke Bewölkung rund um den Planeten)
Außerdem wurden in dieser Nacht mehrere Lichtblitze mittels der auf die Erde gerichteten Videokamera auf der ISS (Internationale Raumstation) aufgenommen.

Fazit:
Es gab in der Nacht vom 21. zum 22. November einen Atomkrieg. Man vermutet einen Schlagabtausch zwischen Nordkorea und USA.
Da kommen die UFOs ins Spiel …… Wurde dieser Atomkrieg durch Aliens ausgelöst?
(Es ist wohl nicht anzunehmen, dass ein vernünftiger Mensch so etwas wollen würde!)
Thread: Neue Psychotherapiemethode
theCell

Replies: 14
Views: 5,359
20.03.2018 20:37 Forum: Wissenschaft und Weltanschauung


Ich hatte mir da schon eher ein Psychologie Lehrbuch zB vorgestellt.
Thread: Neue Psychotherapiemethode
theCell

Replies: 14
Views: 5,359
Neue Psychotherapiemethode 19.03.2018 22:38 Forum: Wissenschaft und Weltanschauung


Ich habe eine neue Psychotherapiemethode (Schule) erfunden:

"Literaturbasierte intellektuelle Gesprächstherapie"

Ich stelle mir das so vor, dass man psychologische und/oder soziologische Texte als Grundlage hernimmt und zuhause liest. Und dann wird in der Psychotherapie kurz auf das Gelesene eingegangen und anschließend wird das Gelesene auf sich und seine Probleme bezogen. Das soll zu einem tiefen und umfassenden Verständnis von sich selbst und den eigenen Problemen führen.
Thread: Migrationsströme
theCell

Replies: 27
Views: 10,310
Migrationsströme 29.12.2017 21:43 Forum: News und Diskussion


Zu Migrationsströmen von Afrika nach Europa:



Ein Beitrag des ORF: https://www.youtube.com/watch?v=kKy4PT85Y0U


Ein weiterer Lesebeitrag: https://www.atheisten-info.at/downloads/Gatestone35.pdf


Kriege, Hunger, wenig Arbeitsplätze, etc.,.... bringen AfrikanerInnen dazu ihre Länder Richtung Europa zu verlassen. Angeblich soll sich die Bevölkerung des afrikanischen Kontinents bis 2050 verdoppeln und viele Millionen Leute suchen in Europa eine bessere Zukunft.
Es wird über einen s.g. Marshall-Plan für Afrika nachgedacht, bei dem mit viel europäischem Kapital Afrika "aufgebaut" werden soll.
Thread: Aktuelle NS-Ideologie
theCell

Replies: 2
Views: 3,646
Aktuelle NS-Ideologie 19.12.2017 22:10 Forum: Sonstige, Sekten und Ideologien


Die ersten Lager entstehen schon in Österreich

Laut Gudenus sollen "Ausländer" in Wien aus ihren Wohnungen vertrieben werden und am Stadtrand in Massenquartieren untergebracht werden.

Ich frage mich, wer dann in Zukunft wieder behauptet, er oder sie hätte nichts davon gewusst.

http://wien.orf.at/news/stories/2884715/
Thread: Korruption in Österreich
theCell

Replies: 7
Views: 3,746
Korruption in Österreich 16.12.2017 20:46 Forum: News und Diskussion


Die BUWOG Affäre

https://www.supernaked.at/
Thread: Ermordung Kranker und Behinderter während NS-Zeit
theCell

Replies: 0
Views: 2,280
Ermordung Kranker und Behinderter während NS-Zeit 09.12.2017 00:17 Forum: Freidenkertum und Humanismus


Am 4.Dezember wurde passend zum Thema eine arte-Doku ausgestrahlt:
Verbotene Filme - Das Erbe des Nazi-Kinos

Die Dokumentation widmet sich dem schwierigen Umgang mit dem Erbe des Nazi-Kinos. Über 40 sogenannte Vorbehaltsfilme sind bis heute nur unter Auflagen zugänglich. Eine Suche nach ihrer Geschichte, ihrem Publikum und ihrer Wirkung heute in Deutschland wie im Ausland.

Zwischen 1933 und 1945 wurden in Deutschland etwa 1.200 Spielfilme hergestellt. Rund 300 dieser Filme wurden nach dem Krieg von den Alliierten verboten. Heute verwaltet die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung den größten Teil des NS-Filmstocks. Über 40 NS-Filme sind bis heute nur unter Auflagen zugänglich. Lange Zeit als Verbotsfilme klassifiziert, nennt man den harten Kern der NS-Filmpropaganda heute „Vorbehaltsfilme“: volksverhetzend, kriegsverherrlichend, antisemitisch und rassistisch – so lauten die Begründungen, warum die Filme für die Öffentlichkeit nicht frei zugänglich sind. Urheberrecht und Jugendschutz sind dabei die juristischen Hebel, denn das deutsche Grundgesetz erlaubt keine Zensur. Der Umgang mit ihnen ist schwierig: Bewahren oder entsorgen, freigeben oder verbieten? Felix Moeller, dessen vielschichtiges Familienporträt „Harlan - Im Schatten von Jud Süß“ bereits das komplexe Nachwirken des NS-Filmerbes bis heute beleuchtete, zeigt, wie die Vorbehaltsfilme auf ein heutiges Publikum treffen und wie sie diskutiert werden. Über die Brisanz der Propagandafilme des Dritten Reichs und ihre Idee eines angemessenen Umgangs damit, geben unter anderem Oskar Roehler, Moshe Zimmermann, Rainer Rother, Margarethe von Trotta, Jörg Jannings, Sonja M. Schultz, Götz Aly sowie Aussteiger aus der Nazi-Szene und Überlebende der Schoah Auskunft.
https://www.arte.tv/de/videos/046356-000-A/verbotene-filme/
Diese Dokumentation ist nur mehr bis 11.Dezember auf der arte-Seite zu sehen!!

