Freidenker Community
Go to the Main Page Go to portal Register Search Members List Team Members Frequently Asked Questions Dateiablage Linkliste
Freidenker Community » Search » Search Results » Hello Guest [Login|Register]
Showing posts 1 to 20 of 4,026 results Pages (202): [1] 2 3 next » ... last »
Author Post
Thread: Das Kapitalozän
nicolai

Replies: 3
Views: 1,987
30.06.2019 15:18 Forum: Christentum


...auch gesehen, bzw. gehört.
Und seltsam, irgendwie vertritt Herr Lesch dieselben Ansichten wie nicolai; aber der ist ja schließlich nur ein kleiner Kommunist von nebenan, und kein "studierter Fernsehstar"...:-)
Thread: Hiroshima Nagasaki
nicolai

Replies: 2
Views: 937
RE: Hiroshima Nagasaki 30.06.2019 15:14 Forum: Philosophie


Der japanische "Tenno" genoß beim japanischen Volk den Status eines Gottes, für den das japanische Volk tatsächlich zu sterben bereit war; insofern ist es ihm als eine ungeheure Leistung anzurechnen, daß er sich überhaupt zur Abdankung, bzw. Kapitulation entschlossen hat, entgegen dem Willen der die eigentliche Macht innehabenden militärischen Führung.
Zum besseren Verständnis der Angelegenheit empfiehlt es sich, sich eingehender mit der japanischen Tradition, Religion und generellen Geisteshaltung/Mentalität zu befassen.

Die Verantwortung für Nagasaki allerdings ist alleiniglich der Regierung, bzw. der militärischen Führung der US of A anzulasten, da der zweite Abwurf nur dazu diente, Stalin zu beeindrucken. Was eigentlich auch für Hiroshima (eigentlich ein "Ausweichziel") gilt, denn das eigentliche geplante ursprüngliche Ziel war Berlin, bzw. das Großdeutsche Reich, das aber (zu unserem Glück) bereits vorher kapituliert hatte. Aber wenn man schon ein so cooles neues "Spielzeug" hat, möchte man es auch ausprobieren, nicht wahr ? Und Krieg ist bekannterweise nie "lustig", da kann man schon ein paar hunderttausend Kollateralschäden in Kauf nehmen, zumal es ohnehin nur "ein paar Schlitzaugen" und "gelbe Teufel" sind.
Bezeichnend auch, daß General MacArthur (der amerikanische Oberkommandierende) auch im folgenden Koreakrieg vehement die Forderung vertrat, Nordkorea atomar "auszuradieren", weshalb er (glücklicherweise) von Präsident Truman des Amtes enthoben wurde.
Thread: Im Boot...
nicolai

Replies: 2
Views: 426
RE: Im Boot... 30.06.2019 14:51 Forum: Freidenkertum und Humanismus


Ob "richtig" oder "falsch" vermag ich (in Sicherheit hier hinter meinem Computer) nicht zu beantworten oder beurteilen; bedenkt man allerdings, WELCHE Personengruppen sich an Bord des Ultraluxusliners "Titanic" befanden und dann in weiterer Folge sich primär Zugang zu den Rettungsbooten verschaffen konnten (die Auswanderer der billigen Klassen befanden sich zum Großteil hinter versperrten Türen und ohne Fluchtmöglichkeit auf den Zwischen- und Unterdecks und sind ergo fast ausnahmslos alle mit dem Schiff ersoffen), so erscheint das Verhalten der (hauptsächlich superreichen) Leute in den Booten, auch unter Berücksichtigung der Faktoren Todesangst und Panik doch sehr bezeichnend und repräsentativ für die generelle Geisteshaltung der "im Boot Befindlichen"...
Thread: hab´ da was...
nicolai

Replies: 0
Views: 2,082
hab´ da was... 20.12.2018 18:09 Forum: Christentum


...recht interessantes gefunden : https://www.youtube.com/watch?v=BxCOQPyn5LU
Man sollte kaum glauben, daß es eine "öffentlich-rechtliche Anstalt" wagt, "so was" auszustrahlen...
Thread: IM Erika, eine fast kritiklose Zarin ist wohl die mächtigste Frau der Welt!
nicolai

Replies: 278
Views: 57,817
09.12.2018 16:46 Forum: News und Diskussion


Na geh - des is doch da unbegobte Bruada vom Loriot...
Thread: IM Erika, eine fast kritiklose Zarin ist wohl die mächtigste Frau der Welt!
nicolai

Replies: 278
Views: 57,817
09.12.2018 16:43 Forum: News und Diskussion


quote:
Original von webe
und somit ihr Gesicht verloren.

...damit man eines verlieren kann, muß man zuerst eines haben...
quote:
Original von webe
Die Herren und jene Dame, die sich um den CDU-Vorsitz streiten, hätten auch Platz in der SPD; und vielleicht hohe Funktionen inne.

Zweifellos - wobei sich mir überhaupt die Frage stellt, warum noch niemand auf die Idee gekommen ist, die "Gesamtdeutsche Einheits- und Wischi-Waschi-Partei" zu gründen; würde gewiß eine Menge Wahlkampfkosten sparen...
Thread: Der Kampf mit sich selbst
nicolai

Replies: 6
Views: 1,490
09.12.2018 16:33 Forum: Freidenkertum und Humanismus


quote:
Original von Friedensreich
Günstig wäre es auch, wenn man die Möglickeit hätte, sich mit anderen die eine ähnliche Sicht haben zu vernetzen, um gegenseitig von Erkenntnissen zu profitieren.


...wobei allerdings die Gefahr besteht, daß sich ähnliche Fehleinschätzungen, falsche Erkenntnisse/Ergebnisse, etc. gegenseitig bestätigen und gelegentlich sogar potenzieren, bzw., da bestätigt, verfestigen...;-)
Thread: Der Kampf mit sich selbst
nicolai

Replies: 6
Views: 1,490
RE: Der Kampf mit sich selbst 09.12.2018 16:28 Forum: Freidenkertum und Humanismus


quote:
Original von LukasP
indem man eine art Mauer überwindet, welche die klare Sicht versperrt.

...nur "über die Mauer schauen" wird Dich aber kaum weiterbringen, wenn Du nicht auch gewillt bist, drüberzuklettern...
quote:
Original von LukasP
Und wenn man keine Lust mehr auf den Zwiespalt hat kann man anfangen von den Erkenntnissen zu profitieren, indem man sich an eine Mauer lehnt, die einem zu hoch erscheint und den Hügel herabblickt, den man erklommen hat mit einer klareren Sicht als je zuvor.


Zwiespalt ? Was für ein Zwiespalt ?
Von welchen "Erkenntnissen" willst Du profitieren, wenn Du zu faul oder zu erschöpft bist, weiterzugehen ?
Wenn eine Mauer zu hoch erscheint, um drüberzuklettern, dann kann man vielleicht drum herumgehen; oder eine Leiter benutzen; oder nach einer Tür drin suchen - falls keine vorhanden ist, könnte sich ein massiver Vorschlaghammer, gepaart mit ein wenig körperlicher Anstrengung als hilfreich erweisen; und letztendlich gibt es noch die zwei ultimativen Möglichkeiten, da hier "Weisheit" angesprochen wurde : keine Mauer steht ewig, alles nur eine Frage der Zeit, bis auch sie abbröckelt oder Du kannst einfach solange wachsen, bis Du groß genug bist, einfach drüberzusteigen...
...auch einen Baum neben der Mauer zu pflanzen mag zum Ziel führen, oder jemanden um Hilfe zu bitten...
Was bringt Dich eigentlich zu der Annahme, "einen Hügel" erklommen zu haben ? Es könnte ja auch eine Ebene gewesen sein, oder gar abschüssiges Gelände (weshalb auch die nächste Mauer bei gleichbleibendem Kronenniveau naturgemäß höher ist).
Thread: Vorschlag, Idee : Neues Leben für das Forum, mehr Lebendigkeit!
nicolai

Replies: 45
Views: 6,003
21.11.2018 16:09 Forum: News und Diskussion


quote:
Original von Ramon
Der Laizismus, wie wir Ihn in der Türkei sehen,

??????????????????????????????????????????????
Thread: IM Erika, eine fast kritiklose Zarin ist wohl die mächtigste Frau der Welt!
nicolai

Replies: 278
Views: 57,817
25.08.2018 18:29 Forum: News und Diskussion


quote:
Original von Ramon
Nicht einen Punkt, den ich gebracht habe, kannst du entkräften


Also ich kann zu meinem Bedauern keinen irgendwie gearteten "Punkt" entdecken, den Du in irgendeiner Weise argumentell und debattierbar "gebracht" hättest...
Auf den übrigen, großen Rest Deiner Haßtiraden einzugehen erspare ich mir (und den mitlesenden "usern"), da solches mit meiner Würde nicht vereinbar ist, respektive ich mich nicht auf Dein Niveau herabzubegeben wünsche.
Thread: IM Erika, eine fast kritiklose Zarin ist wohl die mächtigste Frau der Welt!
nicolai

Replies: 278
Views: 57,817
21.08.2018 10:39 Forum: News und Diskussion


Immer wieder erheiternd, an Dir zu beobachten, wozu einen Menschen bornierte USA-hörigkeit, verbohrter, von klein auf subtil implementierter Haß auf bestimmte Regierungsformen, Ideologien oder auch Menschen und unreflektiertes Nachplappern propagierter Fertigansichten so treiben können.
Demzufolge bleibt, Deinem derzeitigen geistigen Niveau angepaßt, ohnehin nur eine Antwort, nämlich die Aufforderung auf "gut österreichisch", "Geh scheißen !"...
Thread: IM Erika, eine fast kritiklose Zarin ist wohl die mächtigste Frau der Welt!
nicolai

Replies: 278
Views: 57,817
11.08.2018 14:13 Forum: News und Diskussion


quote:
Original von Ramon
Und da er selber keine Standpunkte hat, kann er sich, und das gleichzeitig, als Kommunist, gläubiger Christ und Nationalist geben. Dahinter steht allein der Wille zur Macht.


Eine Aussage, die wohl auf mindestens 90 % aller Politiker zutreffen dürfte...
Eigentlich ist mir überhaupt kein namhafter Politiker bekannt, hinter dem nicht "der Wille zur Macht" steht.
Thread: ...schnarch...
nicolai

Replies: 15
Views: 6,101
20.07.2018 07:21 Forum: Christentum


Möglicherweise hab´ ich mich unklar ausgedrückt - also noch `mal : die derzeit existierenden und praktizierten Religionen...
...beruhigenderweise dürften allerdings die meisten der hier mitlesenden Personen meinen Beitrag ohnehin so verstanden haben, wie er gemeint war...
Thread: ...schnarch...
nicolai

Replies: 15
Views: 6,101
15.07.2018 13:16 Forum: Christentum


Hätten nicht die Religionen seit jeher die Sexualität tabuisiert, instrumentalisiert und allerlei abstrusen Zwängen und Regeln unterworfen, so bräuchte und gäbe es überhaupt keine "Freudenhäuser" (Übrigens eine sehr eigenwillige und einseitige Bezeichnung für ein Puff, denn die "Freude" ist wohl hauptsächlich auf Seiten der zumeist männlichen "Dienstleistungsnehmer" und weniger auf Seiten der weiblichen "Dienstleisterinnen"...).
Thread: KinderwÄgen
nicolai

Replies: 15
Views: 7,450
RE: KinderwÄgen 13.06.2018 20:39 Forum: Islam


quote:
Original von Ramon
Hab jetzt übrigens auch, Stichwort Troja und Indianer, beschlossen, keine Pakete und Briefe mehr annehmen zu wollen......


Scheiße...hast Du überhaupt eine Vorstellung, wieviel Zeit und Mühe es mich gekostet hat, die Briefbombe für Dich zu basteln ? Also wieder zurück zu Gaslaterne und Strick...
Thread: eineinhalb Stunden, die es wert sind...
nicolai

Replies: 5
Views: 7,486
07.06.2018 21:01 Forum: Büchertipps und Rezensionen, Filme und Kritiken, Kunst und Kultur


quote:
Original von Ramon
Macht das seine Argumente und Praktiken weniger einseitig und manipulativ, wenn an sich ihnen in Kiel aussetzt?


Weder Prof. Dr. Mausfeld noch meine bescheidene Wenigkeit haben jemals bestritten, daß Herr Mausfeld (als Vortragender) sich derartiger "Praktiken" bedient (wie wohl jeder einigermaßen rhetorisch begabte "Vortragende").
Gegenfrage : tut es der Korrektheit, bzw. Richtigkeit seiner Argumente und Thesen in irgendeiner Weise Abbruch, wenn sie "manipulativ" vorgetragen werden ?
In jeder Diskussion/Debatte (im gegebenen Fall handelt es sich allerdings um einen Vortrag, der bestenfalls als die Grundlage einer solchen angesehen werden kann) ist es Aufgabe des "Antagonisten", Argumentation und Belege des "Protagonisten" vermittels ebensolcher zu entkräften oder gar ad absurdum zu führen; womit es also an Dir läge, dies zu tun, anstatt zum wenig schönen "argumentum ad hominem" zu greifen, noch dazu "in absentum" des "Protagonisten"...
Thread: eineinhalb Stunden, die es wert sind...
nicolai

Replies: 5
Views: 7,486
07.06.2018 20:03 Forum: Büchertipps und Rezensionen, Filme und Kritiken, Kunst und Kultur


Nichts soll mir ferner liegen, als Dich davon abzuhalten, nach Kiel zu fahren (schöne Gegend für Fahrradtouren) oder einen von Prof. Dr. Mausfelds gelegentlichen Vorträgen zu besuchen, um selbigem Deine Kritik an seiner Vortragsweise höchstpersönlich zu übermitteln...
Thread: KinderwÄgen
nicolai

Replies: 15
Views: 7,450
RE: KinderwÄgen 06.06.2018 23:49 Forum: Islam


quote:
Original von Vampire
Jetzt weiß ich nicht, ob dieser Gedanke nicht inhuman und deshalb zu verwerfen ist.


...der Gedanke ist nicht "inhuman", sondern schlichtweg dumm...
...und fügt sich nahtlos in jene schwachsinnigen Kriegsmetaphern ein, die gewisse Herren aus dem Morgenland so gerne erbrechen...
Thread: Neue Psychotherapiemethode
nicolai

Replies: 14
Views: 5,359
06.06.2018 23:08 Forum: Wissenschaft und Weltanschauung


quote:
Original von Ramon
Der Weltbild-Verlag, der ja inzwischen nicht mehr der Kirche gehört,


Was jetzt genau welchen Unterschied noch `mal macht ?
Thread: eineinhalb Stunden, die es wert sind...
nicolai

Replies: 5
Views: 7,486
eineinhalb Stunden, die es wert sind... 06.06.2018 23:04 Forum: Büchertipps und Rezensionen, Filme und Kritiken, Kunst und Kultur


Wer´s noch nicht kennt, hier der Mitschnitt eines Vortrages von Professor Mausfeld zum Thema "Demokratie", Manipulation & Kontrolle, Machteliten u. ä. : https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I9gXwack
Showing posts 1 to 20 of 4,026 results Pages (202): [1] 2 3 next » ... last »

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH | Impressum