In dieser arte-Doku wird auch über folgeneden Film diskutiert:
Film: „Ich klage an“
Dieser Spielfilm soll der Bevölkerung das Thema der Euthanasie (Eugenik) schmackhaft machen und sie daran gewöhnen und eben die Verbrechen der NS-Regierung rechtfertigen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ich_klage_an_(1941)
https://www.youtube.com/watch?v=sMbIsB3Mb9E



Hartheim: "behindert, ausgegrenzt, getötet" - ORF 1990:
https://www.youtube.com/watch?v=tFUQZNi372I
http://www.schloss-hartheim.at

ORF-Doku 1984: Unwertes Leben – NS-Psychiatrie in Österreich, Film von Peter Nausner:
https://www.youtube.com/watch?v=SPnQkaCPztY

Gedenkstätte Steinhof (Wien):
https://www.doew.at/erkennen/ausstellung...taette-steinhof (Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes)
http://www.gedenkstaettesteinhof.at

Ein weiterer Beitrag, zu dem ich keine Worte finde:
Film: „Dasein ohne Leben“
https://de.wikipedia.org/wiki/Dasein_ohne_Leben
https://www.youtube.com/watch?v=N0pgrAPC2Fo
Thread: Verbotene Filme - Das Erbe des Nazi-Kinos
theCell

Replies: 0
Views: 1,854
Verbotene Filme - Das Erbe des Nazi-Kinos 09.12.2017 00:13 Forum: News und Diskussion


Die Dokumentation widmet sich dem schwierigen Umgang mit dem Erbe des Nazi-Kinos. Über 40 sogenannte Vorbehaltsfilme sind bis heute nur unter Auflagen zugänglich. Eine Suche nach ihrer Geschichte, ihrem Publikum und ihrer Wirkung heute in Deutschland wie im Ausland.

Zwischen 1933 und 1945 wurden in Deutschland etwa 1.200 Spielfilme hergestellt. Rund 300 dieser Filme wurden nach dem Krieg von den Alliierten verboten. Heute verwaltet die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung den größten Teil des NS-Filmstocks. Über 40 NS-Filme sind bis heute nur unter Auflagen zugänglich. Lange Zeit als Verbotsfilme klassifiziert, nennt man den harten Kern der NS-Filmpropaganda heute „Vorbehaltsfilme“: volksverhetzend, kriegsverherrlichend, antisemitisch und rassistisch – so lauten die Begründungen, warum die Filme für die Öffentlichkeit nicht frei zugänglich sind. Urheberrecht und Jugendschutz sind dabei die juristischen Hebel, denn das deutsche Grundgesetz erlaubt keine Zensur. Der Umgang mit ihnen ist schwierig: Bewahren oder entsorgen, freigeben oder verbieten? Felix Moeller, dessen vielschichtiges Familienporträt „Harlan - Im Schatten von Jud Süß“ bereits das komplexe Nachwirken des NS-Filmerbes bis heute beleuchtete, zeigt, wie die Vorbehaltsfilme auf ein heutiges Publikum treffen und wie sie diskutiert werden. Über die Brisanz der Propagandafilme des Dritten Reichs und ihre Idee eines angemessenen Umgangs damit, geben unter anderem Oskar Roehler, Moshe Zimmermann, Rainer Rother, Margarethe von Trotta, Jörg Jannings, Sonja M. Schultz, Götz Aly sowie Aussteiger aus der Nazi-Szene und Überlebende der Schoah Auskunft.

https://www.arte.tv/de/videos/046356-000-A/verbotene-filme/

Diese Dokumentation ist nur mehr bis 11.Dezember auf der arte-Seite zu sehen!!
Thread: Politischer Wetterbericht für Österreich: Trüb, schmutzig und hetzerisch.
theCell

Replies: 6
Views: 4,694
Politischer Wetterbericht für Österreich: Trüb, schmutzig und hetzerisch. 20.05.2016 02:06 Forum: News und Diskussion


An alle HumanistInnen hier:
Abscheuliches aus der NSFPÖ, die immer und immer wieder menschenverachtend agiert.....

(Muna Duzdar, die neue muslimische Staatssekretärin der Bundesregierung Österreichs, hat betont, dass sie ihre Religion nicht ausübt.)


Die abscheuliche Hetze gegen Muna Duzdar nimmt kein Ende

Wieder auf der Facebook-Seite von Gudenus:
"Was ist das für eine Prostituierte. na mit der werde ich mal eine richtige SM-Sitzung machen damit sie mal eine richtige Bestrafung bekommt. Also jetzt sind wirklich alle närrisch geworden auch außerhalb der Faschingszeit. Diese erbärmliche Kacke gehört weggespült. Wer bitte hat die überhaupt aus dem Keller geholt. Und da ist es kein Wunder wenn diese Kranken auf einmal lautstark irgendwelchen Mist fordern. Armes Österreich dass du solche Geistesgestörten brauchst. Hat es keinen aufrichtigen Österreicher für diese Stelle gegeben? Muslime sind sowieso keine Österreicher und haben den Mund zum halten der ihnen jetzt am Sonntag gestopft wird. Wartet nur ihr Drecksäcke, alle miteinander, am Sonntag vergeht euch das lachen denn die die heute noch lachen werden in Zukunft auch nicht mehr lachen. Und muslimische Frauen kann man auf Laufhäuser aufteilen in Tschechien. Aber ohne Bezahlung natürlich. Die Männer kommen in Homosexuellen-Häusern unter. Auch ohne Bezahlung. Das ist die einzige Verwendung für diese Untermenschen."
Thread: Ermordung psychisch Erkrankter in der NS-Zeit
theCell

Replies: 0
Views: 9,643
Ermordung psychisch Erkrankter in der NS-Zeit 25.04.2016 23:02 Forum: Bildung


Von 1938 bis etwa 1941 wurden in Hartheim in Oberösterreich zuerst die Gaskammern mittels der Ermordung von "Behinderten" (psychisch Erkrankte und körperlich Beeinträchtigte) entwickelt. Es wurden diese Tötungen aber abgebrochen, da die Bevölkerung von Hartheim dies mit der Zeit mitbekam. Anschließend wurde dezentral vernichtet in den jeweiligen Krankenhäusern, so auch im Linzer Wagner Jauregg Krankenhaus (jetzt KUK Neuromed).

Schloss Hartheim - Gedenkort:

http://www.schloss-hartheim.at
Thread: onlineVorlesungenUniTübingen
theCell

Replies: 0
Views: 9,572
onlineVorlesungenUniTübingen 14.04.2016 00:05 Forum: Bildung


Hier kannst du online ganze Vorlesungen zu unterschiedlichen Wissensgebieten verfolgen:

http://timms2005.uni-tuebingen.de/
Thread: Beunruhigender KLIMAWANDEL
theCell

Replies: 17
Views: 6,965
Beunruhigender KLIMAWANDEL 30.12.2015 16:57 Forum: Pressemitteilungen


In der Polarregion hat es derzeit um 50° zu hohe Temperaturen. Es sollte -40°C haben, hat aber +Grade.
Thread: Freidenkersalon
theCell

Replies: 24
Views: 12,360
Freidenkersalon 01.11.2015 19:11 Forum: News und Diskussion


Am 4.November um 19:00 wird in Linz (Gasthaus: Zur ewigen Ruh) ein "Freidenkersalon" bzw. eine "atheistische Denkrunde" stattfinden.

Wer weiß, wie das ablaufen wird und gibt es da vorgegebene Themen, auf die man sich vorbereiten kann???
Thread: Vorlesung Pflanzenphysiologie
theCell

Replies: 1
Views: 1,985
Vorlesung Pflanzenphysiologie 06.02.2015 23:11 Forum: Wissenschaft und Weltanschauung


Vorlesungsreihe über PFLANZENPHYSIOLOGIE an der Universität Tübingen in 41!! Einheiten, also ein ganzes Semester.

Es werden u.a. folgende Themen angesprochen:
Wie hoch können Bäume maximal werden und wie transportieren Pflanzen Nährstoffe und Wasser bis in die Blätter? Welche Nährstoffe brauchen Pflanzen? Wie funktioniert die Photosynthese? Woher bekommt die Pflanze den Stickstoff und wie bindet sie CO2? Wie wird Stärke und Cellulose synthetisiert? Einiges über pflanzliche Hormone. Entstehung der Früchte. Sekundäre Pflanzenstoffe.....und vieles mehr.

http://timms.uni-tuebingen.de/Browser/Br...Se+2004-2005%2F
Thread: Bedingungsloses Grundeinkommen
theCell

Replies: 14
Views: 4,482
Bedingungsloses Grundeinkommen 27.12.2013 11:42 Forum: News und Diskussion


Hier kannst du für das europaweite Bedingungslose Grundeinkommen unterschreiben:

https://ec.europa.eu/citizens-initiative...public/?lang=de
Thread: Armut
theCell

Replies: 59
Views: 13,968
25.12.2013 21:37 Forum: News und Diskussion


Armut hat sich absolut niemand freiwillig ausgesucht.
Showing posts 1 to 16 of 16 results

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum